Segment Run: Delta SkyMiles Gold (SkyTeam Elite Plus) für 150€ dank Status Match Challenge

Vor einiger Zeit hatte Patrick von Travel-Dealz auf eine interessante Status Match Challenge von Delta hingewiesen. Durch den Status Match ist es möglich einen Skyteam Status für weniger als die Hälfte der regulär benötigten Meilen zu erreichen. In diesem Artikel stelle ich eine Möglichkeit vor, wie man für kleines Geld die nötigen Segmente für die Challenge erfliegen kann.

Ein Gastbeitrag von Alexander Bilz

Bitte beachtet, dass die Buchung und Durchführung etwas anspruchsvoll und sicherlich nichts für jedermann sind. Am Ende dieses Artikels befindet sich ein Bereich mit diversen Hinweisen.

Voraussetzung & Rahmenbedingungen

Voraussetzung für diesen Status Match ist, dass ihr bereits einen Vielflieger Status außerhalb der SkyTeam-Allianz haben. Möglich sind unter anderem Lufthansa Miles&More, United Mileage Plus oder British Airways Executive Club.

Die Rahmenbedingungen sind, dass man entweder 6.250 Mileage Qualifying Miles (MQM) oder 8 Mileage Qualifying Segments (MQS) für den Silver Status, 12.500 MQM oder 15 MQS für Gold und 18.750 MQM oder 25 MQS für Platin innerhalb des Qualifizierungszeitraums von 90 Tagen erfliegen muss. Das Interessante ist, dass auch Segmente von Skymiles-Partnerfluggesellschaften genutzt werden können, um diese Anforderungen zu erfüllen.

Weitere Details findet ihr in diesem Artikel:

Vorbereitung:

Bevor ihr mit eurem Segment-Run beginnt, solltet ihr euch unbedingt rechtzeitig für den Statusmatch anmelden. Bei meiner Anfrage dauerte es knapp 14 Tage bis mein Alaska Mileage Plan Status durch Delta gematched wurde. Der Match muss erfolgreich abgeschlossen sein, bevor ihr das erste qualifizierende Segment fliegt. Wie der Match im Detail funktioniert, haben wir in diesem Artikel beschrieben.

Qualifizierung über Segmente (MQS):

Das interessante an dieser Challenge ist, dass auch Segmente mit Partnerairlines zählen. Segmente bei Partnerairlines sind häufig wesentlich günstiger als bei Delta selbst. Eine dieser sehr günstigen Flugverbindungen ist z.B Cluj-Bukarest oder Bukarest-Timisoara mit Tarom ab 21€. Zum Vergleich: Delta Tickets liegen normalerweise bei mindestens 50€ One-Way.

Flug Cluj nach Bukarest

 

Die Tickets in Buchungsklasse E zählen bei Delta als qualifizierendes Segment und obendrein gibt es noch mindestens 97 Base Miles pro Flug (+Bonus von 40/60/80% je nach Status). Pauschal werden auch 250 MQM gut geschrieben.

Auch die Verfügbarkeit ist unter der Woche, wenn man rechtzeitig bucht, sehr gut. Es gibt an sehr vielen Tagen günstige Hin- und Rückflüge zwischen Bukarest und Cluj und Bukarest und Timisoara.

Verfügbarkeit Bukarest-Cluj im November

Verfügbarkeit Cluj-Bukarest im November:

Das Routing

Ein Grund, warum sich diese Flüge sehr gut für einen Segment-Run eignen ist, dass man an einem Tag unter der Woche relativ leicht vier Segmente fliegen kann und somit die Gesamtdauer eures Segment-Runs reduziert werden kann. Bei meiner Suche war es jedoch so, dass die wirklich günstigen Buchungsklassen (E) nicht bei allen Tarom Inlandsflügen verfügbar waren. Ein Routing, dass bei meiner Suche an fast jedem Tag für 40€ (bei Einzelbuchungen) verfügbar war:

Cluj – Bukarest – Timisoara – Bukarest – Cluj

Direkte Turnarounds, wie in nachfolgendem Beispiel, sind nicht möglich, da Tarom sonst eure Tickets vor dem Abflug wegen Doppelbuchung storniert! Mehr dazu in den Hinweisen.

Buchung

Um auf den im Titel genannten Preis von ca 10€ pro Segment zu kommen, müsst ihr die Flüge über Kayak.eu suchen und die französische Version von Travelgenio oder Travel2Be auswählen. Dort sind alle gängigen Zahlungsarten ohne Aufpreis möglich und diese funktionieren auch tatsächlich. 😉

Damit ihr nun auf eine signifikante Ersparnis gegenüber dem Normalpreis kommt, müsst ihr einmal den Buchungsvorgang auf der letzten Seite abbrechen. Wenig später erhaltet ihr einen 10€ Gutschein per Email, den ihr für eure nächste Buchung einlösen könnt. Überraschenderweise kann dieser auch verwendet werden, wenn man über eine Meta-Suchmaschine wie Momondo oder Kayak auf die Seite kommt.

Travel Genio Discount Code

Der eigentliche Discount Code steht im Link der zweiten Schaltfläche „Effectuer und nouvelle réservation“. Am einfachsten ist es, auf den zweiten Link (z.B. http://fr.travelgenio.com/[…]/APRILAT) zu klicken und in der URL Zeile des Browsers, den Teil nach dem letzten Slash zu betrachten. In meinem Fall war der Gutscheincode z.B. APRILAT. Dieser kann auch mehrfach verwendet werden. Den erhaltenen Code könnt ihr wiederum auf der ersten Seite des Buchungsprozesses im Feld „Bon de réduction“ eingeben.

10€ Travelgenio Gutschein

Insgesamt kommt man auf einen Preis knapp unter 10€.

Flug Timisoara nach Bukarest für unter 10€

Der Vollständigkeit halber: Noch ein Stück günstiger sind häufig die Angebote des estnischen OTA Tickets.ee. Aus eigener Erfahrung weiß ich jedoch, dass die einzige kostenlose Zahlungsart (Visa Kreditkarte) nie akzeptiert wird. Ich würde euch daher von einer Buchung dort abraten!

Anreise nach Timisoara, Cluj oder Bucharest

Die Anreise nach Timisoara, Cluj und Bukarest sind ab Deutschland relativ günstig und einfach möglich. Mit Wizz Air und Ryanair gibt es sehr häufig Flüge nach Cluj, Timisoara und Bukarest ab Memmingen, Köln/Bonn, Berlin, Dortmund, Düsseldorf Weeze oder Nürnberg für unter 50€ (Hin und Zurück). Sehr hilfreiche für die Suche nach günstigen Tagen für die Ab und Abreise ist die Monatsansicht bei Wizz Air und Ryanair.

Düsseldorf (Weeze) nach Timisoara

Alternativ könnt ihr auch direkt bei der An- und Abreise qualifizierende Segmente sammeln. Bucht dazu einfach eine Anreise und Abreise mit den Skyteam Airlines AirFrance, KLM oder Tarom.

An Bord

Tarom führt die Flüge mit Flugzeugen unterschiedlichen Typs durch. Aktuell werden ATR-42, ATR-72, Airbus A318 sowie eine relative neue Boing 737-800 auf den genannten Inlandsstrecken eingesetzt. Alle Flugzeuge sind entsprechend der Entfernung angemessen -teilweise sogar mit Moving-Map und Wifi- ausgestattet.

Snack auf Inlandsflügen

Obwohl die Preise nur leicht über denen der Günstigflieger Konkurrenz wie Ryanair oder Wizz Air liegen, bietet Tarom alle Leistungen eines Fullservice Carriers an. An Board gibt es eine Auswahl an kostenlosen alkoholischen/nicht alkoholischen Getränken sowie je nach Uhrzeit kleine Gebäckteilchen oder ein belegtes Sandwiches. Tarom inkludiert auch ein kostenloses Gepäckstück.

Zwischen den Flügen

Sowohl Timisoara, Bucharest und Cluj sind sehr schöne Städte, die definitiv auch so eine Reise wert sind. Ihr könnt die Zeit zwischen den Flügen nutzen um die Vielzahl an alten Gebäuden, kleinen Gassen, Restaurants und Cafes zu erkunden. In Cluj seid ihr innerhalb von 20 Minuten mit dem Taxi/Uber direkt im alten Stadtkern, in Timisoara und Bucharest dauert es unwesentlich länger. Alternativ könnt ihr auch die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen.

Hinweise

  • Tarom hat einen Algorithmus, der doppelte Buchungen erkennt. Leider schlägt dieser teilweise auch zu, wenn man separate Buchungen auf zwei aufeinanderfolgenden Tagen hat (z.B. Bukarest nach Timisoara am 1. Oktober und Bukarest nach Timisoara am 2. Oktober). Meiner Erfahrung nach geschieht diese Stornierung der Buchung immer nur wenige Tage vor dem eigentlichen Flug und dies auch wenn das Ticket bereits erfolgreich ausgestellt wurde. Es ist daher unerlässlich seine Buchungen regelmäßig auf der Tarom Website, CheckMyTrip oder in der KLM App zu überprüfen. Solltet ihr ein Opfer dieses automatisierten Prozesses geworden sein, könnt ihr Tarom unter der E-Mail Adresse rezervari@tarom.ro kontaktieren und darum bitten eure Buchung wiederherzustellen. In manchen Fällen, wie doppelten Returns (Beispiel CLJ-OTP-CLJ-OTP-CLJ), weigerte sich Tarom zunächst beharrlich diese wiederherzustellen, stellte sie dann aber doch wieder her.
  • Es ist kein Fast-Track zu einem höheren Status möglich. Das heißt, wenn ihr auf Silber gematched wurdet, bringt es euch nicht viel, wenn ihr die Mindestanzahl für Gold (15 Segmente) erfliegt. Die sieben zusätzlichen Segmente würden nur zum regulären erreichen des Status zählen.
  • Buchungen über Online Reisebüros sind immer etwas riskant, da viele Reisebüros über keinen oder nur einen sehr schlechten (deutschsprachigen) Kundendienst verfügen. Solltet ihr etwaige Probleme bei der Buchung oder mit den Tickets haben, gibt es selten Unterstützung durch den Verkäufer. Achtet auf jeden Fall darauf, dass eure Tickets ausgestellt wurden und vor dem Flug noch gültig sind. Sollte euch das Risiko zu groß sein, könnt ihr die Segmente auch ab ca. 21€ das Stück direkt bei Tarom buchen.
  • Bitte beachtet, dass zu den genannten Flugpreisen auch noch etwaige Kosten für Unterkunft, Bodentransfer und Verpflegung dazu kommen können!
  • Die vorgestellte Variante ist wesentlich zeitaufwendiger als ein Langstrecken Business Class Flug, der euch ebenfalls zum Ziel der Status Match Challenge bringt. Überlegt euch daher am besten vor der Buchung sehr genau, ob ihr die benötigte Zeit im Flieger für diesen Preis aufwenden möchtet. Zudem würden vergleichbare Premium Langstreckenflüge auch wesentlich mehr Bonus-Meilen bringen.
  • In Bukarest gibt es keinen Transferbereich für Inlandsflüge, d.h nach jedem Flug muss man erneut durch die Sicherheitskontrolle gehen. Diese dauert aber selten länger als 10-15 Minuten.
  • Plant eure Flüge so, dass ihr genug Zeit zum Umsteigen habt!
  • Tarom verfügt über keine eigene App, um eine Vielzahl an Buchungen zu managen. Aushilfe schafft da die App von KLM. Dort könnt ihr auch die Tarom Buchungscodes importieren und alle Details (wie Ticketnummer, Flugzeug.. ) einsehen.
  • Eine große Anzahl an ähnlichen Buchungen zu verwalten kann leicht unübersichtlich werden. 😉 Legt euch daher am Besten eine Übersicht an, wo ihr einträgt, welche Flüge bereits gebucht sind. So könnt ihr doppelte Buchungen vermeiden.
  • Sucht vor der ersten Buchung alle Flüge die ihr buchen wollt, da es sonst schnell überraschend teuer werden kann.

Fazit

Dies ist wahrscheinlich einer der günstigsten Wege um an einen Skyteam Elite Plus Status mit all seinen Vorteilen wie Priority Boarding, zusätzlichem Freigepäck und Lounge Zugang zu kommen. Ob einem dies ca. 4 Tage mehrfaches fliegen und die relativ umfangreiche Suche und Buchung bei ausländischen OTAs wert ist, ebenso wie die Frage, ob es für einen persönlich Sinn macht muss jeder für sich selbst beantworten. Möchtet ihr lieber einen Star Alliance Status? Dann könnte dieser Artikel hilfreich sein.

Alexander Bilz

Alex ist Student und Globetrotter. In seiner Freizeit beschäftigt er sich am liebsten mit Themen rund ums Travelhacking, Vielfliegerprogrammen, Membership Rewards und Cashback Programmen.

Kommentare (10) Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo,
    ich hab jetzt den Delta Platin Status. Im November mache ich ne Reise in die USA dann sollten 10.000 Meilen auf dem Konto sein. Aber was nun? Ich möchte zumindest gern den Gold Status für nen Jahr behalten.
    Was wäre Dein Rat? Komme aus der Nähe von Leipzig bin aber bereit auch weiter zu fahren ggf mit der Bahn. Was wäre ein gutes Ziel um die fehlenden 2.500 Meilen zu erfliegen? So sollte man doch am schnellsten zu den Meilen kommen, auch wenn es evtl. mehr kostet.
    Vielen Dank!

    Antwort

    • Hallo,

      rein mit innereuropäischen Flügen und wenig Aufwand ist es etwas schwieriger aber machbar. Eine Möglichkeit wäre evtl. eine der günstigen HOP/AirFrance Umsteigeverbindungen ab Prag nach Nizza, Strasbourg oder Genf. Pro Segment bekommst du 500 MQMs; somit würden insgesamt 5 Segmente für die Requalifizierung auf Gold reichen. Das sollte auch zeitlich leicht möglich sein. Kostenpunkt ca. 150-200€.

      Ein Beispiel:
      5. Dezember
      PRG – AMS
      AMS – BOD
      BOD – SXB

      8. Dezember
      SXB – AMS
      AMS – PRG

      Falls du lieber weiter weg willst:
      Zur Zeit gibt es sehr viele gute Transatlanktik Angebote des Joint-Ventures von KLM/Air France und Delta, mit denen du relativ leicht auf die benötigten 2500 MQMs kommen solltest. Travel-Dealz berichtete kürzlich z.B. über Flüge nach Mittelamerika ab 350€. Für die Verbindung AMS-DTW-ATL-SJO (03-06. Dezember, Buchungsklasse V, Delta Ticketstock) würdest du 12322 MQM sammeln. Auf Platin würden dir jedoch noch immer ca. 15000 fehlen.

      Gruß Alex

      Antwort

  2. Wizz Air fliegt außerdem von Dortmund nach Timișoara, Cluj-Napoca und Bukarest.

    Außerdem verfügt Tarom über keine A319, sondern über A318. Zusammen mit ATR42/72, 737-300/-700/-800 fliegen diese Inlandsflüge.“Wifi“ bzw. Das Bordeigene Entertainment Programm ist nur auf den A318 und 737-700 verfügbar.

    Außerdem dauert die Sicherheitskontrolle keine 5 min.. Gerade in Timișoara gibt es ein eigenes Nationales Terminal, wo man sich schon wie an einem privaten Terminal fühlt.

    Antwort

    • Hallo Fabian,

      herzlichen Dank für deinen Kommentar und deine Hinweise!

      Du hast natürlich vollkommen recht, Tarom hat in der Tat keine A319, sondern eine A318. Das war ein Tippfehler meinerseits!

      Meiner Erfahrung nach dauerte die Sicherheitskontrolle in Timisoara und Cluj-Napoca schon teilweise länger als 5 Minuten, da sehr selten alle Stationen für die Passagierkontrolle geöffnet sind und die Gepäckkontrolle eines Handgepäckstücks auch gerne vom Scanner bedienenden Mitarbeiter -auf dem Rollband- durchgeführt wird. Der benötigte Zeitbedarf hängt auch stark davon ab, ob auch zeitgleich andere nationale Flüge (WizzAir etc.) abgefertigt werden. Daher kann es ein, dass sich unsere Erfahrungen etwas unterscheiden. Wenn man ca. 10-15 Minuten einplant, sollte man immer auf der sicheren Seit sein. 🙂

      Dortmund habe ich ebenfalls im Beitrag ergänzt!

      Gruß Alex

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.