Royal Jordanian: Status Match bis Oneworld Sapphire (für 138€ Gebühr)

Royal Jordanian

Das Oneworld-Mitglied Royal Jordanian bietet für Statuskunden anderer Airlines einen Status-Match zum Programm Royal Club an. Hervorzuheben ist hierbei, dass es sich nicht um einen Challenge, sondern um einen richtigen Status Match handelt. Die Vorteile sind euch nach dem Match für 12 Monate sicher, ohne dass ihr auch einmal in ein RJ-Flugzeug steigen müsst.

Das Ganze hat allerdings auch einen dicken Haken: Genau wie bei den Matches zu Frontier Airlines und LATAM kümmert sich hier statusmatch.com um die Abwicklung. Und der Anbieter berechnet folgende Gebühren:

  • 49 $ (~46 €) für einen Status Match zu Silver Jay (Oneworld Ruby)
  • 149 $ (~139 €) für einen Status Match zu Gold Sparrow (Oneworld Sapphire)

Wer interessiert ist, kann den Match auf rj.statusmatch.com beantragen:

Zur Teilnahme benötigt ihr einen bestehenden Vielfliegerstatus bei z.B. Miles&More, Flying Blue oder SAS Eurobonus. Die vollständige Liste mit weiteren Programmen aus Nahost und Europa gibt es hier. Außerdem wird ein Wohnsitz in z.B. Deutschland, Österreich oder der Schweiz vorausgesetzt.

Ein einfacher, aber kostenpflichtiger Status Match von Royal Jordanian

Diese Programme werden gematcht

Eine Übersicht aller Programme, die von Royal Jordanian angeblichen werden, gibt es in den FAQ auf der Status-Match-Website. Am interessantesten für uns Europäer sind sicher Air Europa Suma, Flying Blue, Miles&More, Emirates Skywards, Etihad Guest, SAS Eurobons, TAP Miles&Go und Turkish Miles&Smiles.

So wirklich interessant wird es bei den Vorteilen erst ab dem Gold Sparrow Status (= Oneworld Sapphire) mit allianzweitem Loungezugang. Dafür benötigt ihr eine der folgenden Vielfliegerkarten:

  • Air Europa Suma: Gold / Platinum
  • Flying Blue: Gold / Platinum
  • Miles&More: Senator / HON Circle
  • Egyptair Plus: Gold / Platinum / Elite
  • Emirates Skywards: Gold / Platinum
  • Etihad Guest: Gold / Platinum
  • Gulf Air Falconflyer: Gold / Black
  • Kuwait Oasis Club: Gold / Platinum
  • MEA Cedar Miles: Gold / Platinum
  • Oman Air Sindbad: Gold
  • Saudia Alfursan: Gold
  • SAS Eurobonus: Gold / Diamond
  • TAP Miles&Go: Gold
  • Turkish Miles&Smiles: Elite / Elite Plus
  • Virgin Flying Club: Gold

Diese Übersicht ist abschließend. Andere Programme, bspw. United MileagePlus oder ITA Volare werden nicht gematcht.

Statusvorteile

Auf RJ.com findet ihr eine Übersicht, was die Statusvorteile im Royal Club angeht. Nachfolgend haben wir euch die wichtigsten Vorteile zusammengefasst:

Silver Jay (Oneworld Ruby)

Der Silver Jay Status bei Royal Jordanian entspricht auf Flügen mit BA, JAL, Finnair und Co dem Oneworld Ruby Status. Darüber hinaus gibt es selbst bei Flügen mit Royal Jordanian kaum nennenswerte Vorteile:

  • Alle Vorteile des Oneworld Ruby auf Flügen mit Oneworld-Airlines:
    • Business Class Check-in
    • Kostenlose Preferred Sitzplätze (mit Ausnahmen)
    • Bei einigen Airlines (z.B. AA) zusätzliches Freigepäck + Priority Boarding
    • Priorität auf der Warte- und Standby-Liste
  • Kein Meilenverfall

Gold Sparrow (Oneworld Sapphire)

Der Gold Sparrow Status entspricht dem Oneworld Sapphire und ist deutlich interessanter. So erhaltet ihr dann auf jedem Flug mit einer Oneworld-Airline z.B. Zugang zur Flughafen-Lounge (inkl. 1 Gast), sofern am Abflughafen eine verfügbar ist. Hier eine Übersicht der Vorteile:

  • Alle Vorteile des Oneworld Sapphire auf Flügen mit Oneworld-Airlines:
    • Alle Vorteile des Ruby (s.o.)
    • Zugang zur Business Class Lounge inkl. 1 Gast
    • Priority Boarding
    • Tlw. kostenlose Reservierung von Sitzen mit mehr Beinfreiheit (je nach Airline)
    • Zusätzliches Freigepäck (mit Ausnahmen für Light-Tarife)
    • Priority Gepäck
  • Auf Flügen mit Royal Jordanian:
    • 1 Upgrade-Gutschein pro Jahr für die Business Class
      wird als Teil des Status Matches nicht gewährt
    • Fast Track an der Einreise in Jordanien
  • Kein Meilenverfall
Finnair Business Lounge Helsinki Essbereich
Mit dem Oneworld Sapphire kommt ihr z.B. auch in diese Finnair-Lounge

Durchführung

Die Durchführung ist relativ selbsterklärend, sobald ihr einmal einen Account erstellt habt. Hier eine Zusammenfassung der Schritte:

1. Account bei Royal Jordanian erstellen

Für die Teilnahme benötigt ihr zunächst einen Account bei Royal Jordanian bzw. deren Vielfliegerprogramm, dem Royal Club. Den könnt ihr kostenlos unter folgendem Link erstellen:

Nach der Registrierung wird dann die Vielfliegernummer angezeigt, die ihr für den zweiten Schritt benötigt:

2. Status Match beantragen

Nachdem ihr euch die Vielfliegernummer notiert habt, könnt ihr auf rj.statusmatch.com mit dem eigentlichen Status Match fortfahren:

Im nächsten Schritt müsst ihr angeben, welchen Vielfliegerstatus ihr aktuell innehabt. Im nächsten Schritt wird dann noch ein Nachweis gefordert, das kann eine physische Vielfliegerkarte sein, oder ein Screenshot aus dem Online-Account.

Erst dann wird bestätigt, welchen Status ihr überhaupt erhaltet. Im Falle eines Miles&More Senators wäre dies dann der Gold Sparrow Status = Oneworld Sapphire:

3. Bezahlen

Wie oben beschrieben, fällt eine Gebühr i.H.v. 49 $ (~46 €) für einen Oneworld Ruby Status an. Möchtet ihr den Gold Sparrow (= Oneworld Sapphire) Status erhalten, beträgt die Gebühr sogar 149 $ (~139 €) inkl. 19% MwSt.

Diese könnt ihr ausschließlich per Kreditkarte begleichen. Eine Entscheidung über den erfolgten Match dauert bis zu 5 Werktage, im Anschluss ist der Status 12 Monate gültig.

Fazit

Es ist ärgerlich, dass sich der Anbieter statusmatch.com vermehrt durchsetzt, und Status Matches somit mit Gebühren verbunden sind. Dafür gibt es dort aber oftmals richtige Status Matches – nicht nur Challenges, die eine bestimmte Anzahl an Flügen voraussetzt.

Wenn ihr ein paar Flüge mit Oneworld-Airlines geplant habt, kann sich ein Sapphire-Status für die knapp 140€ Gebühr allemal lohnen. Und der Ruby-Status ist ebenfalls nicht ganz verkehrt, da sich mit ihm ggf. die Warteschlange am Check-in umgehen lässt.

Titelbild: © Royal Jordanian

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (11)

  1. Philipp sagt:

    Diese Aktion lief wohl am 31. März 2024 aus.

  2. Flo sagt:

    Hat geklappt. Bevor SAS die *A verlässt, habe ich meinen EuroBonus Gold-Status benutzt um „abzuspringen“. Wer weiß, ob ich Gold Sparrow noch einmal benutzen kann um wieder in der Star Alliance zu landen…. 🙂

  3. Cedrik sagt:

    Wie schwer ist denn die Requalifikation des emerald gold status? Und kann ich dann innerhalb der oneworld mich weitermatchen? Zum Beispiel zu BA?

  4. Roland sagt:

    Die Länder des Wohnsitzes wurden offenbar erweitert, Schweiz ist nun u.A. dabei.

  5. DaHa sagt:

    Leider hat der Match nicht geklappt, da ich mein Konto schon mal für einen anderen Status Match benutzt habe. Das ist der Haken an statusmatch.com. Man kann jedes Konto nur einmal verwenden.

  6. Markus sagt:

    Guten Morgen,
    falls der Match aus irgendwelchen Gründen nicht durchgeführt wird,
    bekommt man sein Geld zurück?

    Frohe Weihnachten noch.

  7. Falk sagt:

    TK Elite zu Gold Sparrow innerhalb von ein paar Stunden. Danke für den Tipp und Frohe Weihnachten!

  8. marc sagt:

    Hat alles geklappt,TK Gold — Gold Sparrow.
    Vielen Dank und Schöne Weihnachten

  9. NoMatch sagt:

    Schade, dass Miles and Bonus nicht aufgeführt wird.

  10. Raphael sagt:

    Hallo Travel – Dealz – Team,

    Verfallen die Prämienmeilen bei einem grundsätzlichen Status Match zu einer anderen Airline?
    Oder bleibt der alte Status inkl. Prämienmeilen unberührt ?!
    Vielen Dank ☺️

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen