Philadelphia ab 230€ mit Oneworld (330€ mit Gepäck)

British Airways Flugzeug

Die Oneworld-Airlines British Airways und American haben heute die Preise für Flüge nach Philadelphia in den USA gesenkt. Neben Toronto könnt ihr jetzt als auch äußerst preiswert nach Philadelphia reisen. Hin- und Rückflug erfolgen via London. Es gibt aber auch Verbindungen zum Beispiel via Madrid.

Aufgabegepäck ist standardmäßig nicht inklusive. Ihr könnt aber den Tarif inkl. 23 kg Gepäck für 50€ Aufpreis je Richtung buchen. Auch für Statuskunden gibt es im Light-Tarif kein Freigepäck bei British Airways. Wenn ihr mit American fliegt (und keine BA-Flugnummer gebucht habt) hingegen schon.

Info

Leider gilt immer noch eine Einreisesperre für die USA. Allerdings sieht alles danach aus, als ob Geimpfte ab dem 8. November wieder einreisen können. Wir berichteten. Behaltet am besten die Hinweise des Auswärtigen Amtes zu den USA im Blick.

Bei Buchungen über British Airways könnt ihr alle Flüge stornieren und erhaltet dann den Ticketpreis als Gutschein erstattet. Der Gutschein ist dann für Flüge bis September 2023 einlösbar. Weitere Informationen dazu gibt es bei British Airways. Bei American ist unabhängig vom Reisezeitraum „nur“ eine Umbuchung ohne Umbuchungsgebühr möglich (Tarifdifferenz fällt an).

Zur Buchung könnt ihr einfach das folgende Formular verwenden. Wählt einfach die gewünschte Reiseklasse sowie die Reisedaten aus. Wir leiten euch dann zur Buchung direkt auf BA.com weiter. Wir haben euch zudem alle günstigen Termine (7-21 Tage Aufenthalt) grün markiert (Beispiel Hamburg):

Ihr werdet bei eurer Suche auch ein paar günstigere Kombinationen mit American Airlines finden, allerdings sind die dann oftmals mit zwei Stopps verbunden. Zudem sind Kulanzregeln bei British Airways (s.o.) deutlich attraktiver, was euch ein paar Euro mehr wert sein sollte.

229phl
Von Hamburg nach Philadelphia und zurück für 230€ mit Buchung direkt bei British Airways.

Je nach Abflughafen und Reiseziel kommen verschiedene Routings infrage. Von allen aufgeführten Flughäfen könnt ihr mit einem Umstieg in London reisen. Die Langstrecke wird dann entweder von British Airways oder American geflogen.

Suchen & Buchen

Die Fare Rules geben leider kein Ablaufdatum preis. Wir empfehlen euch daher, nicht zu lange zu zögern, wenn ihr Interesse am Angebot habt. Verfügbarkeiten gibt es von November 2021 bis September 2022.

Der Mindestaufenthalt beträgt 6 Tage. Maximal dürft ihr laut Tarif 3 Monate am Reiseziel verbringen. Bedenkt aber, dass ESTA nur für Aufenthalte bis 90 Tage gilt.

Passende Termine findet ihr schnell & einfach mithilfe von Google Flights (Anleitung). Wir empfehlen euch anschließend die Buchung direkt bei British Airways.

Info

Es handelt sich um einen Light-Tarif der Oneworld-Allianz. Somit ist standardmäßig kein Aufgabegepäck inklusive und auch für Statuskunden trifft das teilweise zu. Auch eine Sitzplatzwahl ist zumindest bei American und British Airways nicht inbegriffen.

Wenn ihr Pech habt, erhaltet ihr beim Checkin einen Mittelsitz zugeteilt und könnt diesen im Anschluss nicht mehr wechseln. Somit ist auch nicht garantiert, dass zusammenreisende Passagiere im Flugzeug wirklich nebeneinander sitzen.

Durch Buchung eines Codeshare-Fluges lassen sich einige der Nachteile umgehen. Es gibt beispielsweise Berichte darüber, dass die Sitzplatzwahl auf American-Flügen kostenlos möglich ist, wenn ihr einen Codeshare auf z. B. Finnair-Flugnummer gebucht habt. Weitere Informationen zu etwaigen Vielflieger-Vorteilen und Freigepäck-Mengen findet ihr hier.

Meilen

Die Tickets werden in Buchungsklasse O ausgestellt. Ihr erhaltet meist 25% der Entfernung als Meilengutschrift in den Oneworld-Programmen. Die Gutschrift im BA Executive Club lässt sich hier berechnen.

Fliegt ihr wie im obigen Beispiel mit American Airlines von München über Charlotte nach Seattle, könnt ihr mit folgenden Meilengutschriften rechnen:

  • 4.000 Qmiles + 30 Qpoints bei Qatar Privilege Club
  • 3.220 Punkte bei Finnair Plus
  • 2.018 Avios + 50 TP bei British Airways Executive Club
  • 2.018 Avios + 210 TP bei Iberia Plus
  • 2.018 Meilen bei Alaska Mileage Plan
  • 2.000 Prämienmeilen + 4.036 EQMs bei American AAdvantage
  • 2.000 Meilen bei SriLankan FlySmiles
  • 2.000 Meilen bei Japan Airlines Mileage Bank
  • 2.000 Meilen bei S7 Airlines Priority Club
  • 2.000 Meilen bei Malaysia Airlines Enrich
  • 2.000 Meilen bei Royal Jordanian Royal Club
  • 2.000 Avios bei Aer Lingus AerClub
  • 2.000 Meilen bei LATAM Pass
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Für alle anderen Routings könnt ihr die Gutschrift nachfolgend berechnen:

Klima

Die beste Reisezeit für Philadelphia liegt zwischen Mai und September. Die Durchschnittstemperatur beträgt 18 Grad bei etwa 200 trockenen Tagen im Jahr.

Klimadiagramm für Philadelphia, Pennsylvania (Quelle: WMO World Weather Information Service)

Hotels in den USA

Die Preise für Übernachtungen in den USA schwanken stark je nach Aufenthaltsort. In ländlichen Regionen erhaltet ihr teilweise einfache Motels für nur 50€ die Nacht, in Städten wie New York oder Boston kann auch mal das vierfache fällig werden. Am besten werft ihr noch vor der Flugbuchung einen ersten Blick auf die Preise:

Zusätzlich könnt ihr noch folgende Gutscheine nutzen:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: Photo by Arkin Si on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (9)

  1. Oliver sagt:

    bei diesem deal steht noch, dass Einreise USA unklar sei und beim Cancun-deal von auch gestern, dass bei Rückreise Quarantäne nötig wäre!!

    • Jonas sagt:

      Bei der Rückreise aus Mexiko ist nach wie vor Quarantäne angesagt (sofern du nicht geimpft oder genesen bist), weil die BRD Mexiko als Hochrisikogebiet eingestuft hat. Bzgl. der USA habe ich den Text mal etwas angepasst. Sollte jetzt klarer sein. Danke dir.

  2. Patrisha sagt:

    Danke! Für 201€ (Handgepäck) im Juni von Berlin nach Toronto und zurück Phili nach Berlin. Über googleflights American Airline gebucht, aber es wird British Airways über London geflogen.

  3. Peer sagt:

    Du solltest nach zwei, drei Sekunden automatisch weitergeleitet werden, aber anscheinend klappt das dann nicht.

    Welchen Browser + Betriebssystem nutzt du? Wird dir der Hinweis „redirecting to britishairways.de“ angezeigt?

  4. Tina sagt:

    Hi, Weiss jemand, ob der Transit durch die USA für den Ottonormalbuerger im Januar möglich ist?
    Danke

    • Peer sagt:

      Die USA unterscheiden nicht zwischen Transit und Einreise. Auch wenn du einen Anschlussflug nach z.B. Mexiko hast, musst du zuerst in die USA einreisen und sie dann kurz darauf wieder verlassen.

      Für Januar sieht es also eher schlecht aus.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen