Wyndham Rewards: Punkte mit 25% Rabatt kaufen

Wyndham New Yorker Terrasse

Bei Wyndham Rewards, dem Bonusprogramm der Hotelketten Wyndham, Ramada, Super 8, Travelodge (in Nordamerika), … bekommt ihr derzeit 25% Rabatt auf den Punktekauf ab 7.000 Punkten. Das Angebot gilt bis zum 24. Oktober 2022 und ihr könnt bis zu 60.000 Punkte kaufen.

Normalerweise kosten z.B. 10.000 Punkte 130 $ (~132 €). Mit den 25% Rabatt kommt ihr auf 98 $ (~99 €) dafür. Macht also 0,97 Eurocent pro Punkt.

Wenn der Link oben nicht funktioniert, dann ruft zunächst die Account-Seite bei Wyndham auf. Links in der Sidebar findet ihr dann den Link Purchase Points.

Bis vor nicht allzu langer Zeit kosteten bei Wyndham Rewards alle Prämiennächte 15.000 Punkte, sodass Punkte für teure Hotels sehr wertvoll sein konnten. Mittlerweile hat sich das geändert: Es gibt nun drei Kategorien mit 7.500, 15.000 oder 30.000 benötigten Punkten. Trotzdem kann sich der Kauf noch lohnen.

Konditionen

Das Angebot gilt für bis zum 24. Oktober 2022 auf alle Punktekäufe zwischen 7.000 und 60.000 Punkten. Maximal 72 Stunden nach dem Kauf habt ihr die Punkte auf dem Konto. Die Transaktion wird in USD ausgeführt, achtet also auf eine Kreditkarte mit 0% Fremdwährungsgebühr.

Wyndham-Punkte einlösen

Am naheliegendsten sind natürlich Einlösungen für Wyndham-Hotels. Es gibt aber noch weitere Optionen zur Verwendung eurer Punkte.

Für Wyndham-Hotels

Für Freinächte bei Wyndham Rewards fallen entweder 7.500, 15.000 oder 30.000 Punkte an. Alternativ gibt es auch die Möglichkeit einer Points&Cash-Buchung ab 1.500 Punkten, die ganz interessant sein kann.

Stand September 2022 teilen sich die Wyndham-Hotels weitweit in folgende Kategorien auf:

  • 7.500 Punkte: 2.152 Hotels
  • 15.000 Punkte: 5.862 Hotels
  • 30.000 Punkte: 389 Hotels

Eine Übersicht aller Hotels mit der Möglichkeit, nach benötigter Punktemenge zu filtern, gibt es hier.

Alternativ könnt ihr Wyndham Rewards Punkte auch in Meilen umwandeln, das Ratio ist aber nicht sehr attraktiv (6:1,2).

Für Ferienwohnungen von Vacasa

Für Reisen nach Nordamerika lohnt sich auch ein Blick auf Einlösungen mit Vacasa. Ähnlich wie bei Airbnb werden darüber verschiedene Ferienhäuser und -wohnungen vermietet. Viele Unterkünfte mit einem Schlafzimmer können für gerade einmal 15.000 Wyndham-Punkte pro Nacht gebucht werden.

Auf z.B. Hawaii lässt sich so gerne mal ein Gegenwert von 2 Cent pro Punkt erzielen. Leider sind Buchung und Verfügbarkeitsabfrage nur telefonisch möglich. Hilfreiche Tipps zur Einlösung mit Vacasa findet ihr bei Frequentmiler.

Beispiel

Nordamerika im Sommer kann sehr teuer sein. Möchtet ihr beispielsweise vom 13. bis 14. Juli 2023 im Travelodge Seattle by the Space Needle übernachten, so müsst ihr stolze 285 $ (~290 €) inkl. Steuer zahlen:

Alternativ könnt ihr auch ein Zimmer für 15.000 Punkte buchen. Das entspricht beim Punktekauf rund 146€:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Das Titelbild zeigt übrigens die Terrasse der Terrace Suite im Wyndham-Hotel The New Yorker. Damals noch für 15.000 Punkte gebucht und ein tolles Upgrade erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (2)

  1. Daniel sagt:

    Bei mir waren die Punkte innerhalb weniger Stunden da. sollge man sich aber vll nich drauf verlassen. Auch gut is dass Stazätus im Moment noch schneller als sonst erreicht werden kann

  2. Christoph sagt:

    Spitze – perfekt für die geplanten 3 Nächte in San Francisco. 45000 Punkte für rund 415 Euro gekauft (Gestern), bisher aber noch nicht gutgeschrieben. Hotel würde aber in Cash knapp 1000 Dollar kosten. Hoffen wir mal, die Punkte kommen zeitig 🙂 Danke euch!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen