Lufthansa & Swiss First Class ab 1.899€ von Italien

Lufthansa First Class Einzelsitz
vorbei

Momentan könnt ihr wieder günstige First-Class-Tickets von Swiss & Lufthansa buchen. Mit Abflug von verschiedenen Flughäfen Italiens (z. B. Mailand oder Venedig) gibt es Tickets nach Dubai ab 1.899€ und nach Asien ab ab 2.199€.

Folgende Preise erreicht ihr bei Reise mit mindestens zwei Personen:

  • Dubai, VAE für 1.899€
  • Mumbai, Indien für 2.150€
  • Shanghai, China für 2.180€
  • Nairobi, Kenia für 2.280€
  • Delhi, Indien für 2.299€
  • Dar es Salaam, Tansania für 2.302€
  • Peking, China für 2.446€
  • Sao Paulo, Brasilien für 2.779€
  • Hong Kong für 2.835€
  • Montreal, Kanada für 2.961€
  • Chicago, USA für 3.125€
  • Washington D.C. für 3.307€
MXP DXB 3798
Swiss First Class nach Dubai für 1.899€ p.P.
Anreise nach Mailand-Malpensa

Mailand liegt von Deutschland aus gut 200km entfernt und ist die zweitgrößte Stadt Italiens. In der Umgebung liegen mit Malpensa, Linate und Bergamo gleich drei große Flughäfen. Mailand Malpensa (MXP) ist mit jährlich 20 Millionen Passagiere der größte der drei und einziger Flughafen mit Interkontinentalflügen. Diese führen z.B. nach Nord- und Südamerika oder Asien.

Von Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz aus gibt es unzählige Direktflüge nach Malpensa:

Alle Dealz mit Abflug von Mailand-Malpensa

Adrian ist mit der Lufthansa First Class von Frankfurt nach Mexiko-Stadt geflogen. Nachfolgend sein Erfahrungsbericht:

Suchen & Buchen

Buchbar sind die Flüge voraussichtlich bis zum 3. November 2019 für Reisen vom 21. Oktober 2019 bis 31. August 2020. Der Mindestaufenthalt beträgt 6 Tage, Umbuchungen oder Erstattungen sind nicht möglich.

Zum Finden von möglichen Reiseterminen eignet sich Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr dann direkt auf Lufthansa.com oder Swiss.com.

Info

Ihr müsst eure Reise am gebuchten Abflugort antreten, andernfalls verfällt vermutlich trotz des Abfluges von Italien euer Ticket! Auf dem Rückweg ist es schon eher möglich, vorzeitig „auszusteigen“. Beachtet dazu unseren Ratgeber.

Meilen

Die Flüge in der First Class buchen auf Langstrecke Buchungsklasse A, wie viele Meilen ihr bei verschiedenen Vielfliegerprogrammen erhält, erfahrt ihr bei wheretocredit. Die Zubringer werden in der Business Class durchgeführt und in Klasse J ausgestellt.

Für einen Hin- und Rückflug in der First Class von Mailand nach Sao Paulo sammelt ihr zum Beispiel bei Miles+Bonus oder knapp 38.000 Meilen.

Bei Miles&More gibt es sogar fast 40.000 Statusmeilen (ggf. zzgl. Executive-Bonus), damit habt ihr auf jeden Fall den Frequent-Traveller-Vielfliegerstatus in der Tasche und 40% des Senator geschafft. Die Prämienmeilen werden bei Miles&More allerdings umsatzbasiert berechnet.

Hier eine Übersicht der Meilen, die ihr bei einem Flug mit Swiss via Zürich nach Sao Paulo erhalten würdet:

  • 40.030 bei Air China PhoenixMiles
  • 39.820 bei Miles & More
  • 39.160 bei LATAM Pass
  • 37.820 bei Aegean Miles+Bonus
  • 36.320 bei Ethiopian ShebaMiles
  • 36.320 bei TAP Miles & Go
  • 26.280 bei SAS EuroBonus
  • 26.280 bei Turkish Airlines Miles&Smiles
  • 24.380 bei Copa ConnectMiles
  • 24.380 bei United MileagePlus
  • 24.380 bei Air India Flying Returns
  • 24.260 bei EgyptAir Plus
  • 24.260 bei Singapore KrisFlyer
  • 19.160 bei Asiana Club
  • 18.660 bei Air Canada Aeroplan
  • 18.290 bei ANA Mileage Club
  • 18.240 bei EVA Infinity MileageLands
  • 18.220 bei South African Voyager
  • 18.220 bei Thai Royal Orchid Plus
  • 18.220 bei Avianca LifeMiles
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Quelle: YHBU

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (44)

  1. Die Verfügbarkeit nach BKK in 2019 gibt’s eigentlich nicht
    Schade was promoten was „ausverkauft“ ist

    Antwort

  2. Hi! Supersache, danke! Jetzt hab ich einen First Flug von Stockholm (J) über Zürich nach (A) Bombay mit der Swiss gefunden und zurück. Leider funktioniert deren mieser Meilenrechner überhaupt gar nicht. Wisst Ihr, wieviele Meilen das gibt? FT-Status vorhanden, 15k Statusmeilen auch, die Idee ist natürlich ein praktischer kleiner Senator im vorbeifliegen, reicht das? Daaaanke! Ihr seid fabelhaft!

    Antwort

    • Rund 35.000 Statusmeilen für den Roundtrip. Der Meilenrechner in der App funktioniert bei mir einwandfrei – nur auf der Website ist er leider nicht mehr.

      So ganz „im Vorbeigehen“ wird das mit dem SEN also nichts

      Antwort

  3. Hallo Johannes.
    Bin erst seit kurzen auf deine Seite gestoßen und finde diese sehr gut.
    Ich wollte heute einen First class Flug von CDG via ZRH nach HKG buchen.
    Preis 3004 €. Super Preis
    Auf der Swiss Air Web site wurden dann die Meilen genannt 19.650 welche gutgeschrieben werden. Waren mit dem Profil (Senator) angemeldet.
    Kann das sein?

    Antwort

    • Hallo Yvonne,

      das könnten die Statusmeilen für den Oneway-Flug sein. Nach meiner Rechnung müsste das ziemlich genau die Hälfte sein. Prämienmeilen werden ja umsatzbasiert vergeben.

      Antwort

  4. hi,
    ich finde bei der Bestpreissuche die Preise, aber dann beim weitergehen werden 3,5 fache preise angezeigt 228.000 CKZ statt 67.100…
    Mache ich was falsch?

    Antwort

  5. Also, leider finde ich nicht einen einzigen Flug von Wien nach Santiago de Chile mit Swiss! Selbst Google Flights gibt mir nichts raus!

    Antwort

    • Hm, da kann ich auch nichts finden. Wäre ja dann vmtl. eh nur First nach GRU und dann LATAM Business weiter nach Santiago.

      Ggf. könntest du Wien – Sao Paulo für 3.600€ buchen. GRU-SCL kostet in Business auch so nicht mehr als 500€ für Hin- und Rückflug, du kommst also auf einen ähnlichen Kurs. Nur muss man halt großzügigeren Puffer einplanen.

      Antwort

  6. Hallo Johannes,
    Habe geplant im Januar cdg-zrh-dar und im Februar dar-zrh-cdg mit Swiss zu fliegen und habe für einen Hinflug in der First und einen Rückflug in der Business Tickets für ca 2100 eur gefunden (swiss.ch).
    In der first hin&zurük würde ca. 2800 eur kosten.
    Findest du das ein gutes Angebot? Würde wahrscheinlich einen Weg in der First und einen in der Business Class fliegen um beide auszutesten.
    Beste Grüsse und Danke

    Antwort

  7. Für Flüge nach BKK gibt es in der Tat kaum special fares. Nur im Dezember an 2 Terminen für den Rückflug. Sehr schade

    Antwort

  8. Kleine Info am Rande: Swiss bietet die Verbindung nach Buenos Aires nur via Sao Paulo an (Triple7 mit Swiss ZRH-GRU, dann weiter mit Latam Business Class). Die Direktverbindung mit Edelweiss ZRH-EZE hat keine First Class an Bord.

    Antwort

  9. Ich habe das eben mal zur Probe gebucht (5.2. – 15.2. 2019).

    Ergebnis: Preis GBP 2,996.80 (very cool!) für zwei hin und zurück, aber M&M gibt (ohne Executive Bonus, ich bin SQ*G) nur 5800 Statusmeilen – das sind die 4 x Umsatz pro Nase…

    Buchungsklasse ist A, nicht F, sowie J für den Zubringer LHR-ZRH-LHR.

    Wheretocredit rät, das bei A3 zu 300% zu booken. Irgendwelche besseren Ideen? Ist nur bedingt als Mileage Run zu brauchen….

    Antwort

    • Laut Meilenrechner bekommt ich ca. 37000 Meilen für den Flug!
      LHR-ZRH in J und ZRH-PVG in A und das ganze wieder zurück! Hab ich was übersehen oder falsch berechnet?

      Antwort

  10. Das Bild einer SWISS Business passt leider nicht zum SWISS First Class Titel und irritiert daher etwas. 🙁
    Ich lese First, sehe aber Business 😀

    Antwort

    • Looks like it’s possible.

      Just tried it and ZRH-PUJ | HAV – ZRH was possible for the known price as well as ZRH – BOM | DEL – ZRH. You can use the advanced search at Swiss.com for these purposes.

      Antwort

      • Danke. I find it now. Sadly, some of the flights are operated by United!!! LX fares for the same dates are not discounted.

        Also, is stop-over possible?

        Antwort

  11. Vom 14. bis 28.‍03.‍2018 kann man das Companion Special auch direkt bei Lufthansa buchen. Ziele sind in Nordamerika (USA).

    Antwort

  12. Hi Leute. Die Meilenausbeute ist doch leider seit genau heute nicht mehr 300%, sondern 4x 2’200 EUR also 8’800 Meilen (bzw. 6x 2’200 EUR also 13’200 Meilen mit Executive Bonus), oder? Nur die Statusmeilen bleiben b.a.w. unverändert.

    Antwort

    • Jop, da hast du recht. Ich habe einen Hinweis auf die neue Vergütung im Artikel ergänzt.

      Wir werden das in zukünftigen Deals noch einmal klarer darstellen.

      Antwort

  13. Hi, Eure Webseite ist super und bringt mehr als die diversen Bezahl-Seiten in Sachen Flugtipps.
    Zum aktuellen Angebot aber eine Frage: Wie errechnet Ihr die Entfernungsmeilen
    Wien-Singapur? Ihr geht da ja von 14.000 Meilen (x3) aus. Sind ja eigentlich tatsächlich deutlich weniger.
    Danke für Feedback. Charlie

    Antwort

    • Die Flüge Zürich – Singapur sind tatsächlich erstmal nur 12.800 Entfernungsmeilen für den Return = rund 38.400 Meilen bei Miles&More.

      Allerdings kommen ja noch die Zubringer dazu. Diese werden – wie im Text beschrieben – pauschal mit jeweils 2.000 Meilen vergütet. So kommt man auf rund 42.000 Meilen wie im Text beschrieben.

      Meist nutzen wir zur Berechnung http://www.wheretocredit.com/calculator. Dann sieht man (bis auf ein paar Ausnahmen wie United) direkt die Meilenvergütung je nach Vielfliegerprogramm.

      Antwort

  14. Hallo, ich würde gerne diesen Flug Wien – BKK buchen allerdings fliege ich alleine. Möchte jemand zufällig noch nach BKK und würde mit mir zusammen buchen?

    Antwort

    • Über die o.g. Deal-Links finde ich immer noch Flüge nach Kanada für 2.500 CHF p.P. und Boston ab 3k.

      Antwort

  15. Hallo zusammen,

    ich sehe leider auch keinen einzigen Flug zu dem oben genannten Preis (ab 6.000).

    Gruß Chriss

    Antwort

    • Hm, das ist ungewöhnlich. Was kommt denn, wenn du z.B. auf den Link für die Flüge nach New York klickst? Bei mir sieht es dann noch so aus:
      https://i.imgur.com/8BVEn4L.png

      Google Flights bildet die Flüge auch weiterhin ab. Allerdings scheint der Mindestaufenthalt bei einem Monat zu liegen…

      Antwort

  16. Hallo Johannes, ich bin etwas irritiert betreffend des Executive Bonus. Du schreibst bei dem Flug von ZRH-LAX von 8’888 Meilen Bonus. Auf dem Meilenrechner von M&M werden jedoch nur von ca. 3000 Meilen dargestellt. Lese ich den Meilenrechner falsch? Gruss und Dank

    Antwort

    • Hallo Beat,

      sorry, da hab ich die falsche Zahl genommen. Den Executive Bonus gibt es nur auf die Entfernungsmeilen bzw. als Prozentpunkte d.h. statt 300% gibt es 325%. Die Rechnung von Miles&More stimmt also.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.