Hawaii: Maui ab 493€ mit der Star Alliance von Amsterdam (nur Handgepäck)

Waianapapa State Park, Maui
Read this article in English on Travel-Dealz.eu 🇪🇺

Ab auf die Insel: Mit der Star Alliance (also Air Canada, Lufthansa, Swiss, United und Co) gibt es die Flüge von Amsterdam nach Maui auf Hawaii derzeit wieder ab 493€.

AMS OGG 493

Es handelt sich wie üblich um den Light-Tarif, der nur Handgepäck und Personal Item beinhaltet. Der Tarif mit Gepäck ist nicht direkt reduziert – ihr könnt ihn aber über einen Trick für ca. 610 € buchen:

Über das Netzwerk der Star Alliance sind dutzende verschiedene Routings möglich. Beispielsweise könnt ihr mit United über Newark und Los Angeles fliegen oder auch mit Lufthansa und Air Canada über Frankfurt und Vancouver.

Anreise nach Amsterdam

Der internationale Flughafen Schiphol in Amsterdam ist der größte Flughafen der Niederlande. Mit jährlich über 50 Millionen Passagiere ist der der viertgrößte Flughafen Europas und Heimatbasis von KLM.

Amsterdam ist besonders von Westdeutschland aus recht gut mit dem Auto zu erreichen. Die Fahrt von Köln dauert beispielsweise um die 3 Stunden. Auch mit der Deutschen Bahn seid ihr nicht viel länger unterwegs und die Tickets sind im Zuge der Sparpreis Europa Aktion schon für 19,90€ zu haben. Alternativ kommt ihr auch mit Flixbus preiswert nach Amsterdam.

Die Anreise per Flugzeug lohnt sich durch die kurzen Fahrtzeiten mit der Bahn nur in wenigen Fällen. Es gibt folgende Direktverbindungen:

Zudem gibt es Verbindungen von der Schweiz (Basel, Zürich, Bern) und Österreich (Innsbruck, Salzburg, Graz, Wien).

Alle Dealz mit Abflug von Amsterdam

Suchen & Buchen

Verfügbarkeiten gibt es hauptsächlich für folgende Monate:

  • Januar bis April 2020
  • Oktober bis Dezember 2020

Aber auch von Mai bis Juni und August bis September gibt es Tickets für unter 600€. Der Mindestaufenthalt beträgt anscheinend 6 Tage oder eine Nacht von Samstag auf Sonntag. Maximal dürft ihr drei Monate bleiben, mit ESTA 90 Tage,

Zur Verfügbarkeitssuche nutzt ihr am besten Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr dann ab 493€ direkt über Lufthansa.com.

Info

Es handelt sich um einen Star-Alliance-Tarif ohne Aufgabegepäck. Darüber hinaus gibt es aber vor allem bei Flügen mit United weitere Nachteile:

Bei Lufthansa, Swiss, Austrian

Bei der Lufthansa Group fliegt ihr im Tarif Economy Light. Die Sitzplatzauswahl beim Checkin ist kostenfrei möglich. Bei der Lufthansa selbst können Star-Alliance-Gold-Statuskunden noch auf unbestimmte Zeit 1x 23 kg Gepäck kostenfrei aufgeben („Kulanzregel“). Diese Regel wird weder bei Austrian noch bei Swiss online kommuniziert.

Bei United Airlines

Bei der United Basic Economy auf Langstrecke können Star-Alliance-Gold-Kunden hingegen 2x 23 kg Gepäck aufgeben, MileagePlus-Vielflieger sogar bis zu 3x 32 kg. Dafür gibt es andere Einschränkungen:

  • Eine Sitzplatzreservierung ist nicht möglich. Stattdessen werden beim Checkin automatisch Sitzplätze zugewiesen, die dann nicht mehr geändert werden können.
  • Boarding in der letzten Boardinggruppe (außer für Statuskunden)
  • Für MileagePlus-Kunden zudem relevant:
    • Keine kostenfreien Economy-Plus-Sitze (sonst ab Silber-Status inbegriffen)
    • Ihr erhaltet keine PQF (Flugsegmente) für die Flüge
    • Keine Änderungen (z. B. Same Day-Changes) möglich
    • Keine Upgrades möglich

Bei Air Canada

Bei Flügen mit Air Canada gibt es ebenfalls eine Basic Economy, diese ist aber nicht ganz so restriktiv wie bei United. Mit Star-Alliance-Gold-Status können 23 kg Gepäck kostenlos aufgegeben werden, für Vielflieger mit Air-Canada-Altitude-Status sind sogar bis zu 3x 32 kg möglich.

Weitere Einschränkungen umfassen:

  • Vorab-Sitzplatzreservierungen sind möglich, aber teurer als bei normalen Economy-Tickets
  • Für Kunden des Vielfliegerprogramms Air Canada Altitude:
    • 25% Meilen für Transatlantik-, keine Keilen für Inlandsflüge
    • keine Upgrades möglich
    • Sitzplatzauswahl ab Prestige 25K inbegriffen

Wer mit diesen Einschränkungen nicht leben kann, bucht am besten direkt auf Lufthansa.com oder United.com den Tarif inklusive Gepäck für 100€ Aufpreis.

Meilen

Buchungsklasse ist bei allen Airlines K. Ihr erhaltet bei den meisten Programmen zwischen 25% und 50% Meilengutschrift. Fliegt ihr mit United, gibt es zum Beispiel:

  • 8.580 bei Azul TudoAzul
  • 8.580 bei Turkish Airlines Miles&Smiles
  • 8.580 bei Ethiopian ShebaMiles
  • 8.580 bei Avianca LifeMiles
  • 8.580 bei Aegean Miles+Bonus
  • 8.580 bei Asiana Club
  • 8.580 bei TAP Miles & Go
  • 8.580 bei Air India Flying Returns
  • 8.580 bei South African Voyager
  • 8.580 bei Aer Lingus AerClub
  • 8.580 bei Copa ConnectMiles
  • 8.580 bei EgyptAir Plus
  • 8.580 bei Thai Royal Orchid Plus
  • 8.580 bei EVA Infinity MileageLands
  • 8.580 bei Air Canada Aeroplan
  • 8.580 bei SAS EuroBonus
  • 6.900 bei Air China PhoenixMiles
  • 5.140 bei ANA Mileage Club
  • 4.290 bei Singapore KrisFlyer
  • 4.290 bei Miles & More
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Unterkünfte auf Hawaii

So günstige diese Flüge auch sind, sollte man auch die weiteren Kosten für Unterkunft, Essen und Transport einplanen. Ein Hotelzimmer auf Hawaii kann gerne mal 200€ die Nacht kosten und Lebensmittel sind bei Walmart (je nach Produktkategorie) rund 10 bis 40% teuer als auf dem US-Festland. Hotels und Resorts findet ihr über unsere Hotelsuche:

Im Gegenzug gibt es aber recht günstige Airbnb-Unterkünfte. Privatzimmer mit Doppelbett sind auf fast allen Inseln ab 50€ pro Nacht zu bekommen. Nochmals 30€ bis 50€ pro Tag sollte man für den Mietwagen einplanen. Auf Oahu kommt man auch mit dem Bus (5$ pro Tag) halbwegs über die Runden, dann allerdings mit teils langen Fahrtzeiten.

Beim Hotelpreisvergleich solltet ihr auch folgende Gutscheine auf Hotels mit einbeziehen:

Danke Obiwaannn

Titelbild: ©shanemyersphoto - stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (10)

  1. Anmerkung zu Preisen von Lebensmitteln: habe dort 1 Jahr gelebt. 10-20% ist eher optimistisch. Meiner Erfahrung nach war ein Standardeinkauf locker 50% teurer als in Deutschland. Am teuersten ist Kauai (1 l Milch ca. $6. Maui ist eher im Mittelfeld.

    Antwort

    • Habe es mal auf 10% bis 40% geändert. Gerade bei frischen Produkten hauen die 20% tatsächlich nicht hin.

      Antwort

    • Ist irgendwie aktuell immer nur in den Nachtstunden verfügbar. Versuch es am besten heut Abend nochmal – habe ihn erstmal auf abgelaufen gesetzt.

      Antwort

  2. Ist mir nicht immer so ganz geheuer, wenn eine mir unbekannte OTA namens Flight Tix den Flug im Januar fuer 465 anbietet, waehrend er bei allen anderen OTA’s und LH selbst ueber 1,150 ist

    Antwort

    • Ist auch noch direkt auf LH.com für ~500€ buchbar

      Hatte bei Flighttix zwar schon mal gebucht und keine Probleme, aber Direktbuchung ist bei der geringen Differenz ja immer die bessere Wahl.

      Antwort

  3. da es über amsterdam frankfurt geht, kann ich auch in frankfurt einsteigen und amsterdam auslassen?
    beim rückflug ja wohl kein problem

    Antwort

  4. Es gibt auch Termine im September für 529€ ohne Gepäck und 609€ mit Gepäck.
    Zum Beispiel 04.09.-14.09.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.