Star Flyer: Mit dem Segelschiff von St. Maarten nach Lissabon ab 2.012€ p.P. (20 Nächte, 18 Seetage)

Star Flyer - Außenansicht

Wolltet ihr immer schon einmal mit einem Segelschiff den Atlantik überqueren? Dann könnte dieses Angebot genau richtig für euch sein: Die Star Flyer fährt Ende März 2025 innerhalb von 20 Nächten (davon 18 Seetage) von Philipsburg auf St.Maarten in die portugiesische Hauptstadt Lissabon. Eine Innenkabine könnt ihr euch ab 2.012€ pro Person sichern. Für die günstigste Außenkabine müsst ihr 2.604€ pro Person investieren.

Für Alleinreisende ist diese Kreuzfahrt der besonderen Art ab 3.017€ in einer Innenkabine buchbar. Im Preis enthalten ist Vollpension sowie ein Gala-Dinner des Kapitäns.

Info

Das Trinkgeld ist in den genannten Preisen nicht enthalten. Die Höhe liegt in eurem Ermessen, die Empfehlung der Reederei beträgt 8€ pro Person und Nacht.

Route

Eure Kreuzfahrt startet auf der Karibikinsel St. Maarten. Nach dem Ablegen beginnt dann auch direkt das „Abenteuer Atlantik“ auf dem Segelschiff. Euch erwarten zunächst 13 Tage auf See, bevor das Schiff Ponta Delgada auf den Azoren erreicht. Dort ist am 12. April 2025 ein Zwischenstopp eingeplant. Danach stehen noch einmal fünf Seetage auf dem Programm, bevor die Star Flyer den Zielhafen Lissabon erreicht.

Im Fokus steht auf dieser Route also ganz eindeutig das Erlebnis einer Atlantiküberquerung mit einem Segelschiff. Dieses Erlebnis ist nicht mit einer Kreuzfahrt auf einem großen Schiff mit einer Kapazität von 5.000 oder mehr Passagieren zu vergleichen.

TagDatumZiel
129. März 25Philipsburg, St. Maarten
230. März 25Seetag 🌊
331. März 25Seetag 🌊
41. Apr 25Seetag 🌊
52. Apr 25Seetag 🌊
63. Apr 25Seetag 🌊
74. Apr 25Seetag 🌊
85. Apr 25Seetag 🌊
96. Apr 25Seetag 🌊
107. Apr 25Seetag 🌊
118. Apr 25Seetag 🌊
129. Apr 25Seetag 🌊
1310. Apr 25Seetag 🌊
1411. Apr 25Seetag 🌊
1512. Apr 25Ponta Delgada, São Miguel, Azoren
1613. Apr 25Seetag 🌊
1714. Apr 25Seetag 🌊
1815. Apr 25Seetag 🌊
1916. Apr 25Seetag 🌊
2017. Apr 25Seetag 🌊
2118. Apr 25Lissabon, Portugal

Schiff

Die Star Flyer wurde 1991 gebaut und ist 116 Meter lang sowie 15 Meter breit. Auf dem Segelschiff finden insgesamt maximal 170 Passagiere und 74 Crewmitglieder Platz. Die Maximalgeschwindigkeit liegt – abhängig von den Windbedingungen – bei ca. 17 Knoten. Es handelt sich dabei um eine sogenannte 4-Mast-Barkentine mit 3300 m² Segelfläche.

Das Schwesterschiff der Star Clipper unterstreicht die traditionelle Art des Segelns, denn an Bord befinden sich historische Kunstwerke sowie exquisite Edelhölzer. Die Kabinen an Bord sind elegant und stilvoll eingerichtet. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgt das Restaurant, in dem kulinarische Spezialitäten serviert werden. Zu den weiteren Annehmlichkeiten des Schiffes gehören eine Bibliothek, zwei Pools sowie mehrere Bars.

An Bord werden mehrere Sprachen gesprochen. Grundkenntnisse der englischen Sprache sind dennoch zu empfehlen. Die Bordwährung ist der Euro.

Nachfolgend einige Impressionen vom Schiff:

An- und Abreise

Die Kreuzfahrt startet auf St. Maarten in der Karibik und endet nach 20 Nächten in Lissabon. Für den Zeitraum im März bzw. April 2025 sind aktuell noch keine Flüge buchbar. Aus diesem Grund können wir euch an dieser Stelle kein konkretes Beispiel verlinken.

Für einen Oneway-Flug nach St. Maarten solltet ihr grob geschätzt ca. 500€ einplanen. Den Rückflug von Lissabon nach Deutschland gibt es mit Airlines wie Ryanair und Easyjet meist ab ca. 40€ (zzgl. Preis für Hand- und Aufgabegepäck).

Doch nicht die richtige Kreuzfahrt für euch? Dann schaut mal hier:

Unsere Ratgeber zum Thema Kreuzfahrten:

Ihr haltet noch nach der richtigen Reisekreditkarte Ausschau? Wir haben eine Vielzahl von Anbietern miteinander verglichen:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: © Star Clippers Kreuzfahrten GmbH

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen