China ab 320€ mit SkyTeam & China Southern von Dänemark

Wangjiang Pavilion Bambus Chengdu China

Mit KLM, China Southern und teilweise Xiamen Airlines könnt ihr von Billund und Kopenhagen günstig in viele Städte Chinas reisen. Tickets für den Hin- und Rückflug gibt es ab 320€ inklusive Aufgabegepäck.

BLL PEK 320
SkyTeam-Flüge von Billund nach Peking für 320€

Ein ähnliches Angebot gibt es auch von Air China, z. B. nach Peking ab 314€ oder Shenzhen für 313€.

Die Langstrecke erfolgt meistens mit KLM oder China Southern von Amsterdam aus. So geht es beispielsweise nach Chengdu, Peking oder auch Hangzhou. Zuvor erfolgt noch ein KLM-Zubringer nach Amsterdam.

Anreise nach Billund

Der Flughafen Billund fertigt jährlich knapp 3 Millionen Passagieren pro Jahr ist damit nach Kopenhagen der zweitgrößte Flughafen Dänemarks. Er liegt nur rund 100 km von der deutschen Grenze entfernt und ist daher eine der besten Optionen, um günstige Flüge ab Skandinavien zu buchen.

Vor allem aus Norddeutschland lohnt sich so schnell die kurze Fahrt nach Dänemark. Aktuell sind allerdings weder die Stadt Billund noch der Flughafen per Bahn angebunden, auch wenn sich eine Bahnstrecke in Planung befindet. Am komfortabelsten ist daher die Anreise mit dem eigenen PKW, den ihr ab ca. 60€ pro Woche in Billund parken könnt.

Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist natürlich trotzdem eine Möglichkeit. Der nächste Bahnhof befindet sich in Vejle, dorthin existiert unter anderem ein direkter Intercity ab Hamburg. Ab Vejle verkehrt dann ein Linienbus direkt zum Flughafen Billund und in die Stadt. Tickets nach Vejle gibt es mit dem Sparpreis Dänemark der Deutschen Bahn ab 28,90€. Eine Fahrt von Hamburg nach Vejle dauert mit dem Zug etwa vier Stunden, ab Flensburg seid ihr knapp zwei Stunden unterwegs

Direktflüge nach Billund gibt es ab Berlin, Düsseldorf und Frankfurt. Von allen anderen Städten ist mindestens ein Umstieg, z.B. in Frankfurt oder Paris notwendig. Eine Übersicht aller Flugverbindungen von und nach Billund findet ihr in der englischsprachigen Wikipedia, buchen könnt ihr dann z.B. über Kayak.

→ Alle Deals Abflug von Billund

Anreise nach Kopenhagen

Der Flughafen Kopenhagen-Kastrup (CPH) gehört zu den größten Flughafen Skandinaviens. Entsprechend bieten SAS, Lufthansa und Co auch Linienflüge zu einigen Städten im D-A-CH-Raum an.

Eine Übersicht aller Flugverbindungen von und nach Kopenhagen erhaltet ihr auf FlightConnections.com oder in der englischsprachigen Wikipedia. Buchen könnt ihr die Flüge beispielsweise über die Travel-Dealz-Flugsuche.

Es muss aber nicht immer das Flugzeug sein. Zumindest aus Norddeutschland kommt ihr auch mit der Bahn günstig nach Kopenhagen. Ab 28,90€ je Richtung gibt es den Super Sparpreis Dänemark der Deutschen Bahn. Längere Strecken sind ab 37,90€ erhältlich. Fahrtzeit: Knapp 5 Stunden von Hamburg, 3 Stunden ab Flensburg.

Ab Rostock oder Rügen ist auch die Fähre eine Option. Von Rostock aus könnt ihr mit der Scandlines-Fähre, Bus und Zug in rund 6 Stunden über Gedser und Nykobing nach Kopenhagen gelangen. Alternativ könnt ihr die Fährverbindungen Rostock – Trelleborg oder Sasssnitz – Trelleborg nutzen und dann mit dem Zug über die Öresundbrücke nach Kopenhagen fahren.

→ Alle Deals Abflug von Kopenhagen

Suchen & Buchen

Buchbar sind die Flüge laut Fare Rules bis zum 31. Oktober 2019 für Abflüge in folgenden Zeiträumen:

  • ab sofort bis 12. Dezember 2019
  • 1. Januar bis 25. März 2020
  • 14. April bis 30. Juni 2020

Der Mindestaufenthalt beträgt 5 Tage, maximal dürft ihr laut Tarif 3 Monate am Reiseziel verbringen. Ein Visum ist in jedem Fall erforderlich:

Infos & Visum für China

China ist das bevölkerungsreichste Land der Welt und das flächenmäßig drittgrößte, dementsprechend gibt es auch viel zu sehen. Die touristisch relevantesten Städte sind die Hauptstadt Peking und das Finanz- und Handelszentrum Shanghai. Eine beste Reisezeit für China gibt es an sich nicht, da das Land riesig ist und sich über mehrere Klimazonen erstreckt. China ist mit zahlreichen Direktflügen an Europa angebunden und die Reisezeit beträgt rund 11-13 Stunden. Preislich ist China quasi durchgehend für unter 400€ zu haben und es gibt auch des öfteren nette Tarife in der Business Class wenn es mal bequem gehen muss.

Visum für China

Für die Einreise nach China benötigt man als deutscher Staatsbürger zwingend ein Visum.

Das Touristenvisum kann persönlich bei einem Visa Application Service Center (CVASC) in Berlin, Frankfurt, Hamburg oder München beantragt werden. Die Gesamtkosten liegt bei ca. 125€ pro Person (60€ Konsulatsgebühren + 65,45€ Konsularprovidergebühren). Dort gebt ihr den Visumantrag persönlich ab und könnt ihn auch nach einigen Tagen wieder persönlich abholen. Schneller und günstiger geht es sonst nicht.

Alternativ kann man das Visum auch per Post beantragen. Dann kommt noch ein Pauschale für den Versandservice in Höhe von 35,70€ hinzu. Die Bearbeitungsdauer beträgt aber bis zu zwei Wochen.

Schneller sind Visumdienste. Dort zahlt man zusätzliche eine Servicegebühr und normale Versandkosten, spart sich aber so die Pauschale für den Versandservice des Konsulates. Trotzdem sollte man sich gut über den Anbieter informieren und auf versteckte Kosten achten. Sehr transparent geht meiner Meinung nach Visabox.de mit den Gebühren um. Ein Visum innerhalb von 5-7 Werktagen kostet dort 125€ + 39€ Gebühren von Visabox + 7€ Rücksendegebühr per Einschreiben = 171,45€. Zusätzlich werden noch Versandkosten für den Versand zu Visabox fällig.

→ Alle Deals für China

Passende Termine findet ihr schnell & einfach mit Hilfe von Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr anschließend ab 320€ über die idealo-Flugsuche oder für ca. 25€ Aufpreis direkt bei KLM.

Meilen

Die Tickets mit KLM werden in Buchungsklasse X ausgestellt. Für die Meilengutschrift ist Delta SkyMiles das attraktivste Programm: Ihr erhaltet 100% der Distanz als Statusmeilengutschrift und somit rund 11.000 MQM für den Hin- und Rückflug.

Außerdem gibt es 25% Prämienmeilen bei Delta SkyMiles sowie umsatzbasierte Prämienmeilen (ca. 1.000 bis 2.000) bei Flying Blue.

Hotels in China

Unterkünfte in den Metropolen China sind nicht ganz so günstig wie an anderen Orten Asien, aber auch nicht wirklich teuer. Für Hotels westlicher Ketten könnt ihr mit Kosten von rund 50€ bis 100€ je Nacht rechnen.

Nutzt zusätzlich folgende Gutscheine um zu sparen:

Titelbild: ©Dmitry Rukhlenko - stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen