Mallorca ab 180€ in der Condor Business Class

Palma de Mallorca, Spanien

Seit Mai gibt es beim Urlaubsflieger Condor auch innerhalb Europas eine Business Class. Wie bei der Konkurrenz bietet sie unter anderem einen freien Mittelsitz, Verpflegung, Loungezugang und erhöhtes Freigepäck (1x 30 kg).

Info

Seit 21. Juni sind Einreisen nach Mallorca wieder möglich. Zur Einreise müsst ihr online ein Gesundheitsformular ausfüllen, es kann auch ein Corona-Test angeordnet werden. Auch wenn Condor von der Coronakrise nicht ganz so hart erwischt wurde wie bspw. die Lufthansa, ist die Zukunft der Airline noch unklar.

Update

Mit dem neuen 20€-Gutschein erhaltet ihr die Tickets jetzt wieder ab 180€.

Für August verkauft Condor jetzt sehr günstige Business-Class-Tickets nach Mallorca. Von mehreren deutschen Flughäfen gibt es Tickets ab etwas 200€. Kombiniert ihr das ganze mit dem 20€ Condor-Gutschein, wird es nochmals günstiger und ihr kommt auf folgende Preise:

DUS PMI 180 Condor
Condor Business Class von Düsseldorf nach Palma für 180€ nach Gutschein-Abzug

Einmal die Woche fliegt Condor übrigens auch von Frankfurt nach Ibiza. Mit Gutscheineinsatz kommt ihr dort auf Preise ab 220€.

Die Flüge erfolgen in der Regel mit Boeing 757-300, manchmal auch mit Airbus A321. Die Sitzanordnung dort beträgt 3-3, in der Business Class bleibt der Mittelsitz aber frei.

Suchen & Buchen

Wie lange das Angebot noch verfügbar ist, können wir euch nicht sagen. Die günstigsten Tickets gibt es für Reisen im August 2020.

Ihr könnt günstige Termine über Google Flights (Anleitung) oder direkt auf der Condor-Seite finden. Wir empfehlen dann auch direkt die Buchung Condor.com. Nach Eingabe der Passagierinformationen könnt ihr dort den Gutscheincode entdeckerreise20 eingeben, um 20€ Rabatt zu erhalten.

Meilen

Für den Hin- und Rückflug erhaltet ihr Meilen wie folgt:

  • ca. 4.500 Meilen bei Alaska Mileage Plan
  • 1.500 Meilen bei Miles&More

Gutscheine auf Hotels

Bei Hotels sollte man sich nicht nur auf den günstigsten Preis verlassen sondern besonders Gutscheine und Aktionen nutzen. Hier eine aktuelle Übersicht über Gutscheine:

Danke YHBU

Cover Picture: © powell83

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (4)

  1. Jens sagt:

    War jetzt mit DE in bc auf den Kanaren. Die bc ist ein Witz! Zudem wird auch hier COVID als Ausrede für den verminderten Service herangezogen. Gibt nur einen Snackbag, das überall beworbene Essen bleibt aus. Zweites Getränk nur auf Nachfrage. Flugbegleiter hängen in der galley rum. Vordere Toilette darf nur vom Personal genutzt werden, damit sich die Flugbegleiter schützen….die sind aber zT selbst auf den Passagiersitzplätzen um aus dem Fenster zu sehen. Einziger Grund diesen Tarif zu buchen, ist das zusätzliche Freigepäck! So kann der Tarif uU günstiger sein als Alternativen wie IB etc. , dort gibt es aber immerhin WLAN und somit IFE.

  2. HJ Freund sagt:

    Condor Business Class nach Mallorca? Hier sei wohl die ‚Premium Eco‘ gemeint. Für 180 EUR viel zu viel. Das ist weder eine Business noch Premium Eco Class – das ist purer Schrott (!): Keine Abtrennung der Sitzreihen (kein Vorhang), mieses Plastik-Essen, gleicher Sitzabstand wie Eco, Toiletten werden im vorderen Bereich auch aus den hinteren Eco-Reihen benutzt, so dass der Gang vorn in der sog. ‚Premium Class‘ ständig von Toilettengängern in der Warteschleife blockiert ist. Wer will sich dies, noch dazu zu einem höheren Preis, zumuten?

    • Thorsten sagt:

      Ich hätte es nicht besser und treffender schreiben können. Wenn Condor Premium Eco oder Business, dann nur in den (dringend auszutauschenden, weil viel zu alten und lauten) 767. Da kommen beide Klassen annähernd an eine wirkliche Premium Eco und Business ran. Nur dass bei denen in der Business die Sitze nur 170° flach werden, man rutsch also immer etwas runter (und muss sich nach ner Weile hochziehen)und angewinkelt sind, also nicht komplett flach. Ja, Klagen auf hohem Niveau, aber man zahlt auch auf hohem Niveau. Alle Condor Flugzeugtypen unter 767 sind reine Economy, egal wie sie die Klasse nennen. Wie aber leider bei allen europäischen Airlines. Die sollten sich dringend ein Beispiel an den großen Golfstaaten oder Asien Carrieren nehmen.

  3. Thorsten sagt:

    Leider nicht ab Berlin

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen