8
Aug

Entropay: virtuelle Visa-Kreditkarte

Bei Entropay könnt ihr euch eine virtuelle Visa-Kreditkarte erstellen. Damit könnt ihr z.B. Flüge bei einigen Onlinereisebüros billiger buchen.

Zum Deal ›

Das erstellen einer virtuallen Visa-Kreditkarte ist kostenlos. Allerdings muss man für das Aufladen zahlen:

Aufladen

Entropay Aufladen

Die Kosten für das Aufladen der virtuellen Kreditkarte sind bei Entropay recht hoch:

  • 4,95% durch Kreditkarte
  • 3,95% durch Banküberweisung

Der Vorteil am Aufladen mit einer anderen Kreditkarte ist das, dass Guthaben direkt zur Verfügung steht. Allerdings muss eine neue Kreditkarte erst verifiziert werden, was einige Tage dauert.

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

Täglicher Travel-Dealz Newsletter + Eilmeldungen. 100% kostenlos und jederzeit kündbar.

Achtung: Inaktivitätsgebühr nach 6 Monaten!

Benutzt ihr eure Entropay Karte nicht, fallen 6 Monaten nach der letzten Bezahlung eine Inaktivitätsgebühr von 3,75€ (5$, 2,50£) an, solange ein Guthaben auf euer Karte vorhanden ist.

Um die Gebühr zu umgehen, müsst ihr alle 6 Monate eine Transaktion tätigen. Zum Beispiel könnt ihr an die Deutsche Krebshilfe spenden. Das ist sinnvoller als 3,75€ pro Monat an Entropay zu bezahlen!

Weitere Gebühren

Es können noch diverse weitere Gebühren anfallen:

Kategorie: Kreditkarten
Avatar
Über

Ich habe 2010 Travel-Dealz gegründet und schreibe seit dem täglich über die neusten Reiseschnäppchen. Seit dem ich 17 bin, suche ich nach Wegen so günstig wie möglich zu fliegen. Mit meinem Wissen versuche ich Dir genau das selbe zu ermöglichen. Wenn du eine Frage hast kannst du dich jederzeit an mich wenden! Schreib mir einfach eine Email an: Johannes@Travel-Dealz.de Bitte aber nicht mit einem Reisebüro verwechseln.

33 Kommentare bei “Entropay: virtuelle Visa-Kreditkarte
  1. Dominik P.Dominik P. sagt:

    Wiso giebts denn von Entropay kein Virtuelles Bank Konto ? Das wäre das cool. Und was ist mit der Plastic-Karte von Master Karte wo es mal vor paar Jahren gab ? 😉

  2. ParanoidmanParanoidman sagt:

    Kann man auf die Entropay Karte per IBAN von Hausbankkonto Geld überweisen oder wie soll man Geld auf diese Karte laden?
    Gibt es irgendwelche Beschränkungen beim Internetkauf? Angenommen, man möchte was für 2000€ kaufen.
    Was zahlt man für eine Gebühr, wenn man Geld auf die Karte überweist?

  3. ParanoidmanParanoidman sagt:

    Kann man die Entropay mit Handyprepaidguthaben auf der Tankstelle aufladen?

  4. RobertRobert sagt:

    Wird bei einer leere Karte die Inaktivitätsgebühr evtl. dann im Nachhinein abgebucht, wenn man wieder auflädt?
    Das alles riecht geradezu nach sehr viel Ärger

  5. MartyMarty sagt:

    Servus Johannes,

    bekomme bei der Buchung ständig angezeigt, dass ich die maximale Anzahl von Flugbuchungen erreicht habe. Gilt das nur für eine bestimmte OTA? Oder ist das eine generelle Restriktion für 89 Tage.

    LG, Marty

  6. FriederFrieder sagt:

    Hallo, leider ist es auch bei edreams so, dass sie nur bei Entropay kostenlose Zahlungsmöglichkeit anbieten. Was kann man da machen, wie kann man vorgehen dagegen? Oder muss man die tatsächlich verklagen wie bei https://www.wettbewerbszentrale.de/de/presse/pressemitteilungen/_pressemitteilung/?id=266

  7. UweUwe sagt:

    Wie kann ich von meiner virtuellen Entropay Visa Karte Überweisungen vornehmen – z.B. auf eine andere Kreditkarte?

  8. DanielDaniel sagt:

    Hallo,

    Kann mir jemand sagen, ob ich bei der Aufladung der Entropay Visa mit Kreditkarte gleich den Betrag für die Gebühren (also 4,95%) aufschlagen muss oder werden die automatisch dazu addiert? D.h. wenn ich 100 EUR Guthaben auf der Karte haben will, muss ich dann 105 EUR als Betrag für die Aufladung angeben?
    Du schreibst, dass bei der Erstaufladung die Kreditkarte erst verifiziert werden muss, was heißt das denn? Dort steht doch, dass das Geld sofort zur Verfügung steht!?

    Gibt es aktuelle Erfahrungen, ob die Zahlung bei Opodo ohne Probleme durchgeht, solange man es nur alle 90 Tage versucht?

    Danke für die Antworten!

    • JohannesJohannes sagt:

      Entropay und Opodo bringt aktuell kein Rabatt, weil Opodo von der Wettbewerbszentrale zusammengestaucht wurde. Visa Entropay ist keine gängige Zahlungsmöglichkeit und deswegen nicht als einzige kostenlose anzubieten: https://www.wettbewerbszentrale.de/de/home/_pressemitteilung/?id=266

      Ich habe so lange schon nicht mehr Entropay benutzt, ich bin mir da gerade überhaupt nicht sicher. Ich meine aber, Entropay bucht die Gebühr von deiner Entropay-Kreditkarte ab. Also müsstest du 105€ angeben um 100€ zu erhalten.

      Auch bei der Verifizierung kann ich dir aktuell keine gesicherte Auskunft geben, wie es aktuell aussieht. Mir hat Entropay mal beim Zahlungsversuch die Karte gesperrt und ich musste erst meine hinterlegte MasterCard verifizieren. Das passiert über einen kleinen Geldbetrag, der meiner MasterCard mit einem Code gutgeschrieben wurde. Den Code muss man dann bei Entropay angeben.

      • DanielDaniel sagt:

        Hi Johannes,

        zumindest auf Skycheck.de werden mir für meinen Flug mit AF aber weiterhin die reduzierten Flüge angezeigt, die etwa 20 EUR unter GDS-Preis liegen. Ob das natürlich mit der Entropay durchgeht hab ich wie gesagt noch nicht probiert!

        VG, Daniel

  9. SindySindy sagt:

    Hallo,

    ich habe mir die Entropay Visa geholt und auch schon bei edreams einen günstigen Flug ergattert. Das Beantragen der virtuellen Visa, sowie das Aufladen geht einfach und schnell. Leider, leider kann man bei edreams mit dieser Karte nur 1x in 3 Monaten bezahlen, was einen sehr großen Minuspunkt darstellt. Mein Fehler war das ich erstmal nur den Hinflug gebucht habe, da ich mir noch unsicher war wann ich zurück fliegen möchte. Als ich mich für ein Rückflugdatum entschieden habe und ich den Flug mit der Entropay Visa buchen wollte, kam die Meldung das mein Limit für die Karte erschöpft sei und ich erst wieder in 3 Monaten damit zahlen kann.

    Weiß jemand wo man ausser bei edreams und ryanair noch mit der Karte zahlen kann?

    • JohannesJohannes sagt:

      Du kannst die Karte sonst wie eine ganz normale Visa-Kreditkarte nutzen.
      Ansonsten gibt es auch über Opodo einen Rabatt mit der Karte. Allerdings auch dort die Beschränkung auf ein Mal in 3 Monaten.

      • SindySindy sagt:

        Das ist echt doof 🙁 Hätte ich das eher gewusst, dann hätte ich gleich Hin- und Rückflug zusammen gebucht. Man hat die Möglichkeit seinen Account abzugraden. Dann verfügt man bis zu 5 Virtuelle Visa. Kann man dann öfters einen Flug buchen?

  10. FelicitaFelicita sagt:

    Was ist denn wenn kein Guthaben mehr auf der Karte ist bzw. nur noch ein paar Cent?
    Fallen die Gebühren dann auch an und man bekommt eine Rechnung oder ähnliches?

    Grüße
    Felicita

    • JohannesJohannes sagt:

      Nein, dann werden einfach die paar Cent abgebucht und das wars. Keine Sorge!

      • Christel BinderChristel Binder sagt:

        Dann lohnt es sich schon die zu holen, oder? Was die Inaktivitätsgebühr betrifft, die fällt ja nur an, etwas drauf ist. Also mach ich mir so eine Karte, habe eine günstige Zahlart und überweise lediglich meinen Flugpreis plus diese 3,95%, die ich bei Aufladung per Banküberweisung zahle, darauf und gut is. Richtig?

  11. FlorianFlorian sagt:

    Ich kann die Karte nicht Aufladen, da auf meiner Prepaid Visa ( mywirecard) kein von bis datum steht sondern nur das Ablaufdatum, bei Entropay brauch man aber 2 daten zum angeben !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  12. Marc JohnenMarc Johnen sagt:

    Man sollte noch erwähnen, dass nach 6 Monaten monatlich 3.75€ bei Nichtbenutzung abgezogen werden. Es gibt auch noch mehr versteckte Gebühren.

    Grüße
    Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du hast einen Fehler im Artikel gefunden? Fehler melden.

*