Island: Nonstop von Hamburg ab 174€ mit Icelandair (284€ mit Gepäck)

Icelandair Boeing 757

Der isländische Flag Carrier Icelandair bietet derzeit Hin- und Rückflüge von Hamburg nach Keflavik, Island für 220€ an. Bucht ihr die Tickets über Drittanbieter in der Travel-Dealz-Flugsuche, lässt sich der Preis sogar auf 174€ drücken. Es gibt sehr gute Verfügbarkeiten von Juli bis September 2021.

Im Preis inbegriffen sind Getränke an Bord sowie Handgepäck und Personal Item. Den Tarif mit 23 kg Aufgabegepäck gibt es ab 284€ wenn ihr direkt auf Icelandair.com bucht. Auch das sind für die Nonstop-Flüge durchaus faire Preise.

Ihr wollt spontan nach Island? Mit Abflug Ende Juni gibt es auch noch vereinzelt Eurowings-Tickets für 125€.

Info

Die Einreise nach Island ist erlaubt. Für Reisende, die bereits vollständig geimpft sind oder von einer Covid-Erkrankung genesen sind, ist keine Quarantäne erforderlich. Alle anderen müssen nach aktuellem Stand 5 Tage in Quarantäne. Bei Einreise wird grundsätzlich ein PCR-Test durchgeführt. Weitere Informationen erhaltet ihr beim Auswärtigen Amt.

Bei Icelandair lassen sich alle Flüge ohne Umbuchungsgebühr umbuchen, aber die Tarifdifferenz muss bezahlt werden. Wir empfehlen derzeit grundsätzlich die Buchung direkt bei der Airline. Bei einer Preisdifferenz von 20% und recht kurzfristigen Nonstop-Flügen halten wir es aber für vertretbar, über Drittanbieter zu buchen. Bitte beachtet aber, dass dort ggf. zusätzliche Gebühren für Umbuchungen anfallen.

Über unser Formular könnt ihr einfach nach eurer Wunschverbindung suchen und euch dann wahlweise zur Buchung über die Travel-Dealz-Flugsuche oder direkt bei Icelandair weiterleiten lassen. Wir haben euch alle günstigen Termine für bis zu 4 Wochen Reisedauer grün markiert:

Auf den Flügen von Hamburg nach Keflavik sind ausschließlich Boeing 737 Max eingeplant. Wer diesen Flugzeugtyp vermeiden möchte, sollte also einen Bogen um das Angebot machen – und lieber Eurowings wählen.

Suchen & Buchen

Verfügbar ist das Angebot laut Fare Rules bis 1. Juli 2021 für Flüge bis 26. September 2021. Auch der Rückflug muss spätestens Ende September erfolgen. Der Mindestaufenthalt beträgt 3 Tage oder eine Nacht auf Sonntag.

Günstige Termine findet ihr einfach mithilfe von Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr dann ab 174€ über OTAs in der Travel-Dealz-Flugsuche oder ab 220€ direkt bei Icelandair. Den Tarif inkl. 23 kg Gepäck erhaltet ihr direkt auf Icelandair.com ab 284€.

Icelandair Kabine Aurora
Aurora-Beleuchtung in der Kabine einer Boeing 757 von Icelandair

Meilen

Buchungsklasse ist N. Es gibt nur wenige Möglichkeiten für die Meilengutschrift. Am Beispiel eines Roundtrips von Hamburg nach New York erhaltet ihr:

  • 1.350 Meilen bei Icelandair Saga Club
  • 670 Meilen bei Alaska Mileage Plan

Reisebericht Island: Zu Besuch im Land der Wasserfälle

Im Oktober 2016 habe ich eine Woche im Süden Islands verbracht. Eindrücke und Tipps gibt es im folgenden Reisebericht:

Gutscheine auf Hotels

Bei Hotels sollte man sich nicht nur auf den günstigsten Preis verlassen sondern besonders Gutscheine und Aktionen nutzen. Hier eine aktuelle Übersicht über Gutscheine:

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (9)

  1. Bernhard Ix sagt:

    Island ist furchtbar…primitive Hotels..primitives Essen..karge traurige Landschaft..hohe Preise…das kann man auf Youtube alles sehen…..No Go!

    • Peer sagt:

      Bei Hotels kann ich dir (ohne alle probiert zu haben) nicht mal widersprechen. Aber was die Landschaft angeht, bin ich anderer Meinung. 😉

  2. RedVision81 sagt:

    Laut https://www.icelandreview.com/de/gesellschaft-de/staat-uebernimmt-zunaechst-kosten-fuer-covid-test-bei-einreise/
    Übernimmt der isländische Staat wohl die Kosten für den covid-19 test

  3. Logan5 sagt:

    „Verfügbar sind die Tickets für Flüge für Reisen Zwischen Januar und April“

    „Buchen könnt ihr bis zum 28. September 2018 für Flüge zwischen dem 8. Januar und dem 31. März 2019“

    Sry dass ich mal frage aber gibt es die Flüge auch für April oder nicht? Weiß das jmd

  4. Flo sagt:

    Solange man keinen Trolley mitnimmt, ist der „persönliche Gegenstand“ bei WW trotzdem großzügig (10kg, ordentliche Maße für Rucksack), finde das immer etwas irreführend.

  5. Roland sagt:

    Kostenlose Verpflegung bei FI… das war einmal. Trotzdem guter Preis.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen