Bewertung: American Express Centurion Lounge Hong Kong

AmEx Lounge HKG Review Eingang

American Express betreibt an derzeit 19 Flughäfen weltweit ihr eigenes Loungekonzept für Besitzer der Platinum- und Centurion-Kreditkarten. Viele davon befinden sich in den USA, nur eine einzige Lounge in Europa und einige wenige in Asien. Travel-Dealz-Autor Dennis hat sich die Lounge in Hong Kong einmal angeschaut und berichtet im Folgenden.

Zugang und Zutritt

Als Besitzer einer Platinum- oder Centurion-Karte von American Express habt ihr Zutritt zu der Lounge. Dies gilt unabhängig von eurer Reiseklasse und Airline. Allerdings dürft ihr maximal 3 Stunden vorher in die Lounge, falls eure Reise in Hong Kong startet. Habt ihr einen Transit in Hong Kong, dann gibt es keine Zeitbegrenzung.

Die Lounge befindet sich in Terminal 1 neben Gate 60 im oberen Stockwerk. Der ganze Teil des Terminals (Gates 40-80) scheint ein exklusiver Teil für Cathay Pacific zu sein. Plant also einen etwas längeren Weg zu eurem Gate ein, falls ihr nicht mit Cathay Pacific fliegt.

Als American Express Platinum-Karteninhaber habt ihr und ein zusätzlicher Gast Zugang. Centurion-Karteninhaber dürfen sogar zwei Gäste mit in die Lounge nehmen. Ihr braucht natürlich auch einen gültigen Boarding Pass für einen Abflug am selben Tag.

Ausstattung

Die Lounge ist relativ überschaubar von der Größe her. Direkt nach dem Eingang befinden sich auf der rechten Seite ein Business-Zimmer, ein Meeting-Raum und ein Telefon-Raum.

Danach kommt ihr dann in den allgemeinen Bereich. Dort gibt es einige Tische, einen abgetrennten Bereich, wo man ein wenig arbeiten kann und das war’s auch schon. Insgesamt ist die Lounge vom Design her schon sehr stylish gehalten.

Leider fehlt der Lounge ein vernünftiger Arbeitsbereich. Wollt ihr hier also tagsüber arbeiten, empfiehlt sich die Lounge nicht so sehr, denn die Stühle werden mit der Zeit unbequem und eure Haltung ist dort nicht sehr gut.

Es gibt eine tolle, stylishe Bar in der Mitte der Lounge. Dort könnt ihr Cocktails, Wein und Kaffee bestellen. Außerdem gibt es dort in einem Gefrierfach Eiscreme (auf dem Bild unten rechts zu sehen).

AmEx Lounge HKG Review Bar
Bar in der Mitte der Lounge

Akustisch ist die Lounge leider nicht optimal. Man hört die ganze Zeit Geschirr klirren und Menschen sprechen. Da die Lounge zum Teil auch sehr voll bei meinem Besuch war (zumindest zur Mittagszeit), wurde die Geräuschkulisse auf Dauer etwas anstrengend.

Die Toiletten waren sehr gepflegt und modern. Hier gibt es absolut nichts zu beanstanden! Im Gegenteil, ich war beeindruckt.

Verpflegung

Vom Essen war ich leider etwas enttäuscht. Alle Speisen, die ich probiert habe, waren mittelmäßg und eher auf dem Niveau von typischem Buffet-Essen.

Die Cocktails wollte ich nicht probieren, da es eine Wartezeit von 15 Minuten darauf gab. Hier aber das Cocktail-Menu und das Wein-Menu.

Service

Der Service war insgesamt sehr gut. Man sieht die ganze Zeit Mitarbeiter arbeiten, z. B. Geschirr wegräumen. Insgesamt wird einfach darauf geachtet, dass alles sauber und aufgeräumt aussieht.

WLAN

Das Internet in der Lounge war überraschend schnell. Man bekommt beim Zutritt die Zugangsdaten zum „High-Speed WiFi“ ausgehändigt und der Speed-Test bestätigt: Das Internet ist tatsächlich recht schnell!

AmEx Lounge HKG Review WiFi Speed
Schnelles Internet in der Lounge (© www.fast.com)

Fazit

American Express Centurion Lounge Hong Kong
  • Lage
  • Ausstattung
  • Essen
  • Service
3.5
Fazit

Insgesamt war ich leider etwas enttäuscht von der Lounge. Ich habe definitiv mehr vom Essen erwartet. Für mich hat sich der lange Weg zu Lounge nicht gelohnt, da ich auch längere Zeit arbeiten wollte. Dafür ist die Lounge aufgrund der nicht vorhandenen Arbeitsplätze aber nur eingeschränkt empfehlenswert.

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (3)

  1. Ich war im Frühjahr dort.
    Habe sie auch als voll in Erinnerung. Zu viele Gäste aus den USA und damit entsprechend laut.
    Bin dann zu einer der anderen Star Alliance Lounges in der Nähe gewandert.

    Antwort

  2. Die CENTURION Lounge war Mega! Vorne war zwar viel los, aber im hinteren Teil war es angenehm! Tolles Essen, tolle Atmosphäre!
    Absolut empfehlenswert!
    Thomas

    Antwort

  3. Ich war im Oktober dort und die Lounge war überfüllt und die Menschen haben sich meiner Meinung recht egoistisch verhalten. Alles zugemüllt absichtlich Dreck gemacht.
    Das arme Personal war aber trotzdem recht freundlich und hat sogar Eis verteilt. Die usb Steckdosen waren meist defekt.
    Keine Enttäuschung aber für mich keine Centurion Lounge.
    Auf deinen Bildern sieht es recht entspannt und sauber aus.
    Würde der Lounge eine 3.5 von 5 geben.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.