8 Miles&More-Meilen je Euro beim Kauf von Wertgutscheinen bei Rewe (z.B. für Amazon)

payback wunschgutschein

Beim der deutschen Supermarktkette Rewe erhaltet ihr derzeit 8 Payback-Punkte mit dem Kauf von Wertgutscheinen von Wunschgutschein. Die Gutscheine könnt ihr anschließend online in Geschenkgutscheine für z.B. Amazon, MediaMarkt, Saturn, IKEA und viele weitere Händler umwandeln.

Da sich Payback-Punkte 1:1 in Miles&More-Meilen umwandeln lassen, eignet sich die Aktion auch gut, um ein paar Meilen zu generieren. Idealerweise wartet ihr bis zu nächsten Bonus-Aktion (vermutlich wieder im Herbst), um noch mehr Meilen rauszuholen.

Info

Das Angebot gilt anscheinend in fast allen deutschen Rewe-Filialen, einzelne können aber ausgenommen sein. Überprüft am besten online in der Filialsuche den Prospekt für euren Markt.

Um die Punkte zu erhalten, müsst ihr Payback-Kunde sein und an der Kasse die Payback-Karte (oder den Barcode in der App) vorzeigen. Die Punkte werden dann automatisch gutgeschrieben, die Aktivierung eines eCoupons ist diesmal nicht notwendig.

Danke geht an meinen Namensvetter Peer, der uns diesen Deal via Deal melden gemeldet hat.

Das Wunschgutschein-Angebot bei Rewe

Das Angebot bei Rewe gilt vom 3. bis 8. Mai 2021. Erfahrungsgemäß ist der Ansturm der Meilen- und Punktejäger allerdings recht groß und die Gutscheine sind schnell ausverkauft. Wer noch profitieren will, sollte sich also nicht allzu viel Zeit lassen – und nicht enttäuscht sein, falls es doch keine Karten mehr gibt.

Je nach Gutscheinwert könnt ihr wie folgt punkten:

  • 100 Extra-Punkte für jeden 15€-Wunschgutschein
  • 200 Extra-Punkte für jeden 25€-Wunschgutschein
  • 400 Extra-Punkte für jeden 50€-Wunschgutschein

Beachtet aber, dass in einem Kassiervorgang maximal 125€ in Gutscheinen gekauft werden können. Laut Mydealz gehen aber problemlos mehrere Käufe hintereinander durch, auch auf das gleiche Payback-Konto.

400 Payback-Punkte beim Kauf eines 50€-Wunschgutscheins

Beispiel: Ihr kauft 2x den 50€-Wunschgutschein und erhaltet dafür 800 Payback-Punkte, also 800 Miles&More-Meilen. Alternativ könnt ihr euch für die 800 Payback-Punkte auch 8€ auf das Bankkonto auszahlen lassen.

Den Vorgang könnt ihr theoretisch so oft hintereinander wiederholen, wie Gutscheine vorhanden sind. Ob das Kassenpersonal das mitmacht, ist die andere Frage.

Die Wunschgutscheine könnt ihr anschließend unter wunschgutschein.de/einloesen in z.B. Amazon-Gutscheine in gleicher Höhe umtauschen. Den Link zum Gutschein erhaltet ihr anschließend per Mail zugesandt. Je Gutschein müsst ihr mit grob geschätzt zwei Minuten fürs Einlösen und Umwandeln rechnen, dazu kommt noch der Einkauf bei Rewe.

Einlösbar bei diesen Shops

Eine Übersicht aller bei Wunschgutschein verfügbaren Shops findet ihr hier. Damit die gesamte Auswahl angezeigt wird, müsst ihr entweder die Suchfunktion nutzen oder links nach Kategorien filtern.

Am interessantesten ist sicher Amazon, zumal die Gutscheine dort einfach auf das Konto eingelöst und nach und nach verbraucht werden können. Es stehen aber noch viele weitere Händler zur Auswahl, zum Beispiel:

  • Amazon
  • Apple App Store / iTunes
  • Best Western
  • C&A
  • Center Parcs
  • Christ
  • Cyberport
  • Decathlon
  • Douglas
  • Eventim
  • Flixbus
  • Galeria Karstadt Kaufhof
  • Google Play
  • Gravis
  • H&M
  • Intersport
  • Media Markt
  • Mirapodo
  • Otto
  • Ravensburger
  • Rossmann
  • Sennheiser
  • Sixt
  • TK Maxx
  • World of Sweets
  • Zalando
  • und viele mehr

Für den Einkauf bei stationären Händlern wie C&A, IKEA, Decathlon, Galeria Karstadt / Kaufhof usw. müsst ihr die Gutscheine allerdings ausdrucken. Die genauen Konditionen zum Einlösen lassen sich leider erst einsehen, wenn ihr schon einen Wunschgutschein gekauft habt. Falls es Unklarheiten für einen bestimmten Shop gibt, kann ich gerne für euch nachschauen.

Wie ihr seht, ist das ganze nicht ganz einfach. Daher findet ihr nachfolgend eine bebilderte Anleitung, wie ihr mit dem Gutscheinkauf an eure Meilen und Gutscheine kommt:

Benötigte Zeit: 15 Stunden.

Miles&More-Punkte mit dem Kauf von Amazon-Gutscheinen sichern

  1. Online-Prospekt von Rewe aufsuchen

    Am besten geht ihr zunächst auf Nummer sicher, dass eure Rewe-Filiale auch tatsächlich am Angebot teilnehmt. Ruft dazu die Rewe-Filialsuche auf und drückt auf Markt wählen. Dort könnt ihr dann nach Ort oder Postleitzahl suchen und im Anschluss die Filiale auswählen. Im Anschluss werden euch die Angebote als Prospekt angezeigt.

  2. Rewe aufsuchen und die Gutscheine finden

    Macht euch nun auf zu Rewe und vergesst die Maske nicht. Bei Rewe befindet sich der Aussteller mit Gutscheinkarten in der Regel kurz vor dem Kassenbereich. Sucht dort nun die Karten von Wunschgutschein und legt die gewünschte Anzahl in euren Warenkorb.
    Wichtig: An der Aktion nehmen nur die Karten mit 15€-, 25€- oder 50€-Aufdruck teil. Für die Gutscheine mit 100€ oder variablem Gutscheinpunkt gibt es keine Punkte. So sollten die Gutscheine aussehen:
    wunschgutscheinIhr könnt nicht einfach Amazon-Gutscheine bei Rewe kaufen. Die Payback-Punkte gibt es nur für den Kauf von Gutscheinen von Wunschgutschein. Diese lassen sich anschließend online in Amazon-Gutscheine tauschen.

  3. Ab zur Kasse

    Ihr habt die gewünschten Gutscheine in der Hand bzw. im Wagen? Gut, dann könnt ihr jetzt entweder noch den Rest der Einkaufsliste zusammensuchen oder euch direkt zur Kasse begeben. Beachtet dabei das Limit von maximal 125€ je Kassiervorgang.
    Haltet dabei am besten schon die Payback-Karte oder das Smartphone mit geöffneter Payback-App bereit. Vor der Zahlung müsst ihr nämlich noch eure Payback-Karte scannen.
    Achtet darauf, dass an der Kasse nun Payback-Karte erfasst steht und / oder lasst euch das Ganze noch einmal vom Mitarbeiter bestätigen. Für die Zahlung nutzt ihr idealerweise eine Kreditkarte, die euch Meilen mit jeder Zahlung einbringt.
    Im Anschluss müsst ihr nur noch etwas warten und die genervten Blicke der Kunden hinter euch ertragen. Die Kasse druckt nämlich für jeden Gutschein einen separaten Aktivierungsbeleg. Der arme Regenwald…

  4. Payback-Punkte überprüfen

    Nach dem Einkauf wird euch aber direkt auf dem Kassenbon angezeigt, wie viele Punkte ihr gesammelt hat:
    payback wunschgutschein punkte
    Wenige Minuten nach dem Einkauf sollte die Gutschrift auch im Payback-Konto bzw. in der App zu sehen sein. Das kann aber auch etwas länger dauern.

  5. Gutscheincode freirubbeln

    Soweit alles gut gelaufen? Dann müsst ihr die erworbenen Wunschgutscheine jetzt noch in einen richtigen Geschenkgutschein umtauschen. Je nachdem wie viele Gutscheine ihr gekauft habt, kann das einige Zeit in Anspruch nehmen.
    Wichtig zur Einlösung ist jeweils ausschließlich der Gutscheincode auf der Rückseite. Diesen müsst ihr erst noch mit einer Münze freikratzen:
    wunschgutschein rueckseite

  6. Wunschgutschein online in einen Geschenkgutschein umwandeln

    Jetzt könnt ihr wunschgutschein.de/einloesen aufrufen und dort den Code eingeben. Ihr landet dann zunächst auf einer Seite, die nur eine kleine Auswahl der (größtenteils unattraktiven) Partner-Shops anzeigt. Um Amazon zu finden, nutzt ihr einfach das Suchfeld rechts oben:
    wunschgutschein amazon
    Mit einem Klick auf das Amazon-Bild landet ihr beim eigentlichen Bestellformular. Dort werden noch eure Daten (Vor- und Nachname + Mailadresse) abgefragt. Im Anschluss erhaltet ihr sofort eine Bestellbestätigung und etwa 5 – 30 Minuten später einen Link zum gewünschten Gutschein für z.B. Amazon, MediaMarkt, oder welchen Hädler ihr auch immer gewählt habt.
    Achtung: Wenn ihr mehr als 400€ sofort hintereinander umwandelt, wird Wunschgutschein die Einlösung einer Geldwäscheprüfung unterziehen. Auch wenn ihr nichts falsch gemacht habt, dauert das Ganze wohl einige Zeit und es werden weitere persönliche Daten wie bspw. eure Adresse gefordert. Ihr habt zwei Möglichkeiten, das zu umgehen:
    1) Etwas warten. Macht nach der Umwandlung von 300€ einfach 24 Stunden Pause und wandelt die übrigen Gutscheine am nächsten Tag um. Die Wunschgutscheine sind mindestens 3 Jahre gültig, es besteht also kein Grund zur Panik
    2) Eine andere Mailadresse nutzen. Anscheinend wird nur geprüft, mit welcher Mailadresse ihr die Gutscheine anfordert. Sicherheitshalber würden wir aber zu Methode 1 raten, um euch unnötigen Stress zu sparen.

  7. Shoppen

    Endlich geschafft. Klingt aufwendiger als es ist, aber gerade das Umwandeln der Gutscheine braucht schon einige Zeit.

    Wenn ihr mehrere Gutscheine beantragt, kann es aber recht schnell unübersichtlich werden. Glücklicherweise könnt ihr Amazon-Gutscheine aber einfach dem Amazon-Konto gutschreiben. Das Guthaben wird dann automatisch mit der nächsten Bestellung verrechnet und ihr müsst euch keine Gedanken darum machen, dass noch Gutscheine rumliegen.amazon GS eingeloest

Quelle: Mydealz

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (25)

  1. Jörg sagt:

    War gestern selber shoppen.

    Ging nur für 100 Euro! Dann machte die Kasse dicht.

    • Peer sagt:

      100€ pro Einkauf oder pro Kasse?

      Laut Mydealz-Kommentaren kann jede Kasse ca. 600€ am Tag abrechnen. Idealerweise also 12x 50€, verteilt auf sechs Kassiervorgänge. Aber wenn vor dir schon jemand den Rewe geplündert hat, entsprechend weniger.

  2. Andre sagt:

    Weiß jemand, ob die Sixtgutscheine auch für Sixt Ride gehen?

  3. zabadac sagt:

    moin, habe mich nun ans einlösen meines hohen stapels gemacht, tochter hatte ihr macbook mit kaffee gebadet, totalschaden. kostenanschlag 900 €. in Vietnam könnte man das fixen, kommen wir aber erst später als geplant wieder hin also froh das Mediamarkt diese woche satten rabatt aufs air gibt denn sie braucht den für die uni.

    zum thema und zur warnung: habe mich bei wunschgutschein eingeloggt und war so dämlich auf „meinshoppingkonto“ zu gehen und 19×50 dort reinzuladen da ich dachte das man dort die gutscheine flexibler verwalten und vor allem höher als 50 € abrufen kann. beides denkste. stattdessen eine klickorgie, bei jedem gutschein am ende 20-30 klicks bis die in 50,-Mediamarkt umgewandelt waren direkt einlösen geht viel schneller und man kann wie o.g. mit verschiedenen mailadressen & am besten anderem browser wg tracking dem 300 € limit entgehen. MM nannte gestern als deal- deadline, konnte also nur 12 scheine und meine 3 geretteten umwandeln, heute läuft die aktion aber doch noch, hätte also kpl mit scheinen zahlen können statt 230 zuzuzahlen

    MM macht das einlösen einfach: 19 stck ist lt. deren hotline das limit, ohne probleme machbar.

    • Peer sagt:

      Danke für deinen Bericht. Hatte mich selbst schon mal gefragt, ob dieses „Mein Shoppingkonto“ wohl was bringt – aber dann nehme ich lieber Abstand davon. 🙂

  4. Jimmy sagt:

    Da es bei Penny normalerweise nur 0,5 Punkte für 1 € Umsatz gibt, ist es doch eigentlich 16-fach. Oder mache ich einen Gedankenfehler?

    • Peer sagt:

      Ich glaube, bei Penny gibt es regulär gar keine Punkte für Gutscheine? Aber gemessen an der normalen Gutschrift für Einkäufe wäre es 16-fach.

      • zabadac sagt:

        richtig Peer: gutscheine geben keine punkte. siehe auch oben den kassenbon von Penny : „2400 punkte auf 0 € umsatz“. heute nochmal 12×25 gekft ( der bon ist 2 m lang..) und das wars dann. nun kann man nur hoffen das man die meilen irgendwann auch wieder nutzen kann…

  5. Hobb3s sagt:

    12 Karten á 50 € gekauft. 4800 Punkte bekommen + 600 Meilen durch die LH KK. Das ist mal ein guter Deal, da ich eh bei Ikea ein Bett für 1,2k kaufen werde. Das Geld geht also eh weg, schöner Nebeneffekt.

  6. zabadac sagt:

    VORSICHT FALLE: der ecoupon gilt nur 1 mal. im 1. Penny alle 14 x 50 geschnappt. kassiererin: so viel geht nicht aber die kasse nahms an, dann kassiererin : mit MC geht für gutscheine nicht aber die kasse nahms an. 5600 punkte + 700 mimo meilen für lau, nochmals dank für den tip

    rein in 2. laden bei uns und 8×50 und dann trauriges erwachen: null payback punkte. steht leider auch im kleingedruckten. habe jetzt für einige x’masse vorgesorgt.

    also ggfls dann die 25’er nehmen oder payback karte von der frau o.ä.. nun fehlt nur noch ne bonusaktion beim meilentausch wie 2019

    • Jörg sagt:

      Was steht im Kleingedruckten?
      Bei mir hat alles funktioniert. Habe aber nur 2x 50 und 6x 25 gekauft.

      • Peer sagt:

        Alles richtig gemacht. Was du halt jetzt nicht mehr machen kannst, wäre eine 2. Runde mit 50€-Karten, da der Coupon nicht mehr verfügbar ist.

      • zabadac sagt:

        jeder coupon halt nur einmal.. 50 und 25 sind 2 coupons die damit beide verbraucht sind…

        Peer: Du hast natürlich recht, lesen bildet halt. man muß in der tat bei jedem coupon etc genau hinsehen aber wenigstens gelten diese endlos lange und nicht wie bei dailydeals etc nur 2 oder 3 monate also kein plomplem…..,

    • Peer sagt:

      Stand ja auch bisher schon an zwei Stellen im Artikel:

      Nach diesem Einkauf ist der passende eCoupon eingelöst und verschwunden. Somit könnt ihr jetzt nur noch 25€- oder 15€-Gutscheine kaufen.

      Ich habe es aber jetzt nochmal als roten Warnhinweis ergänzt 😉

  7. Jörg sagt:

    Moin!
    Den Rewe Gutschein habe ich auch!
    ABER: Rewe rechnet 1 P pro 2 €! Für einen 100 € Gutschein gibt es nur 500 P! Also weniger als beim Penny!
    Musste gestern 3 Pennys anfahren um die 50er und 25er Gutscheine zu bekommen
    Rest war mit Anleitung kein Problem!

  8. zabadac sagt:

    danke für den tollen tip und die narrensichere anleitung,, aber sry jungs, falls es ausser mir noch mehr olle hier gibt die ihr smartphone dafür nutzen wofür es vor allem da ist: zum telenieren: das ganze funzt nicht nur in der app, sondern auch am pc wie normal bei ecoupons, hätte mir den download offenbar sparen können.

    die liste zeigt gut 100 e-cpoupons die alle bei bedarf wie gehabt einzeln aktiviert werden müßen , sonst zählt das nicht. dann kommt die falle: man sieht 10 fach bei Penny, aber obacht: „nicht auf gutscheine“ also mitnehmen aber etwas tiefer scrollen und bingo: da sind die 3 wunschgutscheine die wiederum alle einzeln aktiviert werden müßen, wobei die 50 € am pc etwas versteckt sind, ggfls auf den pfeil klicken. nebenbei bekommt man dann halt mit dem 4ten Penny coupon 10 fach auf die buttermilch etc
    mal sehen was morgen früh noch da ist, Penny sind ja dünn gesäht, abklappern geht also nicht. evtl reicht es ja es für F nach BKK, irgendwann ist das sch.. virus ( nicht was Ihr denkt sondern schöne) ja besiegt, oder auch nicht
    happy hunting

    • Peer sagt:

      Ich hätte das mit den eCoupons gern noch am PC getestet, aber ging nicht mehr, da ich sie ja schon aktiviert hatte. 😀 Aber danke für die Bestätigung, dass es auch auf der Website geht, habe es ergänzt.

      Hier in Rostock kann man tatsächlich ganz gut die Pennys abklappern, zumindest sind bier Stück recht nah beieinander. War aber erstaunlicherweise gar nicht notwendig – 2 Läden, 2 Treffer. Aber das war noch heute früh, morgen ist es sicher etwas stärker ausgedünnt.

      • zabadac sagt:

        dto, hatte die schon in der app aktiviert, aber waren am pc anklickbar wie alle anderen. fand die beim ersten versuch nicht da dämlich: nicht eingeloggt, sonst hätte ich es gleich probiert. gruß ins schöne Rostock..

  9. Jan sagt:

    Bei REWE gibt es zu Zeit 10x Punkte auf alle Geschenkkarten.

  10. Jörg sagt:

    Der Tip ist gut. Dann noch mit LH Mastercard bezahlt, gibt ja aktuell doppelt Punkte,
    Und dann diesen Monat bei Media Markt über MM shoppen. Gibt dann noch 5-fach Punkte.
    So macht Meilen sammeln mal richtig Spass!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen