USA & Kanada: Business Class ab 1.328€ mit Delta, KLM, Air France

Die SkyTeam Airlines Air France, KLM, Delta bieten von Frankfurt/Main & München günstige Flüge in der Business Class in die USA und nach Kanada an. Bereits ab 1.328€ gibt es einen Hin- und Rückflug z.B. nach New York

Darüber hinaus findet man noch weitere Ziele im Bereich von 1.800-2.000€.

Nonstop Hin- und Rückflug nach New York für 1.328€

Suchen & Buchen

Den Fare Rules lassen sich leider nur wenige Informationen entlocken. Verfügbarkeit findet man aber das ganze Jahr über mit Abflug an einem Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag. Den Rückflug darf man nur Montags, Dienstags oder Mittwochs antreten. Wie lange der Tarif buchbar ist, ist nicht bekannt.

Passende Termine findet ihr sehr einfach mit Hilfe von Google Flights (Anleitung). Wir empfehlen die Buchung über KLM.com. Dort findet ihr ebenfalls mit Hilfe der Kalenderübersicht einfach passende Termine.

Meilen

Die Tickets buchen in Buchungsklasse Z. Das gibt mindestens 110% der geflogenen Distanz als Gutschrift, wahrscheinlich aber sogar mehr. Hier ist eine Beispiel-Gutschrift für einen Direktflug mit Delta von Frankfurt nach New York:

Mileage calculation is currently unavailable.
Informationen & Tipps für USA

Das gelobte Land bietet sehr viele Sehenswürdigkeiten, Naturwunder und Kultur. Dank zahlreicher Fluggesellschaften die Flüge über den Atlantik anbieten, ist es auch immer vergleichsweise günstig zu erreichen. Alternativ kann man auch den Atlantik mit dem Schiff überqueren.

Einreise, ESTA, Visum

Die USA ist eines der Länder mit den schärfsten Einreisebestimmungen weltweit. U.a. deutsche Staatsbürger haben aber das Glück, am so genannten Visa Waiver Program teilnehmen zu können. Besorgt man sich vor der Einreise eine elektronische Einreisegenehmigung, kurz ESTA für umgerechnet ca. 12€, benötigt man kein Visum für die Einreise.

Beste Reisezeit für die USA

Die USA ganz man ganzjährig gut bereisen. Durch die schiere Größe ist die perfekte Reisezeit je nach Region sehr unterschiedlich. Im Winter ist durch die milden Temperaturen z.B. Florida sehr beliebt. Im Sommer wird die West- und Ostküste von Touristen überschwemmt was sich natürlich auch auf die Preise für Hotels & Flüge auswirkt und während des Indian Summer im späten Herbst ist Neuengland ein sehr beliebtes Reiseziel.

Was man als Mitteleuropäer nicht gewöhnt ist sind die z.T. extremen Wetterphänomene. Zur Hurricane-Saison zwischen Juli und September kann es in der Karibik und dem Golf von Mexiko gefährlich werden. Florida und die Südstaaten werden regelmäßig von den Wirbelstürmen heimgesucht.
An der Ostküste bis in den mittleren Westen treten in den Wintermonaten immer wieder so genannte Blizzards auf und legen regelmäßig den Flugverkehr und das öffentliche Leben auf Eis.

Die Währung

Der US-Dollar ist weltweit weit verbreitet und wird nicht nur in den Vereinigten Staaten als Währung akzeptiert.
Man kann in den USA aber auch ganz ohne Bargeld auskommen. Man benötigt nur eine Kreditkarte. Diese sind in den USA sehr verbreitet und werden auch fast überall problemlos akzeptiert. Auch für Kleinstbeträge.

Hat man bereits eine Kreditkarte im Portmonee, sollte man darauf achten, dass diese nach Möglichkeit keine Fremdwährungsgebühr erhebt. Ansonsten können bei Zahlung in Dollar bis zu 2% Gebühren anfallen.
Eine Übersicht an passenden & kostenlosen Kreditkarten für die USA findet ihr in unserem Ratgeber: Kreditkarten für die USA

Etwas Bargeld mitzuführen kann aber nicht schaden. Häufig benötigt man Bargeld z.B. für das Busticket wenn man es direkt beim Fahrer kaufen will. Dort müsst ihr meistens sogar passend bezahlen. Rückgeld gibt es einfach nicht.

Alle Dealz für USA

Informationen & Tipps für Kanada

Der nordamerikanische Staat Kanada ist gemessen an der Fläche, der zweitgrößte Staat der Erde. In Kanada gelten Englisch und Französisch als Amtssprachen. Touristen besuchen Kanada aufgrund der zahlreichen natürlichen Sehenswürdigkeiten und der Metropolen.

Bei den Flugpreisen muss man zwischen der Ost- und Westküste unterschieden. Flüge an die Ostküste z.B. nach Toronto oder Montreal gibt es regelmäßig bereits für unter 400€. Für Flüge an die Westküste z.B. nach Vancouver oder Calgary muss man über 400€ bis 600€ einplanen.
Andere Ziele sind meistens noch nur mit einem zusätzlichen Innlandsflug und Aufpreis erreichbar.

Genau wie in die USA bieten die meisten Airlines mittlerweile nur noch günstige Tarife ohne Aufgabegepäck, d.h. nur mit Handgepäck an. Für Aufgabegepäck muss man zusätzlich rund 50€ pro Richtung einkalkulieren.

Beste Reisezeit für Kanada

Kanada ist ein riesiges Land mit verschiedenen klimatischen Bedingungen, allerdings kann man mit ziemlich sicher sagen, dass die Winter (November bis März) in den meisten Regionen sehr kalt und verschneit sind. Die Sommer sind relativ mild und zum Teil verregnet.

Einreise & Visum

Deutsche Staatsbürger benötigen kein Visum für touristische Aufenthalte bis zu einer Länge von 6 Monaten. Allerdings muss, ähnlich wie bei der Einreise in die USA, ein elektronisches Travel Waiver (eTA) beantragt werden. Dieses kostet rund 5€ und ist bis zu 5 Jahre lang gültig. Weitere Infos findet ihr beim Auswärtigen Amt.

Währung

Die Landeswährung Kanadas ist der Kanadische Dollar (CAD). Ein Euro sind ungefähr $1,50 CAD. Bei vielen Kreditkarten kann für die Zahlung in CAD eine Fremdwährungsgebühr von bis zu 2% anfallen. Kreditkarten die keine Auslandsgebühren erheben, findet ihr in unserem Kreditkartenvergleich.

Transfer von Kanada in die USA

Kanada liegt direkt nördlich der USA und ist neben Mexiko das einzig andere Land welches eine Landesgrenze mit der USA teilt (sogar 2: Alaska grenzt im Süden auch an Kanada!).

An vielen Flughäfen in Kanada wird US-Immigration bereits vor Abflug passiert, so kommt ihr in den USA als „domestic“ Passagier im Innlandsterminal an und spart euch eventuell lange Schlangen. Auf dem Landweg erfolgen die selben Einreiseformalitäten wie am Flughafen an der Grenze oder mit dem Zug bei Abfahrt am Bahnhof in Kanada.

Als deutscher Staatsbürger benötigt ihr kein Visum, ihr könnt von dem elektronischen ESTA Verfahren Gebrauch machen. Beachtet dazu aber unseren Ratgeber:

Alle Dealz für Kanada

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (2)

  1. Wer nicht ab Madrid fliegen möchte kommt auch mit relativ geringem Aufpreis (200€) von Amsterdam nach Vancouver mit British Airways/American Airways, anscheinend der „Gegenschlag“ seitens Oneworld. Schließlich ist AMS ja ein Skyteam Hub.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.