Australien: Ab 617€ von Zürich mit Star Alliance

Brisbane, Australien

Die Star Alliance Mitglieder SWISS und Singapore Airlines bringen euch derzeit sehr günstig nach Down Under. Den Hin- und Rückflug von Zürich inkl. Gepäck und warmer Bordverpflegung sichert ihr euch schon ab 617€!

ZRH BNE 617 €
Von Zürich nach Brisbane für gerade mal 617€

Insgesamt stehen euch vier Städte in Australien als mögliche Destinationen zur Auswahl:

Anreise nach Zürich

Der Flughafen Zürich fungiert als Drehkreuz für Swiss, Edelweiss und Helvetic Airways. Er ist der mit Abstand größte Schweizer Flughafen und fertige im Jahr 2019 mehr als 30 Millionen Passagiere ab. Für Aviation Geeks gibt es übrigens eine nette Aussichtsterrasse mit direkter Sicht auf das Vorfeld. 😉

Von Zürich bis zur Grenze nach Deutschland sind es nur rund 50 km. Aus Südwestdeutschland ist Zürich mit der Deutschen Bahn und SBB gut erreichbar. Mit dem Sparpreis der DB könnt ihr z.B. ab Stuttgart oder Freiburg bereits für 18,90€ zum Flughafen Zürich fahren. Ab Österreich lohnt sich ein Blick auf die Sparschiene Schweiz der ÖBB.

Die Anreise mit dem Flugzeug ist natürlich ebenfalls möglich, aber teurer. Ab Deutschland gibt es Verbindungen Swiss, Lufthansa, Eurowings und Easyjet. Eine stets aktuelle Übersicht aller Flugverbindungen findet ihr in der englischsprachigen Wikipedia oder bei Flightradar24. Konkrete Flüge und Preise gibt es z.B. über unsere Flugsuche.

→ Alle Dealz mit Abflug von Zürich

Die Flüge beinhalten alle mindestens einen Zwischenstop. Dieser findet oft in Singapur statt. Von Zürich weg reist ihr dann zum Beispiel mit SWISS an Bord einer Boeing 777. Weiter geht’s dann mit Singapore Airlines im Airbus A350.

Suchen & Buchen

Laut Fare Rules ist das Angebot noch bis zum 18. März 2020 verfügbar. Abreisen sind bis zum 15. Dezember 2020 gestattet. Die Verfügbarkeit hält sich in Grenzen. Doch wer flexibel ist, kann noch ein Schnäppchen machen. Der Mindestaufenthalt ist mit fünf Tagen oder einer Nacht von Samstag auf Sonntag angegeben. Maximal könnt ihr bis zu drei Monaten bleiben.

Beim Finden von Reiseterminen hilft euch Goole Flights (Anleitung). Den besten Preis erzielt ihr über unsere Flugsuche, wo ihr das Angebot auch gleich buchen könnt. Möglich ist das ebenfalls über Swiss. Dann allerdings für über 700€.

Meilen

Die Tickets werden in Buchungsklasse K (Swiss) oder T (Virgin Australia) ausgestellt. Was ein Flug über Singapur nach Brisbane für euere Meilenkonto bedeutet, seht ihr hier:

  • 12.806 Meilen bei Air Malta Flypass
  • 6.144 Meilen bei Hainan Fortune Wings Club
  • 3.842 Meilen bei ANA Mileage Club
  • 3.818 Meilen bei HA
  • 3.818 Meilen bei Delta SkyMiles
  • 3.818 Meilen bei Singapore KrisFlyer
  • 3.818 Meilen bei Etihad Guest
  • 3.818 Meilen bei Virgin Atlantic Flying Club
  • 3.818 Meilen bei Virgin Australia Velocity
  • 3.202 Meilen bei EgyptAir Plus
  • 3.202 Punkte bei SAS EuroBonus
  • 3.202 Meilen bei Turkish Airlines Miles&Smiles
  • 3.202 Meilen bei Miles&More
  • 3.202 Prämienmeilen + 640 PQP bei United MileagePlus
  • 3.202 Meilen bei Ethiopian ShebaMiles
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Gutscheine auf Hotels

Bei Hotels sollte man sich nicht nur auf den günstigsten Preis verlassen sondern besonders Gutscheine und Aktionen nutzen. Hier eine aktuelle Übersicht über Gutscheine:

Titelbild: © Martin Valigursky - stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (9)

  1. Andy sagt:

    M+M Meilenangabe stimmt glaube ich nicht…T ist Premium Eco bei SQ

    • Patrick sagt:

      Hi Andy, vielen Dank für den Hinweis. In der Tat sind die Flüge zwischen SIN und Australien oft nur „operated by“ Singapore Airlines. Demnach ist die SQ Buchungsklasse T für diese Segmente nicht korrekt.

  2. Bernd sagt:

    BA ist kein Partner der Star Alliance sondern One World und es gibt nur einen echten BA-Flug von (LHR via) SIN nach SYD als BA15/BA16.
    Des muss dann ein gemischter Flug flug sein wobei sich die Meilen sicher nicht bei einer Alianz anrechnen lassen sondern mindestens zweien. Wäre nützlich des zu erwähnen au wenn die Ausbeute in Eco eh mau ist….

  3. Tim sagt:

    Ist der Stopp hierbei nicht in Chengdu?

    • Eunic sagt:

      Für die Termine in November gibt es auch Umstiege in Peking. Ausserdem gibt es auch Hinflug mit Umstieg in CTU und Rückflug in PEK. Dann kann man zwei chinesische Städte besuchen. Chengdu ist besonders berühmt für ihre Panda Bären und leckere Essen.

  4. Stefan Frank sagt:

    Hi,
    die Möglichkeit Visa-free in Peking mal auszusteigen sollte man unbedingt mitnehmen ;o)
    Haben wir selber auch so gemacht (damals Air China nach Tokyo).
    Ich rate allerdings zu guter Vorbereitung!
    Wir hatten den Fehler gemacht das wir zwar das Hostel gebucht hatten ich aber nur überlicksartig den Weg dahin angeschaut hatte und nichts aufgeschrieben hatte.
    Wir sind dann mit einem privaten Bus irgendwie in die Stadt und an irgendeiner U-Bahn ausgestiegen. Nach 3h rumirren und einem Hotspot finden hat es geklappt. Ht allerdings unsere Zeit in Peking extrem verkürzt.
    Trotz allem, einen Stopover sollte man mitnehmen.

  5. Herbert Schmitt sagt:

    Hallo Johannes,

    ich finde deinen täglichen Newsletter hervorragend. Ein Freund aus Deutschland hat mich darauf aufmerksam gemacht. Ich bin jeden Tag gespannt auf deine Infos und warte sehnsüchtig auf eine Verbindung nach Neuseeland, mit Abflug aus Dublin. Vielleich kommt da in den nächsten Monaten noch etwas. Wenn nicht, dann eben Abflug aus GB oder der guten alten Heimat Deutschland.

    Danke für deine Mühe.

    Herbert

  6. Tobias sagt:

    Gibt es bereits Schnäppchenflüge nach Australien mit Hinflug ca. Sept. 2019 und Rückflug ca. Feb 2020? Bin recht flexibel, habe aber bisher keine guten Angebote mit Rückflug nach Oktober 2019 gesehen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen