Asien ab 325€ mit Air China von Wien

Taipei, Taiwan

Zusätzlich zu den Deals ab Deutschland gibt es mit Star-Alliance-Mitglied Air China auch gute Economy-Preise von Wien nach Asien. Ihr erreicht Taiwan, Hong Kong, Vietnam, Thailand, Singapur, Südkorea und Japan für unter 400€. 23 kg Gepäck sind inbegriffen.

VIE TPE 325
Für 325€ von Wien nach Taiwan fliegen

Folgende Ziele konnten wir günstig finden:

Die Flüge erfolgen jeweils mit einem Zwischenstopp in Peking. Dieser dauert je nach Ziel und Verbindung zwischen 4 und 20 Stunden. Längere Stopover sind leider nicht bzw. nur gegen mindestens 60€ Aufpreis möglich.

Suchen & Buchen

Buchbar sind die Flüge laut Fare Rules bis zum 31. August 2019 für Abflüge in folgenden Reisezeiträume:

  • 21. August bis 4. Oktober 2019
  • 13. Oktober bis 14. Dezember 2019
  • 25. Dezember 2019 bis 28. Januar 2020
  • 9. Februar bis 31. März 2020

Der Mindestaufenthalt beträgt 5 Tage oder eine Nacht von Samstag auf Sonntag, maximal dürft ihr laut Tarif 3 Monate am Reiseziel verbringen.

Leider werden die günstigen Tickets nicht bei Google Flights angezeigt. Termine findet ihr aber über die Matrix. Nutzt dabei am besten den Routingcode „CA+“ (Anleitung), um auch wirklich alle verfügbaren Flüge angezeigt zu bekommen.

Meilen

Die Tickets werden in Buchungsklasse L ausgestellt. Bei den meisten Vielfliegerprogrammen der Star Alliance erhaltet ihr 25% Meilengutschrift. Für die Flüge nach Taipeh gibt es zum Beispiel:

No Program found

Hotelsuche und -gutscheine

Passende Unterkünfte für eure Asien-Reise könnt ihr zum Beispiel über unsere Hotelsuche finden. Die Daten werden von Kayak zur Verfügung gestellt und ihr könnt unter anderem viele Filter nutzen sowie die Ergebnisse auf der Karte anzeigen lassen:

Zusätzlich könnt ihr mit den folgenden Gutscheinen eventuell noch etwas sparen:

Quelle: Flynous

Cover Picture: © nicholashan - Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.