New York: Oneworld Business Class von Deutschland ab 1.460€

British Airways Club Suite Seat 5

Die Oneworld-Partner American, British Airways und Co bieten derzeit gute Preise für Business-Class-Flüge nach New York City. Von insgesamt 9 deutschen Flughäfen sind Hin- und Rückflüge ab 1.460€ verfügbar.

Es gibt aktuell recht gute Verfügbarkeiten von Oktober 2023 bis März 2024. Inklusive sind stets Loungezugang, 2x 32 kg Gepäck und natürlich Liegesitze auf der Langstrecke.

An einigen Tagen gibt es auch Hin- und Rückflüge in der First Class ab ca. 2.200€. Mehr dazu hier.

Info

Für die Einreise in die USA braucht ihr entweder ESTA (für ca. 20€) oder ein Visum. Weitere Hinweise zur US-Einreise findet ihr in unserem Ratgeber und beim Auswärtigen Amt.

Das Angebot erlaubt Umbuchungen ohne Umbuchungsgebühr, d.h. es wird nur die Tarifdifferenz fällig. Stornierungen sind nicht gestattet.

Gabelflüge & gemischte Reiseklassen

Neben gemischten Reiseklassen sind auch die Gabelflüge einen Blick wert. Nachfolgend vier Beispiele:

  • München – New York | New York – Madrid für 1.289€
  • München – New York | San Francisco – Madrid für 1.310€
  • Mailand – Denver | New York – Frankfurt für 1.493€
  • München – New York in First Class | San Francisco – Madrid in Business Class für 1.610€ (!)
  • München – New York in First Class | New York – München in Business Class für 1.826€

Zur Buchung könnt ihr das nachstehende Buchungsformular verwenden. Darüber gelangt ihr mit wenigen Klicks zur Suche bei British Airways oder alternativ Skyscanner (und von dort weiter zu American). Termine gibt es von Oktober 2023 bis März 2024. Beachtet, dass Hin- und Rückflug jeweils an einem Montag, Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag erfolgen müssen, sonst wird es 100€ teurer:

Für die Flüge ab Nürnberg (mit Lufthansa-Zubringer) müsst ihr stattdessen mit Google Flights suchen.

Tipp

Bei diesem Angebot lohnt sich auch eine Flug&Hotel-Buchung. Ihr könnt somit beispielsweise für nur 60€ Aufpreis eine Nacht im DoubleTree by Hilton New York Chelsea dazu buchen. Im Vergleich zur Einzelbuchung spart ihr immerhin 80€.

Das Spar-Potential ist mit nur einer Nacht im Hotel am größten, aber auch sonst gegeben. Verwendet dazu gern das folgende Formular:

Flug&Hotel buchen

Business-Class-Flüge + 1 Nacht in Manhattan für 1.523€

Umstiege und Bordprodukt

Die Langstrecken erfolgen in der Regel mit British Airways (über London) oder American (über Charlotte). British Airways setzt mittlerweile auf anscheinend allen Flügen nach New York City die „neue“ Club Suite in der Business Class ein.

Die Club Suite ist eine der besten Business-Class-Produkte über den Atlantik und wäre unsere erste Wahl. Aber auch mit der Business Class von American macht ihr nichts verkehrt. Beide bieten Reverse-Herringbone-Sitze mit direktem Zugang zum Gang von jedem Platz, bei BA kommt noch eine Tür und etwas mehr Platz dazu.

Suchen & Buchen

Wie lange das Angebot noch gilt, steht in den Fare Rules nicht. Der Preis ist allerdings für Abflug von Deutschland sehr gut, also zögert besser nicht zu lange.

Der Mindestaufenthalt beträgt 7 Tage oder eine Nacht von Samstag auf Sonntag, eine Begrenzung nach oben gibt es nicht (max. 12 Monate). Denkt aber daran, dass ESTA nur für max. 90 Tage Aufenthalt berechtigt.

Passende Termine findet ihr schnell & einfach mithilfe von Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr anschließend direkt bei American oder British Airways.

Meilen

Die Tickets werden in Buchungsklasse I ausgestellt. Euch erwarten für das Beispiel mit American über Charlotte aus dem Screenshot oben:

  • 15.286 Meilen bei Alaska Mileage Plan
  • 15.286 Meilen bei Royal Air Maroc Safar Flyer
  • 15.286 Punkte bei Finnair Plus
  • 15.286 Prämienmeilen bei Etihad Guest
  • 15.286 Avios + 132 Qpoints bei Qatar Privilege Club
  • 15.286 Meilen bei Royal Jordanian Royal Club
  • 15.286 Meilen bei SriLankan FlySmiLes
  • 13.002 AsiaMiles + 150 Club Points bei Asia Miles
  • 12.738 Meilen bei GOL Aéreos Smiles
  • 12.738 Meilen bei Japan Airlines Mileage Bank
  • 12.738 Points + 22 Elite Points bei Malaysia Airlines Enrich
Daten bereitgestellt von miles.travel-dealz.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Teilweise ist die Meilengutschrift besser, wenn ihr stattdessen eine BA-Flugnummer bucht. Für die Gutschrift ist bei Oneworld ausschließlich die Flugnummer ausschlaggebend, egal mit welcher Airline ihr tatsächlich fliegt. Hier ein Beispiel München – London – New York mit BA:

  • 20.206 Prämienmeilen + 12.124 Elite Qualifying Meilen bei Alaska Mileage Plan
  • 12.124 Punkte bei Finnair Plus
  • 12.124 Avios bei Aer Lingus AerClub
  • 10.102 Avios + 84 Qpoints bei Qatar Privilege Club
  • 10.102 AsiaMiles + 120 Club Points bei Asia Miles
  • 10.102 Meilen bei Japan Airlines Mileage Bank
  • 10.102 Prämienmeilen bei LATAM Pass
  • 10.102 Meilen bei Royal Air Maroc Safar Flyer
  • 10.102 Meilen bei Royal Jordanian Royal Club
  • 10.102 Meilen bei SriLankan FlySmiLes
  • 8.082 Points + 18 Elite Points bei Malaysia Airlines Enrich
Daten bereitgestellt von miles.travel-dealz.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Gutscheine auf Hotels

Bei der Suche nach Hotels solltet ihr euch nicht nur auf den günstigsten Preis im Preisvergleich verlassen. Es lohnt sich auch ein Blick auf Gutscheine und Aktionen. Hier eine Übersicht aktueller Hotel-Gutscheine:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (6)

  1. Manfred sagt:

    Kann man aus diesem Flug irgendwie günstig einen Weiterflug nach Florida (MIA; FLL, TPA, RSW, MCO) basteln? Bei United ist es immer so, dass, wenn der Grundflug BER-NYC günstig ist, der Weiterflug nur mit ein paar Euro Aufschlag eingepreist wird.

    Gibt es hier die Möglichkeit auch? Okt, Nov, Dez 23 wird gesucht 🙂

    • Peer sagt:

      New York ist hier leider das einzige günstige Ziel (auch bei United bedeutet ein Deal nach NY meines Wissens nicht zwangsläufig, dass auch Florida günstig ist).

      Du könntest dir ggf. die Gabelflüge anschauen. Mit dem Beispiel für 1.315€ von dort fehlt dir nur noch ein Flug NYC – BER:
      https://travel-dealz.de/deal/oneworld-business-first-gabelfluege/

    • Simon.says sagt:

      @Manfred: Der Weiterflug sollte gerade bei der Immigration auf einem Ticket mit dem Hinflug gebucht sein. Nur für den Fall, dass… Beim Rückflug würde ich genau so verfahren. Nicht selten habe ich eine Änderung des US-Zubringerflugs erfahren. Bei einem separaten Flug wäre der Anschluss nach D dann eventuell weg.

      Habe Anfang des Jahres für Ende Dez Business bei American FRA-CLT-RSW für knapp 1.500 gebucht. Da ich vorher nochmal rüber muss, gestern ganz aktuell bei Premium Eco Direktflug mit Eurowings FRA-RSW für 1.480 zugeschlagen.
      Für den Direktflug kann man meiner Meinung nach die PE ertragen. Business lag bei über dem Doppelten und natürlich keine Prämienflüge verfügbar.
      Also manchmal lohnt es sich auch einfach mal auf das nächste Angebot zu warten.

      Auf jeden Fall viel Freude in Florida! 🙂

  2. Melanie sagt:

    Ich habe nun schon drei Karten versucht. Problem ist, mein Mann hat gebucht und ich nicht. Auch über ihn geht nichts nicht nochmal.

  3. Melanie sagt:

    Hat jemand eine Idee warum die Zahlung per DKB Debit nicht funktioniert? Und eine Idee was ich tun kann?

    • Peer sagt:

      Einer unserer Redakteure hat ebenfalls immer Probleme mit der BA-Seite und noch keine Lösung dafür. Bei mir ging es hingegen immer problemlos.

      Prinzipiell kannst du die Flüge auch bei AA buchen. Auf AA.com werden mir auch z.B. Flüge Berlin – London – New York angeboten. Der Preis ist dann genau der gleiche wie bei British Airways

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen