Komoren ab 449€ vom EU-Ausland (524€ von DE)

Komoren
vorbei

Die SkyTeam-Mitglieder Kenya Airways, KLM und Air France verkaufen derzeit wieder günstige Flüge auf die Komoren zwischen Madagaskar und dem afrikanischen Festland. Ab 449€ (inkl. Gepäck) gibt es Flüge von unter anderem Dänemark, Österreich, den Niederlanden und mehreren deutschen Flughäfen:

CPH HAH 449
Mit SkyTeam auf die Komoren für 449€

Geflogen wird i.d.R. mit Umstiegen in Paris (Air France) oder Amsterdam (KLM) und in Nairobi. Bei den kürzesten Verbindungen erfolgt auf dem Rückflug ein zusätzlicher Stopp in Antananarivo auf Madagaskar auf dem Weg von den Komoren nach Nairobi, hier dürft ihr aber vermutlich im Flugzeug bleiben.

Suchen & Buchen

Das Angebot auf die Komoren gilt laut Fare Rules noch bis zum 30. September 2019 für Abflüge bis 31. Dezember 2019. Der Mindestaufenthalt beträgt 5 Tage, maximal dürft ihr 3 Monate am Reiseziel bleiben.

Google Flights (Anleitung) zeigt die meisten verfügbaren Termine übersichtlich an. Buchen könnt ihr dann ab 449€ über z. B. idealo oder Skyscanner. Filtert dort am besten (wenn möglich) direkt nach der gewünschten Zahlungsart, um erhöhte Aufschläge zu vermeiden.

Bitte beachtet die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes. Unter anderem wird ein Visum benötigt, welches aber direkt bei Ankunft am Flughafen ausgestellt wird. Die Gebühren dafür betragen rund 50€. Es werden zudem Kenntnisse der französischen Sprache empfohlen.

Meilen

Die Flüge erfolgen leider in Buchungsklasse X. Eine Meilengutschrift ist somit nur bei Flying Blue möglich und erfolgt umsatzbasiert.

Gutscheine auf Hotels

Bei Hotels sollte man sich nicht nur auf den günstigsten Preis verlassen sondern besonders Gutscheine und Aktionen nutzen. Hier eine aktuelle Übersicht über Gutscheine:

Quelle: Flynous

Titelbild: © Igor
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (8)

  1. hä? … Die Buchungsklasse ist hier für M&M doch egal da alles 0 Meilen gibt … der Flug ist per SkyTeam! steht sogar in der Überschrift.

    Sachen gibt es …

    Antwort

    • In dem Artikel war zuletzt im Juni 2018 ein Artikel zu Ethiopian-Business-Flügen ARN – Komoren hin. Daher dieser zum aktuellen Deal wenig passend erscheinende Kommentar.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.