3 gültige Dealz nach Montreal

Während Quebec City die politische Hauptstadt der Provinz Quebec ist, gilt Montreal als das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum. Zugleich ist die Stadt die zweitgrößte in Kanada!

Günstige Flüge von Deutschland nach Montreal

Genau wie Toronto gehört Montreal zu den preiswertesten Zielen bei den Flügen. Air Canada fliegt nonstop Frankfurt/Main an und Lufthansa fliegt nonstop von München nach Montreal. Außerdem gibt es viele weitere Umsteigeverbindungen mit Zwischenstopp in Europa oder in Toronto (dann meistens mit Air Canada) sowie in den USA.

Regelmäßig gibt es Hin- und Rückflüge bereits für um die 300€ (nur Handgepäck, Aufgabegepäck meistens 80-100€ Aufpreis). Zum Teil sogar bereits für unter 300€.

Meiden sollte man allerdings die Schulferien, speziell die Sommerferien. In dem Zeitraum steigen die Flugpreise schnell auf über 500€ und erreichen zum Teil astronomische Höhen von bis zu 1.000€ für einen Economy-Direktflug. Mit guten Angeboten ist in diesem Zeitraum nicht zu rechnen.

Beste Reisezeit

Die beste Reisezeiten für Montreal sind von März bis Mai oder von September bis November. Dank vergleichsweise milden Temperaturen und viel Sonnenschein eignen sich diese Monate am besten für touristische Zwecke. Wer den kanadischen Winter erleben will kann auch zwischen Dezember und Februar anreisen, allerdings muss man zu dieser Zeit mit wettertechnischen Einschränkungen rechnen.

Vom Flughafen in die Stadt

Mit dem Taxi zahlt ihr zwischen dem Flughafen und der Innenstadt einen Tarif von $40CAD (ca. 27€). Mit dem STM Airport Express (Bus Nummer 747) zahlt ihr $10CAD (ca. 6,70€) – mit dem Ticket könnt ihr die nächsten 24h lang auch den Nahverkehr in der Stadt benutzen. Die Fahrzeiten sowohl mit dem Taxi als auch mit dem Bus hängen stark von dem Verkehr ab und können zu Stoßzeiten länge als eine Stunde dauern.

© mario beauregard – Fotolia.com