American Express Membership Rewards Turbo aktivieren

Inhaber einer American Express-Kreditkarte können mit ihren Umsätzen, Punkte im Membership Rewards-Programm sammeln. Pro 1€ Umsatz wird 1 Punkt gutgeschrieben. Da man diese zu vielen Vielflieger- und Hotelbonusprogrammen übertragen kann, können diese Punkte viel Wert sein.

Was viele nicht wissen und auch nicht mehr offiziell beworben wird ist, das American Express ein inoffizielles Turboprogramm anbietet: Damit kann man für nur 15€/Jahr, statt 1 Punkt pro 1€ Umsatz, 1,5 Punkte sammeln.

Update: Laut Christian soll auf Nachfrage das erste Jahr kostenlos sein. Wenn das bei euch klappt, würde ich mich über eine Bestätigung in den Kommentaren freuen!

Setzt man den Wert eines Punktes mit 1 Cent (Schätzung) an, lohnt sich das schon ab 3.000€ Umsatz pro Jahr. Allerdings kann man mit dem Turbo maximal 20.000 Extrapunkte = 40.000€ Umsatz pro Jahr sammeln. Danach gibt es wieder 1 Punkte pro 1€ Umsatz.

Tipp: Die American Express Gold ist im 1. Jahr beitragsfrei und es gibt 15.000 Punkte on top! Alternativ gibt es die American Express Platinum mit einem Bonus von 30.000 Punkten.

Am Turboprogramm teilnehmen

  1. American Express Kreditkarte beantragen und am Membership Rewards-Programm teilnehmen
  2. Bei American Express anrufen (Deutschland: +49 (0)69 9797 – 1000 / Österreich: 0800 900 900) und sich mit einem Mitarbeiter von Membership Rewards verbinden lassen.
  3. Sagen das man am Turbo Programm teilnehmen möchte.
  4. Die Bedingungen (15€/Jahr) werden kurz genannt und ihr müsst zustimmen.
  5. Fertig. Bei mir hat der Anruf keine 3 Minuten gedauert.

Anschließend wird der Turbo direkt aktiviert und die 15€ von eurem Kreditkartenkonto abgebucht:

Membership Rewards Turbo Teilnahmegebühr

15€ Teilnahmegebühr für den Turbo

Turboprogramm kündigen

Die Beantragung kann man sehr einfach telefonisch erledigen. Anders ist es aber mit der Kündigung. Diese muss zwingend schriftlich erfolgen.

Ein formloser Brief an:

American Express Services Europe Limited
Zweigniederlassung Frankfurt am Main
Theodor-Heuss-Allee 112
60486 Frankfurt am Main

oder Fax an +49 (0)69 9797 – 1500 sollte aber genügen. Wenn ihr nicht gleichzeitig eure American Express Kreditkarte kündigen wollt, solltet ihr aber klar formulieren, das nur das Turboprogramm gekündigt werden soll.

Bedingungen

Das Turbo Programm ist inoffiziell und wird auf der deutschen American Express-Seite findet man darüber kein Wort. Die Bedingungen gibt es aber hier als PDF der American Express Austria Bank GmbH. Sie sind aber mit den deutschen Bedingungen identisch.

Kreditkarte zum Meilen-/Punktesammeln gesucht?

Johannes

Ich habe 2010 Travel-Dealz gegründet und schreibe seit dem täglich über die neusten Reiseschnäppchen. Seitdem ich 17 bin, suche ich nach Wegen so günstig wie möglich zu fliegen. Mit meinem Wissen versuche ich Dir genau das selbe zu ermöglichen.
Wenn du eine Frage hast kannst du dich jederzeit an mich wenden! Schreib mir einfach eine Email an: Johannes@Travel-Dealz.de Bitte aber nicht mit einem Reisebüro verwechseln.

Kommentare (32) Schreibe einen Kommentar

  1. Man kann über Comdirect die Amex Gold Karte für 75 EUR pro Jahr beantragen, was deutlich günstiger ist, als wenn man die Karte direkt bei American Express beantragt (140 EUR). Weißt jemand ob ich die Turbo-Funktion nutzen kann, wenn die Karte über Comdirect bestelle?
    Das erste Jahr ist zwar kostenlos, aber ab zweitem Jahr 140 EUR im Jahr finde ich zu viel…

    Antwort

        • Einfach bei Amex anrufen und mit Kündigung drohen bzw. sagen, dass dir die Jahresgebühr zu hoch ist für die gebotene Leistung. Dann bekommt man sie dauerhaft kostenlos.

          Antwort

  2. Habe gerade auch den Turbo für meine Amex-Gold aktiviert. Auf Nachfrage wurde mir auch das erste Jahr kostenfrei gewährt.

    Antwort

      • Turbo gerade telefonisch aktiviert, die Dame hat mich von selbst darauf hingewiesen, dass im 2. Jahr 15€/Jahr fällig werden und das erste Jahr kostenlos ist

        Antwort

        • .. heute sehe ich leider, dass die 15€ doch belastet wurden. Ein erneuter Anruf bei Amex bestätigt, dass nur in Österreich das erste Jahr kostenlos ist. Hat jemand andere Erfahrungen?

          Antwort

    • Hallo, ich habe es gerade tel. versucht und mir wurde gesagt, dass es kein Angebot gibt und im ersten Jahr auf jeden Fall die Gebühr für den turbo verlangt wird.

      Nur in Österreich gäbe es so ein Angebot.

      Habt Ihr das tel über die Hotline beantragt?

      VG

      Antwort

      • Hallo,

        ich habe ebenfalls grad mit der Hotline telefoniert und anscheinend hängt die Option das erste Jahr kostenlos zu erhalten (wie so oft bei Amex) davon ab, wie hoch der Umsatz ist, zumindest war das die Aussage der Mitarbeiterin die ich am Telefon hatte.

        VG

        Antwort

  3. Hallo Johannes, den Turbo zu aktivieren war kein Problem. Sogar für das erste Jahr kostenlos. Wie du in deinem Artikel schon erwähnt hast, kann man bis zu 20.000 Extra Punkte sammeln. Wie ich jetzt feststellen durfte, gelten dabei auch Freundschaftswerbungen als Extra Punkte.

    Antwort

    • Meiner Erfahrung nach zählen die Punkte durch Freundschaftswerbung nicht als Extra Punkte.

      Antwort

  4. Moin Johannes, erst einmal herzlichen Dank für Deine guten Tipps! Tausend Mal wertvoller und nicht nervig wie beim Kollegen König.

    Zum Punkte Turbo: Wenn man diesen telefonisch beantragt auf die kostenfreiheit bestehen – geht auch wenn man nicht aus Österreich kommt….

    Antwort

    • Moin Johannes,

      herzlichen Dank nochmal für Deine tollen Informationen.

      Ich hatte gerade ein sehr nettes Gespräch mit einem Mitarbeiter des Amex Reward Programms. Auf die Frage, ob der Turbo im ersten Jahr kostenlos wäre, hat er erstmal nachschauen müssen, aber dem war nicht so. ABER 😀 er hat mir 500 Punkte stattdessen gutgeschrieben…

      Also – immer nachfragen 😉

      Herzliche Grüße
      Moritz

      Antwort

  5. Ich habe mir letztes Jahr den Turbo für meine deutsche Gold Card aktivieren lassen. Die 15€ fürs erste Jahr wurden zuerst berechnet, dann aber nach einem weiteren Telefonat wieder gutgeschrieben, nachdem dies im den Brief, der mir nach der Aktivierung zuging, auch vermerkt war, dass das erste Jahr kostenlos sei.

    Antwort

  6. scheinen die Kollegen von American Express Schweiz leider nicht zu kennen. trotzdem herzlichen Dank!

    Antwort

  7. Ich brauche noch kurz eine Erklärung warum 1 Punkt = 1 Cent ist.
    Wenn ich z.B. einen Amazon Gutschein über den Membership-Shop bestellen würde, kosten mich 25,- € Gutschein = 5000 Memberhip-Punkte.

    Gruß,
    Florian

    Antwort

    • 1 Cent ist eine Schätzung und noch im unteren Bereich angesiedelt. Einen Amazon Gutschein mit Membership Rewards Punkten zu bestellen, ist keine kluge Idee. Viel interessanter ist es die gesammelten Punkte in Meilen oder Punkte anderer Bonusprogramme umzuwandeln und dort zu verwenden.

      Einen genauen Wert kann man nicht angegeben, es ist immer von der Verwendung abhängig.

      Antwort

  8. Hallo
    Gibt es etwas ähnliches für die Miles and More Kreditkarte ( Master Card ) der Lufthansa auch ?
    Gruß Rainer

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.