Guam, Mikronesien ab 1.026€ in der Star Alliance Premium Economy von Budapest

Guam

Neben dem Business-Class-Deal ab 1.898€ gibt es von der Star Alliance auch ein interessantes Angebot für die Premium Economy. Günstige Economy-Flüge sind aktuell mit Abflug von Budapest eine Fehlanzeige, sodass der Sprung zur Premium Eco evtl. für euch attraktiv werden könnte. Mit Start von Budapest gibt es jedenfalls Tickets nach Guam, Mikronesien ab 383.900 HUF (~968 €).

Reisen könnt ihr ab von November bis Januar 2024. Stopover in Japan sind gegen 90€ Aufpreis möglich, was mit der visafreien Einreise eine interessante Option sein dürfte.

Info

Test- bzw. Impfnachweis sind derzeit nicht verpflichtend. Denkt aber an die Reisegenehmigung ESTA für 21 $ (~19 €). Weitere Informationen zur Einreise findet ihr beim Auswärtigen Amt. Bei Stopover in Japan beachtet auch die Hinweise des Auswärtigen Amtes.

Bucht ihr bei Lufthansa den Premium Economy Basic Tarif, könnt ihr die Flüge jederzeit ohne Umbuchungsgebühr umbuchen. Es fällt nur stets die Differenz zwischen altem und neuem Flugpreis an.

Ihr könnt das folgende Formular zur Buchung verwenden. Wir leiten euch wahlweise zur Buchung bei der Lufthansa oder Swiss weiter:

Anreise nach Budapest

Budapest ist sehr gut an die meisten Flughäfen Europas angebunden. Ab dem D-A-CH-Raum gibt es verschiedene Verbindungen von Wizzair, Eurowings, Ryanair, Easyjet, Lufthansa, Swiss und Austrian.

Am besten prüft ihr über FlightConnections.com oder in der englischsprachigen Wikipedia, welche Verbindungen überhaupt verfügbar sind. Buchen könnt ihr dann direkt bei der jeweiligen Airline bzw. über die Travel-Dealz-Flugsuche.

Tipp: Falls die Direktflüge nach Budapest zu teuer sind, könnt ihr alternativ auch nach Wien oder Bratislava fliegen und von dort aus mit Zug oder Fernbus nach Budapest reisen.

Budapest ist auch sehr gut an das europäische Bahnnetz angeschlossen. Ihr habt die folgenden Optionen:

  • Von Österreich kommt ihr mit dem Railjet der ÖBB oder den EuroCitys ab 19,90€ je Richtung nach Budapest. Ab Wien dauert die Fahrt nur etwa 2h 30min. Tickets gibt es bei den ÖBB.
  • Ab München fahren täglich mehrere Railjets direkt nach Budapest. Ab anderen deutschen Städten könnt ihr mit Umstieg reisen. Die Fahrtzeit beträgt rund 7h, Tickets gibt es bei der DB oder den ÖBB ab 48€ je Richtung, bei der ungarischen Bahn etwas günstiger.
  • Ebenfalls ab München verkehrt ein Nachtzug direkt nach Budapest. Diesen könnt ihr einfach bei der ÖBB buchen.

Flixbus bietet ebenfalls Fahrten nach Budapest an. Ab Wien könnt ihr sogar direkt bis zum Flughafen Budapest fahren.

Tipp: Die ungarische Eisenbahngesellschaft MÁV verfügt in der Regel über ein größeres und günstigeres Kontingent an Sparpreistickets – findet ihr also bei der DB oder der ÖBB keine besonders günstigen Tickets mehr, lohnt sich ein Blick auf die Webseite der MÁV.

→ Alle Deals Abflug von Budapest

Je nach Abflugdaten gibt es Verbindungen mit Swiss oder Austrian nach Tokio-Narita (teilweise auch über München und Osaka mit Lufthansa / A350), jeweils in einer Boeing 777. Nach Guam geht es dann mit United in einer Boeing 737, aber leider in der Economy.

Suchen & Buchen

Die Fare Rules nennen kein Ablaufdatum. Reisen könnt ihr in folgenden Reisezeiträumen:

  • November bis Januar 2024

Der Mindestaufenthalt beträgt 6 Tage, maximal dürft ihr laut Tarif 12 Monate am Reiseziel verbringen. Das ESTA gilt allerdings nur für max. 90 Tage Aufenthalt.

Passende Termine findet ihr leider nur teilweise mithilfe von Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr die Flüge über unsere Flugsuche oder direkt bei Lufthansa, United bzw. Swiss.

Preiswerte Stopovers

Es bietet sich natürlich an, einen Stopover in Tokio / Osaka einzubauen. Durch höhere Steuern & Gebühren steigt der Preis auf etwa 417.000 HUF (~1.052 €). Über folgendes Formular könnt ihr ganz einfach Stopover suchen und buchen. Am besten prüft ihr vorher auf Google Flights, welche Daten günstig sind.

5c0ig

Meilen

Die Tickets werden in Buchungsklasse N ausgestellt, auf den Flügen von Japan nach Guam gibt es Klasse Q in der Economy. Damit sieht die Meilengutschrift für ein Beispiel mit Austrian wie folgt aus:

  • 17.004 Meilen bei Aegean Miles+Bonus
  • 16.460 Meilen bei Turkish Airlines Miles&Smiles
  • 14.322 Punkte bei SAS EuroBonus
  • 14.122 Prämienmeilen + 13.988 Statusmeilen bei Avianca LifeMiles
  • 14.054 Meilen bei Egyptair Plus
  • 14.014 Meilen bei Thai Royal Orchid Plus
  • 13.988 Meilen bei EVA Infinity MileageLands
  • 13.988 Meilen bei Copa ConnectMiles
  • 13.988 Meilen bei Ethiopian ShebaMiles
  • 13.988 Meilen bei Asiana Club
  • 13.988 Meilen bei Singapore KrisFlyer
  • 13.988 Meilen bei TAP Miles&Go
  • 13.856 Meilen bei Air Canada Aeroplan
  • 11.776 Prämienmeilen + 1.580 PQP bei United MileagePlus
  • 11.642 Prämienmeilen bei LATAM Pass
  • 10.420 Meilen bei ANA Mileage Club
  • 3.822 Prämienmeilen + 320 Points bei Miles&More
  • 2.346 Prämienmeilen + 312 Statusmeilen bei Azul TodoAzul
  • 2.346 CV Points bei Vistara Club Vistara
  • 1.564 Avios bei Aer Lingus AerClub
  • 1.564 Prämienmeilen bei Emirates Skywards
Daten bereitgestellt von miles.travel-dealz.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Gutscheine auf Hotels

Bei der Suche nach Hotels solltet ihr euch nicht nur auf den günstigsten Preis im Preisvergleich verlassen. Es lohnt sich auch ein Blick auf Gutscheine und Aktionen. Hier eine Übersicht aktueller Hotel-Gutscheine:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: Photo by Philip Davis on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (14)

  1. Hanselo sagt:

    Geht auch ein Routing über Seoul?

  2. Felix sagt:

    Haben das für Oktober gebucht als der Deal noch bissl günstiger war 608k für 2 mit 16 Tagen stop in Japan 🙂
    Wie kommt ihr den auf die Meilen Berechnung?! Man bucht ja direkt bei Lufthansa – sind das dann nicht 4x Kaufpreis? Welches ja deutlich unter 14k Meilen wäre? danke

  3. Sven sagt:

    Sind jetzt 1000€ in der Premium Economy ein Schnäppchen? Ist ja erschreckend.

    • Jonas sagt:

      Grundsätzlich nicht, für Guam aber schon. Angesichts der ständigen und teils enormen Preissteigerungen in den letzten Monaten müssen wir unsere Standards halt regelmäßig anpassen (auch wenn das jetzt mit Guam nix zu tun hat). Ist leider so. Sonst könnten wir unsere Arbeit einstellen.

  4. Alexander Dobernig sagt:

    Angst vor Schlangen sollte man aber keine haben, wenn man nach Guam fährt. :-B Dort gibts nämlich 2 Millionen braune Nachtbaumnattern – 10 mal soviele wie Einwohner. 😉 https://de.wikipedia.org/wiki/Braune_Nachtbaumnatter

  5. Benjamin sagt:

    Ich habe das gleiche Problem. Wie findet man Stop-Over Verbindungen? Über LH und Swiss Homepage geht das nicht. United zeigt sehr viel höhere Preise an.

  6. Lukas sagt:

    Wie und wo habt ihr den Stop-Over hinbekommen?
    Ich scheitere bei LH und Swiss daran, dass es den Flug NRT-GUM nicht gibt und bei United daran, dass ich die Preise nicht hinbekomme.

    • Peer sagt:

      Bitte entschuldige die verspätete Antwort. Habe gerade nochmal geschaut und es jetzt hinbekommen.

      Grundsätzlich klappt das mit dem Stopover direkt über die Lufthansa-Website. Preis sind dann ca. 470.000 HUF statt 426.000 HUF ohne Stopover. Aufgrund der höheren Steuern also ca. 120€ mehr.

      Die Buchung ist aber nicht ganz so einfach, wie zunächst erhofft. Die Matrix zeigt vieles an, was sich dann doch nicht buchen lässt. Aber mit folgendem Beispiel hat es geklappt:
      https://travel-dealz.de/app/uploads/sites/2/grafik-3344.png
      Beispiel-Link

      Zur Buchung kannst du dich über unser kleines Tool namens Go2 zur Lufthansa weiterleiten lassen. Merkwürdigerweise findet die LH-Seite auf diesem Wege auch NRT-GUM und umgekehrt, sonst meist nicht.

  7. Andi sagt:

    Besser darauf hinweisen, für Guam auch Esta-Anforderungen usw erfüllen zu müssen. Visafrei nach Japan allein nutzt bei dem Deal nicht.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen