Oneworld: Economy Class DACH → USA + Business Class zurück nach Spanien ab 713€ (inkl. Gepäck)

British Airways Club Suite Monitor

Ihr könnt in der (Premium) Economy Class nicht schlafen, aber möchtet nur ungern 1.500€ und aufwärts für ein Ticket nach Nordamerika ausgeben? Oder ihr möchtet das erste Mal überhaupt eine Langstrecke in der Business Class fliegen? Dann haben wir heute eine Kombination für euch, die einen genaueren Blick verdient.

Zu Preisen ab 713€ könnt ihr einen Economy-Flug von Europa in die USA mit einem Rückflug nach Spanien in der Business Class verbinden. Auf dem Rückweg kommt ihr so auf (je nach Ziel) bis zu 11 Stunden im Lie-Flat-Sitz. Geflogen wird mit den Oneworld-Airlines British Airways, American, Iberia und/oder Finnair

Auf dem Rückflug sind 2x 32 kg Gepäck inbegriffen. Der Hinflug enthält zu den hier aufgeführten Preisen ein Gepäckstück bis 23 kg (für Statuskunden entsprechend mehr).

Einen Flug zurück von Spanien nach Deutschland müsst ihr dann noch selbst dazu buchen. Den gibt es, je nach Strecke, ab ca. 30€ zzgl. (Hand-)Gepäck in der Economy Class.

Info

Test- bzw. Impfnachweis sind zur Einreise in die USA (und auch Kanada) nicht mehr verpflichtend. Denkt aber an die Reisegenehmigung ESTA für 21 $ (~20 €). Das Äquivalent für Kanada heißt eTA und kostet 7 CA$ (~5 €). Weitere Informationen zur Einreise findet ihr beim Auswärtigen Amt.

Umbuchungen sind ohne Umbuchungsgebühr möglich. Es fällt aber in der Regel die Differenz zwischen altem und neuem Flugpreis an.

Beispiele

Nachfolgend ein paar Beispiele (das Business-Segment ist fett markiert):

  • Basel – Montreal | Montreal – Barcelona für 707€
  • Zürich – New York | New York – Madrid für 713€
  • Zürich – Miami | Miami – Madrid für 771€
  • Zürich – San Francisco | San Francisco – Barcelona für 772€
  • Basel – San Francisco | San Francisco – Mallorca für 815€
  • München – Philadelphia | Philadelphia – Madrid für 833€
  • Stuttgart – Toronto | Toronto – Madrid für 836€
  • Basel – Los Angeles | Los Angeles – Barcelona für 838€
  • Berlin – Dallas | Dallas – Barcelona für 838€
  • Frankfurt – New York | New York – Madrid für 862€
  • Berlin – Houston | Houston – Madrid für 871€
  • Düsseldorf – Chicago | Chicago – Madrid für 875€
  • Hannover – Miami | Miami – Barcelona für 875€
  • Berlin – Austin | Austin – Madrid für 898€

Natürlich sind auch doppelte Gabelflüge möglich, d.h. A → B | C → D. Ein paar Beispiele dafür:

  • Zürich – Atlanta | San Francisco – Barcelona für 739€
  • Zürich – Chicago | Nashville – Barcelona für 807€
  • Berlin – Seattle | Washington D.C. – Barcelona für 824€
  • Hamburg – Seattle | Chicago – Madrid für 849€
  • München – New York | San Francisco – Barcelona für 865€

Auf dem Hinweg steht oftmals auch die Premium Economy für ca. 150€ Aufpreis zur Auswahl – ebenfalls ein sehr guter Preis.

Verfügbarkeiten gibt es primär für September und Oktober 2024 (und im Sommer 2024 ab ca. 100€ Aufpreis). Am einfachsten klappt die Buchung bei British Airways. Dort müsst ihr auf dem Hinweg Economy Standard wählen, auf dem Rückweg dann die Business Class.

Ihr könnt nochmals ca. 60€ sparen, wenn ihr den Hinflug im Light-Tarif (ohne Gepäck) bucht. Das geht dann aber nur etwas umständlicher über die ITA Matrix und dann weiter zur AA-Website. Mehr dazu in Suchen & Buchen.

Günstige Rückflüge gibt es zumeist mit Abreise am Montag, Dienstag oder Mittwoch.

Umstiege und Bordprodukt

Die Flüge werden in der Regel von British Airways, American, Iberia und/oder Finnair durchgeführt. In der Economy Class gibt es kaum Unterschiede zwischen den Airlines. Statuskunden mit Ruby-, Sapphire- oder Emerald-Status bei Oneworld sollten aber Flüge in der BA Basic Economy (= ohne Gepäck) vermeiden, da dort trotz Status keine Vorteile wie Freigepäck und Sitzplatzwahl gewährt werden.

Auf der Rückweg habt ihr dann die Qual der Wahl. Jede Airline hat ein anderes Business-Class-Produkt und diese unterscheiden sich beim Komfort teilweise deutlich. Wir empfehlen, wo verfügbar, die British Airways Club Suite. Auf einigen Strecken (vor allem im Airbus A380) gibt es bei BA aber nur die alte Business Class. Dann sind alle anderen Airlines vorzuziehen.

Zudem ist zu beachten, dass bei American teilweise längere Inlandsflüge (z.B. Seattle – Charlotte) in der Domestic First Class angeboten werden. Davon raten wir ab, denn der Komfort ist dort nicht vergleichbar mit einer richtigen Business Class auf Langstrecke. Fliegt also lieber über z.B. Los Angeles statt Charlotte.

Hier zwei passende Reviews:

Suchen & Buchen

Wie lange das Angebot noch verfügbar ist, steht nicht in den Fare Rules. Verfügbarkeiten konnten wir primär für September und Oktober 2023 finden.

Der Mindestaufenthalt beträgt eine Nacht von Samstag auf Sonntag, eine Grenze nach oben scheint es nicht zu geben.

Wegen der gemischten Reiseklassen ist Google Flights keine große Hilfe bei der Terminsuche. Zur Suche & Buchung gibt es zwei Möglichkeiten:

Bei British Airways

Grundsätzlich lassen sich die Tickets direkt bei British Airways finden. Wichtig ist dafür, dass ihr für den Hinflug den Tarif Economy Standard auswählt. Das ist der Tarif mit Gepäck, der zumeist 40€ bis 60€ mehr kostet als der Light-Tarif.

Auf dem Rückweg könnt ihr dann einfach die Business Class auswählen:

Über die ITA Matrix & American Airlines

Die Buchung über American Airlines ist aufwendiger. Sie lohnt sich, wenn einer der folgenden Fälle zutrifft:

  1. Ihr findet bei British Airways keine günstigen Tickets
  2. Ihr möchtet mit Finnair fliegen
  3. Ihr möchtet „komplizierte“ Tickets buchen, z.B. mit längeren Layovern oder Umstiegen an bestimmten Flughäfen
  4. Ihr möchtet Tickets im Light-Tarif buchen (z.B. weil als Vielflieger eh ein Gepäckstück inbegriffen ist)

Tickets gibt es darüber dann schon ab 656€. Direkt bei American Airlines lassen sich allerdings nur wenige Tickets finden. Stattdessen brauchen wir die ITA Matrix und die Browser-Erweiterung Powertools. Stammleser des Blogs kennen sie vermutlich bereits, alle anderen können sich hier über die Matrix und hier über die Powertools informieren.

In der Matrix müsst ihr dann ein paar Extension Codes benutzen, um die gewünschten Ergebnisse zu finden.

  • Für den Hinflug: alliance oneworld
  • Für den Rückflug: alliance oneworld;f bc=I
Tipp

Die Buchung über American im nächsten Schritt wird nur angeboten, wenn mindestens ein Segment mit AA-Flugnummer enthalten ist. Ggf. müsst ihr dies über die Routing Codes forcieren, z.B. auf dem Rückweg „AA +“ für einen AA-Flug gefolgt von einem oder mehreren Umstiegen.

Wenn ihr die Powertools installiert habt, könnt ihr euch dann aus der Matrix heraus zur Buchung bei American weiterleiten lassen:

Meist ist der Preis bei American dann ca. 10€ bis 20€ teurer als zunächst in der Matrix angezeigt. Das sollte aber zu verschmerzen sein.

Meilen

Die Buchungsklasse ist zumeist:

  • O auf dem Hinflug in der Economy Class
  • I auf dem Rückflug in der Business Class

Demnach erwarten euch für das Beispiel aus dem Screenshot oben:

  • 9.041 Prämienmeilen + 5.461 Elite Qualifying Meilen bei Alaska Mileage Plan
  • 6.420 Avios + 45 Qpoints bei Qatar Privilege Club
  • 6.343 Punkte bei Finnair Plus
  • 5.448 Prämienmeilen + 973 Statusmeilen bei Royal Air Maroc Safar Flyer
  • 5.448 Prämienmeilen bei LATAM Pass
  • 5.448 Meilen bei Royal Jordanian Royal Club
  • 5.448 Meilen bei SriLankan FlySmiLes
  • 5.370 Meilen bei American AAdvantage
  • 4.553 Points + 13 Elite Points bei Malaysia Airlines Enrich
  • 4.475 AsiaMiles + 45 Club Points bei Asia Miles
  • 3.479 Meilen bei Japan Airlines Mileage Bank
  • 973 Avios bei Aer Lingus AerClub
Daten bereitgestellt von miles.travel-dealz.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Da es tausende mögliche Kombinationen gibt, rechnet am besten selber einmal das Routing eurer Wahl durch. Das geht über folgenden Rechner:

Wer seine Tier Points im BA Executive aufstocken möchte, sollte am besten an die Westküste fliegen und dann einen zusätzlichen Stopp in New York einbauen. Das geht über die ITA Matrix i.V.m. den Powertools. Denn jeder Business-Flug über 2.000 Meilen bringt 140 Tier Points (Statuspunkte) ein.

Gutscheine auf Hotels

Bei der Suche nach Hotels solltet ihr euch nicht nur auf den günstigsten Preis im Preisvergleich verlassen. Es lohnt sich auch ein Blick auf Gutscheine und Aktionen. Hier eine Übersicht aktueller Hotel-Gutscheine:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (16)

  1. Astrid sagt:

    Hallo zusammen, sorry bin total neu und verstehe hier nur die Hälfte was das buchen angeht, aber mal eine Frage dazu. Kann man bei den one world tickets den Hinflug einfach nicht antreten? Ich brauche im März einen Flug von Deutschland nach Brisbane und dann im Mai zurück von Seattle nach Deutschland wegen einer Kreuzfahrt. Die oneway-tickets sind so mega teuer…. Für Hilfe wäre ich dankbar.

  2. Nina Zeisig sagt:

    Kann es sein, dass der Deal nicht mehr verfuegbar ist? Wir wollten jetzt buchen, und koennen das Angebot nicht mehr finden.

  3. Peter sagt:

    Die Matrix Extenstion Codes, welche ihr angegeben habt, stimmen nicht.
    ITA zeigt Fehlermeldungen.

    • Peer sagt:

      Irgendwie waren da die Buchstaben „go“ mit rangerutscht, weiß auch nicht wieso.

      Habe es jetzt korrigiert. An sich scheint der Deal auch noch zu funktionieren

  4. Nina Zeisig sagt:

    welche Buchungsklasse waere Business Class auf dem Hinflug?

      • Nina Zeisig sagt:

        Ich bekomme es bei BA oder AA online nicht angezeigt. Gibt es da noch einen Trick? Ansonsten kontaktiere ich die Airlines direkt. Vielen Dank. Tolles Angebot!

        • Peer sagt:

          Was genau meinst bzw. suchst du denn? Die Buchungsklasse oder die ganzen Flüge?

          Direkt kontaktieren würde ich eher sein lassen. Bei einem Business-Ticket für 700€ werden vermutlich erstmal die Alarmglocken läuten, selbst wenn es nur 50% sind

        • Nina Zeisig sagt:

          Ich brauche FRA IAH entweder 31.12. oder 1.1. und zB 5.6. IAH BCN zurück, 2 Erw und 2 Kinder, über die Matrix bekomme ich BA hin in Eco und rück in Business angezeigt, aber würde gerne hin und zurück in Business durchspielen. Und da komme ich nicht weiter.

        • Nina Zeisig sagt:

          Never mind :-)) Hab’s gefunden.

  5. Hannes sagt:

    Jemand eine Idee, wie ich Flüge mit Bestandteil von Finnair (Hinflug Finnair, Rückflug British Airways) buchen kann? Sobald ich mich von der Matrix weiterleiten lasse, kommt bei BA eine Fehlermeldung. Auch bei Expedia funktioniert es nicht….

    • Peer sagt:

      Kannst du evtl. ein Segment mit AA einbauen? Dazu reicht schon ein kurzer Inlandsflug (z.B. LAX-SFO) und dann könntest du alles zusammen über AA buchen.

      Ansonsten wohl nur bei einem richtigen Reisebüro bzw. ggf. telefonisch bei der Airline (die tun auch nichts anderes als ein Reisebüro).

  6. Juergen sagt:

    Vielleicht noch zu erwähnen laut den Fare Rules muss der Hinflug Dienstag bis Donnerstag stattfinden und der Rückflug Montags bis Mittwochs.
    Day/Time restrictions
    FROM EUROPE –
    PERMITTED TUE/WED/THU ON EACH TRANSATLANTIC SECTOR.
    TO EUROPE –
    PERMITTED MON/TUE/WED ON EACH TRANSATLANTIC SECTOR.

    • Peer sagt:

      Zumindest beim Hinflug (in Economy) scheint der Wochentag keine große Rolle zu spielen. Für den Rückflug sollte es aber wie von dir beschrieben zutreffen, habe es ergänzt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen