Tromsø, Norwegen ab 126€ mit Lufthansa von Deutschland (176€ mit Gepäck)

Nordlichter Norwegen

Die Star-Alliance-Airline Lufthansa bringt euch derzeit preiswert nach Tromsø in Norwegen. Die Stadt gilt als wichtiges kulturelles Zentrum nördlich des Polarkreises und im Winter auch als Mekka für Polarlicht-Fans. Von Düsseldorf & Leipzig erhaltet ihr Tickets ab 126€, der Start von weiteren Flug- und Bahnhöfe in Deutschland ist aber gegen Aufpreis möglich.

Reisen könnt ihr leider nur an wenigen Terminen im November und Dezember 2022, teilweise auch im September. Im billigsten Tarif ist 8kg Handgepäck inklusive, wer Gepäck benötigt, kann dieses für 25€ je Richtung im letzten Buchungsschritt hinzufügen.

Info

Für die Einreise nach Norwegen gelten keine COVID-19-bedingten Einreisebeschränkungen mehr. Weitere Informationen erhaltet ihr beim Auswärtigen Amt.

Für eine Umbuchung von Economy-Light-Tickets wird neuerdings wieder eine Umbuchungsgebühr in Höhe von 70€ erhoben. Zusätzlich fällt die Tarifdifferenz an. Wenn ihr die Reise nicht antreten könnt, ist die Erstattung der Steuern & Gebühren daher in der Regel die bessere Option.

Von den folgenden Städten könnt ihr starten:

Alternativ zur Lufthansa-Bestpreissuche könnt ihr auch einfach unser Formular verwenden und euch direkt zur Buchung auf Lufthansa weiterleiten lassen. Verfügbarkeiten bestehen meist nur im November und Dezember 2022, teilweise auch im September:

Mit Lufthansa vom Düsseldorf nach Tromsø für 126€

Zunächst geht es per Flugzeug oder Bahn nach Frankfurt. Dort wartet ein Airbus A319 der Lufthansa, mit dem es in rund 3,5 Stunden bei rund 76cm Beinfreiheit ins nördliche Tromsø geht.

Suchen & Buchen

Wie lange das Angebot noch verfügbar ist, verraten die Fare Rules leider nicht. Verfügbarkeiten konnten wir in folgenden Reisezeiträumen entdecken:

  • September 2022
  • November bis Dezember 2022

Ein Mindestaufenthalt besteht nicht, maximal dürft ihr laut Tarif 12 Monate am Reiseziel verbringen.

Passende Termine findet ihr schnell & einfach mithilfe der Lufthansa Bestpreissuche oder alternativ mittels Google Flights (Anleitung). Google Flights erweist sich dabei als zuverlässiger. Buchen könnt ihr die Flüge dann direkt bei der Lufthansa.

Polarlichter & Reisezeit

Die beste Zeit, die Polarlichter in Tromsø zu beobachten, sind die Monate November, Dezember und Januar. Die Stadt liegt so weit im Norden, dass die Sonne zwischen dem 20. November und dem 22. Januar es nicht über die Bergsilhouette schafft, es bleibt den ganzen Tag dunkel – die sogenannte Polarnacht. Komplett dunkel wird es jedoch nicht, zwischen 10.00 Uhr und 13.00 Uhr dämmert es leicht.

Klimadiagramm für Tromsoe (Quelle: WMO World Weather Information Service)

Meilen

Die Tickets werden in Buchungsklasse K ausgestellt. Ihr könnt also mit ungefähr folgenden Meilengutschriften rechnen:

  • 758 Prämienmeilen + 152 PQP bei United MileagePlus
  • 500 Punkte bei SAS EuroBonus
  • 220 Prämienmeilen + 500 Statusmeilen bei Miles&More
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Gutscheine auf Hotels

Bei der Suche nach Hotels solltet ihr euch nicht nur auf den günstigsten Preis im Preisvergleich verlassen. Es lohnt sich auch ein Blick auf Gutscheine und Aktionen. Hier eine Übersicht aktueller Hotel-Gutscheine:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: © varenyk - stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (5)

  1. Oliver sagt:

    Schade, Test im Ausland ist mir zu viel Nervenkitzel. Sonst hätte ich das gebucht 🙂

    • Rene' sagt:

      Absolut unkompliziert wie vieles in Norwegen. Ungefähr 15-20 Minuten Wartezeit Test gemacht alles papierlos und digital.

      • Oliver sagt:

        Mir geht es eher um die Sorge, im Ausland positiv getestet zu werden. Das (minimale) Risiko gehe ich bei einem Kurztrip nicht ein, schon gar nicht im Winter. Einmal auf Mallorca in der prä-Biontech-Ära reicht 🙂

        • Rene' sagt:

          Mache immer 1 Tag vor Abreise einen offiziellen Schnelltest, das senkt das Risiko doch erheblich.
          Aber im Polarlichter zu sehen nach Kiruna fliegen und dann eine Woche Abisko dort hat man beste Chancen da oft wenig Wolken. Trotz allem hatte ich auch dort wie jetzt in Norwegen Pech entweder es war Bewölkt oder einfach nix los.

  2. Thrawn sagt:

    Diese „minimum temperature“ scheint mir etwas realitätsfern zu sein. Wir hatten Ende Dezember dort im Schnitt um die -12 Grad und nachts beim Polarlichter gucken auch mal -18°.
    Also warme Sachen einpacken…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen