Lufthansa & Swiss FIRST CLASS von Nordeuropa ab 1.390€ p.P. (min. 2 Personen)

Lufthansa First Kabine Doppelsitz

Die Lufthansa und Swiss haben aktuell wieder tolle First-Class-Angebote von verschiedenen Ländern in Nordeuropa aufgelegt. Am günstigsten sind die Flüge nach Shanghai für nur 1.388€ p.P. Es sind aber noch viele weitere Ziele wie z.B. Dubai ab 1.550€ p.P. oder Johannesburg ab 1.650€ p.P. möglich. Voraussetzung für all diese Preise sind mindestens zwei Reisende in einer Buchung.

Update

Die Angebote gelten nur noch bis Sonntagabend!

Info

Ihr könnt den Senator-Status mit nur einem First-Class-Flug und der Miles&More Kreditkarte erreichen. Lest unseren Artikel dazu hier.

Info

Für viele Ziele weltweit herrscht immer noch eine Einreisesperre. Wie sich die Lage die kommenden Monate entwickelt, lässt sich nicht hervorsagen.

Leider sind die Tickets nicht stornierbar. Umbuchungen sind ohne Umbuchungsgebühr möglich. Allerdings fällt bei freiwilligen Umbuchungen die Tarifdifferenz an, die dann vmtl. mehrere hundert bis tausend Euro betragen wird. Immerhin könnt ihr bei einer Umbuchung neben der Reisedaten auch die Strecke und Reiseklasse ändern. Anscheinend darf das neue Ticket allerdings günstiger sein als das alte.

Wir haben nachfolgend die interessantesten Preise für euch aufgelistet:

Ab Helsinki:

Ab Riga:

Ab Tallinn:

Ab Stockholm:

Ab Kopenhagen:

1 – Dieses Verbindung lässt sich anscheinend nur über Drittanbieter wie Expedia und nicht direkt bei Swiss / Lufthansa buchen. Eventuell habt ihr auch über die Multi-Stop-Suche bei Swiss oder ein qualifiziertes Reisebüro Erfolg. Alle anderen Verbindungen lassen sich direkt auf Swiss.com buchen.

Ihr könnt übrigens in der Regel auch anderen Städten im Abflugland zum gleichen Preis starten. Beispielsweise gelten die Angebote ab Schweden auch mit Abflug von Göteborg. Eigentlich sollten auch noch weitere Verbindungen wie z.B. Helsinki – Bangkok für 1.350€ p.P. verfügbar sein. Wir konnten diese aber weder bei Google Flights oder der Matrix, noch direkt bei Swiss / Lufthansa finden.

Wer möchte, kann auch mehrere Reiseklassen in einer Buchung kombinieren. Beispielsweise First Class von Oslo nach Dubai und zurück in der Business Class für 1.226€.

First Class von Helsinki nach Shanghai für 1.384€ p.P. mit der Lufthansa

Die Langstrecke erfolgt entweder mit der Lufthansa (Boeing 747-8) oder mit Swiss (Boeing 777, Airbus A330 oder A340). Bei einigen Verbindungen ist ein zweiter Umstieg erforderlich, z.B. in Frankfurt und Zürich.

Suchen & Buchen

Buchbar sind die Angebote laut Fare Rules bis zum 14. Februar 2021. Im Laufe der Zeit werden die Verfügbarkeiten aber sicher wieder schwinden, also solltet ihr mit der Buchung nicht zu lange warten. Der Reisezeitraum erstreckt sich bis 10. Dezember 2021, aber je nach Ziel gibt es meist nur eingeschränkte Verfügbarkeiten.

Bei der Terminsuche ist Google Flights (Anleitung) eine große Hilfe. Die Buchung gestaltet sich aber nicht immer ganz einfach:

Über Lufthansa.com

Leider gestaltet sich die Buchung nicht ganz einfach. Eigentlich gibt es auf Lufthansa.com Landingpages für die einzelnen Angebote:

Sucht ihr über die dortige Seite nach Verbindungen, sollten euch direkt die jeweiligen Preise angezeigt werden. Auf vielen Strecken zeigt die Lufthansa-Seite aber nur Flüge in der Business Class an, obwohl eigentlich auch die First Class verfügbar sein sollte.

Über Swiss.com

Die bessere Alternative ist dann eine Buchung über Swiss.com. Dort könnt ihr einfach über die gewohnte Suchmaske nach euren Flügen suchen. Leider landet ihr danach aber meist auf folgender Seite:

Hier müsst ihr entweder einfach alle Optionen durchklicken oder die Verbindung übernehmen, die euch vorher bei z.B. Google Flights angezeigt wird. Im Anschluss könnt ihr einmal rechts unten auf Berechnen klicken – erst dann werden die Preise angezeigt.

Falls die Flüge weder bei Swiss noch Lufthansa buchbar sind, müsst ihr es bei Drittanbietern wie Expedia probieren. Das ist meist bei den Verbindungen mit zwei Umstiegen der Fall.

Meilen

In der First Class werden die Flüge in die Buchungsklasse A gebucht. Die Zubringer erfolgen in Buchungsklasse J.

Bei Miles&More erhaltet ihr in der First Class 300% der Entfernung als Statusmeilen. Zusammen mit dem Zubringerflug kommt ihr so auf 37.000 Statusmeilen für einen Hin- und Rückflug von Helsinki über Frankfurt nach Shanghai. Mit Vielfliegerstatus ab FTL ist noch etwas mehr drin. Für Flüge im Jahr 2021 werden als Corona-Kulanzmaßnahme alle Statusmeilen verdoppelt. So würdet ihr dann bei 74.000 Statusmeilen landen – mit nur einem Roundtrip nach Shanghai.

Leider erfolgt die Gutschrift der Prämienmeilen aber umsatzbasiert. Es gibt 4 bis 6 Prämienmeilen je Euro Flugpreis, was dann etwa 5.000 Meilen bis 7.500 Meilen entspricht.

Daher solltet ihr auch mal schauen, ob andere Programme zur Gutschrift nicht attraktiver sind. Am Beispiel der Verbindung Helsinki – Frankfurt – Shanghai gäbe es da folgende Optionen:

Mileage calculation is currently unavailable.

Gutscheine auf Hotels

Bei Hotels sollte man sich nicht nur auf den günstigsten Preis verlassen sondern besonders Gutscheine und Aktionen nutzen. Hier eine aktuelle Übersicht über Gutscheine:

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (34)

  1. Dave sagt:

    Ich finde keinerlei First-Class Angebote egal in welcher Konstellation und zwar auf der LH Seite nicht, per google flights und bei Swiss auch nicht…

    Habt ihr noch eine Strecke verfügbar – am liebsten PVG oder JNB.

  2. Felix sagt:

    Guten Abend, hat jemand Interesse, einen Flug nach Sao Paulo oder Singapore ab September-Dezember zu teilen? Würde dort gerne Freunde besuchen. Viele Grüße
    Felix

  3. Daniek sagt:

    Finde nix für HEL-SHA?

  4. Peter sagt:

    „Anscheinend darf das neue Ticket allerdings günstiger sein als das alte.“ – Ja, das darf es. Die Differenz streicht LH ein. Wer etwa geglaubt hatte, dass man einen Ausgleich bekommt, z.B. in Form eines Vouchers hat sich getäuscht… Habe selbst diese Erfahrung gemacht als ich 3 x Business nach Korsika von FRA im Sommer 2020 umgebucht habe in 3 x Business nach Palma im April 2021 🙁 Habe so bei der ach so kulanten LH – ist ja Corona – ein paar 100 Euro draufbezahlt.

  5. Thomas Harms sagt:

    Hi Peer,

    wenn ich über Expedia den Flug buche, habe ich da irgendwelche Einschränkungen bei den Meilen oder Ähnliches?
    Danke
    Thomas

    • Peer sagt:

      Nein, Meilen sollten identisch sein. Auch Expedia wird ein LH-Ticket ausstellen und somit gibt es (leider) umsatzbasierte Meilen. Du hättest dann halt in einigen Fällen Expedia statt LH als Ansprechpartner für Umbuchungen etc. Und evtl. erhebt Expedia eine zussäzliche Gebühr für freiwillige Umbuchungen.

  6. Thomas sagt:

    Lufthansa hat den Fehler bemerkt und korrigiert. Die Flüge ab Baltikum sind jetzt ab 2 Personen möglich! Soeben gebucht 🙂

  7. Ronny sagt:

    Wir haben jetzt auch für Okt kommenden Jahres HEL-FRA-PEK und retour gebucht. Hoffen wir mal, dass es klappt und dass LH bis dahin auch die B747-8 auf der Route einsetzt.🙏

    So wird’s mal Peking und dann hoffentlich weiter nach JP.

  8. Thomas sagt:

    Gab es schon mal Angebote bei LH ab 3 Personen in der First Class?? Auf deren Seite wird der First Class deal ab 2 Personen angegeben, ist aber so nicht buchbar…

    • Peer sagt:

      Es sollten wohl eigentlich min. 2 Personen sein, aber offenbar hat Lufthansa das falsch in den Angebotsbedingungen hinterlegt. Denke nicht, dass man da nochmal was dran ändert.

  9. Urs Christen sagt:

    Ich hatte im Jamuar 2020 einen solchen LH/Swiss First Class Specail von Kiew nach Hongkong für Dezember 2020 gebucht (CHF 1900). Jetzt wurde der im Oktober mehrmals umgebucht und downgraded (!!) und ich konnte dann irgendwann stornieren, weil der Abflug um mehr las 2h verschoben wurde. Eine Einreise nach Hong Kong wird im Dezember sicher nicht möglich sein und verschieben wollte ich den Flug nicht, weil die COVID Situation auch im 2021 noch völlig ungewiss ist und ich sicher einen happigen Aufpreis auf den sogenannt dann üblichen Tarif hätte zahlen müssen.
    Für mich sind solche Angebote in der jetzigen Situation komplett unlauter und eine „Rattenfängerei“. LH plant gerade alle B747 zu verschrotten, wie wollen die dann First Flüge darin abwickeln können? Meinen HK Flug haben sie deshalb von First auf Business downgraded ohne Kommentar und ohne Entschädigung.
    NB: Da ich ab Kiew gebucht hatte, bezahlte ich in Ukrainischer Währung welche seit Januar über 10% abgewertet wurde und habe dazu einen offenen Disput mit meiner Kreditkarten-Bank, weil die Rückzahlung des Storno CHF 700.- tiefer ausfiel. Ich habe den administrativen Aufwand rund um Corona mit den Fluggesellschaften sowas von satt, dass ich nur kurzfristig buchen werde, wenn klar ist ob man da überheupt hin kann. Aufgrund der Überkapazitäten gehe ich davon aus, dass der Preiskampf mit solchen Angeboten noch eine Weile andauern wird. Für mich kein Grund in Hektik auf vermeindliche Schnäppchen zu verfallen.

    • Peer sagt:

      LH plant gerade alle B747 zu verschrotten

      Wo hast du diese Info denn her? Nach aktuellem Stand plant Lufthansa noch einige Jahre mit der 747-8 und eine Ausflottung ist nicht vorgesehen. Vorerst fliegt auch die 747-400 weiter, aber die hat ja eh keine First.

    • Ronny sagt:

      Hatten auch im kommenden Januar KBP-ZRH-SIN gebucht, zurück wäre es dann eigentlich mit SQ im A380 nach ZRH gegangen. Wird ja sehr, sehr, sehr wahrscheinlich nichts werden. Flüge sind erst mal gecancelt, da sich die Abflugzeiten schon um mehr als 2 Std verschoben haben und wir hoffen, dass die Chancen im Mai vllt schon etwas aussehen und wir dann ab AMS oder ARN nach SIn fliegen, dann aber in C.

    • Uwe Listing sagt:

      Hallo Urs,
      habe ebenfalls ab Kiew First gebucht..mit LH A380 nach SIN.
      Das komplette Programm st mir auch passiert incl downgrading auf Business (Grund ist wie genau bei Dir, das A380 gegrounded wurde und stattdessen B747-400 eingesetzt wurde…und die hat keine First) sowie Abwertung der ukrainischen Währung.

      Tip fürs nächste Mal:
      -Bei downgrading von F auf C hast du ein Recht auf Umbuchung, falls LH nicht schon eine compensation für dich im Buchungssystem vorgenommen hat.
      In meinem Fall habe ich downgrade auf C nicht akzeptiert und wurde auf mein Verlangen hin auf Swiss First am gleichen Tag umgebucht (Voraussetzung ist das noch Platz innerhalb der gleichen Buchungsklasse ist -nicht zu verwechseln mit Reiseklasse- ( also wenn bei LH die Klasse „A“ innerhalb der First gebucht war, so muss dann bei Swiss auch noch „A“ frei sein.

      -Es gibt leider Gerichtsurteile dazu, wer den Währungsverlust in unserem Fall zu tragen hat. LEIDER nicht die Airline oder das Kreditkarteunternehmen, sondern der Fluggast.
      Waren bei mir auch mehr als 300 Euro Verlust, sodas letztendlich LH mir nach Monaten und erst nach Klageandrohung und Mahnbescheid statt der ursprünglichen 1.900 Euro für den Kiew-Deal nur rund 1.600 Eurü überwiesen hat.

      – LH verschrottet seine 747 nicht (bin Insider).
      B747-400 ist teilweise gegroundet und hat eh keine First.
      B747-8 hat Dirst und wird weiterfliegen, weil zu neuwertig und sparsamer als der alte Jumbo.

      Ansonsten geb ich Dir Recht: momentan angebotene F und C-Schnäppchen sind Bauernfängerei und dienen lediglich dem cash-flow der Airline.
      Mann kann wirklich nur kurzfristig buchen…
      Always Happy Landings
      🙂

  10. Ben sagt:

    Sorry Guys – wahrscheinlich bin ich zu doof – dieses Mal bekomme für HEL BKK im Jan / Feb nur 3800 – 4000 zusammen.
    Bitte um kurze Unterstützung – oder ist BKK schon weg ?
    Danke

  11. sven sagt:

    Gibt es noch Shanghai? Ich finde nichts mehr. Danke

  12. Stefan sagt:

    Eben noch BKK für den o.g. Preis buchen können! TipTop, danke für den Deal/Artikel.

  13. Vinzenz sagt:

    Bangkok fängt jetzt auch bei mir 6770€ an…
    Ist blöd, dass man nicht kostenlos stornieren kann. Da fliegt das Risiko quasi mit, wenn nicht mal eine Umbuchung ohne Aufpreis möglich ist…

  14. Paul sagt:

    Finde leider kein Datum für Shanghai nächsten Sommer 🙁

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen