8 Payback-Punkte = Miles&More-Meilen je Euro beim Kauf von Wunschgutscheinen (z.B. für Amazon & Kaufland)

payback wunschgutschein

Bei Penny gibt es diese Woche wieder 16-fache Payback-Punkte, wenn ihr Gutscheine des Anbieters Wunschgutschein kauft. Das macht dann 8 Meilen für jeden Euro Guthabenwert. Das Angebot gilt diesmal bis 30. Juni 2024.

Die Wertgutscheine von Wunschgutschein können nach dem Kauf online in die gewünschten Geschenkgutscheine für z.B. Amazon, MediaMarkt, Kaufland, IKEA, Rossmann, … umgewandelt werden. Der Kauf ist entweder in jeder deutschen Penny-Filiale oder online in der Penny Kartenwelt möglich. Wenn ihr den Versand per E-Mail wählt, fallen dort auch keine zusätzlichen Versandkosten an:

Info

Um die Punkte zu erhalten, müsst ihr Payback-Kunde sein und beim Kauf eure Payback-Nummer angeben bzw. vorzeigen.

Für den Kauf vor Ort benötigt ihr zudem den entsprechenden (e-)Coupon, online entfällt dieser Schritt. Im Laden müsst ihr zudem aufpassen, nicht versehentlich die Steuersparcard oder ähnliche Produkte zu kaufen. Nur die Wunschgutscheine bis 15€ bis 150€ Warenwert nehmen teil.

Danke geht an Christian, der uns diesen Deal via Deal melden gemeldet hat.

Der Kauf vor Ort bzw. in der Filiale ist jeweils mit einigen Vor- und Nachteilen verbunden. Eine kleine Entscheidungshilfe:

Kauf in der Filiale:

  • Bezahlung bar oder mit Visa / Mastercard / Amex möglich
  • Payback-Punkte werden sofort gutgeschrieben und sind nicht gesperrt
  • ggf. existiert ein Limit pro Kasse (früher ca. 1.000€, mittlerweile tlw. mehr)
  • Codes müssen per Hand geöffnet & freigerubbelt werden
  • Gutscheine können u.U. ausverkauft sein
  • Vorzeigen / Aktivieren eines eCoupons notwendig.

Kauf in der Kartenwelt:

  • Bezahlung nur mit Visa / Mastercard / Amex
  • Payback-Punkte werden erst nach ca. 1,5 Monaten entsperrt
  • maximal 205€ (Gast) / 250€ (mit Kundenkonto) pro Tag
  • max. 600€ monatlich pro Kundenkonto
  • Freirubbeln der Gutscheine nicht nötig
  • Website etwas träge zu bedienen

Payback-Punkte könnt ihr im Verhältnis 1:1 in Miles&More-Meilen umwandeln. Wenn ihr bspw. einen Wunschgutschein für 100€ kauft, erhaltet ihr also 800 Payback-Punkte = 800 Meilen dafür. Ggf. lohnt sich dann das Warten, bis es wieder einen Transferbonus zu Miles&More gibt

Das Wunschgutschein-Angebot bei Penny

Das Angebot bei Penny gilt bis zum 30. Juni 2024. Vor Ort können die Karten allerdings auch früher vergriffen sein.

Ihr erhaltet beim Kauf von Gutscheinen der Marke Wunschgutschein 16-fach Payback-Punkte. Laut Prospekt gilt der Gutschein diesmal für alle Karten mit Gutscheinwert zwischen 15€ und 150€, d.h. auch auf die Gutscheine mit variablem Wert..

Die Wunschgutscheine könnt ihr anschließend unter wunschgutschein.de/einloesen in z.B. Amazon-Gutscheine in gleicher Höhe umtauschen. Den Gutschein für den gewünschten Shop erhaltet ihr dann per Mail zugesandt.

Den entsprechenden (e-)Coupon für den Kauf in der Filiale findet ihr entweder im Prospekt oder in der Payback-App:

Wie ihr seht, ist das Ganze nicht ganz einfach. Daher findet ihr weiter unten im Artikel eine bebilderte Anleitung, wie ihr mit dem Gutscheinkauf an eure Meilen und Gutscheine kommt. Je Gutschein könnt ihr mit grob geschätzt zwei Minuten fürs Einlösen und Umwandeln rechnen, dazu kommt ggf. noch der Einkauf im Markt.

Einlösbar bei diesen Shops

Eine Übersicht aller bei Wunschgutschein verfügbaren Shops findet ihr hier. Damit die gesamte Auswahl angezeigt wird, müsst ihr entweder die Suchfunktion nutzen oder links nach Kategorien filtern. Ansonsten werden einige Shops wie z.B. Amazon nicht angezeigt.

Am interessantesten ist sicher Amazon, zumal die Handhabung der Gutscheine dort besonders einfach ist. Ihr könnt sie einfach auf dem Kundenkonto gutschreiben und müsst die Gutscheine dann nicht aufbewahren. Es stehen aber noch viele weitere Händler zur Auswahl, zum Beispiel:

  • Apple
  • Amazon
  • Baby Markt
  • Best Western
  • C&A
  • Christ
  • Cyberport
  • Decathlon
  • Deutschlandticket
  • Douglas
  • Europcar
  • Eventim
  • Flixbus
  • Google Play
  • H&M
  • Intersport
  • Kaufland (nur Filiale)
  • Lufthansa Holidays
  • Media Markt
  • Müller Drogerie
  • Nintendo eShop
  • Otto
  • Rossmann
  • Sixt
  • TK Maxx
  • Toom Baumarkt
  • Uber / Uber Eats
  • Zalando
  • und viele mehr
Info

Die Liste der Einlösepartner kann sich jederzeit, auch kurzfristig, ändern. Überprüft sie am besten vor dem Kauf noch einmal über die Suchfunktion auf der Wunschgutschein-Website.

Für den Einkauf bei stationären Händlern wie C&A, Kaufland, IKEA, Decathlon usw. müsst ihr die Gutscheine leider oftmals ausdrucken. Die genauen Konditionen zum Einlösen lassen sich allerdings erst einsehen, wenn ihr schon einen Wunschgutschein gekauft habt.

Geschenkgutscheine für Kaufland sind eine sehr lukrative Möglichkeit, um Meilen mit jedem Wocheneinkauf zu sammeln. Mehr dazu hier:

So geht’s

Option 1: Kauf in der Kartenwelt

Wenn ihr die Gutscheine online kaufen wollt, ruft einfach die Wunschgutschein-Seite in der Penny Kartenwelt auf:

Dort könnt ihr dann die Gutscheine mit 15€, 25€, 50€ oder variablem (15€ bis 150€) Kartenwert wählen. Achtet darauf, die Option „Per E-Mail“ anzuklicken, sonst fallen Versandkosten an. Die zusätzlichen Payback-Punkte, die ihr erhaltet, werden dort direkt angezeigt:

Ihr könnt anscheinend maximal 5 Gutscheine auf einmal in den Warenkorb legen. Der Bestellwert ist aber auf maximal 205€ pro Tag als Gast oder 250€ mit Kundenkonto beschränkt.

Die Codes werden auch im Anschluss per E-Mail zugeschickt. Natürlich könnt ihr als Empfängeradresse auch einfach eure eigene Mailadresse angeben.

Option 2: Kauf in der Penny-Filiale

Wenn ihr die Karte vor Ort kaufen wollt, gibt es ein paar Schritte mehr zu beachten.

Damit ihr keinen Schritt vergesst, nachfolgend eine bebilderte Anleitung, wie ihr mit dem Gutscheinkauf an eure Meilen und Gutscheine kommt:

Benötigte Zeit: 15 Minuten

Miles&More-Punkte mit dem Kauf von Amazon-Gutscheinen sichern

  1. Coupon aktivieren oder ausdrucken


    Im Markt funktioniert das Angebot nur, wenn ihr vorher einen entsprechenden Coupon auf eurer Payback-Karte aktiviert. Dies geht am besten digital in der App oder auf payback.de. Alternativ könnt ihr auch den gedruckten Gutschein aus dem Wochenprospekt verwenden.

  2. Den nächsten Penny aufsuchen

    Wenn ihr nicht wisst, wo sich die nächste Filiale befindet, könnt ihr dazu die Marktsuche nutzen.

  3. Die Gutscheine finden

    Der Aussteller mit Gutscheinkarten befindet sich in der Regel kurz vor dem Kassenbereich. Sucht dort nun die Karten von Wunschgutschein und legt die gewünschte Anzahl in euren Einkaufskorb.
    wunschgutscheinIhr könnt vor Ort nicht einfach Amazon-Gutscheine kaufen. Die Payback-Punkte gibt es nur für den Kauf von Gutscheinen des Anbieters Wunschgutschein. Diese lassen sich anschließend online in Amazon-Gutscheine tauschen (s. Schritt 7).

  4. Ab zur Kasse

    Ihr habt die gewünschten Gutscheine in der Hand bzw. im Wagen? Gut, dann könnt ihr jetzt entweder noch den Rest der Einkaufsliste zusammensuchen oder euch direkt zur Kasse begeben. Haltet dabei am besten schon die Payback-Karte oder das Smartphone mit geöffneter Payback-App bereit. Vor der Zahlung müsst ihr nämlich noch eure Payback-Karte scannen (und ggf. den gedruckten Coupon).

    Dafür habt ihr in der Regel genug Zeit. Das Scannen der Gutscheine dauert nämlich etwas, da beim Kassiervorgang zwei Barcodes je Gutschein gescannt werden müssen. Achtet darauf, dass an der Kasse nun Payback-Karte erfasst steht und / oder lasst euch das Ganze noch einmal vom Mitarbeiter bestätigen.

    Für die Zahlung nutzt ihr idealerweise eine Kreditkarte, die euch Meilen mit jeder Zahlung einbringt. Geeignet sind zum Beispiel die Miles&More-Kreditkarte oder die Amex Gold. Falls ihr die Kreditkarte jetzt beantragt, ist es zwar etwas zu spät, aber die nächste Aktion bei Penny oder Rewe kommt bestimmt.
    Im Anschluss müsst ihr nur noch etwas warten und die genervten Blicke der Kunden hinter euch ertragen. Die Kasse druckt nämlich für jeden Gutschein einen separaten Aktivierungsbeleg…

    Laut Erfahrung der letzten Aktionen kann jede Kasse maximal ca. 600€ in Gutscheinen abrechnen. Im Anschluss ist die Kasse für einige Stunden blockiert und erlaubt zunächst keine Gutscheine mehr. Insbesondere bei großen Mengen gibt es sonst ggf. eine Fehlermeldung.

  5. Payback-Punkte überprüfen

    Nach dem Einkauf wird euch direkt auf dem Kassenbon angezeigt, wie viele Punkte ihr gesammelt hat. In diesem Fall 2.400 Payback-Punkte für 6x 50€ in Wunschgutscheinen:
    payback wunschgutschein punkte
    Wenige Minuten nach dem Einkauf sollte die Gutschrift auch im Payback-Konto bzw. in der App zu sehen sein.

  6. Gutscheincode freirubbeln

    Soweit alles gut gelaufen? Dann müsst ihr die erworbenen Wunschgutscheine jetzt noch in einen richtigen Geschenkgutschein umtauschen. Je nachdem, wie viele Gutscheine ihr gekauft habt, kann das einige Zeit in Anspruch nehmen.
    Wichtig zur Einlösung ist jeweils ausschließlich der Gutscheincode auf der Rückseite. Diesen müsst ihr erst noch mit einer Münze freikratzen:
    wunschgutschein rueckseite

  7. Wunschgutschein online in einen Geschenkgutschein umwandeln

    Jetzt könnt ihr wunschgutschein.de/einloesen aufrufen und dort den Code eingeben. Ihr landet dann zunächst auf einer Seite, die nur eine kleine Auswahl der (größtenteils unattraktiven) Partner-Shops anzeigt. Um Amazon zu finden, nutzt ihr einfach das Suchfeld rechts oben:
    wunschgutschein amazon
    Mit einem Klick auf das Amazon-Bild landet ihr beim eigentlichen Bestellformular. Dort werden noch eure Daten (Vor- und Nachname + Mailadresse) abgefragt. Im Anschluss erhaltet ihr sofort eine Bestellbestätigung und etwa 5 – 30 Minuten später einen Link zum gewünschten Gutschein für z.B. Amazon, MediaMarkt, oder welchen Händler ihr auch immer gewählt habt.

    Achtung: Wenn ihr mehr als 400€ sofort hintereinander umwandelt, wird Wunschgutschein die Einlösung einer Geldwäscheprüfung unterziehen. Auch wenn ihr nichts falsch gemacht habt, dauert das Ganze wohl einige Zeit und es werden weitere persönliche Daten wie bspw. eure Adresse gefordert. Ihr habt zwei Möglichkeiten, das zu umgehen:
    1) Etwas warten. Macht nach der Umwandlung von 300€ einfach 24 Stunden Pause und wandelt die übrigen Gutscheine am nächsten Tag um. Die Wunschgutscheine sind mindestens 3 Jahre gültig, es besteht also kein Grund zur Panik
    2) Eine andere Mailadresse nutzen. Anscheinend wird nur geprüft, mit welcher Mailadresse ihr die Gutscheine anfordert. Sicherheitshalber würden wir aber zu Methode 1 raten, um euch unnötigen Stress zu sparen.

  8. Shoppen

    Endlich geschafft. Klingt aufwendiger als es ist, aber gerade das Umwandeln der Gutscheine braucht schon einige Zeit.

    Wenn ihr mehrere Gutscheine beantragt, kann es aber recht schnell unübersichtlich werden. Glücklicherweise könnt ihr Amazon-Gutscheine aber einfach dem Amazon-Konto gutschreiben. Das Guthaben wird dann automatisch mit der nächsten Bestellung verrechnet und ihr müsst euch keine Gedanken darum machen, dass noch Gutscheine herumliegen.

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (165)

  1. Kim sagt:

    Ihr habt an mindestens 2 Stellen im Text falsche Daten angegeben: „Das Angebot gilt diesmal bis Samstag, 23. März 2024.“ .

  2. Matze sagt:

    Weiß zufällig jemand ob man die Kauflandgutscheine auf einmal einlösen muss oder ob man das splitten kann. Also bspw wenn der Einkaufswert den Gutscheinwert übersteigt kann der Restbetrag ein anderes Mal einsetzten werden? Danke

    • Peer sagt:

      Restbetrag bleibt erhalten. Ist also gar kein Problem 🙂

    • Mario sagt:

      Ich war zwar schon lange nicht mehr bei Kaufland, aber bin mir ziemlich sicher, dass du immer den Restgutschein einlösen kannst. Gehe sogar eher davon aus, dass dies in derem Sinne liegt, da du dann ggf. noch „ein-zwei Euro“ dazu ausgibst. Glaube gar, dies ist sogar rechtlich so verankert.

    • Fränki sagt:

      Ich wollte 100 Euro bei Kaufland einlösen, es wurden aber nur 50 Euro akzeptiert. Die anderen 50 Euro sind dann noch auf der Karte.

  3. Mario sagt:

    Wenn man direkt über payback Gutscheine geht, läuft das Angebot bis 01.04.
    Allerdings gibt es ja 16-fach Wunschgutschein eh regelmässig, deshalb evtl. gar nicht so entscheidend. Einlösung bei amazon geht bei mir unkompliziert, zumal man dann noch meistens zusätzlich die payback amazon Coupons einlösen kann 😎

  4. zolagola sagt:

    Amazon wird scheinbar nicht mehr unterstützt, kann bei der Einlösung diesen Partner nicht mehr auswählen 🙁

  5. Jan sagt:

    Weiss jemand, ob man die Gutscheine auch im
    Rewe Gutschein umwandeln kann.
    Danke im Voraus.

  6. Klaus sagt:

    Das Angebot gilt dieses Mal laut Bedingungen auch für die 15-150€ Gutscheine!

  7. Lars sagt:

    Funktioniert auch mit 15-150€ also 150€ Karten 😈😂 heute direkt 3 gehamstert 😜

  8. Jan sagt:

    Hallo ich habe keine Payback Coupon erhalten
    Wie soll ich vorgehen.
    Lg Jan

    • Jens sagt:

      Ja dieses Mal ist komisch, ich habe gestern kurz nach Mitternacht einen Coupon in der App drin gehabt der aber nicht aktivierbar war und jetzt wird keiner angezeigt :/
      Bestellung in der Kartenwelt hat aber funktioniert und ist gutgeschrieben.

    • Peer sagt:

      Brauchst du für den Kauf in der Kartenwelt nicht, nur für die Filiale

  9. Klaus sagt:

    Dann ist das an der Kasse in die Hose gegangen, auch bei Rewe sind die Bonuspunkte sofort da.
    Wende Dich an den Service, ich hatte schonmal ein ähnliches Problem und habe eine nachträgliche Gutschrift erhalten.

    • zabadac sagt:

      danke Dir, hattest Recht. die Kassierin fragte noch: auch aktiviert? noch nie gehabt..
      lt Payback können Rewe Extrapnkte bis zu 4 Wochen dauern aber nach Deiner Info habe ich nicht 4 Wochen gewartet sondern bei meiner Frau sofort reklamiert und nach 1 Tag war Info da: nachgetragen, morgen kommt meines. nach der nächsten + 25% übertragaktion immerhin fast 1ß% von C nach BKK
      happy landings

  10. zabadac sagt:

    wundere mich: coupons natürlich aktiviert, heute bei Rewe 2 x 6 x 100 für mich und Frau gekft bei Penny gab es dann sofort den warmen Regen, hier kamen aber nur je 300 Punkte. ging das schief oder schreibt Rewe in Raten gut?

  11. zabadac sagt:

    eine kleine Ergänzung zur wie immer guten Info: dieses Mal kann man endlcih auch 15-150 an der Kasse kaufen: „Der Coupon ist bereits aktiviert
    Nur noch (mobile) PAYBACK Karte an der Kasse vorzeigen und lospunkten“

    über 50,- ist übrigens Mogelpackung: hatte 100er konnte die aber nur gegen 2×50 eintauschen, spart also leider keine Tipperei

  12. Peter sagt:

    Hallo,
    Am Freitag gibt es bei Payback auch 15fach bei Rewe auf den gesamten Einkauf.
    Ist dieser mit dem 16fach vom Wunschgutschein kombinierbar?
    Lg,
    Peter

  13. Peter Reiter sagt:

    Hallo, gibt es für die Gutscheine eine Rückgabemöglichkeit? Ich würde gerne die Gutscheine kaufen und dann bei Cyberport für einen PC (ca. 1000EUR) einsetzen. Ich hab die Gutscheine aber bis jetzt nur für Amazon und nur kleinere Beträge verwendet. Jetzt hab ich etwas Bedenken, falls irgendetwas bei der Taktik nicht funktionert und ich auf 1000 EUR Gutscheine sitzen bleibe.

    • Peer sagt:

      Leider nein, du hast kein Widerrufsrecht. Weder für die Gutscheine selbst, noch nach dem Umwandeln in einen Gutschein für z.B. Cyberport

      Eigene Erfahrungen mit Cyberport habe ich nicht. Nutze mein Guthaben fast ausschließlich für Amazon & Kaufland

      • zabadac sagt:

        moin, wie Peer sagt kann man Gutscheine nach Ausstellung nicht zurückgeben aber wenn Du den PC an Cyber zurückgibst bekommst Du von denen Dein Geld zurück. vermute mal nur als Gutschrift für andere Käufe bei denen, sonst wäre es einfache Möglicheit PM zu bekommen und dann Cahs retour. das kann aber nur der Händler sagen

  14. Song sagt:

    Ich habe falsche Limit in Kopf. Dann habe ich 400€ am einen Tag eingelöst. Seit über eine Woche warte ich auf die angebliche Überprüfung. Hat jemand Erfahrung wie lange die freischaltung dauert und hilft es nachzufragen? Vielen Dank.

  15. Klaus sagt:

    Ich konnte heute bei PENNY 12 Wunschgutscheine für 100€ kaufen, also für 1200€, danach hat die Kasse gestreikt. Das erwähnte Limit von 1000€ scheint veraltet zu sein.

  16. Ulrich Matthes sagt:

    Auch ich hatte Probleme mit der Aktion Ende Mai 2023 bei Penny. Die Basis kamen sofort und die Extrapunkte fehlen bis heute. Die „Kontaktfreudigkeit“ des Servicecenters kann ich nur unterstreichen. Bis heute keine Rückmeldung auf meine Anfrage (ausgenommen der automatisierten Eingangsbestätigung)
    Gestern hat es dagegen problemlos funktioniert und die Extra-Paybackpunkte sind bereits gutgeschrieben.

  17. Axel sagt:

    ich streite mich Jetzt (Juli) noch mit Penny rum, dass sie mir die Paybackpunkte der Mai-Aktion gutschreiben.
    Das ist das dritte Mal, dass ich in der „Penny Kartenwelt“ Wunschgutscheine bestellt habe, und dabei das dritte Mal, dass die Gutschrift nicht auf Anhieb geklappt hat. Jedwede Kommunikation geht dann über no-reply-Mails und man muss in einem Formular auf der Website antworten. dann dauert es 2Wochen, es kommt eine Rückfrage, usw.
    1600 PB-Punkte sind diesen Aufwand sicher nicht wert.
    Vor Ort hat die Gutschrift dagegen bisher jedesmal geklappt.

    • Peer sagt:

      Merkwürdig. Bei mir auf das bisher – auch in der Kartenwelt – immer reibungslos geklappt.

      Was den Support angeht: Hast du es mal mit der Mail-Adresse aus dem Impressum statt per Kontaktformular probiert? Vielleicht geht das ja besser:
      penny.wls.support@epay.de

    • Rob sagt:

      Hatte auch schon Probleme, aber ist am selben Tag gutgeschrieben worden. Über das Formular hat es sehr gut funktioniert.

  18. Max sagt:

    Achtung TUI.

    Die Aktion läuft gerade wieder. Ich habe geschaut, ob TUI dabei ist – und TUI ist unter wwww.wunschgutschein.de -> Einlösen – ein Partner, wenn man TUI eingibt in die Suche. Nachdem ich es mit dem ersten Gutschein probiert habe, festgestellt, dass TUI nicht mehr dabei ist – sobald man seinen Code eingibt. Angeblich, wäre nur der Steuerspargutschein möglich. Richtig üble Sache von Wunschgutschien, den Kunden da in die Irre zu führen.

    Hatte jetzt überlegt, ob es irgendeinen Umweg gibt, ob ich zB mit dem Wunschgutschein den Steuerspargutschein kaufen könnte?

  19. Florian sagt:

    Einkauf von 10 Gutscheinen (=1000€) hat problemlos in der Filiale funktioniert.
    Hat jemand von euch Erfahrung, ob die Bonuspunkte auch bei einem weiteren Kauf gutgeschrieben werden? Der Coupon selbst sagt: „Der Coupon ist nur einmalig und nicht nachträglich einlösbar…“
    Dankeschön, Florian

  20. Manuel sagt:

    ich sammle immer fleissig bis zu einer umwandlungsaktion und nach diesmal 30.000 punkten ist schluss, obwohl miles and more sagt bis zu 75.000 punkte umwandeln. bin in ö. habe jetzt meldung kontaktieren sie den kundenservice. letztes mal auch schon so und die schwafeln dann was von sicherheitsgründen blabla. jemand erfahrung wie man da weiter kommt?

    • Peer sagt:

      Mehrere kleine Mengen klappen auch nicht?

      Ich hatte zwar von etwaigen Prüfungen gehört, aber eigentlich nur davon, dass sich das dann im Hintergrund etwas verzögert.

      • Manuel sagt:

        nein! Leider ist die Punkte-Einlösung nicht möglich. Bitte wenden Sie sich an das PAYBACK Service-Center. habe letztes jahr schon mit denen gestritten, es kam “ muss aufgrund der mehrmaligen einlösungen gesperrt werden, probieren sie es in 1 monat wieder“ (wollte eh eine einzige grosse aber sperrt das system gleich) „manchmal muss von uns gecheckt werden“ (wieso? punkte sind nicht gesperrt) und ständig irgendwelche ausreden! das ist sowas von zach.

        • Peer sagt:

          Das ist dann definitiv nervig. :/ Klingt leider auch nicht danach, als würden sie das bis Ende des Monats gefixt bekommen

  21. Stefan sagt:

    Hallo, INFO: Galeria Karstadt Kaufhof gibt es dort nicht oder eben nicht mehr.

    • Peer sagt:

      Danke für den Hinweis. Offenbar ist Apple auch kürzlich rausgeflogen, habe die Liste eben nochmal vollständig mit der Wunschgutschein-Seite abgeglichen.

  22. Mathias sagt:

    Neuer persönlicher Rekord:
    Samstag früh für 1.425€ WuGu in einem(!) Kassiervorgang gekauft.
    Da nach ca. 900€ keine Limit Sperre an der Kasse kam, legte ich, dank freundlichem Filialleiter, nach.
    Mehr hatte der Laden leider nicht.
    10.680 Extra Punkte thanx.

  23. N sagt:

    Vorsicht! Ich habe gerade bei Penny Geschenkkarten gekauft, die vorne das Wunschgutschein Logo abgebildet haben. Die sind aber von einer Tochterfirma von Wunschgutschein der Steuersparcard und dort bekommt man keine Amazon Gutscheine, sondern ur andere. Den Punkte Bonus habe ich auch nicht bekommen :/

  24. Jens sagt:

    Ich habe gerade die dritte Bestellung für nun insg. 750€ im Shop auf meinem Kundenkonto getätigt. Die 600€-Grenze scheint sich geändert zu haben. VG

  25. z sagt:

    ps: wenn man das obere der beidern Felder in der Abwicklung anklickt : „verzichte auf Widerrufsrecht“ werden die Punkte sofort gutgeschrieben,

    • Peer sagt:

      Gutgeschrieben ja, aber die Punkte sind trotzdem „gesperrt“. Sieht man, wenn man in der Payback-App auf die Transaktion drückt.

      Habe gestern welche gekauft und die Punkte aus der Transaktion stehen erst ab 19.6. zur Verfügung.

  26. zabadac sagt:

    moin & Dank,
    online hat den Vortreil das man klar sieht wieviel Punkte es gibt, an der Kasse kann es passieren das man wg irgend nem Limit keine Extrapunkte bekommt. die Seite aber wirklich grottig langsam und die Captcha ätzend
    denkt dran Ende 2024 ist Schluß mit Payback bei Rewe/ Penny

    • Peer sagt:

      Ich finde, dass die Website in letzter Zeit deutlich besser reagiert als früher. Früher habe ich die Gutscheine lieber vor Ort gekauft, aber mittlerweile nehme ich nur noch die Online-Kartenwelt. 🙂

      Nur die Captchas sind nervig, das stimmt.

  27. zabadac sagt:

    und auf ein Neues: Aktion ist zurück, bis 16.4., aber offenbar nur für Fashion, dafür gibt es offenbar eigene Wunschgutscheine

    wer so PM sammelt: nicht zu sehr trödeln, diese schöne Quelle versiegt Ende 24, dann verlassen Penny und Rewe Payback um die 101te hausinterne Karte zu schaffen

  28. Thomas sagt:

    Es hat nur für insgesamt für 400 Euro funktioniert, ich habe die Meldung bekommen das dies das wöchentliche Limit ist.

  29. Fabi sagt:

    American Express wird akzeptiert. Gerade bestellt, wurde wahrscheinlich auf der Seite nicht aktualisiert.

    • Peer sagt:

      Das ist wohl neu, vor paar Wochen ging es noch nicht. Danke

    • Harry sagt:

      Hast Du denn auch die Gutscheine bekommen?
      In der Regel sind die in wenigen Minuten da, aber heute scheinen alle Bots frei zu haben. Warte schon seit 4 Stunden auf die bestellten Gutscheine – email mit Bestellung ist da.

  30. Jens sagt:

    Ich bekomme gestern und heute am Ende immer die Meldung „Fehler im Bezahlvorgang“, der erste Einkauf vorgestern ging noch. Hat das noch jemand? VG

    • Harry sagt:

      ja hatte ich auch. Hab dann eine andere VISA-karte genommen, damit ging es.
      Heute dann nochmal mit der VISA-Karte von vor 3 Tagen. Ging auch durch, Bestellbestätigungs-email kam. Wobei ich da jetzt schon 1h auf die Gutschein-emails warte.

  31. zabadac sagt:

    vorsicht Falle: es gibt die Coupons auch in den Penny Prospekten. beim letzten Mal gab es aber nur auf 600 € mit e-coupon den Bonus : nur einmal einlösbar, das gilt offenbar für die Aktion, nicht den e-coupon als solchen
    die letzten 300 mit Prospekt – coupon gaben dann 1 für 2 €
    falls da jemand Erfahrungen sammelte bitte Info, kommt ja alle 6 Monate wieder und viel einfacher bekommt man die PM nicht. bei diesen irren Ticket- Preisen ist eine PM rd 2 ct wert, jedenfalls für HAM-BKK in C, in F sogar 3 ct, für jeden € bekommt man also ca 20 bzw 30 ct retour wenn man auf Übertragungsbonus wartet….

  32. lupo sagt:

    Wer keine Idee für Amazon hat – man über den FLow „PennyGutschein –> Amazon –> Telekom Comfort Karte (TCK)“ auch Guthaben (50€/Monat) auf sein Telekomkonto laden und damit einen evtl. vorhandenen Festnetzanschluss bezahlen. Ist dann halt wie Guthaben welches monatlich genutzt wird.

  33. Martin sagt:

    Sind das 16 Punkte pro ausgegebenem Euro oder 16-fach-Punkte im Sinne von 8 Punkten pro ausgegebenem Euro (meistens ist es ja nur 1 Punkt je 2 Euro)?

  34. Titisee sagt:

    Bei einem 50€ Gutschein sind es aber nur 400 Punkte. Das wären dann 8p/€ oder übersehe ich etwas?

  35. Jens sagt:

    Ach herje, jetzt haben’s amazon nicht mehr gelistet bei wunschgutschein…

    • Peer sagt:

      Amazon wird nicht von Haus ausgelistet, aber wenn man „Amazon“ in die Suche eingibt, lässt es sich weiterhin finden. Ist aber meines Wissens schon seit mehreren Monaten so.

      • Jens sagt:

        Mmh auf der Homepage direkt kann man amazon noch finden stimmt, aber ich hab den Gutschein aufs shoppingkonto geladen und da gibt’s dann nach login beim Einlösen kein amazon :/

  36. Flo sagt:

    Hat jemand mit den Best Western Gutscheinen Erfahrungen? Geht das nur wenn direkt bei BW gebucht oder machen da sonst wie irgendwelche Hotels im Ausland Probleme wenn man mit nem 100€-Gutschein ankommt?

  37. Robi sagt:

    War heute morgen bei Rewe ud habe für 500€ Gutscheine gekauft. Vor mir war schon ein andere Kunde da der auch 500€ gekaut hat. Hier hat alles geklappt, so langsam sehe ich eher das Problem mit nicht (mehr) vorhandenen Gutscheinen da scheinbar viele Punktejäger unterwegs sind :).

  38. Ole sagt:

    Ich möchte ja nicht krümelkacklig wirken, aber eure Überschrift stimmt m.E. nicht ganz. Meines Wissens gibt es bei Payback 1 Punkt je 2 € REWE-Umsatz. Bei den kleineren Wunschgutscheinen zu 15 und 25 € würden dann doch nur 14 (7 Payback-Punkte) oder 24 € (12 Payback-Punkte) Umsatz zugrunde gelegt, oder?

    • Peer sagt:

      Ich denke nicht, dass irgendjemand nur 1x 15€ oder 1x 25€ als Gutschein kauft, da lohnt sich der Aufwand ja gar nicht. Aber kann gut sein, dass man in dem Fall bei nicht ganz 8 Punkten pro Euro landet, ja.

  39. Stephan sagt:

    Ich habe kürzlich über 1.000€ Gutscheine in einem Vorgang gekauft. Es gibt also kein pauschales Limit. LG

  40. zabadac sagt:

    dämlich eben vergessen, pardon: jeder dürfte wissen das auch Wunschgutscheine nur wie im gesetz vorgeschrieben für 3 jahre gültig sind, wer dié warum auch immer oder weil er hier zu viele gekft hat bis dann nicht verbraten hat muß rechtzeitig sie in shop- gutscheine umtauschen, die dann in der regel auch wieder 3 jahre gelten

  41. zabadac sagt:

    danke für die meilen,.,
    vorsicht 600 € fallle „maximal ca. 600€ pro Kasse möglich“ dürfte wohl pro karte heissen: man kann beim kauf der gutscheine wie genannt auch die coupons aus dem prospekt nehmen aber nur entweder oder: sobald man den coupon den man auf die karte geladen hat für 600 € benutzt hat werden weitere aus dem prospekt zwar am terminal bestätigt, aber die punkte gibt es nicht. 300 € traurige karten im schrank..

    das online erst später gutgeschrieben wird ist klar wg rücktrittsrecht für online käufe, das gilt in der filiale nicht

    die erste kassiererin war lustig als sie 9 karten sah: wirlich so viele? bei den letzten 3 dann: wirklich 100€? kommt wohl nicht oft vor..

    • Peer sagt:

      Ich meinte tatsächlich „pro Kasse“. Nach Erfahrungen bei Mydealz ist das der Wert, ab dem eine Kassiererin keine weiteren Karten mehr verkaufen kann. Wenn die Person vor einem schon 300€ mitgenommen hat, blieben dann „nur“ noch 300€ Limit übrig usw.

      Das hat dann teilweise zu Problemen geführt, weil 300€ die per Karte bezahlt wurden wieder bar ausgezahlt werden mussten usw.

      • zabadac sagt:

        ok dank, verstanden, dann gilt offenbar beides : pro kasse ( ulkig..) aber auch pro karte pro aktion zumindest heute bei mir, ganz traurig das da nur ein paar wenige punkte kamen statt dicke PM für freiflug obwohgl code angenommen wurde, kamen schnell wie immer…

      • zabadac sagt:

        moin, ätzend gerade vesucht coupons aus aktion ende 2020 einzulösen : meldung veraltetes couponnummernformat, darf nun jede eintippen um die prüfen und erneuern zu lassen, 1 tag warten und dann nochmal zum einlösen tippen…

  42. Torsten sagt:

    Hallo Peer,

    die in der Filiale „erworbenen“ Punkte sind nicht gesperrt (AIRBNB), die Online erworbenen sind gesperrt.

  43. Torsten sagt:

    Vorsicht bei mehr als einem Einkauf und Zahlung oder Zahlungsversuch per Amex.

    Gerade einmal bezahlt. Beim 2 Versuch wurde die Karte gesperrt und ich soll mich jetzt schriftlich identifizieren.

    Mir wird Betrug unterstellt – Visa Karte funktionierte einwandfrei.

    • Torsten sagt:

      Heute habe ich den erhaltenen Vorgesetzten Anruf erhalten.

      Zitat: „Seien Sie froh, dass wir Sie schützten. Warum machen Sie so windige Sachen? Der grüßte Betrug erfolgt mit diesen Geschenkekarten. Was wollen Sie mit sovielen Payback Punkten? Sind sie gewerblich?

      Nee – aber kein Amex Kunde mehr

  44. Rolf sagt:

    Die Punkte sind online nicht gesperrt. Bei der letzten Aktion vor ein paar Wochen waren die am nächsten Tag gutgeschrieben.

  45. Mathias sagt:

    Folgende Probleme habe ich bei dieser Aktion:
    – bei Penny vor Ort wurde mir gesagt, dass immer nur 3 Gutscheine abkassiert werden können, da ansonsten eine Sperre greift. Da der eCoupon von Payback ja nur einmalig gültig ist, finde ich das problematisch
    – im Penny Online Store gibt es Barrieren: max. 5 Gutscheine bzw. max. 250 € Gutscheinwert pro Bestellung.

    Mache ich etwas falsch? Danke vorab für euer Feedback.

    • Peer sagt:

      1) Es gibt in der Tat eine solche Grenze. Aber die liegt erfahrungsgemäß bei mehr als 500€, nicht bei 3 Gutscheinen. Wenn der Markt das Ganze auf 3 Gutscheine begrenzt, dann ist das eine Entscheidung des Personals vor Ort, nicht durch technische Gründe bedingt

      2) Das ist so leider richtig, ja. Steht deshalb auch im Artikel. Am nächsten Tage sollte es aber möglich sein, noch einmal für 250€ zu bestellen. Da dort kein eCoupon nötig ist, macht ein Splitten auf mehrere Bestellungen hier auch keine Probleme.

  46. Klaus sagt:

    Gestern den ersten Gutschein online gekauft. Ja, die Seite ist wirklich sehr behäbig🤦‍♂️
    Gerade dann versucht den Gutschein von Amazon anzufordern – hatte gestern nicht funktioniert.
    Kann es sein das die Anforderung nach Amazon Einlösungen nur in max. 50 € Schritten möglich ist?

    • Peer sagt:

      Ja, die Website der Kartenwelt ist leider grausig. Persönlich gehe ich daher lieber in den nächsten Penny und hole mir dort 500€ auf einen Schlag, statt mich mit der Website abzumühen.

      Zur Amazon-Frage kann ich dir ehrlich gesagt nichts sagen. Ich habe vor Ort ohnehin immer nur die 50€-Gutscheine gekauft und das hat dann mit den 50€ Amazon-Gutscheinen genau geklappt. Aber gut möglich, dass es so ist.

    • Klaus sagt:

      Amazon gibt’s über Wunschgutscheine leider nur maximal als 50€

      • Stefan sagt:

        Hallo Klaus,
        es stimmt, Amazon gibt nur Gutscheine bis maximal 50 € aus, aber aus einem 100-Euro-Wunschgutschein kann man problemlos zwei 50-Euro-Amazongutscheine machen.
        BG
        Stefan

  47. Sev sagt:

    Hab am Sonntag (5.11.) online Wunschgutscheine gekauft. Die sind per Mail auch recht schnell gekommen – interessant sind aber die Eintragungen in der Payback-App. Erwartet hätte ich, dass gesperrte Punkte angezeigt werden, das ist auch so. Neben den gesperrten Punkten wurde aber auch ein Storno in Höhe der Punktegutschrift gebucht. Ist das nur bei mir so?

    Nebenbei noch der Hinweis: Diese Woche gibt’s den Coupon für REWE!

  48. Vera sagt:

    Wir haben am 1.11. einen Gutschein online gekauft und bis heute nichts per email erhalten!
    Hat noch jemand das Problem?
    Einloggen geht auch nicht mehr, sch… Seite!

  49. lexxx sagt:

    in Bayern grad für 600€ gekauft – die Kassierin meinte auf die Frage, wieviel denn max. ginge – „keine Ahnung, für mehr als 100 hat noch niemand gekauft“;)
    2 min später sogar 17 fache Punkte, da der ganze Einkauf nochmals bepunktet wurde…

  50. Sven sagt:

    » Idealerweise wartet ihr mit dem Transfer aber, bis es mal wieder 25%-Bonus dafür gibt.«

    Bis zum 31.12.22 gibt es den Bonus wieder

    https://www.miles-and-more.com/de/de/earn/payback/partner/shopping/payback/earn/promotional-offer/2211_earn_promotion_25percentmilesontop_pay_DE.html

  51. Ben sagt:

    Online kann man auch bloß einmal Gutscheine kaufen. Der Coupon bleibt zwar noch ein wenig bei Payback, aber heute nach einem Tag ist er nicht mehr aufzufinden. Fehlt bei euch oben in dem Vergleich. Verhält sich also wohl gleich wie mit der offline Filiale.

    • Peer sagt:

      Da habe ich zumindest beim letzten Mal andere Erfahrungen gemacht. Mehrere Käufe waren kein Problem, egal ob mit oder ohne Gutschein.

      ggf. mal mit einem 15€-Gutschein ausprobieren und wenn es klappt weitere kaufen

      • Rob sagt:

        Online benötigt man keinen Coupon, deshalb ging es bei mir im Geschäft und danach auch online.

        • Peer sagt:

          Genau das ist auch meine Erfahrung. Deshalb wüsste ich nicht, was der Coupon damit zu tun haben soll. Aber tortzdem merkwürdig, wenn er nach Online-Kauf verschwunden ist

      • Ben sagt:

        Habe eben nochmal geschaut und der Coupon ist nicht wieder gekommen, obwohl ich nur 1x online Gutscheine gekauft habe. @Rob, war der Coupon denn nach dem offline Kauf noch in der App? Hast du beides am selben Tag gemacht? Vielleicht geht das, so lange es innerhalb des einen Tages geschieht.

        • Rob sagt:

          Ich hab am Montag beim Penny mit dem Coupon Gutscheine geholt, danach waren die Coupons in der App weg. Am Mittwoch und Donnerstag habe ich online welche gekauft ohne Coupon und ganz normal Punkte erhalten.

  52. Vera sagt:

    205€ Maximum und eine wirklich grottige Website…
    Cadooz Gutscheine gäbe es mit 20 fach Punkten.
    Aber danke für den Tip.

  53. Rob sagt:

    Also beim Wunschgutschein online kaufen kann man doch über PayPal mit der Amex zahlen.

    • Ben sagt:

      Amex wird nicht angeboten, auch wenn sie ganz unten als Zahlungsmittel angegeben ist. Wenn du zahlen willst gibt dir Penny da nur die Möglichkeit mit Visa oder Master Card zu zahlen.

  54. Matthias sagt:

    Jemand ne Idee wann es die Aktion wieder gibt?

  55. Schorsch sagt:

    Ich kann mich auf meinem Account trotz mehrfacher richtiger Eingabe meiner Daten nicht mehr einloggen. Der Vorgang wird ohne Fehlermeldung ignoriert.

    Vorgestern hat es funktioniert, allerdings auch erst beim 3. Versuch. In der Kreditkartenmaske ist irgendwo der Wurm drin, sodass es nach erfolgreichem Bestätigen in der VISA-App dann zum Abbruch kommt.

    Das ist dir „grottigste“ Website, die ich je gesehen habe…

  56. Thomas sagt:

    Bei mir hat es angezeigt das es ein Limit von 205 Euro gibt, mußte darum einen 50 Euro Gutschein raus nehmen und auf 200 Euro gehen. Der Rest klappte gut, Paypal wird nicht angeboten.

  57. Peter sagt:

    Moin – bei mir kommt die Meldung, dass mein Tageslimit 205 EUR ist – nicht 250 EUR wie im Beitrag gepostet. Ist das bei euch auch so?

    • Peter sagt:

      Nachtrag: „Ups – das hat leider nicht geklappt!“ – so ein Mist! Dafür habe ich 10 Mins meines Lebens verschwendet… 🙂

      • LLExxxxxxxx sagt:

        ich hab es zig-mal versucht – NIE funktioniert – eine Frechheit das Onlineding… allein dafür NIW WIEDER REWE – der letzte XX-Haufen auf Gottes Erde!!!

    • Peer sagt:

      Anscheinend beträgt das Tageslimit als „Gast“ 205€, nach Erstellung eines kostenlosen Accounts dann 250€ pro Tag.

  58. Dirk sagt:

    Hi

    Kann man die Amazon Gutscheine dann auch für Amazon fresh Einkäufe nutzen ? Oder lieber zu Rewe mit 15 Fach 🙂

    • Peer sagt:

      Ja, geht. Vorausgesetzt, du meinst den Amazon Fresh Lieferservice in Deutschland – und nicht die gleichnamigen Supermärkte in den USA.

  59. Michael sagt:

    Keine Ahnung ob ich das evtl. übersehen habe, aber wie lange sind die Gutscheine nach dem Kauf gültig?

  60. Axel sagt:

    Die REWE-Bestellseite hat ja wohl ein Gehirnamputierter programmiert.
    Nach x Fehlermeldungen und zurück-auf-Los-Sackgassen kann man „momentan“ die Payback-Nr. nicht eintragen.
    15 Minuten für so einen Sch… verbraten. Passt ins Bild von diesem Unternehmen.

  61. Mathias sagt:

    Seit April auch in dem Kaufland Märkten einlösbar!

  62. Heiko sagt:

    Bei der Online-Bestellung über rewe-kartenwelt.de ist noch zu bedenken, dass die Punkte ca. 6 Wochen gesperrt sind, beim Kauf in der Filiale ist das nicht der Fall.
    Das ist dann wichtig, wenn man die Punkte für eine kurzfristige Prämienbuchung zu M&M übertragen möchte!

  63. Benny sagt:

    Achtung die 50€ bei Rewe funktionieren nicht, nur die (15€ Gutscheine // 25€ Gutscheine) Aktion ab 07.02.2022.

  64. Daniel sagt:

    Penny oder Rewe? Denke Rewe? Das Penny noch vom letzten Beitrag? Oder wisst ihr ob es fuer Penny sowie fuer REWE gilt?

  65. Coupon-G sagt:

    Hat schon jemand probiert, ob sich das mit der Rossmann 20% Bonus Aktion auf iTunes Guthaben kombinieren lässt?

    https://www.macerkopf.de/2021/11/01/itunes-karten-rossmann-prozent-bonus/

    • Peer sagt:

      Offiziell ist das ausgeschlossen. Laut Mydealz funktioniert es manchmal, wenn man zusätzlich zum Rossmann-Guthaben noch einen anderen Artikel kauft. Aber ich würde mich nicht drauf verlassen.

  66. Andreas sagt:

    Hi Peer, da hier nun neuerdings auch sinnvolle Payback Aktionen gepostet werden, schlage ich zusätzlich folgenden regelmäßigen Deal zur Erwähnung vor: Etwa 4-5 Mal pro Jahr erhalte ich eCoupons für Bild am Sonntag Probeabos. Die sind zwar personalisiert, aber ich gehe davon aus, dass die so ziemlich jeder bekommt. Der Deal: 8 Wochen BamS für 19,60€. Dazu gibt’s jeweils 2500 Payback Punkte. Ratio: 0.784ct/Meile. Mit aktuellen 25% Wandlungsbonus: 0,627ct. Sollte man regelmäßig mitnehmen. Kündigung per Email klappt schnell und reibungslos. LG Andreas

    • Peer sagt:

      Hey Andreas,

      klingt an sich nicht schlecht, danke für den Tipp. Aber ich denke, wenn die wirklich personalisiert sind, vor allem wenn sie rechtzeitig da sind für die 25% Bonus. Aber ich glaube, wenn die personalisiert sind, schaut am besten jeder regelmäßig selbst in seinem Payback-Konto nach.

  67. Mathias sagt:

    Danke für den Tipp, eben erfolgreich 9×50€, 10×25€ und 8×15€ (also 820€) bei Penny mit Payback-Amex gekauft (mehr 50er und 25er waren leider nicht vorhanden).

  68. Markus sagt:

    Hi Peer,
    danke für die Anleitung.
    Weißt du zufällig und sicher, wie viele Gutscheinsich den im Bezahlvorgang bei Media Markt IM GESCHÄFT VORT ORT einlösen lassen ?
    Grüße

    • Peer sagt:

      Habe gerade die Info gefunden, dass online bis zu 20 Gutscheine pro Bestellung möglich sind:
      https://faq.mediamarkt.de/app/answers/detail/a_id/8110/~/kann-ich-zur-bezahlung-mehrere-geschenkkarten-kombinieren%3F

      Vor Ort sollten es dann vermutlich mindestens genau so viele sein. Aber sicher sagen kann ich dir das leider nicht – wenn du eine sichere Aussage willst, am besten einmal in der Filiale vor Ort anrufen.

      • Mark sagt:

        Habe eine schriftliche Antwort, da es keine Begrenzung gibt!

        Noch eine Frage zur Einlösung hätte ich:
        Du schreibst ja, daß es immer einige Minuten nach Umwandlung dauert, bis die Gutschein per E-Mail eintreffen.
        Kann man die Gutscheine parallel, also sofort nacheinander umwandeln und erhält dann auch die entsprechenden E-Mails mit den Gutscheincodes nacheinander oder sollte man erst nach Erhalt des ersten Gutscheins den zweiten umwandeln, dann nach Erhalt den dritten usw. ?

        • Peer sagt:

          Cool 🙂

          Ich habe auch immer fünf direkt hintereinander beantragt und hatte damit keine Probleme. 🙂 Man muss dann nur aufpassen, dass man bei den ganzen Mails den Überblick behält

          Aber wie beschrieben nach ~300€ am besten erstmal ein paar Stunden Pause machen, um sich den Stress mit der „Geldwäscheprüfung“ zu sparen.

  69. Basti sagt:

    Kann mir mal bitte jemand sagen, wie ich mehrere Gutscheine bei Media Markt einlöse? Angenommen ich habe jetzt 500€ an Gutschein, wie kann ich die bei Media Markt einlösen?
    Danke

  70. Jörg sagt:

    Hallo,
    bei Penny kann ich 700 Euro als funktionierend bestätigen (14×50),
    Mein Post unten war bei einer alten Aktion bei Rewe!
    VG jörg

  71. Jörg sagt:

    War gestern selber shoppen.

    Ging nur für 100 Euro! Dann machte die Kasse dicht.

    • Peer sagt:

      100€ pro Einkauf oder pro Kasse?

      Laut Mydealz-Kommentaren kann jede Kasse ca. 600€ am Tag abrechnen. Idealerweise also 12x 50€, verteilt auf sechs Kassiervorgänge. Aber wenn vor dir schon jemand den Rewe geplündert hat, entsprechend weniger.

  72. Andre sagt:

    Weiß jemand, ob die Sixtgutscheine auch für Sixt Ride gehen?

  73. zabadac sagt:

    moin, habe mich nun ans einlösen meines hohen stapels gemacht, tochter hatte ihr macbook mit kaffee gebadet, totalschaden. kostenanschlag 900 €. in Vietnam könnte man das fixen, kommen wir aber erst später als geplant wieder hin also froh das Mediamarkt diese woche satten rabatt aufs air gibt denn sie braucht den für die uni.

    zum thema und zur warnung: habe mich bei wunschgutschein eingeloggt und war so dämlich auf „meinshoppingkonto“ zu gehen und 19×50 dort reinzuladen da ich dachte das man dort die gutscheine flexibler verwalten und vor allem höher als 50 € abrufen kann. beides denkste. stattdessen eine klickorgie, bei jedem gutschein am ende 20-30 klicks bis die in 50,-Mediamarkt umgewandelt waren direkt einlösen geht viel schneller und man kann wie o.g. mit verschiedenen mailadressen & am besten anderem browser wg tracking dem 300 € limit entgehen. MM nannte gestern als deal- deadline, konnte also nur 12 scheine und meine 3 geretteten umwandeln, heute läuft die aktion aber doch noch, hätte also kpl mit scheinen zahlen können statt 230 zuzuzahlen

    MM macht das einlösen einfach: 19 stck ist lt. deren hotline das limit, ohne probleme machbar.

    • Peer sagt:

      Danke für deinen Bericht. Hatte mich selbst schon mal gefragt, ob dieses „Mein Shoppingkonto“ wohl was bringt – aber dann nehme ich lieber Abstand davon. 🙂

  74. Jimmy sagt:

    Da es bei Penny normalerweise nur 0,5 Punkte für 1 € Umsatz gibt, ist es doch eigentlich 16-fach. Oder mache ich einen Gedankenfehler?

    • Peer sagt:

      Ich glaube, bei Penny gibt es regulär gar keine Punkte für Gutscheine? Aber gemessen an der normalen Gutschrift für Einkäufe wäre es 16-fach.

      • zabadac sagt:

        richtig Peer: gutscheine geben keine punkte. siehe auch oben den kassenbon von Penny : „2400 punkte auf 0 € umsatz“. heute nochmal 12×25 gekft ( der bon ist 2 m lang..) und das wars dann. nun kann man nur hoffen das man die meilen irgendwann auch wieder nutzen kann…

  75. Hobb3s sagt:

    12 Karten á 50 € gekauft. 4800 Punkte bekommen + 600 Meilen durch die LH KK. Das ist mal ein guter Deal, da ich eh bei Ikea ein Bett für 1,2k kaufen werde. Das Geld geht also eh weg, schöner Nebeneffekt.

  76. zabadac sagt:

    VORSICHT FALLE: der ecoupon gilt nur 1 mal. im 1. Penny alle 14 x 50 geschnappt. kassiererin: so viel geht nicht aber die kasse nahms an, dann kassiererin : mit MC geht für gutscheine nicht aber die kasse nahms an. 5600 punkte + 700 mimo meilen für lau, nochmals dank für den tip

    rein in 2. laden bei uns und 8×50 und dann trauriges erwachen: null payback punkte. steht leider auch im kleingedruckten. habe jetzt für einige x’masse vorgesorgt.

    also ggfls dann die 25’er nehmen oder payback karte von der frau o.ä.. nun fehlt nur noch ne bonusaktion beim meilentausch wie 2019

    • Jörg sagt:

      Was steht im Kleingedruckten?
      Bei mir hat alles funktioniert. Habe aber nur 2x 50 und 6x 25 gekauft.

      • Peer sagt:

        Alles richtig gemacht. Was du halt jetzt nicht mehr machen kannst, wäre eine 2. Runde mit 50€-Karten, da der Coupon nicht mehr verfügbar ist.

      • zabadac sagt:

        jeder coupon halt nur einmal.. 50 und 25 sind 2 coupons die damit beide verbraucht sind…

        Peer: Du hast natürlich recht, lesen bildet halt. man muß in der tat bei jedem coupon etc genau hinsehen aber wenigstens gelten diese endlos lange und nicht wie bei dailydeals etc nur 2 oder 3 monate also kein plomplem…..,

    • Peer sagt:

      Stand ja auch bisher schon an zwei Stellen im Artikel:

      Nach diesem Einkauf ist der passende eCoupon eingelöst und verschwunden. Somit könnt ihr jetzt nur noch 25€- oder 15€-Gutscheine kaufen.

      Ich habe es aber jetzt nochmal als roten Warnhinweis ergänzt 😉

  77. Jörg sagt:

    Moin!
    Den Rewe Gutschein habe ich auch!
    ABER: Rewe rechnet 1 P pro 2 €! Für einen 100 € Gutschein gibt es nur 500 P! Also weniger als beim Penny!
    Musste gestern 3 Pennys anfahren um die 50er und 25er Gutscheine zu bekommen
    Rest war mit Anleitung kein Problem!

  78. zabadac sagt:

    danke für den tollen tip und die narrensichere anleitung,, aber sry jungs, falls es ausser mir noch mehr olle hier gibt die ihr smartphone dafür nutzen wofür es vor allem da ist: zum telenieren: das ganze funzt nicht nur in der app, sondern auch am pc wie normal bei ecoupons, hätte mir den download offenbar sparen können.

    die liste zeigt gut 100 e-cpoupons die alle bei bedarf wie gehabt einzeln aktiviert werden müßen , sonst zählt das nicht. dann kommt die falle: man sieht 10 fach bei Penny, aber obacht: „nicht auf gutscheine“ also mitnehmen aber etwas tiefer scrollen und bingo: da sind die 3 wunschgutscheine die wiederum alle einzeln aktiviert werden müßen, wobei die 50 € am pc etwas versteckt sind, ggfls auf den pfeil klicken. nebenbei bekommt man dann halt mit dem 4ten Penny coupon 10 fach auf die buttermilch etc
    mal sehen was morgen früh noch da ist, Penny sind ja dünn gesäht, abklappern geht also nicht. evtl reicht es ja es für F nach BKK, irgendwann ist das sch.. virus ( nicht was Ihr denkt sondern schöne) ja besiegt, oder auch nicht
    happy hunting

    • Peer sagt:

      Ich hätte das mit den eCoupons gern noch am PC getestet, aber ging nicht mehr, da ich sie ja schon aktiviert hatte. 😀 Aber danke für die Bestätigung, dass es auch auf der Website geht, habe es ergänzt.

      Hier in Rostock kann man tatsächlich ganz gut die Pennys abklappern, zumindest sind bier Stück recht nah beieinander. War aber erstaunlicherweise gar nicht notwendig – 2 Läden, 2 Treffer. Aber das war noch heute früh, morgen ist es sicher etwas stärker ausgedünnt.

      • zabadac sagt:

        dto, hatte die schon in der app aktiviert, aber waren am pc anklickbar wie alle anderen. fand die beim ersten versuch nicht da dämlich: nicht eingeloggt, sonst hätte ich es gleich probiert. gruß ins schöne Rostock..

  79. Jan sagt:

    Bei REWE gibt es zu Zeit 10x Punkte auf alle Geschenkkarten.

  80. Jörg sagt:

    Der Tip ist gut. Dann noch mit LH Mastercard bezahlt, gibt ja aktuell doppelt Punkte,
    Und dann diesen Monat bei Media Markt über MM shoppen. Gibt dann noch 5-fach Punkte.
    So macht Meilen sammeln mal richtig Spass!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen