Australien: Business Class von Dublin ab 1.448€ mit Lufthansa, Swiss, Singapore Airlines & Co.

Australien

Die Star-Alliance-Mitglieder Lufthansa, Swiss, Singapore Airlines & Co. verkaufen derzeit sehr günstige Business-Class-Tickets von Dublin nach Australien ab 1.448€. Als Ziele stehen Adelaide, Melbourne, Sydney, Perth & Brisbane zur Auswahl. Verfügbarkeiten bestehen dabei bis Anfang Februar 2023.

Update

Google Flights und die Bestpreissuche der Lufthansa zeigen die Preise zwar noch an, buchbar ist das Angebot zu diesen Preisen aktuell aber leider nicht mehr.

Info

Voraussichtlich ab dem 21. Februar dürfen geimpfte Reisende wieder das Land besuchen. Informiert euch am besten über die Entwicklungen und beachtet die Hinweise des Auswärtigen Amtes.

Beachtet, dass Reisende, die durch Singapur reisen, innerhalb von 48 Stunden vor dem planmäßigen Abflugdatum ihres Fluges nach Singapur einen Covid-19-PCR-Test durchführen müssen.

Die Lufthansa die Umbuchung der Tickets ohne Umbuchungsgebühr. Allerdings fällt dann die tagesaktuelle Tarifdifferenz an, die schnell 1.000€ und aufwärts betragen kann. Für 200€ bis 400€ mehr gibt es aber auch Tarife, die sich mit Einbehalt von 250€ stornieren lassen bzw. in der teureren Variante auch ohne Einbehalt.

Folgende Ziele stehen zur Auswahl:

Um die Flüge zu buchen, könnt ihr einfach unser Buchungsformular verwenden. Wählt dazu einfach die gewünschten Reisetermine aus und lasst euch zur Buchung direkt bei Lufthansa oder Swiss weiterleiten. Verfügbarkeiten bestehen bis für Abflüge bis zum 6. Februar 2023. Günstige Verfügbarkeiten haben wir grün markiert:

In der Star Alliance Business Class von Dublin nach Adelaide für 1.448€
Anreise nach Dublin

Dublin ist Sitz des Billigfliegers Ryanair, welcher etliche Verbindungen nach Deutschland anbietet. Trotz der recht großen Entfernung ist die Anreise daher so günstig möglich wie zu kaum einem anderen Flughafen. Auch Aer Lingus unterhält seine Heimatbasis am Flughafen Dublin und bietet viele Flüge nach Deutschland an.

Dublin hat sich außerdem als ein Drehkreuz für Flüge nach Nordamerika etabliert. Wer von oder über Dublin in die USA reist, profitiert vom Pre-Clearing. Die Einreise in die USA erfolgt dann bereits am Flughafen in Irland, die teils langwierige Prozedur am US-Flughafen entfällt.

Aus dem D-A-CH-Raum wird Dublin von Ryanair, Aer Lingus, Lufthansa, Swiss, Austrian, Eurowings und TUIfly angeflogen. Eine Übersicht aller Verbindungen erhaltet ihr in der englischsprachigen Wikipedia oder bei Flightradar24. Buchen könnt ihr die Flüge dann z.B. über die Travel-Dealz-Fugsuche.

→ Alle Dealz Abflug von Dublin

In der Regel fliegt ihr zunächst mit Swiss über Zürich oder mit Lufthansa über Frankfurt bzw. München nach Singapur. Von dort bringt euch Singapore Airlines zu eurem gewählten Ziel in Australien.

Es gibt aber durchaus weitere mögliche Routings – z.B. mit Lufthansa & Jetstar über Bangkok.

Suchen & Buchen

Buchbar sind die Flüge laut Fare Rules bis zum 14. Februar 2022 für Abflüge bis zum 6. Februar 2023. Es kann aber durchaus sein, dass das Angebot früher beendet wird. Beachtet, dass sich die Verfügbarkeiten je nach Ziel stark unterscheiden.

Der Mindestaufenthalt beträgt 6 Tage oder eine Nacht von Samstag auf Sonntag, maximal dürft ihr laut Tarif 3 Monate am Reiseziel verbringen.

Passende Termine findet ihr schnell & einfach mithilfe von Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr die Flüge über unsere Flugsuche oder direkt bei Lufthansa.

Meilen

Die Tickets werden in Buchungsklasse P ausgestellt. Für das obige Beispiel mit Swiss und Singapur Airlines zum Ziel Adelaide sieht die Gutschrift damit wie folgt aus:

  • 33.890 Kilometers bei Air China PhoenixMiles
  • 24.644 Meilen bei Singapore KrisFlyer
  • 21.122 Meilen bei Turkish Airlines Miles&Smiles
  • 21.062 Meilen bei Aegean Miles+Bonus
  • 21.062 Punkte bei SAS EuroBonus
  • 21.060 Prämienmeilen + 3.870 PQP bei United MileagePlus
  • 21.060 Meilen bei Asiana Club
  • 21.060 Meilen bei Copa ConnectMiles
  • 21.060 Meilen bei Ethiopian ShebaMiles
  • 21.060 Meilen bei Thai Royal Orchid Plus
  • 21.060 Meilen bei TAP Miles & Go
  • 21.060 Meilen bei Air India Flying Returns
  • 21.060 Meilen bei Avianca LifeMiles
  • 21.060 Meilen bei EVA Infinity MileageLands
  • 21.060 Meilen bei EgyptAir Plus
  • 21.060 Meilen bei South African Voyager
  • 20.294 Meilen bei Air Canada Aeroplan
  • 16.756 Meilen bei ANA Mileage Club
  • 14.344 Meilen bei Air New Zealand AirPoints
  • 14.344 Meilen bei LATAM Pass
  • 13.528 Prämienmeilen + 24.380 Statusmeilen bei Miles&More
  • 6.716 Meilen bei Vistara Club Vistara
  • 6.716 Meilen bei Virgin Atlantic Flying Club
  • 6.716 Meilen bei Virgin Australia Velocity
  • 6.714 Meilen bei Alaska Mileage Plan
  • 3.358 Meilen bei JetBlue TrueBlue
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Alle anderen Routings könnt ihr mithilfe des folgenden Formulars auch selbst berechnen:

Gutscheine auf Hotels

Bei der Suche nach Hotels solltet ihr euch nicht nur auf den günstigsten Preis im Preisvergleich verlassen. Es lohnt sich auch ein Blick auf Gutscheine und Aktionen. Hier eine Übersicht aktueller Hotel-Gutscheine:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: © Bernd Leitner - fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (15)

  1. Niels sagt:

    da schaut man einmal nicht rein.. leider schon direkt weg

  2. Klsus Christian sagt:

    LH hat den Flug leider nicht angenommen und mich kurzerhand getrennt.

  3. Dimi sagt:

    scheint entweder vorbei oder gesperrt zu sein! Plötzlich finde ich keine einzige Verbindung mehr!

    • Gabriel sagt:

      Geht mir auch so… Die Lufthansa-Bestpreissuche zeigt den beworbenen Preis zwar an, in der weiteren Buchung werden dann daraus aber pro Richtung ca. 1800 Euro.

  4. Rene' sagt:

    Top, aber immer davon ausgehen das man wohl noch mehrfach umgebucht werden wird. Deshalb min 1 Nacht in Dublin. Vielleicht geht es auch Retoure bis D und in FRA aussteigen zu buchen.

  5. Stephan sagt:

    Je nach Routing besser bei swiss.com buchen:
    Books into P on Lufthansa (watch out; doesn’t earn on some *A programmes, like Aegean), P on Swiss, and D on SQ (but only if booked via Swiss! The SQ sectors are issued in P on LH codeshares if booked with LH).
    On Lufthansa tickets, they put their P on all sectors, including their own codeshare on SQ. On Swiss tickets, they put P on their own flights, and issue in D on the SQ sectors.
    Quelle: Flyertalk

    • Sven sagt:

      Stephan – nur als Heads Up: Wenn Du flexible buchst dann kurze Warnung dass Swiss eine Gebuehr von 30 Euro erhebt, obwohl sie das nicht angeben. Dazu gibt es einige Berichte in FT. Bei LH scheint es tatsaechlich ganz frei zu sein.

      Klar, dass das bei Meilenoptimierung keineRolle spielt. Aber vielleicht schauen ja andere auf Preisoptimierung.
      Wie gesagt, nur ein Hinweis.

      Und danke Travel Dealz Team – mal wieder als erste einen super Deal rausgehauen!

  6. james carp sagt:

    We are looking at heading to Australia in april this year and trying to find routes. Do you have to leave the airport in singapore and collect bags or does this go straight through to destination as on separate airlines?
    Its an issue if have to clear customs and recheck in.
    thank you for advice

  7. snowfan sagt:

    Besser geht es nicht, schon gebucht. Vielen Dank für die Info.

  8. Walter sagt:

    Klasse Deal, ich habe gleich mal DUB – ADL um 1500 Euronen für November gebucht (Semi Flex, für alle Fälle).

    Vielen Dank für das Posting.

  9. Pete sagt:

    cool – vielen Dank. Gerade für meine Partmerin und mich MEL gebucht für Januar 23 – ein erster Schritt auf der Requali zum SEN und eine wunderschöne Reise.

  10. Stephan sagt:

    Category 8: Stopover restrictions
    STOPOVERS NOT PERMITTED ON THE FARE COMPONENT.

  11. Uwe sagt:

    Klasse Deal…
    Bevor ich mich jetzt durchwühle…ist bekannt ob stopover in SIN/BKK etc erlaubt sind oneway oder sogar return?
    Danke..

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen