Amex & Marriott: 50% Bonus beim Transfer von Punkten zu Marriott Bonvoy

Suite Marriott Madrid Auditorium
vorbei

Im Oktober erhaltet ihr 50% mehr Marriott Bonvoy Punkte, wenn ihr eure gesammeten Membership Rewards Punkte transferiert:

Normalerweise werden aus 3 Membership Rewards Punkten = 2 Marriott Bonvoy Punkte. Durch die Aktion erhaltet ihr bei Marriott ebenfalls 3 Punkte gutgeschrieben.

Beispiel: 9.000 Membership Rewards Punkte würden normalerweise 6.000 Marriott Bonvoy Punkte erheben. Durch die Aktion erhaltet ihr aber 6.000 + 3.000 = 9.000 Punkte!

Allerdings werden beim Transfer im Aktionszeitraum zunächst nur die Punkte zum normalen Kurs gutgeschrieben. Den 50%igen Bonus erhaltet ihr erst 8 Wochen nach Ende der Kampange am 31. Oktober 2019 und damit vorraussichtlich Ende Dezember.

Bei Marriott Bonvoy könnt ihr die Punkte für Prämienübernachtungen einsetzen oder auch weiter zu über 40 Vielfliegerprogrammen z.B. American Airlines AAdvantage, United Airlines MileagePlus, ANA Mileage Club… übertragen. Meistens im Verhältnis 3 = 1 wobei es pro 60.000 Punkten = 20.000 Meilen einen Bonus von 5.000 Meilen gibt. Effektiv erhaltet ihr durch die Aktion also 25.000 Meilen für 60.000 Membership Rewards Punkte. Zusätzlich habt ihr die Möglichkeit aktuell Marriott Bonvoy Punkte mit 30% Bonus zu kaufen.

Mehr zum Thema Membership Rewards erfahrt ihr hier:

Ihr sammelt noch keine Membership Rewards Punke?

Membership Rewards Punkte sammelt ihr mit einer American Express Kreditkarte. Pro 1€ Umsatz gibt es 1 Punkt gegeschrieben. Mit dem Turbo sogar 1,5 Punkte. Außerdem gibt es für den Abschluss einer neuen American Express Kreditkarte einen großzügigen Willkommensbonus!

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (2)

  1. Das wäre dann aber ein schlechtes Verhältnis – aus 60 000 MR Punkten kann ich 48 000 Avios bzw. Mileage Plus Meilen machen, wenn ich direkt dahin übertrage. Selbst wenn es nur 2 Meilen für 3 MR Punkte gäbe, käme man auf 40 000 Meilen. Der Umweg über Marriott Bonvoy lohnt sich also keineswegs…

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.