Komoren ab 488€ mit Kenya Airways von Wien & Amsterdam (inkl. 2x Gepäck)

Komoren

Mit den SkyTeam-Mitgliedern Kenya Airways, KLM & Air France geht es von Wien & Amsterdam aus ab 488€ auf die Komoren zwischen Madagaskar und dem afrikanischen Festland. Tickets dorthin sind selten im Angebot. Verfügbarkeiten gibt es von Februar bis Juni sowie von August bis Dezember 2023. Übrigens könnt ihr auch von Frankfurt starten: Die Preise sind mit 537€ aber eher akzeptabel.

Aufgabegepäck in Höhe von 2x 23 kg ist inklusive. Es gibt ab Wien je Richtung zwei Stopps, dennoch sind die Flugzeiten für dieses Ziel oft ziemlich gut. Ab Amsterdam ist sogar nur ein Stopp vonnöten.

Wichtig

Bei Weiterleitung zu Skyscanner wird teilweise zunächst nur der Preis für Buchung bei einer OTA angezeigt. Die Buchung direkt bei Kenya Airways ist aber am günstigsten. Dazu müsst ihr zunächst etwas nach unten scrollen und dann auf „Verfügbarkeit bei Kenya Airways überprüfen“ klicken:

Guenstige Fluege von Wien nach Moroni auf Skyscanner

Falls die Weiterleitung von Skyscanner nicht funktioniert, könnt ihr auch direkt auf kenya-airways.com nach der gewünschten Verbindung suchen. Sollte auf diesem Weg das Gleiche kosten.

Info

Laut Auswärtige Amt ist die Einreise für Geimpfte ohne Test möglich. Ansonsten ist ein PT-PCR-Test erforderlich.

Direkt bei Kenya Airways gebucht, sind die Tickets ohne Gebühr umbuchbar (Tarifdifferenz fällt an).

Über unser Suchformular könnt ihr schnell nach euren Wunschdaten suchen. Wir leiten euch dann zu Skyscanner weiter, von wo ihr mit einem Klick direkt zur Buchung bei Kenya Airways gelangen könnt. Verfügbarkeiten bestehen generell von Februar bis Dezember 2023 (exklusive Juli):

Für 488€ mit Kenya Airways von Wien auf die Komoren

Meist fliegt ihr mit zwei Umstiegen. Einer davon erfolgt am in Paris oder Amsterdam, der Zweite am Flughafen Nairobi. Die Langstrecke erfolgt i.d.R. mit Kenya Airways, ebenso der Anschlussflug von Nairobi nach Moroni. Zubringer werden von Air France oder KLM durchgeführt.

Suchen & Buchen

Die Fare Rules geben kein Ablaufdatum des Tarifs an. Verfügbarkeiten gibt es von Februar bis Dezember 2023, exklusive des Monats Juli. Gegebenenfalls ist nicht allen Monaten noch der günstige Preis verfügbar. Der Mindestaufenthalt beträgt 3 Tage oder eine Nacht auf Sonntag, maximal dürft ihr 12 Monate am Ziel bleiben.

Stopover in Nairobi sind möglich, allerdings erhöht sich der Preis wegen höherer Steuern & Gebühren.

Passende Termine findet ihr mithilfe der Matrix. Alternativ kann man sich auch direkt bei Kenya Airways durchklicken. Buchen könnt ihr über Skyscanner direkt bei Kenya Airways. Tickets bei den OTAs sind aktuell teurer.

Meilen

Die Flüge erfolgen in Buchungsklasse N. Ihr erhaltet für obiges Routing ab Wien Meilen wie folgt:

  • 17.944 Kilometers bei China Eastern Eastern Miles
  • 17.944 Meilen bei Aeromexico Club Premier
  • 11.456 Meilen bei Czech Airlines OK Plus
  • 11.148 Meilen bei MEA Cedar Miles
  • 11.148 Meilen bei Saudia Alfursan
  • 11.148 Meilen bei Aerolineas Argentinas Plus
  • 11.148 Meilen bei Vietnam Golden Lotus Plus
  • 11.148 Meilen bei Korean Air Skypass
  • 11.148 Meilen bei Garuda Indonesia GarudaMiles
  • 11.148 Meilen bei China Airlines Dynasty Flyer
  • 5.730 Prämienmeilen + 40 XP bei FlyingBlue
  • 5.576 Meilen bei Delta SkyMiles
  • 5.576 Meilen bei Air Europa Club
  • 5.576 Meilen bei Aeroflot Bonus
  • 5.576 Meilen bei Xiamen Airlines Egret Club
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Gutscheine auf Hotels

Bei der Suche nach Hotels solltet ihr euch nicht nur auf den günstigsten Preis im Preisvergleich verlassen. Es lohnt sich auch ein Blick auf Gutscheine und Aktionen. Hier eine Übersicht aktueller Hotel-Gutscheine:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Quelle für das Angebot ab Amsterdam: Flynous

Titelbild: Photo by Tibtibtibou on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (2)

  1. Sierra sagt:

    Es gibt nicht nur 20XP….. alleine vom Routing her ist das falsch!

    Wer das buchen will, sollte mal prüfen, ob Hotels vor Ort verfügbar sind!
    Das ist nämlich analog zu Angola und Äquatorialguinea recht wenig Auswahl mit hohen Preisen!

  2. Sebi sagt:

    Hi, warum gibts nur 20XPs?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen