USA: British Airways FIRST CLASS von UK ab 2.321€

British Airways First Class Suite
gültig
Read this article in English on Travel-Dealz.eu 🇪🇺

British Airways verkauft Nonstop-First-Class-Tickets von Großbritannien in den Osten USA derzeit zu reduzierten Kursen. Vom schottischen Inverness gibt es Tickets ab 2.170€, nonstop ab London-Heathrow wird es knapp 200€ teurer. Reisetermine gibt es insbesondere während der Schulferien.

Hier die Preise für Direktflüge ab London:

British Airways LHR BNA First Class
Mit British Airways in der First Class in die USA

Zwischen London und Nordamerika kommen verschiedene Fluggeräte zum Einsatz. Checkt am besten auf Google Flights, welcher Flugzeugtyp angezeigt wird. Die First Class (insbesondere das Hard Product) von British Airways gilt eher als mittelmäßig („bessere Business“). Eine Bewertung gibt es bei OMAAT.

Suchen & Buchen

Erstaunlicherweise findet sich in den Fare Rules diesmal kein Hinweis darauf, in welchen Zeiträumen das Angebot verfügbar ist. Hinflüge sind in diesen Zeiträumen gestattet:

  • 24. November bis 30. November 2019
  • 18. Dezember 2019 bis 2. Januar 2020
  • 1. April bis 17. April 2020
  • 1. Juli bis 31. August 2020

Der Mindestaufenthalt beträgt eine Nacht von Samstag auf Sonntag. Eine Übersicht über die Reisetermine und mögliche Ziele erhaltet ihr schnell und einfach mit Google Flights (Anleitung).

Zum Buchen eines (so teuren) Tickets empfehlen wir euch die Website von British Airways, da ihr hier den besten Service habt, sollte es zu Unregelmäßigkeiten (Storno, Umbuchung etc.) kommen.

Bei OTA-Buchung Mithilfe der Travel-Dealz-Flugsuche sind die Tickets zwar ein paar Euro günstiger. Dafür gibt es Einschränkungen beim Kundenservice und die Preise gelten meist nur mit Zahlung per Sofortüberweisung:

Meilen

Die First Class-Langstreckensegmente erfolgen in Buchungsklasse A, die British Airways-Meilentabelle ist ausschlaggebend! Beim British Airways Executive Club werden euch 250% der Entfernung als Avios gutgeschrieben!

Außerdem gibt es 210 Tier Points pro Langstreckensegment. Für einen Hin- und Rückflug von London nach Nashville würdet ihr so insgesamt 420 Tier Points sammeln. Damit solltet ihr bereits den British-Airways-Bronzestatus erreichen, der dem Oneworld Ruby entspricht.

Noch ein ganzes Stück interessanter sind Umsteigeverbindungen: Fliegt ihr Beispielsweise von Inverness auf dem Hinweg über Chicago nach Nashville – Inlandsflüge in der American Airlines (!) Domestic First bzw. Business Class -, sammelt ihr insgesamt 540 Tier Points und habt damit fast den Oneworld Sapphire (600 Tier Points + 4 Flüge mit Iberia/British nötig) in der Tasche!

Leider können wir keine Verbindungen finden, bei denen es sowohl auf dem Hin-, als auch auf dem Rückweg einen zusätzlichen Umstieg in den USA gibt. Dies würde nämlich zum sofortigen Sapphire führen!

Danke an YHBU

Titelbild: © British Airways
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (3)

  1. SUPER. Habe gerade für meine Familie und mich (2 Erw, 1 Jug, 1 Kind) in den Osterferien LHR – ATL in F für alle zusammen 8,5 k gebucht. Ging Outbound auch an einem Samstag… Danke für den tollen Tip!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.