Anleitung: Wie man HIDDEN CITY-Tickets findet & bucht

Hidden City

Nachdem wir uns vor einiger Zeit Fuel Dumping genauer angeschaut haben, möchte ich in diesem Artikel eine weitere Travel Hacking-Strategie vorstellen. Das sogenannte Hidden City-Ticketing. Mit Hidden City-Tickets könnt ihr unglaublich viel Geld, bei normal sehr teuren direkten Oneway-Flügen, sparen. In diesem Beispiel werden wir den Hidden City Trick für einen Direktflug von München nach Madrid anwenden. Ihr erfahrt in diesem Artikel, wie genau der Hidden City-Trick funktioniert und wie ihr selbst  solche Tickets finden könnt.

Hinweis: Dieser Travel Hack ist mit gewissen Risiken verbunden. Bitte lest den Abschnitt Risiken ausführlich durch, bevor ihr solch einen Flug bucht!

Was sind Hidden City Tickets und warum sind sie so viel günstiger?

Flugpreise orientieren sich häufig nicht an der geflogenen Entfernung, sondern am Marktwettbewerb auf einer bestimmten Strecke. Viele Reisende bevorzugen zudem Direktflüge und sind dafür auch bereit etwas mehr als für eine Umsteigeverbindung zu zahlen. Dies nutzen Airlines gekonnt aus und setzen die Basefares für Direktflüge entsprechend höher an.

Da Airlines trotzdem versuchen ihre Flugzeuge und Hubs optimal auszulasten, bieten Sie die selben Direktflüge auch als Zubringerflüge z.B. für Langstrecken zu günstigeren Konditionen an. Diese Fares sind einzeln nicht buchbar sondern können immer nur in Kombination mit einem Weiterflug gebucht werden. Wenn dann eine solche Kombination günstiger ist als ein einzelnes Segment, spricht man vom Hidden City-Ticketing. Dabei bucht man anstatt eines Direktflugs eine Umsteigeverbindung und lässt den Weiterflug verfallen.

Beispiele

Hier zwei Beispiele für Hidden City-Tickets:

Ein Direktflug von New York John F. Kennedy nach Salt Lake City kostet mit Delta Airlines normalerweise 325€:

Direktflug New York - Salt Lake City

Direktflug von New York nach Salt Lake City für 325€

Sucht man bei Google Flights aber nach einer Umsteigeverbindung von New York John F. Kennedy nach Colorado Springs mit Zwischenstopp in Salt Lake City ergibt sich eine Ersparnis von 61,85%:

Umsteigeverbindung New York - Salt Lake City - Colorado Springs

Umsteigeverbindung von New York via Salt Lake City nach Colorado Springs

Hidden City Tickets funktionieren jedoch nicht nur in den USA, sondern auch in Europa. Hier ein Beispiel für einen einfachen Direktflug von München nach Wien. Austrian Airlines ruft regulär 179€ für den Flug auf:

Direktflug München - Wien

Direktflug von München nach Wien

Wenn wir nun aber den selben Flug mit Weiterflug nach Berlin suchen, wird es wesentlich günstiger. Ersparnis in diesem Fall: 78€ oder 43,58%:

Umsteigeverbindung München - Wien - Berlin-Tegel

Umsteigeverbindung von München via Wien nach Berlin-Tegel

Risiken

Nutzt man den Hidden City-Trick sollte man sich auch über die damit verbunden Risiken im Klaren sein und damit umgehen können:

Neukalkulation des Flugpreises

Will man bewusst einen Flug verfallen lassen, verstößt man i.d.R. gegen die Beförderungsbedingungen der Fluggesellschaft. Im schlimmsten Fall kann es zu einer Neukalkulation des Flugpreises anhand der nur abgeflogenen Strecke kommen.

Hier ein Auszug aus den Beförderungsbedingungen von Lufthansa:

3.3.3. Sofern Sie sich für einen Tarif entschieden haben, der die Einhaltung einer festen Flugscheinreihenfolge vorsieht, beachten Sie bitte: wird die Beförderung nicht auf allen oder nicht in der im Flugschein angegebenen Reihenfolge der einzelnen Teilstrecken bei ansonsten unveränderten Reisedaten angetreten, werden wir den Flugpreis entsprechend Ihrer geänderten Streckenführung nachkalkulieren. […]

In der Praxis kommt eine Nachberechnung nur sehr selten vor, z.B. wenn für die Fluggesellschaft eindeutig erkennbar ist, dass man nie vorhatte den Weiterflug anzutreten. Denkbar zum Beispiel wenn man ein Hidden City-Ticket nutzt um einen günstigen Zubringerflug zum Hub der Airline zu erhalten, von wo aus man einen Langstreckenflug mit der selben Airline antritt. Dann könnte diese davon ausgehen, dass ihr nie vor hattet das Hidden City-Ticket komplett abzufliegen.

Mehr zu diesem Thema hier: Darf ich meinen Hin- oder Rückflug verfallen lassen?

Aufgabegepäck wird bis zur Hidden City durchgechecked

Will man sein Ticket nicht komplett abfliegen, muss man den Check-in-Agent davon überzeugen, das Gepäck nur bis zum Zwischenstopp durchzuchecken. Das ist technisch durchaus möglich aber nicht jeder Agent lässt sich drauf ein. Am einfachsten ist es ganz auf die Aufgabe von Gepäck zu verzichten und nur mit Handgepäck zu fliegen.

Will man es trotzdem versuchen, ist ratsam eine möglichst lange Umsteigezeit, am besten über Nacht, zu wählen. Die meisten Fare Rules erlauben eine Zwischenstopp von bis zu 24 Stunden zwischen Ankunft und Weiterflug. Dann ist es i.d.R. auch kein Problem, dass Gepäck nur bis zum Zwischenstopp durchchecken zu lassen. Bei sehr kurzen Umsteigezeiten wird sich der Check-in-Agent sich auf jeden Fall querstellen.

Umbuchungen

Bucht man ein Ticket mit Hidden City, bucht man eine Transportdienstleistung von Start- zum Zielort. Man hat keinen Anspruch auf die gebuchte Routenführung. Regelmäßig kommt es vor, dass Flüge gestrichen oder verschoben werden. Dann muss euch die Fluggesellschaft selbstverständlich umbuchen, kann euch aber auf eine Verbindung über ein anderen Hub oder auf einen Direktflug umbuchen. Ggf. könnt ihr dann aber auch das Ticket kostenlos stornieren.

Wie könnt ihr selbst ein Hidden City Ticket mit ITA-Matrix finden?

Hinweis: Hidden City Ticketing funktioniert nur, wenn euer Zielflughafen der Hub (Drehkreuz) einer Airline ist. Deshalb hier mal eine kleine Übersicht über die Hubs der größten europäischen Airlines.

  • KLM: Amsterdam [AMS]
  • Air France: Paris Charles De Gaulle [CDG]
  • Air Berlin: Berlin Tegel [TXL], Düsseldorf [DUS]
  • Lufthansa: Frankfurt am Main [FRA), München [MUC]
  • British Airways: London Heathrow [LHR]
  • Iberia: Madrid [MAD]
  • SAS: Kopenhagen [CPH], Stockholm [ARN], Oslo [OSL]

Unsere Vorgehensweise ist, dass wir nun mit ITA-Matrix einen Flug ausgehend vom Starflughafen zu einem Flughafen in der Nähe unseres Zielflughafens (Hub) suchen und als Bedingung festlegen, dass wir am Hub umsteigen wollen. So die Kurzform und nun das Ganze Schritt für Schritt:

1. Referenzpreis ermitteln

Es gilt nun zunächst den Preis für den Direktflug zu ermitteln. Als Beispiel möchte ich einen einfachen Direktflug von München nach Madrid mit Iberia am 24. März diesen Jahres suchen. Wir starten dazu in der ITA-Matrix, wählen den One-way-Tab und definieren München als Abflugflughafen und legen Madrid als Zielflughafen fest. Danach geben wir noch das Abreisedatum – in meinem Beispiel der 24. März – an. Die Suche könnt ihr über die Schaltfläche Search starten. Dieser Schritt ist eigentlich genau so, wie wenn ihr normalerweise einen Flug mit ITA-Matrix sucht:

ITA-Matrix Flug Frankfurt/Main - Madrid

Suche in der ITA-Matrix nach einem Flug von Frankfurt/Main nach Madrid

Nach einer kurzen Suche habe ich folgenden Flug gefunden. Ich wählte direkt Iberia als Airline aus, da ich wusste, dass Madrid deren Hub ist und somit die Chancen für ein Hidden City-Ticket sehr hoch sind. Den gefundenen Preis von 115,86€ werden wir nun als Referenz für die Suche nach unserem Hidden City-Ticket hernehmen.

Referenzpreis München - Madrid mit Iberia

Unser Referenzpreis für den Direktflug von München nach Madrid mit Iberia

2. Die passende Hidden City finden

Nachdem wir nun einen Referenzpreis haben, können wir wieder zum ITA-Matrix-Suchformular zurückkehren. Dieses Mal tragen wir beim Zielflughafen Madrid ein und suchen nahe gelegene Flughäfen über den Nearby Link. Klickt dazu auf Nearby Airports und wählt alle Airports im Umkreis (z.B. 1000 Meilen ein) aus. Unseren eigentlichen Zielflughafen entfernen wir, da dies sonst später Probleme bei der Suche bereitet. Diese nahe gelegenen Flughäfen sind die potenziellen Hidden Cities.

ITA-Matrix Umkreissuche Hidden City

Umkreissuche nach einer Hidden City in der Nähe von Madrid

Damit wir nun sicherstellen, dass wir auch nur Flüge angezeigt bekommen, die über Madrid gehen, müssen wir noch den Hub über die Advanced Routing Codes festlegen. Es kann sein, dass beim ersten Mal das entsprechend Eingabefeld fehlt. Falls dies der Fall ist, müsst ihr einmalig auf den Link namens „Advanced Routing Codes” klicken.
Der Routing Code zum Festlegen des Hubs ist die Eingabe des IATA-Codes des Hubs. Welche Routing Codes es alles gibt, könnt ihr in folgendem Artikel nachlesen. In unserem Beispiel geben wir dazu MAD für Madrid als Advanced Routing Code ein. Die IATA Codes eures Zielflughafens könnt ihr auf IATACodes.de oder auf Wikipedia finden.

ITA-Matrix Umsteigeverbindung Advanced Routing Code

Nur Umsteigeverbindung über Madrid suche mit mit Advanced Routing Code

Nun ist es Zeit die Suche zu starten. Klickt dazu nochmals auf Search. Sobald die Suche abgeschlossen ist, solltet ihr vergleichen, ob die Ticketpreise günstiger sind, als der einfache -reguläre- Flug zu eurem Zielflughafen. Bei meiner Suche war folgende Kombination die günstigste. Wie ihr seht, sind die Zeiten und Flugnummer des erste Teil (auch Leg genannt) komplett identisch mit der vorherigen Suche. Lediglich die Buchungsklasse und Farecodes haben sich verändert:

Flug München - Madrid - Barcelona

Flug von München nach Madrid und als Hidden City Barcelona

Der Preis hat sich nun dank des zusätzlichen Weiterflugs von Madrid nach Barcelona auf 82,86€ reduziert. Die Ersparnis liegt immerhin bei 28,49%. Euren gefunden Flug könnt ihr nun über BookWithMatrix, bei einem Online Reisebüro wie Expedia oder am besten direkt bei der Airline buchen.

Geht das nicht auch einfacher?

Ja, es geht sogar noch etwas einfacher, denn es gibt eine eigene Suchmaschine für Hidden City-Tickets namens Skiplagged. Ähnlich wie bei einer normalen Flugsuchmaschine gebt ihr dort Start- und Zielflughafen an und Skiplagged zeigt euch automatisch mögliche Hidden-City Tickets. Klingt zu gut, um wahr zu sein? Leider ist es das manchmal auch, denn teilweise findet Skiplagged Kombinationen nicht, die man z.B. in der Matrix finden kann. Trotz alledem eignet sich die Seite sehr gut um einen schnellen Überblick zu bekommen. Hier mal das selbe Beispiel mit Skiplegged gesucht:

Gebt bei From euren Abflugflughafen, bei To euren eigentlichen Zielflughafen und als Datum euer Abflugdatum ein. Startet danach die Suche per Klick auf Search for Flights. Nach etwas warten solltet Ihr direkt verfügbare Hidden City Tickets finden. Beachtet aber, dass Skiplagged auch „normale“ Flüge ohne Hidden City-Trick listet.

Skiplagged Suche

Suche nach Flügen mit Hidden City bei Skiplagged

Fazit

Hidden City Ticketing ist definitiv eine interessant Möglichkeit um kräftig bei Oneway Flügen zu sparen. Man sollte aber immer bedenken, dass sich dieser Travel Hack in einer rechtlichen Grauzone befindet und auch mit einigen Risiken verbunden ist. Wer diese bewusst eingeht, kann eine Menge Geld sparen.

Was haltet ihr von Hidden City Tickets? Habt Ihr selbst schon mal welche gebucht? Ihr dürft gerne eine Kommentar hinterlassen!

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Hier einige Antworten auf offene Fragen:

Sind Hidden City Tickets illegal?

Hidden City-Ticketing ist eine rechtliche Grauzone, da es im Prinzip legal ist, einen Weiterflug nicht anzutreten. Viele Airlines schließen diesen Travel Hack jedoch in ihren Beförderungsbedingungen aus und drohen mit einer Neukalkulation. Eine der wenigen Ausnahme ist die Airline Southwest, dort findet sich keine entsprechende Passage.

Kann man auch Gepäck aufgeben?

In den meisten Fällen ist davon abzuraten bei Hidden City-Tickets Gepäck aufzugeben, weil ihr sonst den Servicemitarbeiter am Startflughafen überzeugen müsst, das Gepäck nur bis zum Hub durchzuchecken. Dies kann schwierig bis unmöglich sein.

Andere sieht die Sache bei Flügen aus, wo ihr eine sog. Baggage Clearance durchlauft und das Gepäck nochmals aufgeben müsst. Dies ist z.B. auf Flügen in die USA der Fall. Auch bei einem Zwischenstopp über Nacht, sollte es problemlos möglich sein, sein Gepäck nur bis zum Zwischenstopp durchchecken zu lassen.

Bekommt man für den verfallenden Flug, Meilen gutgeschrieben?

Nein. Meilen bekommt man nur für Flüge, die man tatsächlich abgeflogen hat. In unserem Beispiel würde ihr also nur Meilen für den Flug von München nach Madrid bekommen, nicht aber für den Weiterflug nach Barcelona. Überhaupt solltet ihr euch gut überlegen, ob Ihr bei Hidden City Tickets eure Vielfliegernummer angebt. Sollte die Airline bemerken, dass ihr das Ganze sehr exzessiv betreibt, können Sie euch evt. vom Vielfliegerprogramm ausschließen.

Welche Risiken birgt Hidden City Ticketing?

Wie auch Fuel Dumping ist Hidden City-Ticketing mit einigen Risiken verbunden. Bei Airlines mit mehreren Hubs (z.B. Delta oder American Airlines, Lufthansa etc.) kann es sein, dass euer Flug umgebucht wird und nun über einen anderen Hub fliegt. Es kann auch sein, dass ihr auf eine komplett andere Airline gebucht wird. Denn die Airline garantiert euch nur von einem bestimmten Start zu einem Zielflughafen zu fliegen, nicht aber über einen Hub zu fliegen. In jedem Fall würdet ihr euren eigentlichen Zielflughafen verpassen.

Kann ich das Ganze auch für Return-Flüge nutzen?

Hidden City Ticketing eignet sich nur sehr begrenzt für Return Flüge. Ihr könntet jedoch zwei Hidden City Tickets zu einem Hin und Rückflug kombinieren. Aufgrund der hohen Oneway-Preise in Europa wird dies jedoch häufig teurer sein als ein Hin-und Rückflug zu eurem Zielflughafen.

Birgt Hidden City Ticketing auch Nachteile für andere Reisende?

Ihr kennt sicherlich die Final Boarding Calls von den Flughäfen, denn die Flughafen Mitarbeiter versuchen immer, dass alle Reisende es auch tatsächlich an Bord schaffen. Das Flugzeug eueres Weiterflugs wartet nun unter Umständen einige Minuten, weil Sie denken, dass ihr auch noch an Board kommt, ohne zu wissen, dass Ihr niemals diese Intention hattet. Für die anderen Mitreisenden bedeutet dies häufig, dass es zu Verspätungen kommt. Um dies zu vermeiden solltet ihr das letzte Segment eures Fluges canceln. Gebt als Grund an, dass es euch z.B. nicht gut geht o. ä.

Funktioniert das Ganze auch bei Punkt-zu-Punkt Airlines (wie z.B. Ryanair)?

Bei Punkt-zu-Punkt Airlines funktioniert dieser Hack nicht, da Airlines wie z.B. Ryanair selbst keine Umsteigeverbindungen anbieten.

Alexander Bilz

Alex ist Student und Globetrotter. In seiner Freizeit beschäftigt er sich am liebsten mit Themen rund ums Travelhacking, Vielfliegerprogrammen, Membership Rewards und Cashback Programmen.

Kommentare (10) Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo!

    Funktioniert „Hidden City Ticketing“ auch wenn ich von A nach C gebucht habe, aber nur den Flug von B nach C antreten möchte?

    Antwort

  2. In Asien gibt es mit Airasia einen Billigflieger, der auch Umsteigeverbindungen anbietet. Mein Eindruck war, dass Flüge nach Kuala Lumpur manchmal billiger werden, wenn man noch in eine andere malayische Stadt weiterreist. Probieren muss man es aber auf der airasia-plattform.

    Antwort

    • Leider sind nicht alle Billigflieger in der ITA-Matrix verfügbar. Man kann sich jedoch die Städtepaare in der ITA-Matrix generieren lassen und dann manuell auf der Air Asia Plattform suchen.

      Alex

      Antwort

  3. Wow, auf so eine Idee, die Flugpreise zu drücken, muss man erst mal kommen. Ich habe ja schon einige Angebote in diesem Blog gefunden (wobei leider etliche wegen unpassender klimatischer Bedingungen und / oder Zeit dann doch nicht in Frage kommen), aber das hier ist ein Aspekt, von dem ich bisher noch nichts gelesen / gehört hatte.

    Antwort

    • Hallo Frank

      Es freut mich sehr, dass dir dieser Beitrag gefallen hat und das wir dir etwas Neues präsentieren konnten!

      A

      Antwort

  4. So bin ich 2015 von Holland nach New York geflogen: business Kopenhagen-Paris-New York- Amsterdam-Kopenhagen. In Amsterdam ausgestiegen. Trotzdem unangenehmes Gefühl, als es ziemlich viel Handgepäck im Flieger gab: wird man mich bitten….? Alles in allem sehr günstig: 1220 € für Kopenhagen-New York-Kopenhagen und 49 € für den Flug nach Kopenhagen.

    Antwort

    • Vielen Dank für’s teilen deiner Erfahrung und Glückwunsch zu deinem guten Business Class Fund!

      A

      Antwort

  5. Da man ja in der Regel eine Kontakttelefonnummer angibt kann es passieren das die Airline dich anruft und fragt wo du bleibst. Ist mir schon bei SAS passiert, der Anschluss wurde gecancelt und auf nächsten Tag verschoben. Ich buchte mir einen anderen Anschlussflug auf eigene Rechnung. Am nächsten Morgen, war bereits daheim, klingelte das Telefon, die Dame vom Gate… Hatte SAS zwar am Abend bereits informiert, auch das sie das Gepäck re-routen, hat aber erwartungsgemäß nicht geklappt. Koffer kam dann am Folgetag vor die Hautüre geliefert 🙂

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.