USA & Mexiko: Oneworld Business Class von Deutschland ab 872€ (April)

Las Vegas Sonnenuntergang

Die Oneworld Partner Finnair, American Airlines, Iberia und British Airways bieten gerade Tickets für Business Class Flüge von Deutschland zu vier Zielen in Nordamerika deutlich reduziert an. Mit Abflug von mehreren deutschen Flughäfen erreicht ihr Seattle, Las Vegas, Austin und Cancun bereits ab 872€. Die Verfügbarkeiten sind leider ziemlich bescheiden und beschränken sich auf den Reisemonat April.

Übrigens könnt ihr den Preis auf bis zu 642€ drücken, wenn ihr auf dem Rückweg die Strecke New York – Paris wählt wie hier in diesem Beispiel.

Info

Für die Einreise in die USA benötigt ihr (Stand Januar 2023) keinen negativen Corona-Test mehr. Ein Impfnachweis ist aber derzeit weiterhin verpflichtend. Weitere Informationen zur Einreise findet ihr in unserem Ratgeber und beim Auswärtigen Amt.

Für Mexiko bestehen derzeit (Stand Januar) keine Covid-bedingten Einreisebeschränkungen. Weitere Informationen zur Einreise findet ihr beim Auswärtigen Amt.

Je nach Buchungskanal weichen die Umbuchungs- / Stortnierungsregelungen ab. Etwa bei Finnair kosten Umbuchungen keine Gebühr (eine etwaige Tarifdifferenz fällt an). Bei Buchung über Drittanbieter können dann zusätzliche Gebühren anfallen.

Abfliegen könnt ihr von Frankfurt, München, Nürnberg, Stuttgart, Düsseldorf, Berlin oder Hamburg. Allerdings weichen die Verfügbarkeiten je nach Startflughafen ab. Hier die vier Optionen:

Zur Suche und Buchung könnt ihr auch einfach folgendes Formular verwenden und euch dann zur Buchung über die Traveldealz-Flugsuche oder direkt bei British Airways weiterleiten lassen. Beachtet, dass es nur Verfügbarkeiten für Reisen im April gibt:

w0sxq
Für nur 885€ in der Finnair Business Class nach Seattle.

Je nach Ziel gibt es ganz unterschiedliche Routings. Etwa nach Seattle fliegt ihr via Helsinki mit Finnair bei nur einem Stopp. Nach Austin gibt es nur Verbindungen mit zwei Stopp (z.B. mit British Airways und American Airlines oder Iberia und American Airlines). Auf der Langstrecke gibt es in jedem Fall stets Lie-Flat-Sitze.

Suchen & Buchen

Laut Fare Rules ist der Tarif buchbar bis zum 9. Januar 2023 für Reisen im April. Der Mindestaufenthalt beträgt 5 Tage, maximal dürft ihr 12 Monate bleiben.

Passende Termine findet ihr sehr einfach mithilfe von Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr die Flüge über unsere Flugsuche oder direkt bei British Airways bzw. Finnair. Dazu bietet sich auch der Verfügbarkeitskalender oben an.

Meilen

Bei Finnair lautet die Buchungsklasse I. Für das Routing Hamburg – Seattle – Hamburg erhaltet ihr demnach folgende Gutschriften:

  • 24.724 Prämienmeilen + 13.736 Elite Qualifying Meilen bei Alaska Mileage Plan
  • 16.482 Avios + 360 Tier Points bei British Airways Executive Club
  • 16.482 Meilen bei Royal Jordanian Royal Club
  • 13.736 Avios + 94 Qpoints bei Qatar Privilege Club
  • 13.736 Avios + 1.230 Elite Points bei Iberia Plus
  • 13.736 Meilen bei American AAdvantage
  • 13.736 Meilen bei SriLankan FlySmiLes
  • 10.988 AsiaMiles + 120 Club Points bei Asia Miles
  • 10.988 Meilen bei Royal Air Maroc Safar Flyer
  • 10.988 Points + 22 Elite Points bei Malaysia Airlines Enrich
  • 10.988 Prämienmeilen bei LATAM Pass
  • 6.000 Punkte bei Finnair Plus
Daten bereitgestellt von miles.travel-dealz.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Bei der Suche nach Hotels solltet ihr euch nicht nur auf den günstigsten Preis im Preisvergleich verlassen. Es lohnt sich auch ein Blick auf Gutscheine und Aktionen. Hier eine Übersicht aktueller Hotel-Gutscheine:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (21)

  1. Markus sagt:

    Bisher irgendjemand einen Storno?

  2. Flo sagt:

    weiß jemand, ob man da bei den USA-Kontinentalflügen auch in die Lounge darf? Die Flüge sind alle in I und mit AA/BA-Codeshare. Wir haben keinen Status bei Oneworld.

    Wir waren letztes Jahr mit StarAlliance und durften beim Zubringer LAS-LAX nicht in die Lounge obwohl Business. Bei den Amis ist das ja scheinbar etwas speziell…

  3. Rbn sagt:

    Ich konnte gegen 14 Uhr immerhin noch HAM–CUN return für 942 EUR buchen.

  4. Flo sagt:

    ich habe jetzt auch einen Buchungscode. Sollte ich trotzdem mit Folgebuchungen warten?

    • Peer sagt:

      Ja. Zum einen ist die e-Ticket-Nummer wichtiger als der Buchungscode. Die dürftest du aber ebenfalls erhalten haben.

      Zum anderen könnte BA die Buchung in den nächsten Tagen noch stornieren. Ich würde mindestens 2 Wochen warten mit allen Folgebuchungen, die nicht stornierbar sind.

  5. Heni sagt:

    Danke Danke Danke für den Hinweis!

    Habe DUS-CUN EWR-CDG gebucht, für 587€, der Wahnsinn.
    E-Mail mit Code ist bereits da.

    Hoffe und bete es wird honoriert !!

  6. Flo sagt:

    verdammt – ich trottel hab bei billigflug statt direkt bei BA gebucht. Naja, warten wir mal ab, hauptsache das geht durch…

  7. peco sagt:

    Wie geht das mit dem Gabelflug??? Auf der BA Seite gibt es jkeine Multi Stop Suche.

    • Peer sagt:

      Gibt es, die ist etwas versteckt. Du musst auf „Reise mit Zwischenstopps und rund um die Welt“.

      Oder einfach das Buchungsformular in unserem Artikel auf Multistop umstellen – und dann von dort zu BA durchklicken. 🙂

  8. Mask sagt:

    Irgendwie stimmt das nicht mit den 560TP, oder übersehe ich was?

  9. Florian sagt:

    Guter Preis – leider habe ich keinen Urlaub im April

  10. Flo sagt:

    ist gebucht – befürchte aber, dass es storniert wird bzw. die Bestätigung der Buchungsanfrage nicht kommt….

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen