Costa Favolosa: 17 Nächte Transatlantik Barcelona → Rio de Janeiro ab 904€ p.P.

Costa Favolosa

Die Costa Favolosa wechselt im November 2024 ihr Einsatzgebiet und wird deshalb von Barcelona nach Rio de Janeiro überführt. Aktuell könnt ihr diese Transatlantikkreuzfahrt mit einer Dauer von 17 Nächten günstig buchen. Eine Innenkabine könnt ihr euch auf diesem Routing bereits ab 904€ pro Person sichern. Falls ihr etwas mehr Luxus genießen möchte, dann sind die Außenkabinen ab 1.289€ und die Balkonkabinen ab 1.639€ weitere Optionen (jeweils pro Person bei Doppelbelegung).

Falls ihr diese Kreuzfahrt gerne alleine unternehmen möchtet, so ist dies in einer Innenkabine leider erst ab 1.580€ möglich. Die genannten Preise beinhalten Vollpension im Haupt- und Buffetrestaurant sowie die Trinkgelder. Beim Abendessen habt ihr die Wahl zwischen zwei verschiedenen Tischzeiten und könnt jeden Tag ein abwechslungsreiches Menü mit 4 Gängen genießen.

Falls euch diese Beispielroute nicht zusagt, so gibt es noch einige weitere Optionen bzgl. der Abfahrts- und Ankunftshäfen. So könnt ihr u.a. auch in Marseille oder Savona starten und die Kreuzfahrt in Buenos Aires beenden:

Route (Beispiel Barcelona bis Rio de Janeiro)

Eure Kreuzfahrt startet in Barcelona und führt euch nach dem Ablegen zunächst nach Gibraltar. Anschließend geht es weiter in die portugiesische Hauptstadt Lissabon. Mitten im Atlantik legt die Costa Favolosa auf dieser Reise auch Zwischenstopps auf Lanzarote sowie Mindelo auf den kapverdischen Inseln ein.

Danach könnt ihr ganz entspannt die Zeit an Bord genießen, denn es stehen vier Seetage auf dem Programm, bevor das Schiff Recife an der brasilianischen Atlantikküste erreicht. Weitere Stopps sind dort Salvador da Bahia und Ilhéus. Nach einem abschließenden Seetag zum Ende der Reise erreicht die Costa Favolosa nach 17 Nächten die für ihren Straßenkarneval sowie die Copacabana weltbekannte Metropole Rio de Janeiro.

TagDatumZielAnkunftAbfahrt
115. Nov 24Barcelona, Spanien13:00
216. Nov 24Seetag 🌊
317. Nov 24Gibraltar, Gibraltar07:0013:00
418. Nov 24Lissabon, Portugal08:0015:00
519. Nov 24Seetag 🌊
620. Nov 24Arrecife, Lanzarote, Kanaren09:0019:00
721. Nov 24Seetag 🌊
822. Nov 24Seetag 🌊
923. Nov 24Mindelo, Sao Vicente, Kap Verde09:0019:00
1024. Nov 24Seetag 🌊
1125. Nov 24Seetag 🌊
1226. Nov 24Seetag 🌊
1327. Nov 24Seetag 🌊
1428. Nov 24Recife, Pernambuco, Brasilien07:0013:00
1529. Nov 24Salvador da Bahia, Brasilien14:0023:00
1630. Nov 24Ilhéus, Bahia, Brasilien08:0016:00
171. Dez 24Seetag 🌊
182. Dez 24Rio de Janeiro, Brasilien07:00

Schiff und Leistungen

Die Costa Favolosa (Concordia-Klasse) wurde 2011 in Dienst gestellt (letzte Renovierung 2018) und bietet neben maximal 3.800 Passagieren auch etwa 1.100 Besatzungsmitgliedern Platz. Sie ist 290 Meter lang und 32 Meter breit. Bei einer Tonnage von 114.500 kommt sie auf eine Maximalgeschwindigkeit von 23 Knoten. Das Schiff verfügt über „Cold Ironing“, ein Landstromversorgungssystem. Dies ermöglicht es, in den Häfen die Maschinen abzustellen, um Emissionen zu vermeiden.

Alle Costa Schiffe bieten deutschen Gästen einen deutschsprachigen Bordservice, der die offiziellen Bordsprachen Italienisch und Englisch ergänzt. Die Währung ist der Euro.

Das Schiff verfügt über 7 Restaurants, wobei das Buffetrestaurant und das Hauptrestaurant (mit Bedienung) im Preis inbegriffen ist. Für Getränke an den 12 Bars sowie in den Spezialitätenrestaurants müsst ihr zahlen. Im Buffetrestaurant gibt es allerdings kostenlose Wasserspender und morgens auch eine Art von „Saft“ und Kaffee/Tee.

Zudem gibt es gegen Gebühr unter anderem ein Kino, Theater, Shopping-Center, Casino, Grand-Prix-Simulator, Golf-Simulator und einen rund 6.000 Quadratmeter großen Wellness-Bereich mit Thalassotherapie-Pool, verschiedenen Räumen für Anwendungen, Sauna, türkischem Dampfbad und Solarium.

Für die Kleinen gibt es einen Kids-Club in verschiedenen Altersgruppen. Eine deutschsprachige Betreuung ist dort leider meist nicht gegeben, da Costa ein internationales Publikum anspricht.

Es gibt sowohl Außenpools als auch einen Innenpool mit ausfahrbarem Glasdach. Dies ist sehr angenehm bei schlechtem Wetter oder kälteren Regionen. Ebenso gibt es Whirlpools im Innen- sowie im Außenbereich.

Ein Blick in die Kabinen:

Durch Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube. Video laden Auswahl speichern & immer YouTube laden

An- und Abreise

Diese Kreuzfahrt startet in Barcelona und endet in Rio de Janeiro. Für die Anreise nach Spanien könnt ihr zum Beispiel am 14. November den Direktflug mit Vueling von Berlin nutzen. Dieser ist aktuell ab 39€ (zzgl. Preis für Hand- und Aufgabegepäck) buchbar:

Nach dem Ende der Reise sowie der Ankunft in Rio de Janeiro habt ihr zahlreiche Optionen für den Rückflug, etwa mit ITA Airways am 2. Dezember über Rom nach München. Diese Verbindung könnt ihr bereits ab 337€ (zzgl. Preis für Aufgabegepäck) buchen:

Für die Suche nach den passenden Flügen an euren Wunschdaten könnt ihr auch gerne die nachfolgenden Formulare nutzen und euch anschließend mit einem Klick zu Kayak oder Skyscanner weiterleiten lassen:

Hinflug nach Barcelona
Rückflug von Rio de Janeiro

Doch nicht die richtige Kreuzfahrt für euch? Dann schaut mal hier:

Unsere Ratgeber zum Thema Kreuzfahrten:

Ihr haltet noch nach der richtigen Reisekreditkarte Ausschau? Wir haben eine Vielzahl von Anbietern miteinander verglichen:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: © Costa Kreuzfahrten

Schreibe einen Kommentar

Kommentar (1)

  1. Beat Kull sagt:

    Hallo Travel Dealz Team, ich war im November 2022 an Bord der Costa Favolosa, ein Sehr schönes Schiff, aber der Rennwagen Simulator hat einer gemütlichen Bar platzgemacht. Im Casino wurde in einer Ecke das Teppanyaki Restaurant eingebaut, dafür musste das 4D Kino weichen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen