Startseite Getagt mit Bahn.Bonus
Bahn.Bonus Logo

Bahn.Bonus

Bahn.Bonus ist das Bonusprogramm für Vielfahrer der Deutschen Bahn. Das Programm ist umsatzabhängig. Pro 1 Euro Umsatz z.B. beim Fahrkartenkauf, gibt es ein Bahn.Bonus Punkt. Die gesammelten Punkte kann man anschließend gegen Prämien wie z.B. Freifahrten einlösen.
Die Prämienpunkte sind 36 Monate ab Gutschrift gültig. Man erhält ebenfalls Statuspunkte die für 12 Monate gültig sind.
Erreicht man einen Kontostand über 2.000 Statuspunkten, gibt es den Bahn.Bonus Comfort-Status mit Zugang zur DB Lounge und weiteren Partnervorteilen. Allerdings erhält man den Status nur, wenn man Inhaber einer BahnCard oder eines Job-Tickets ist.

Deutsche Bahn: 1. Klasse-Upgrade für nur 350 Punkte + gratis Upgrade für Anmeldung zu BahnBonus

1. Klasse ICE 4

Normalerweise kostet beim DB-Vielfahrerprogramm BahnBonus ein Upgrade in die 1. Klasse pauschal 500 Punkte. Dank einer Aktion könnt ihr momentan sparen: Für nur 350 Punkte könnt ihr eine einfache Fahrt zum Spar- oder Flexpreis in die erste Wagenklasse upgraden.

Zum Deal ›

BahnBonus Upgrade 350

Mit BahnBonus für nur 350 Punkten euer Ticket in die 1. Klasse upgraden

Auch für die Anmeldung zu BahnBonus gibt es ein 1. Klasse-Upgrade zzgl. 250 Bonuspunkten geschenkt. Damit fehlen noch 100 Punkte (= 100€ Umsatz bei der DB), um gleich zwei Strecken, z. B. Hin- und Rückfahrt, upzugraden. Mehr dazu weiter unten.

Weiterlesen Deutsche Bahn: 1. Klasse-Upgrade für nur 350 Punkte + gratis Upgrade für Anmeldung zu BahnBonus

Bahn.Bonus Comfort: Was der Vielfahrer-Status der Deutschen Bahn bringt

BahnCard100

Gute Kunden an das eigene Produkt binden – Airlines machen das schon seit den 80er Jahren mit so genannten Vielfliegerprogrammen. 2002 ist auch die Deutsche Bahn nachgezogen und hat mit Bahn.Bonus ein Vielfahrerprogramm für Bahnkunden gestartet. Wie bei der fliegenden Konkurrenz können Kunden Bonuspunkte sammeln und zum Beispiel für Freifahren oder andere Prämien einlösen. Zudem gibt einen Status für Vielfahrer, den man mit einer bestimmten Punktezahl erreichen kann. Dieser Status nennt sich Bahn.Bonus Comfort. Der alte Name Bahn.Comfort ist ebenfalls noch sehr verbreitet.

In diesem Artikel möchte ich euch aufzeigen, wie ihr diesen Status erreichen könnt und welche Vorteile bzw. Annehmlichkeiten dieser mit sich bringt.

Weiterlesen Bahn.Bonus Comfort: Was der Vielfahrer-Status der Deutschen Bahn bringt

Deutsche Bahn: Upgrades in die 1. Klasse im ICE ab 8€ + großer Upgrade-Ratgeber

Deutsche Bahn

Aktuell könnt ihr zu einem Preis zwischen 8€ und 15€ (Hin- und Rückfahrt: 16€ bis 30€) viele Fernverkehrs-Bahnfahrkarten in die 1. Klasse upgraden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Flex- oder Sparpreisticket handelt. Wichtig ist, dass ihr es online kauft und ihr keine Werbesperre für den Bahn-Newsletter hinterlegt habt.

Und so funktioniert es: Die Deutsche Bahn verschickt – je nach Verfügbarkeit – zwei Tage vor der Fahrt ein individuelles Angebot per E-Mail. Die Auslastung der Züge dürfte darüber entscheiden, ob ihr überhaupt ein Upgrade-Angebot bekommt und wie teuer es ist.

Bahn Uprade Email

Screenshot der E-Mail

In diesem Artikel zeige ich euch zudem alle Unterschiede zwischen 2. und 1. Klasse auf und ich erläutere weitere Upgrademöglichkeiten.

Weiterlesen Deutsche Bahn: Upgrades in die 1. Klasse im ICE ab 8€ + großer Upgrade-Ratgeber

Bahn.Bonus: 500 Punkte kostenlos sammeln

Deutsche Bahn

Wer sich als Neukunde beim Bonusprogramm der Deutschen Bahn Bahn.Bonus anmeldet, kann bis zu 500 Punkte kostenlos sammeln. Bestandskunden können 250 Punkte sammeln, wenn sie sich für den Newsletter anmelden.

Damit habt ihr schon die Hälfte der benötigten 1.000 Punkte für eine Freifahrt in der 2. Klasse. Ansonsten reichen 500 Punkte auch für ein Upgrade in die 1. Klasse oder für ein 5€ Gutschein für den Speisewagen.

Weiterlesen Bahn.Bonus: 500 Punkte kostenlos sammeln

Bahn.Bonus: Punkte über FAZ Abo „kaufen“ = Freifahrt für 27€ oder Upgrade 1. Klasse für 14€

Bahnhof Lübeck

Bei Miles&More ist es ein offenes Geheimnis, dass man mit Abonnements von Zeitungen und Zeitschriften viele Meilen günstig „kaufen“ kann. Jetzt springt auch die Deutsche Bahn mit Bahn.Bonus auf diesen Zug auf und kooperiert mit der Frankfurter Allgemeine Zeitung. Für 281€ gibt es 10.000 und für 563€ sogar 21.000 Punkte.

Bereits für 1.000 Punkte könnt ihr euch bei Bahn.Bonus eine Freifahrt in der 2. Klasse durch Deutschland buchen. Durch den Kauf der Punkte zahlt ihr so ab 26,80€ pro Fahrt. Ein Upgrade in die 1. Klasse für 500 Punkte kostet euch so ab 13,40€. Das kann sich durchaus lohnen!

Weiterlesen Bahn.Bonus: Punkte über FAZ Abo „kaufen“ = Freifahrt für 27€ oder Upgrade 1. Klasse für 14€

HRS: Miles&More-Meilen und Bahn.Bonus-Punkte sammeln

HRS Bonusprogramme

Neuerdings bietet HRS seinen Kunden bei jeder über das Portal durchgeführten Buchung die Wahl: Sie können für eines der zwei bedeutendsten Kundenbindungsprogramme Deutschlands Prämienmeilen oder Bonuspunkte sammeln.

Zum Deal ›

Sowohl mit dem Vielflieger- und Prämienprogramm Miles&More als auch Bahn.Bonus von der Deutschen Bahn erhalten registrierte HRS-Kunden pro umgesetzten Euro eine Gutschrift von einer Meile beziehungsweise einem Punkt auf dem jeweiligen Konto.

Weiterlesen HRS: Miles&More-Meilen und Bahn.Bonus-Punkte sammeln