Miles&More Meilenverfall: So rettet ihr eure Meilen

Miles&More Titelbild Karten

Bei Miles&More gibt es mittlerweile drei Wege, seine hart erflogenen Meilen nach 36 Monaten zu behalten. Generell kann man nur Prämienmeilen behalten. Statusmeilen werden immer am 1. Januar eines Jahres auf 0 gesetzt.

Werden Prämienmeilen nicht innerhalb von 36 Monaten ab Ereignis (Antritt des jeweiligen Fluges, Beginn des Hotelaufenthalts, Zeitpunkt der Wagenanmietung etc.) auf dem Meilenkonto gegen eine Prämie eingelöst, verfallen sie zum nächsten Quartalsende, sofern nicht in den Miles & More Kommunikationsmedien längere Verfallsfristen bekannt gegeben worden sind.

Miles & More Teilnahmebedingungen 2.5 Verfall von Prämienmeilen

Folgende Möglichkeiten habt ihr, den Meilenverfall herauszuzögern oder zu stoppen:

1. Ein Vielfliegerstatus

Bereits mit Erreichen des Frequent Traveller Status wird der Meilenverfall ausgesetzt. Verliert man den Status wieder sind alle gesammelten Meilen ab diesen Zeitpunkt wieder 36 Monate lang gültig und verfallen dann zum Quartalsende. Das gleiche gilt für den Senator oder HON. (Quelle)

Der Verfall von Prämienmeilen ist für Teilnehmer, die den Status des Frequent Travellers, Senators oder HON Circle Members erreicht haben, für die Dauer der Statuszugehörigkeit ausgesetzt. Erst bei Verlust der Statuszugehörigkeit wird der Meilenverfall wieder aktiv. Die Meilen – unabhängig davon, ob diese vor oder während der Statuszugehörigkeit gesammelt wurden – sind von da an weitere 36 Monate gültig und verfallen dann zum Quartalsende.

Miles & More FAQ

2. Eine Kreditkarte

Die zweite Möglichkeit ist, sich eine Kreditkarte von Miles&More zuzulegen. In Deutschland schützt die Miles&More Kreditkarte Gold sofort vor dem Verfall, die Miles&More Blue Credit Card erst nach 3.000€ Umsatz im Jahr. In insgesamt 20 Ländern gibt es Kreditkarten mit Miles&More-Branding. Die Unterschiede sind in den Bedingungen aber sehr groß. In einigen Ländern reicht es, Inhaber der Karte zu sein und in anderen muss ein Mindestumsatz erreicht werden.

Der Meilenverfall stoppt bereits ab dem Ausstellungsdatum der Kreditkarte. Das kann aber schon einige Tage bis Wochen dauern. Es ist also keine kurzfristige Lösung, die man erst wenige Tage vor Quartalsende angehen sollte. Auf Kulanz von Miles&More sollte man nicht hoffen.

Alle Details zu der deutschen Miles&More Kreditkarte, findet ihr hier:

Wenn man die Kreditkarte kündigt, sind die Meilen bis 3 Monate nach dem Ende des Quartals, wo die Kartenkündigung wirksam wird, geschützt. Prämienmeilen die bis dahin über 36 Monate alt sind verfallen.

3. Meilengültigkeit gegen Zahlung verlängern

Über die Meilenverlängerungsseite von Loylogic lassen sich eure Meilen um weitere 36 Monate verlängern. Dabei kostet die Verlängerung ca. 1 Cent pro Meile. Ihr müsst euch über die Seite von Loylogic mit euren Miles&More Daten anmelden. Folgt ihr der Webseite, dann erhaltet ihr die Option zur Meilenverlängerung.

Regel und Einschränkungen
  • Alle Teilnehmer über 18 Jahre können Extend Miles nutzen.
  • Teilnehmer müssen zur Durchführung der Transaktion über mindestens 500 Prämienmeilen verfügen, die im aktuellen Quartal verfallen.
  • Eine Extend Miles Transaktion kann nicht „rückgängig“ gemacht werden, die Transaktionsgebühr ist nicht erstattungsfähig.
  • Die Transaktionsentgelte können sich im Zeitablauf ändern.
  • Prämienmeilen werden um mindestens 36 Monate verlängert. Falls die verlängerten Prämienmeilen nicht innerhalb von 36 Monaten nach der Verlängerung für eine Prämie eingelöst werden, verfallen diese zum Ende des nächsten Quartals, sofern keine spätere Frist über die Kommunikationskanäle von Miles & More bekannt gegeben wird.
  • Das Datum und die Anzahl der verfallenden Prämienmeilen wird gesondert in den Miles & More Kontodaten oder im persönlichen Meilenkonto des Teilnehmers mindestens ein Quartal vor dem entsprechenden Verfallsdatum angezeigt.
  • Damit Sie Extend Miles nutzen können, müssen Sie mindestens eine Prämienmeile bei einem unserer Partner gesammelt haben, z.B. bei einer Flugbuchung oder im WorldShop.

Update

Bis zum 06.10.2020 gibt es mit dem Discount-Code DISCOUNT20 einen Nachlass von 20% auf die Meilenverlängerung!

4. Minderjährigkeit

JetFriends ist für Kinder/Jugendliche bis zum 18. Geburtstag das kleine Miles&More. Der Vorteil hier ist, dass die Prämienmeilen nicht verfallen.

Mit der Anmeldung zum Miles & More Programm wirst du automatisch auch Teilnehmer im JetFriends Programm der Deutschen Lufthansa AG. Teilnehmen können alle zwischen 2 und 18 Jahren. Mit der Anmeldung erhältst du einen Willkommensbonus von 500 Prämienmeilen, und deine Prämienmeilen werden – solange du Teilnehmer bei JetFriends bist – vor dem Verfall geschützt. Bei Beendigung der Teilnahme oder Eintritt der Volljährigkeit setzt der Meilenverfall ein.

JetFriends

Zum 18. Geburtstag setzten dann die normalen 36 Monate bis zum Meilenverfall ein.

Wann verfallen meine Meilen?

In eurem Meilenkonto wird das Verfallsdatum unterhalb eures Kontostands angezeigt:

MM Praemienmeilen Verfall

Wenn ihr einen Status bei Miles&More habt oder Inhaber einer Kreditkarte seid, die vor dem Meilenverfall schützt, wird stattdessen angezeigt:

Auf Grund Ihres Meilenschutzes sind Ihre Prämienmeilen vor dem Verfall geschützt.

Miles and More Meilenverfall Kontoauszug
Der Status des Meilenverfall wird im Meilenkonto angezeigt

Häufig gestellte Fragen

Wann verfallen Prämienmeilen?

Prämienmeilen verfallen bei Miles&More 36 Monaten nach dem Sammelzeitpunkt, zum Ende des Quartals (31. März, 30. Juni, 30. September oder 31. Dezember). Ausnahmen gibt es für Statusinhaber, Minderjährige und Inhaber eine Miles&More Kreditkarte, die vor dem Meilenverfall schützt.

Wann verfallen Statusmeilen?

Statusmeilen verfallen bei Miles&More immer am 31. Dezember des Kalenderjahres in dem sie gesammelt worden sind. Es gibt keine Möglichkeit deren Verfall zu stoppen.

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (4)

  1. Maaa sagt:

    Wie ist es mit Buchen einer Flugprämie für nach Verfallsdatum und dann stornieren nach Verfallsdatum (mit ggf. Stornogebühren)? Gibt’s die Meilen dann zurück und ich habe Zeit sie wieder einzulösen?

    Und falls man sie zurück bekommt, können dann auch Flüge weiter in der Zukunft gebucht werden?

    Z. B. Verfall zum 31.12.20. Buchen einer Prämie für Dezember 2021. Im November 2021 storniere ich, bekomme die Meilen zurück und buche für November 2022?

  2. Lyonel Cole sagt:

    Hallo,

    einige meiner Meilen verfallen dieses Jahr. Vom Frequent Traveller bin ich weit entfernt und werde auch dieses Jahr nicht fliegen.

    Das heißt, dass ich meine Meilen nicht vor dem Verfall reten kann? Könnte ich die Meilen retten wenn ich doch noch vor Verfallsdatum fliege?

    Danke im Voraus

  3. Klaus Hilpert sagt:

    informative Seite Danke

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen