Penang, Malaysia ab 454€ mit Lufthansa, Swiss & Singapore Airlines von Amsterdam (inkl. Gepäck)

Penang, Malaysia

Lufthansa und Swiss bieten aktuell zusammen mit Singapore Airlines erschwingliche Tickets für Flüge nach Malaysia an. Mit Abflug von Amsterdam erreicht ihr Penang an der Westküste ab 454€. Aufgabegepäck ist inklusive und Verfügbarkeiten gibt es für Reisen von September bis März 2025.

Info

Eine Stornierung der Tickets ist nicht möglich. Umbuchungen kosten 150€ zzgl. einer etwaigen Tarifdifferenz.

Laut Auswärtigem Amt gibt es keine Einschränkungen bei der Einreise nach Malaysia mehr.

Zur Suche und Buchung könnt ihr auch folgendes Formular verwenden. Wir leiten euch dann zur Buchung direkt bei der Lufthansa weiter:

ademv
Anreise nach Amsterdam

Der internationale Flughafen Amsterdam Schiphol ist eines der größten Drehkreuze Europas und Heimatbasis von KLM. Angeboten werden Direktverbindungen in jede Ecke Europas, aber auch unzählige Langstrecken nach Nord- und Südamerika, Afrika, in den Nahen Osten und nach Asien.

Amsterdam ist besonders von Westdeutschland aus recht gut mit dem Auto zu erreichen. Die Fahrt von Köln dauert beispielsweise um die 3 Stunden.

Auch mit der Deutschen Bahn seid ihr nicht viel länger unterwegs. Mit dem Sparpreis Niederlande könnt ihr ab 18,90€ nach Amsterdam reisen. Bucht das Ticket am besten direkt bis Schiphol (Airport), dann spart ihr euch eine separate Fahrkarte zum Flughafen. Alternativ kommt ihr auch mit dem Flixbus preiswert nach Amsterdam.

Falls euch die Anreise mit Bahn oder Auto zu lange dauert, könnt ihr natürlich auch einen Zubringerflug buchen. Alleine KLM fliegt zehn deutsche Flughäfen an, dazu kommen verschiedene Optionen mit z.B. Lufthansa, Swiss, Eurowings oder Easyjet. Eine Übersicht aller Flugverbindungen nach Amsterdam findet ihr in der englischsprachigen Wikipedia oder bei Flightradar24. Buchen könnt ihr die Flüge dann z.B. über die Travel-Dealz-Flugsuche.

→ Alle Deals Abflug von Amsterdam

Ihr fliegt in der Regel von Amsterdam nach Frankfurt oder Zürich. Von dort geht es dann in einer Boeing 777 (Swiss) oder Boeing 747 (LH) nach Singapur. Von Singapur zum Ziel gelangt ihr dann mit Singapore Airlines (Boeing 737). Die Beinfreiheit schwankt zwischen 76 und 79 Zentimetern. Hier das Routing via Frankfurt:

Suchen & Buchen

Laut Fare Rules ist der Tarif buchbar ohne Ablaufdatum (kann jederzeit beendet werden) für Reisen zwischen September und März 2025. Der Mindestaufenthalt beträgt 8 Tage, maximal dürft ihr 12 Monate bleiben.

Passende Termine findet ihr sehr einfach mithilfe von Google Flights (Anleitung). Allerdings stimmen die dort abgebildeten Preise nicht ganz. Alternativ bietet sich auch die Bestpreissuche an. Buchen könnt ihr die Flüge über Kayak oder direkt bei Lufthansa.

Meilen

Die Buchungsklasse lautet K. Folgende Gutschriften sollte es somit geben (Beispiel mit LH via Frankfurt):

  • 3.968 Meilen bei ANA Mileage Club
  • 3.818 Punkte bei SAS EuroBonus
  • 3.308 Prämienmeilen + 660 PQP bei United MileagePlus
  • 3.308 CV Points bei Vistara Club Vistara
  • 1.312 Prämienmeilen + 200 Points bei Miles&More
  • 374 Meilen bei Singapore KrisFlyer
Daten bereitgestellt von miles.travel-dealz.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Bei der Suche nach Hotels solltet ihr euch nicht nur auf den günstigsten Preis im Preisvergleich verlassen. Es lohnt sich auch ein Blick auf Gutscheine und Aktionen. Hier eine Übersicht aktueller Hotel-Gutscheine:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: ©Alexey Pelikh - stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (11)

  1. Jimmy sagt:

    Ja Penang fanden wir auch gut, an der Nordküste allerdings viele Saudis mit ihren voll verschleierten Ehefrauen im Wasser.

    Alkohol bissle teuer (überall in Malaysia)

    • Martin sagt:

      Pardon, der abwertend und rassistisch aufzufassende Zusatz mit den Saudis und ihren Frauen geht mal gar nicht.

      Ich empfehle im Übrigen das Rasa Sayang Resort der Shangri-La. Der verhältnismäßig eher geringe Aufpreis zum Rasa Wing samt „Club“ Lounge und aufgewertetem Service lohnt sich alle Male.

      • Jimmy sagt:

        Sorry, wieso soll die Nennung deines Bürgers eines Landes rassistisch sein? Die Russen, die Amis, die Engläner, die Deutschen, alles Rassismus?

        Es ist eine Beobachtung, die der Realität entspricht: Männer in kurzen Hosen am Strand rumlaufen, die Ehefrauen laufen vollverschleiert hinterher. Dass das Saudis sein sollten, sagte mir ein Freund, der in der Region öfter unterwegs war und weiss dass die Saudis gerne in Penang urlauben. Könnten auch andere Bewohner Arabiens, die Geld haben.

        Dass die Frauen sich am Strand und im Wasser in Voll-Burka bleiben müssen, finde ich diskriminierend bis offene Unterdrückung des weiblchen Geschlechts – das darf man sagen, Martin kann das „okay“ finden, ich finde es nicht okay!

  2. Jimmy sagt:

    die Feeder mit LX/LH, der Rest mit SQ – ist aber schon recht viel Aufwand, nur um *A zu fliegen.

  3. Pit sagt:

    Vielen Dank für diesen Deal! Ich habe gerade gebucht von AMS über FRA und SIN nach PEN und zurück mit LH für 480,87 EUR im Mai / Juni. Von HAM aus hätten die Flüge mit LH 1.195,28 EUR gekostet! Wahnsinn!
    Trotzdem eine Frage: Meint Ihr, dass ich beim Rückflug das Bodenpersonal in Penang irgendwie überreden (oder „bestechen“) könnte, dass die mein Gepäck nur bis FRA durchchecken und ich dann einfach mit Gepäck in FRA „aussteigen“ könnte?

    • Johannes sagt:

      Es kommt einfach auf das Personal vor Ort an. Manchen ist das komplett egal und sie machen es. Andere weigern sich, weil es die Vorgaben der Airline sind.

    • Jimmy sagt:

      ist es Vorgabe von SQ oder von unseren super-duper genauen LHeaten?

      Wahnsinn? Ich vermute du vergleichst die Ex-HAM Raten mit Langstrecke OP-LHG? Sind die 1195€ etwa „Light“? Kann mir fast nicht vorstellen, dass Tickets vom SQ-Stock (wie hier) nur wegem Markt DE den fast 3-fachen Preis ausmachen?

      Andererseits zeigt sie halt auch hier wieder die von mir bereits lange gepredigte „Arroganz“ der LH gegenüber dem deutschen Markt. Man nimmt am Wettbewerb nur im Fremdmarkt teil, auch Ex-ZRH habe ich vor Wochen für einen Freund auf SQ-Stock Ticket nach SIN, zurück von KUL (über BKK op LX) für 540€.

      Geht alles, aber LH reibt sich die Finger sonst was, wenn die Kunden offensichtlich in DE jeden Preis bezahlen

  4. Sebastian sagt:

    Penang ist wahnsinnig toll, einer meiner Lieblingsorte in Südostasien.

  5. Alfi sagt:

    Von Penang kommt man auch gut und rel. schnell und für wenige Euro nach Süd-Thailand. Ab Festland-Bahnhof Butterworth 2 h mit dem Regionalzug ( Komuter train) zum Grenzort Padang Besar (! Grenzübergang ist von 22 Uhr bis 6 Uhr geschlossen). Von dort z.B. weiter nach Hat Yai. Vom Flughafen Hat Yai gibt es viele günstige Flüge nach Bangkok, einige wenige pro Tag nach Phuket und Chiang Mai. Ansonsten im Süden … mit Minivan / Bus.
    Ebenfalls könnte man den Penang-Flug auch mit Besuch der nah an Thailand gelegenen Insel Langkawi verbinden.

  6. zabadac sagt:

    danke für Tip, gibt zZt ja selten was in diese Region

    bin über 100 x in SEA gewesen incl 20 Jahre Saigon. das absolute Highlight war Penang. erinnert in vielem an das alte SEA oder Thailand in den 80’ern (wenn man die Autos wegdenkt..)

    es gibt viele gute Hotels, unser Tip ist Bayview Hotel Georgetown, nach Seaview fragen, zwar „nur“ gute Touriklasse für ca 30 € incl sehr gutem Frühstücksbuffet. der Witz bei dem Hotel: Lage Lage Lage. direkt unter dem Hotel ist riesiger & guter Foodcourt. wenige hundert Meter bis zur Altstadt und dto zum Meer

    mit den Bussen kann man auch als Ortsunkundiger easy die Insel erkunden. have fun

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen