Texas: Oneway-Flüge von Europa nach San Antonio ab 120€ mit Condor inkl. Gepäck (630€ in Business)

Condor A330neo gruen

Condor verkauft aktuell sehr günstige Oneway-Flüge auf verschiedenen Strecken zum Flughafen San Antonio im US-Bundesstaat Texas. Tickets gibt es bereits ab 120€ für Reisen im Mai 2024. Der Preis beinhaltet bereits 23 kg Aufgabegepäck sowie 8 kg Handgepäck. Eine Ausnahme sind dabei die Flüge ab Frankfurt, denn hier bietet Condor zum niedrigsten Preis nur den Tarif Economy Light an, welcher lediglich ein Personal Item (40x30x10 cm) beinhaltet

Ebenfalls günstig angeboten werden in diesem Zusammenhang Oneway-Flüge in der Premium Economy Class ab 290€ sowie in der Business Class ab 630€.

Info

Für die Einreise in die USA braucht ihr entweder ESTA (für ca. 20€) oder ein Visum. Weitere Hinweise zur US-Einreise findet ihr in unserem Ratgeber und beim Auswärtigen Amt.

Im Tarif Economy Light sind Umbuchungen und Stornierungen generell nicht gestattet. Im Tarif Economy Classic beträgt die Umbuchungsgebühr 100€. Zusätzlich muss die Differenz zwischen dem alten und neuen Flugpreis gezahlt werden.

Wir haben euch nachfolgend einige Beispieldaten mit den günstigsten Preisen von den jeweiligen Abflughäfen aufgelistet:

Economy inkl. Gepäck:

Premium Class:

Business Class:

Über unser Buchungsformular könnt ihr einfach und bequem die günstigsten Flüge an euren Wunschdaten finden und euch anschließend mit einem Klick für die Buchung zu Condor weiterleiten lassen. Verfügbarkeiten gibt es an ausgewählten Terminen im Mai 2024. Für Abflüge von Frankfurt und Berlin sind die günstigen Termine im Kalender unten bereits grün markiert:

Oneway ab 120€ von Luxemburg nach San Antonio (inkl. Aufgabegepäck)

Ihr könnt von verschiedenen Städten innerhalb Europas starten. Der Zubringerflug nach Frankfurt wird dabei in der Regel von Lufthansa, Austrian Airlines oder Air Dolomiti durchgeführt. Anschließend erfolgt der Umstieg auf die Langstrecke. Hier setzt Condor sein neuestes Flugzeugmodell in der Flotte ein, den Airbus A330-900neo.

Es gibt dabei 30 Sitzplätze in der Business Class, während die Premium Economy Class Platz für 64 Passagiere bietet. Die Economy Class besteht aus insgesamt 216 Sitzplätzen in einer 2-4-2 Konfiguration. Die identische Konfiguration erwartet euch auch in der Premium Economy, dort profitiert ihr allerdings von einem deutlich größeren Sitzabstand (89 cm) im Vergleich zur Economy Class (74 cm).

Die Flugzeit zwischen Frankfurt und San Antonio beträgt etwas mehr als 11 Stunden.

Suchen & Buchen

Die Fare Rules geben keinen Hinweis darauf, wie lange dieses Angebot buchbar ist. Erfahrungsgemäß solltet ihr mit der Buchung bei diesen Preisen allerdings nicht zu lange warten. Verfügbarkeiten gibt es für Reisen im Mai 2024.

Passende Termine findet ihr schnell & einfach mithilfe von Google Flights (Anleitung). Bitte beachtet dabei jedoch, dass die Preise für Abflughäfen außerhalb Deutschlands aktuell leider nicht korrekt angezeigt werden. Buchen könnt ihr anschließend direkt bei Condor.

Meilen

Die Tickets werden vermutlich in Buchungsklasse X ausgestellt. Für den Oneway-Flug mit Condor von Frankfurt nach San Antonio könnt ihr daher voraussichtlich mit folgenden Meilengutschriften rechnen:

  • 2.683 Meilen bei Alaska Mileage Plan
  • 2.683 Prämienmeilen bei Emirates Skywards
Daten bereitgestellt von miles.travel-dealz.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Gutscheine auf Hotels

Bei der Suche nach Hotels solltet ihr euch nicht nur auf den günstigsten Preis im Preisvergleich verlassen. Es lohnt sich auch ein Blick auf Gutscheine und Aktionen. Hier eine Übersicht aktueller Hotel-Gutscheine:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: © Condor

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (2)

  1. Stefan H. sagt:

    Nicht schlecht der Preis. Hatte San Antonio noch nie auf dem Schirm, aber schaut gar nicht verkehrt aus.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen