Wechselkurse von American Express prüfen & vergleichen

American Express Business Gold Willkommen

Bezahlt man mit seiner American Express Kreditkarte in einer Fremdwährung (alles außer Euro), muss die Fremdwährung in Euro umgetauscht werden. Dafür benutzt American Express einen selber festgelegten Wechselkurs. Dieser kann von den, z.B. durch die Europäische Zentralbank festgelegten, Referenzkursen abweichen.

Möchte man den von American Express verwendeten Wechselkurs einsehen, bietet American Express einen eigenen Währungsumrechner an:

Währungsumrechner

Die von American Express verwendete Wechselkurse sind leider nicht öffentlich einsehbar. Ihr müsst euch dafür auf americanexpress.com in euer Konto einloggen und findet den Währungsumrechner anschließend unter Konto verwalten (anklicken) -> Währungsumrechner:

Währungsumrechner unter Konto verwalten bei American Express

Währungsumrechner unter Konto verwalten aufrufen

Anschließend könnt ihr ein Buchungsdatum (stimmt meistens nicht mit dem Tag der Zahlung überein) auswählen, den Betrag und die Währung in der ihr bezahlt habt auswählen:

Währung umrechnen bei American Express

Währungen umrechnen

Mit einem Klick auf Berechnen wird euch der Referenzwechselkurs, das Entgelt für Fremdwährungsumsätze (Auslandseinsatzgebühr) und der Gesamtbetrag angezeigt:

Währungsumrechnung bei American Express

Währungsumrechnung am Beispiel Pfund in Euro

Vergleichen

Die von American Express festgelegten Wechselkurse kann man vergleichen, um z.B. systematische Abweichungen festzustellen oder auszuschließen.

Von der Europäischen Zentralbank werden Referenzwechselkurse festgelegt, die man abrufen kann. Außerdem bieten sich als Vergleichswert die Wechselkurse von Visa und MasterCard an. Diese kann man bequem über First Data abrufen.

Johannes

Ich habe 2010 Travel-Dealz gegründet und schreibe seit dem täglich über die neusten Reiseschnäppchen. Seitdem ich 17 bin, suche ich nach Wegen so günstig wie möglich zu fliegen. Mit meinem Wissen versuche ich Dir genau das selbe zu ermöglichen. Wenn du eine Frage hast kannst du dich jederzeit an mich wenden! Schreib mir einfach eine Email an: Johannes@Travel-Dealz.de Bitte aber nicht mit einem Reisebüro verwechseln.

Kommentare (3) Schreibe einen Kommentar

  1. Warum so kompliziert?
    Der Referenzwechselkurs wird doch eh bei jedem Umsatz einzeln angegeben? Also zumindest in meiner Umsatzübersicht wenn ich bei einem Posten auf das Pluszeichen klicke.

    Antwort

    • Naja aber vor allem bei Fremdwährungen die nicht so weit verbreitet sind will ich vorher wissen welchen Wechselkurs von American Express verwendet wird.
      Ich finde ich allgemein wichtig den aktuell Wechselkurs einsehen zu können. Vor allem wenn die Bank ihn selber festlegt.

      Antwort

      • Ah okay, da hast Du Recht!
        Finde es auch schwach, dass AMEX in Deutschland generell ein Auslandseinsatzentgelt erhebt, wohingegen das bei der amerikanischen Variante alles inkludiert ist. Es soll doch speziell eine Kreditkarte für Vielreisende sein!

        Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.