New York ab 1.071€ in der Aer Lingus Business Class von Rom & Paris (Zubringer in Eco)

Aer Lingus Business Class A330

Mit dem irischen Flag Carrier Aer Lingus könnt ihr vergleichsweise günstige Business-Class-Tickets von Rom und Paris in die US-Metropole New York buchen. Den Roundtrip gibt es ab 1.071€ (1.037€ mit Mastercard) inklusive 3x 23 kg Aufgabegepäck direkt bei der Airline.

Verfügbarkeiten bestehen grundsätzlich für Reisen von Februar bis Mai 2024. Beachtet, dass Aer Lingus auf den Flügen von Rom nach Dublin keine Premium-Kabine anbietet. Ihr müsst für den 3h-Flug also mit der Economy Class vorliebnehmen.

Info

Für die Einreise in die USA benötigt ihr keinen negativen Corona-Test mehr. Ein Impfnachweis ist auch nicht mehr verpflichtend. Weitere Informationen zur Einreise findet ihr in unserem Ratgeber und beim Auswärtigen Amt.

Die Flüge können ohne Umbuchungsgebühr umgebucht werden, d.h. nur die Tarifdifferenz fällt an. Die Tickets können lt. Fare Rules gegen eine Gebühr von 15% des Buchungswertes storniert werden. Bei Buchung über Drittanbieter können aber höhere Gebühren anfallen.

Zur Buchung könnt ihr am einfachsten das folgende Formular verwenden. Wir haben euch dort alle günstigen Termine für Reisen mit bis zu 21 Tagen Aufenthalt hervorgehoben. Mit einem Klick geht es dann zur Buchung bei Aer Lingus oder zu Skyscanner:

fr15i
Anreise nach Rom

→ Alle Deals Abflug von Rom

Der Zubringerflug von Rom bzw. Paris nach Dublin erfolgt mit Airbus-Jets der A320-Familie. Leider gibt es dort nur eine Kabinenklasse: Economy. Dort ist jegliche Verpflegung kostenpflichtig. Die Langstrecke erfolgt dann im Airbus A330 mit Lie-Flat Sitzen.

Aer Lingus verbaut im A330 eine etwas ältere Business Class. Die Anordnung der Sitze ist versetzt 1-2-2 bzw. 1-2-1. Das sieht dann aus wie im Titelbild.

Suchen & Buchen

Laut Fare Rules gilt das Angebot bis zum 30. Januar. Verfügbarkeiten gibt es von Februar bis Mai 2024. Maximal darf man theoretisch 12 Monate am Ziel bleiben.

Günstige Flüge findet ihr über unseren Kalender oben oder mithilfe von Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr direkt bei der Airline. Dafür bietet sich auch der Kalender (s.o.) an.

Meilen

Buchungsklasse ist Y auf dem Eco-Zubringer und I auf der Langstrecke. Der Aer Lingus keiner Airline-Allianz angehört, ist eine Meilengutschrift nur bei wenigen Programmen möglich. Vor allem bei Alaska Mileage Plan ist die Gutschrift aber ganz ordentlich (Beispiel ab Rom):

  • 15.028 Prämienmeilen + 8.686 Elite Qualifying Meilen bei Alaska Mileage Plan
  • 8.686 Prämienmeilen bei United MileagePlus
  • 2.344 Avios bei British Airways Executive Club
Daten bereitgestellt von miles.travel-dealz.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.
Durch Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube. Video laden Auswahl speichern & immer YouTube laden

Bei der Suche nach Hotels solltet ihr euch nicht nur auf den günstigsten Preis im Preisvergleich verlassen. Es lohnt sich auch ein Blick auf Gutscheine und Aktionen. Hier eine Übersicht aktueller Hotel-Gutscheine:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: © Aer Lingus

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen