Weltreisebaustein: Budapest → Guam ab 692€ oneway in der Star Alliance Premium Economy (oder 1.260€ in Business)

Guam

In den letzten Wochen haben wir euch bereits spannende Angebote nach Guam präsentiert. Ab Budapest geht es für rund 1.040€ in der Premium Economy nach Mikronesien und zurück. Analog dazu ist das Ganze auch in der Business Class für ca. 1.850€ möglich.

Verglichen dazu wirkt dieser Oneway-Deal zu zwei Dritteln des Roundtrip-Preises eher teuer. Es gibt aber einen sehr guten Grund, auf den Rückflug zu verzichten. Der nennt sich United Island Hopper und führt von Guam über zahlreiche Pazifikinseln nach Honolulu. Für eine solche Reise kann der hier vorgestellte Tarif ein interessanter Baustein sein.

Übrigens sind auch mehrtägige Stopover in Tokio möglich. Der Preis steigt dadurch aber auf rund 790€ in der Premium Economy und 1.440€ in der Business Class.

Weiter unten lest ihr nicht nur, wie ihr die Tickets mit Stopover bucht, sondern auch wie ihr den Island Hopper weiter nach Honolulu günstig mit Meilen buchen könnt. Dann fehlt nur noch ein Rückflug von Hawaii nach Europa.

Info

Guam ist Außengebiet der USA. Für die Einreise in die USA benötigt ihr seit Mai 2023 weder Test-, noch Impfnachweis. Weitere Informationen zur Einreise findet ihr in unserem Ratgeber und beim Auswärtigen Amt.

Der Tarif erlaubt Änderungen ohne Gebühr zzgl. Tarifdifferenz. Falls ihr euch bei der Planung nicht sicher seid, empfehlen wir die Buchung des Flex-Tarifes zum Preis ab 860€. Den könnt ihr dann jederzeit kostenlos stornierbaren, es bleibt dann nur ein kleines Wechselkursrisiko.

Zur Buchung könnt ihr einfach das nachstehende Formular verwenden. Wir leiten euch dann zur Buchung direkt auf Lufthansa.com weiter. Verfügbarkeiten (teilweise grün markiert) gibt es von Juni bis März 2024 (exklusive Juli):

0mfci
Anreise nach Budapest

Budapest ist sehr gut an die meisten Flughäfen Europas angebunden. Ab dem D-A-CH-Raum gibt es verschiedene Verbindungen von Wizzair, Eurowings, Ryanair, Easyjet, Lufthansa, Swiss und Austrian.

Am besten prüft ihr über FlightConnections.com oder in der englischsprachigen Wikipedia, welche Verbindungen überhaupt verfügbar sind. Buchen könnt ihr dann direkt bei der jeweiligen Airline bzw. über die Travel-Dealz-Flugsuche.

Tipp: Falls die Direktflüge nach Budapest zu teuer sind, könnt ihr alternativ auch nach Wien oder Bratislava fliegen und von dort aus mit Zug oder Fernbus nach Budapest reisen.

Budapest ist auch sehr gut an das europäische Bahnnetz angeschlossen. Ihr habt die folgenden Optionen:

  • Von Österreich kommt ihr mit dem Railjet der ÖBB oder den EuroCitys ab 19,90€ je Richtung nach Budapest. Ab Wien dauert die Fahrt nur etwa 2h 30min. Tickets gibt es bei den ÖBB.
  • Ab München fahren täglich mehrere Railjets direkt nach Budapest. Ab anderen deutschen Städten könnt ihr mit Umstieg reisen. Die Fahrtzeit beträgt rund 7h, Tickets gibt es bei der DB oder den ÖBB ab 48€ je Richtung, bei der ungarischen Bahn etwas günstiger.
  • Ebenfalls ab München verkehrt ein Nachtzug direkt nach Budapest. Diesen könnt ihr einfach bei der ÖBB buchen.

Flixbus bietet ebenfalls Fahrten nach Budapest an. Ab Wien könnt ihr sogar direkt bis zum Flughafen Budapest fahren.

Tipp: Die ungarische Eisenbahngesellschaft MÁV verfügt in der Regel über ein größeres und günstigeres Kontingent an Sparpreistickets – findet ihr also bei der DB oder der ÖBB keine besonders günstigen Tickets mehr, lohnt sich ein Blick auf die Webseite der MÁV.

→ Alle Deals Abflug von Budapest

Die Flüge erfolgen mit zwei Umstiegen: einer davon erfolgt in Zürich, Wien, Frankfurt oder München, der andere in Tokio. Entsprechend sitzt ihr auf Langstrecke dann in einem Flugzeug von Swiss, Austrian oder der Lufthansa.

Zu beachten ist, dass es eine Premium Economy ausschließlich auf zwischen Europa und Tokio gibt. Wer die Premium Eco bucht, landet also sowohl auf dem Zubringer innerhalb Europas, als auch auf der Strecke Tokio – Guam in der Economy.

Suchen & Buchen

Wie lange das Angebot noch gilt, ist den Fare Rules nicht entnehmbar. Verfügbarkeiten konnten wir von Juni bis März 2024 finden.

Passende Termine findet ihr schnell & einfach mithilfe von Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr anschließend direkt bei Lufthansa oder auch United.

Stopover in Tokio

Wie eingangs erwähnt, lässt sich die Reise auch um einen Stopover in Tokio erweitern. Der Ticketpreis steigt dadurch um 75€, on top kommen etwas höhere Abflug- bzw. Flughafensteuern. So landet ihr dann in der Premium Eco bei 294.200 HUF (~763 €) für einen Oneway von Budapest nach Tokio und später weiter von Tokio nach Guam. Hier ein Beispiel:

d6ph1

Zur Buchung mit Stopover könnt ihr auch die folgende Suchmaske verwenden:

Mit dem Island Hopper weiter nach Hawaii

Normalerweise verlangt United rund 1.000€ für Flüge Guam – Hawaii an Bord des Island Hopper. Deutlich günstiger geht es mit einer Meilenbuchung. Bei United MileagePlus beispielsweise kostet euch die ganze Strecke nur 27.500 Meilen + 16€ Steuern (z.B. am 1. Januar 2024):

Auch eine Einlösung bei Miles&More kann interessant sein. Dort werden 20.000 Meilen zzgl. 184 $ (~170 €) fällig:

Leider langt Miles&More in der Richtung bei den Zuschlägen zu. In der Gegenrichtung, d.h. ab Honolulu würden nur 6 USD Zuzahlung fällig.

Leider sind die Verfügbarkeiten für Meilenbuchungen derzeit sehr bescheiden. Am besten prüft ihr noch vor der Buchung der Langstrecke, ob am gewünschten Datum noch ein Prämienplatz auf dem Island Hopper frei ist.

Die Flugroute des United Island Hopper

Natürlich könnt ihr in Mikronesien auch noch einen oder mehrere Stopps einlegen. Das treibt dann aber den Preis für Prämienflüge nach oben.

Meilen

Wenn ihr in der Premium Economy fliegt, gibt es Buchungsklasse N (Langstrecke) und auf den Zubringern Y bzw. Q. Für das Beispiel aus dem Screenshot oben erwarten euch Meilengutschriften wie folgt:

  • 8.276 Meilen bei Aegean Miles+Bonus
  • 7.760 Meilen bei Egyptair Plus
  • 7.735 Punkte bei SAS EuroBonus
  • 7.685 Meilen bei Thai Royal Orchid Plus
  • 7.635 Meilen bei EVA Infinity MileageLands
  • 7.635 Meilen bei Copa ConnectMiles
  • 7.635 Meilen bei Asiana Club
  • 7.635 Meilen bei TAP Miles&Go
  • 6.717 Prämienmeilen + 901 PQP bei United MileagePlus
  • 6.462 Prämienmeilen bei LATAM Pass
  • 2.173 Meilen bei Turkish Airlines Miles&Smiles
  • 1.673 Meilen bei Avianca LifeMiles
  • 1.673 Meilen bei Ethiopian ShebaMiles
  • 1.673 Meilen bei Singapore KrisFlyer
  • 1.595 Meilen bei ANA Mileage Club
  • 1.423 Meilen bei Air Canada Aeroplan
  • 1.173 Prämienmeilen + 156 Statusmeilen bei Azul TodoAzul
  • 1.173 CV Points bei Vistara Club Vistara
  • 782 Avios bei Aer Lingus AerClub
  • 782 Prämienmeilen bei Emirates Skywards
Daten bereitgestellt von miles.travel-dealz.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

In der Business Class gibt es hingegen Buchungsklasse P. Dort könnt ihr dann mit folgenden Meilengutschriften rechnen:

  • 9.642 Meilen bei Singapore KrisFlyer
  • 8.558 Meilen bei Air Canada Aeroplan
  • 8.417 Meilen bei EVA Infinity MileageLands
  • 8.417 Meilen bei TAP Miles&Go
  • 8.326 Meilen bei Turkish Airlines Miles&Smiles
  • 8.126 Punkte bei SAS EuroBonus
  • 8.026 Meilen bei Aegean Miles+Bonus
  • 8.026 Meilen bei Avianca LifeMiles
  • 8.026 Meilen bei Copa ConnectMiles
  • 8.026 Meilen bei Ethiopian ShebaMiles
  • 8.026 Meilen bei Egyptair Plus
  • 8.026 Meilen bei Asiana Club
  • 8.026 Meilen bei Thai Royal Orchid Plus
  • 7.001 Prämienmeilen + 1.400 PQP bei United MileagePlus
  • 6.462 Prämienmeilen bei LATAM Pass
  • 5.618 Meilen bei ANA Mileage Club
  • 4.400 Prämienmeilen + 440 Points bei Miles&More
  • 1.955 CV Points bei Vistara Club Vistara
  • 1.720 Prämienmeilen bei Emirates Skywards
  • 1.564 Prämienmeilen + 313 Statusmeilen bei Azul TodoAzul
  • 1.564 Avios bei Aer Lingus AerClub
Daten bereitgestellt von miles.travel-dealz.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Für alle anderen Kombinationen verwendet ihr am besten nachfolgenden Meilenrechner:

Gutscheine auf Hotels

Bei der Suche nach Hotels solltet ihr euch nicht nur auf den günstigsten Preis im Preisvergleich verlassen. Es lohnt sich auch ein Blick auf Gutscheine und Aktionen. Hier eine Übersicht aktueller Hotel-Gutscheine:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: © Desiree Caplas

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (4)

  1. Leo sagt:

    Der Preis ist auch heiß wenn man nur nach Tokio reisen möchte. Oneway Tickets in premium eco findet man nicht zu dem Preis..

  2. Paul sagt:

    Bei der Buchung des Hopperfluges ist mir noch eine Sonderbarkeit aufgefallen: Das ganze ist ja ein US-Inlandsflug, was nur ganz geringe Steuern und Gebühren auslöst. Bei United scheint man aber in der Tarifgestaltung für Bezahltickets Unterschiede zu machen, ob jemand mit Rechnungsanschrift innerhalb der USA bucht oder mit einer Adresse ausserhalb US Territorium. Warum diese Diskriminierung erfolgt ist unklar. Jedenfalls kann das einige Hundert US$ ausmachen. Den billigeren Flugpreis für US Inländer kann man sich als Ausländer komischerweise ertricksen mit einer kleinen „Manipulation“ der Rechnungsanschrift. United hat da eine Box mit „Bundesland“ und „Land“. Wenn man dort zum Beispiel trotz deutscher Anschrift einträgt „HI“ und „USA“ springt der Tarif auf billig. Man hat dann zwar eine fehlerhafte Rechnungsanschrift, die aber unschädlich ist.

  3. Jo sagt:

    Geht ein Stopover in Tokio auch mit Business Class?

    Habe bisher nur im Dezember ’23 für 1Mio HUF was gefunden, anstatt 483k HUF.

  4. Mario sagt:

    Kann man mit einem (oder zwei) Voucher den Premium Eco long flight in die BC upgraden?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen