Philippinen: Manila für 305€ von Genf mit SkyTeam (inkl. Gepäck)

Coron, Palawa, Philippines
vorbei

Mit den SkyTeam-Airlines KLM, Air France und China Airlines (sowie Philippine Airlines) erhaltet ihr Flüge von Genf nach Manila für nur 305€. Ein Aufgabegepäckstück ist im Preis inbegriffen.

GVA MNL 305
Mit Air France, China Airlines & KLM für 305€ auf die Philippinen

Da in jeder Richtung zwei Zwischenstopps erfolgen, sind die Flugzeiten recht lang. Im besten Fall seid ihr rund 18 Stunden unterwegs, meist beträgt die Flugzeit knapp 24 Stunden.

Anreise nach Genf

Der Flughafen Genf ist der zweitgrößte Flughafen der Schweiz und liegt im Südwesten der Schweiz.

Von Deutschland aus fliegt Easyjet Genf direkt von Berlin aus an. Ansonsten ist man hauptsächlich auf Swiss und Lufthansa angewiesen die von Hamburg, Berlin-Tegel, Frankfurt und München den Flughafen anfliegen.

Der Flughafen verfügt über einen Bahnhof. Die Deutsche Bahn bietet Fahren von Deutschland nach Genf im Sparpreis Europa ab 39,90€ an.

Alle Dealz mit Abflug von Genf

Suchen & Buchen

Wie lange das Angebot noch verfügbar sind, geht aus den Fare Rules nicht hervor. Verfügbarkeiten gibt es von 20. August bis 10. Dezember 2019. Ihr dürft maximal 3 Monate am Ziel verbringen, einen Mindestaufenthalt gibt es (theoretisch) nicht.

Um Reisetermine zu finden, sucht am besten bei Google Flights (Anleitung) nach Verbindungen für ~450€. Die Termine könnt ihr dann zu Skyscanner übernehmen und häufig für rund 320€ buchen. Sollte das nicht der Fall sein, variiert etwas mit den Terminen.

Ein paar Beispieldaten:

Meilen

Die Tickets werden wohl in Buchungsklasse X ausgestellt. Eine Meilengutschrift ist somit nur bei Flying Blue möglich, wo ihr rund 1.000 umsatzbasierte Prämienmeilen erhaltet.

Hotels in Manila

Die Hotels in Manila sind eher preiswert. Es gibt viele Luxushotels die bereits für unter 120€ pro Nacht verfügbar sind:

Selbstverständlich könnt ihr auch hier mit unseren Gutscheinen auf Hotels noch etwas sparen:

Titelbild: © Richie Chan - fotolia.com
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (4)

  1. Gibt es in Buchungsklasse X denn Statussegmente in Vielfliegerprogrammen außerhalb von FlyingBlue?

    Antwort

    • Leider auch nicht. Zumindest sind mir keine weiteren Ausnahmen bekannt.

      Evtl. gibt es für die China-Airlines-Flüge trotzdem was.

      Antwort

  2. Beim Rückflug (Mnl-Tpe-Ams) ist man Kl 808 unterwegs. D.h. es handelt sich um die gleiche Maschinen. In Tpe wird man vorraussichtlich nicht aussteigen müssen

    Antwort

    • Doch, alle Passagiere von KL808 und auch KL807 müssen in TPE raus (inklusive erneute Sicherheitskontrolle). Ist insbesondere zu der Uhrzeit wirklich nervig. Upside: Man kann noch mal in die Lounge, wenn gewünscht. Die in TPE ist aber nicht so der Brüller.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.