Philadelphia ab 315€ mit der Star Alliance von München Hbf (nur Handgepäck)

Philadelphia, Pennsylvania, USA

Neben den günstigen Flügen nach New York und Seattle mit Start von München Hbf sind nun auch günstige Tickets nach Philadelphia buchbar. Die Star-Alliance-Mitglieder Lufthansa, Swiss, United & Air Canada bringen euch ab 315€ über den Atlantik.

Verfügbarkeiten bestehen bis April und dann wieder ab Oktober 2023. Wer Gepäck benötigt, kann dieses für 65€ je Richtung hinzubuchen. Mit Star-Alliance-Gold-Status könnt ihr ggf. ein Gepäckstück kostenlos mitnehmen.

Info

Für die Einreise in die USA braucht ihr entweder ESTA (für ca. 20€) oder ein Visum. Die Covid-Beschränkungen wurden vor einiger Zeit aufgehoben. Weitere Hinweise zur US-Einreise findet ihr in unserem Ratgeber und beim Auswärtigen Amt.

Bei Lufthansa lässt sich der günstigste Tarif Economy Light nicht mehr umbuchen oder stornieren.

Es gibt Verfügbarkeiten bis April & ab Oktober 2023. Um die Flüge zu buchen, könnt ihr einfach unser Suchformular nutzen. Nach einem Klick wertet ihr direkt zur Buchung bei Expedia weitergeleitet. Günstige Termine bis max. 28 Tage Aufenthalt haben wir grün markiert:

Für 315€ mit der Star Alliance von München Hbf nach Philadelphia

Für den Hinweg gibt es dutzende Routings je nach Datum: Ihr fahrt zunächst mit der Bahn (SBB / DB) von München nach Zürich und fliegt dann über den Atlantik. Mit einem weiteren Umstieg in Nordamerika (z.B. in Montreal, Chicago, New York) erreicht ihr schließlich Philadelphia.

Auf dem Rückweg fliegt ihr nur mit Lufthansa nach Frankfurt, bevor ihr mit dem Zug zurück nach München fahrt. Falls ihr aus Frankfurt und Umgebung kommt, könnt ihr das letzte Zugsegment natürlich auch einfach verfallen lassen.

Suchen & Buchen

Die Fare Rules nennen kein Ablaufdatum. Der Tarif gilt für Reisen in folgenden Zeiträumen:

  • bis April 2023
  • ab Oktober 2023

Der Mindestaufenthalt beträgt 6 Tage, maximal dürft ihr laut Tarif 12 Monate am Reiseziel verbringen.

Denkt aber daran, dass mit ESTA (für 21 $ (~19 €) nur maximal 90 Tage Aufenthalt in den USA gestattet sind. Für Flüge mit Umstieg in Kanada müsst ihr zudem das kanadische eTA für 7 CA$ (~5 €) oder ein entsprechendes Visum beantragen.

Passende Termine findet ihr schnell & einfach mithilfe von Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr anschließend bei Expedia.

Meilen

Die Tickets werden in Buchungsklasse K ausgestellt. Damit sieht die Meilengutschrift für Swiss-, Air-Canada-, und Lufthansa-Flüge wie folgt aus:

  • 2.870 Meilen bei ANA Mileage Club
  • 2.720 Prämienmeilen + 200 Points bei Miles&More
  • 2.418 Punkte bei SAS EuroBonus
  • 2.262 Prämienmeilen + 452 PQP bei United MileagePlus
  • 2.262 CV Points bei Vistara Club Vistara
  • 500 Meilen bei Aegean Miles+Bonus
  • 500 Meilen bei Thai Royal Orchid Plus
  • 394 Meilen bei Copa ConnectMiles
  • 394 Meilen bei GOL Aéreos Smiles
  • 394 Meilen bei TAP Miles&Go
  • 250 Meilen bei EVA Infinity MileageLands
  • 250 Meilen bei Asiana Club
  • 250 Meilen bei Turkish Airlines Miles&Smiles
  • 198 Prämienmeilen bei Air Canada Aeroplan
  • 198 Prämienmeilen bei Azul TodoAzul
  • 198 Meilen bei Avianca LifeMiles
  • 198 Prämienmeilen bei Etihad Guest
  • 198 Meilen bei Egyptair Plus
  • 198 Meilen bei Singapore KrisFlyer
Daten bereitgestellt von miles.travel-dealz.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Gutscheine auf Hotels

Bei der Suche nach Hotels solltet ihr euch nicht nur auf den günstigsten Preis im Preisvergleich verlassen. Es lohnt sich auch ein Blick auf Gutscheine und Aktionen. Hier eine Übersicht aktueller Hotel-Gutscheine:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: © SeanPavonePhoto - stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (3)

  1. GFX sagt:

    Man sollt vll dazu schreiben, dass der Hinflug zu 99% von Edelweiss durchgeführt wird, entsprechend keine *G Benefits, außer man hat M&M / United / AC Status:

    „Bitte beachten Sie, dass Edelweiss kein Mitglied von Star Alliance ist und deshalb Star Alliance Gold Members aus anderen Vielfliegerprogrammen keinen Zuritt haben.“

    • Peer sagt:

      Durchgeführt von Edelweiss ist tatsächlich richtig (ZRH-YUL).

      Soweit ich das sehe, ist es aber ein Wet-Lease und kein Edelweiss-Flug unter Swiss-Nummer wie es bei Ferienzielen üblich ware. D.h. Meilen Loungezugang usw. sollte es wie auf einem regulären Swiss-Flug geben.

      Ist das erste Mal, dass mir das auf Langstrecke unterkommt und zugegebenermaßen schwer zu unterscheiden. Aber Flugnummer LX86 spricht stark dafür und bei Edelweiss lässt sich der Flug auch gar nicht buchen.

      Edit:
      Habe jetzt auch einen Medienbericht gefunden, der das bestätigt:
      https://www.aerotelegraph.com/swiss-setzt-auch-im-kommenden-sommer-auf-air-baltic

  2. Nick sagt:

    Muss man die Zugfahrt beim Hinflug auch in Anspruch nehmen bzw. wie kontrolliert die Airline ob man wirklich den Zug genommen hat?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen