Tier Point Sweet Spots: Oneworld-Flüge knapp über 2.000 Meilen = 140 TP in Business

British Airways Club Suite Logo 2

Um einen Vielfliegerstatus zu erfliegen, muss man bei den meisten Programmen eine bestimmte Anzahl an Statusmeilen sammeln. Einige Programme, z.B. der British Airways Executive Club, setzen aber auf Statuspunkte. In diesem Fall Tier Points. Abhängig von der Buchungsklasse und einer Entfernungskategorie erhält man eine feste Anzahl an Tier Points gutgeschrieben. Wählt man die richtigen Strecken aus, kann man so sich sehr schnell den Oneworld Shappire Status sichern.

Beim British Airways Executive Club gibt es drei Entfernungskategorien:

  1. Kurzstrecke bis 2.000 Meilen
  2. Langstrecken zwischen 2.000 – 6.000 Meilen
  3. Langstrecken zwischen 6.000 – 10.000 Meilen
  4. Langstrecken über 10.000 Meilen

Details zur Berechnung haben wir bei unserem Tier Points & Avios Rechner zusammengestellt.

Der Sweet Spot liegt hier bei Strecken knapp über 2.000 Meilen (ca. 3.219 km). Für einen Flug unter 2.000 sammelt man in der Business Class nur 40 Tier Points. Knapp über 2.000 Meilen gibt es aber bereits 140 Tier Points = 3,5 Mal so viele!

Leider gibt es aber nur recht wenige Strecken die, diese Bedingung erfüllen. Wir verraten sie euch:

Info

Nicht alle aufgeführten Strecken werden aktuell auch geflogen. Da dieser Artikel in der Corona-Pandemie entstanden ist, war es auch schwierig zu prüfen, ob die Strecken in Zukunft noch bedient werden.

British Airways

Direkt mit British Airways ist die Auswahl sehr begrenzt. Hier liegen nur Flüge von London-Heathrow nach Beirut und Tel Aviv knapp über der magischen 2.000 Meilen-Grenze und versprechen 140 Tier Points in der Business Class.

British-Airways-Flüge über 2.000 Meilen mit Tier Points wie auf Langstrecken
Achtung

Theoretisch würden auch die Flüge nach Kairo, Ägypten, Amman, Jordanien und Larnaka, Zypern über 2.000 Meilen liegen, für diese Strecken gibt es aber nur 80 Tier Points in der Business Class gutgeschrieben.

Iberia

Flüge mit Iberia von Madrid nach Moskau und Tel Aviv sind besonders interessant:

Iberia-Flüge über 2.000 Meilen

Finnair

Mit Finnair kann man sogar innerhalb Kontinentaleuropas die 2.000 Meilen Marke brechen, wenn man von Helsinki nach Lissabon oder Malaga fliegt. Außerdem sind auch Flüge nach Tel Aviv interessant.

Finnair-Flüge über 2.000 Meilen

Royal Jordanian

Dass Amman ein gutes Ziel von Europa aus ist, hat sich schon gezeigt. Praktisch, dass das Oneworld-Mitglied Royal Jordanian ihren Hub dort hat. Auf Flügen nach Kopenhagen, Amsterdam, London-Heathrow, Paris und Madrid sammelt ihr Tier Points wie auf Langstrecken.

Royal Jordanien-Flüge über 2.000 Meilen

Im Gegensatz zu Flügen mit British Airways zwischen London-Amman, wo es nur 80 Tier Points in der Business Class gibt, sammelt ihr hier die vollen 140 Tier Points.

Royal Air Maroc

Royal Air Maroc ist erst seit Anfang 2020 Mitglied der Oneworld-Allianz und betreibt ihren Hub in Casablanca, Marokko. Von dort aus sind Flüge nach Stockholm und Istanbul besonders lohnenswert. Zusätzlich bietet sich auch ein Flug nach Kairo, Amman, Beirut oder Moskau an.

Royal Air Maroc-Flüge über 2.000 Meilen

S7

Das Oneworld-Mitglied S7 ist in Russland beheimatet. Nach Europa sind Flüge zwischen Alicante – Moskau & St. Petersburg sowie zwischen Valencia, Ibiza, Malaga und Moskau lohnenswert. Es gibt aber auch nach zahlreiche weitere Flüge zwischen 2.000 – 2.200 Meilen, die Tier Points wie auf Langstrecken bringen.

American Airlines

Bei American Airlines können vor allem Inlandsflüge über 2.000 Meilen sehr praktisch auf dem Weg zu einem Status sein. Einige Strecken werden sogar mit Widebodies geflogen, sodass ihr in den Genuss einer richtigen Lie-Flat-Business Class kommt.

Hier die passenden Flüge von/zu den einzelnen Hubs:

American Airlines: Inlandslüge von/nach Philadelphia über 2.000 Meilen
American Airlines: Inlandslüge von/nach New York John F. Kennedy über 2.000 Meilen
American Airlines: Inlandslüge von/nach Chicago über 2.000 Meilen
American Airlines: Inlandslüge von/nach Charlotte über 2.000 Meilen
American Airlines: Inlandslüge von/nach Miami über 2.000 Meilen

American Airlines: Inlandslüge von/nach Las Vegas über 2.000 Meilen
American Airlines: Inlandslüge von/nach Phoenix über 2.000 Meilen
American Airlines: Inlandslüge von/nach Los Angeles über 2.000 Meilen
American Airlines: Inlandslüge von/nach Dallas über 2.000 Meilen
Weitere American-Airlines-Inlandslüge über 2.000 Meilen

Alaska Airlines

Alaska Airlines ist ganz frisch Mitglied der Oneworld-Allianz und es gibt genau wie bei American Airlines viele Inlandsflüge, die knapp über der magischen 2.000 Meilen-Grenze (bis ca. 2.500 Meilen) liegen.

Alaska Airlines: Inlandsflüge von/nach Seattle über 2.000 Meilen
Alaska Airlines: Inlandsflüge von/nach Portland über 2.000 Meilen
Alaska Airlines: Inlandsflüge von/nach San Francisco über 2.000 Meilen
Alaska Airlines: Inlandsflüge von/nach Los Angeles über 2.000 Meilen
Weitere Alaska Airlines Inlandsflüge über 2.000 Meilen

Malaysia Airlines

Mit Malaysia Airlines lohnen sich besonders Flüge nach Taipeh, Wuhan und Kathmandu:

Malaysian-Airlines-Flüge über 2.000 Meilen

Cathay Pacific

Mit Cathay Pacific lohnen sich vor allem Flüge nach Indonesien: Jakarta, Bali und Surabaya sind alle knapp über 2.000 Meilen entfernt. Zusätzlich bietet sich auch noch Sapporo im Norden von Japan an.

Cathay-Pacific-Flüge knapp über 2.000 Meilen

Qantas

Down under sind lange Inlandsflüge mit Qantas z.B. zwischen Perth – Sydney / Cairns interessant:

Qantas-Inlandsflüge über 2.000 Meilen

Qatar Airways

Mit Qatar Airways verfügt über einige Ziele die knapp über 2.000 Meilen liegen. Grundsätzlich bieten aber die meisten von Qatar Airways angebotenen Ziele ab Europa 4 x 140 Tier Points = 560 Tier Points für einen Hin- und Rückflug in der Business Class:

Qatar Airways Flüge knapp über 2.000 Meilen

SriLankan Airlines

Mit SriLankan Airlines können Flüge von/nach Doha, Dubai und Abu Dhabi interessant sein. Auf den Strecken herrscht auch oft ein Preiskampf.

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (3)

  1. Ole sagt:

    Sehr schöne Übersicht, danke 🙂

  2. Wayne sagt:

    Ich sehe die interessantesten Strecken diesbezüglich DXB/AUH – CMB und CMV-CGK mit Sri Lankan sind gar nicht aufgeführt.

    So habe ich 2019 meinen BAEC Silver Status extrem günstig erhalten können. AUH-CMB-CGK return ergibt 140 x 4 TP = 560TP – also fast schon alleine der Return Flug reicht für BAEC Silver. Gebucht habe ich den Flug damals für unter 800€!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen