Vietnam: Ho-Chi-Minh-Stadt für 484€ mit Cathay Pacific von Frankfurt (inkl. Gepäck)

Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam

Das Oneworld-Mitglied Cathay Pacific verkauft seit kurzem preiswerte Flüge von Frankfurt zur Ho-Chi-Minh-Stadt in Vietnam. Den Hin- und Rückflug von Frankfurt über Hongkong nach Ho-Chi-Minh-Stadt erhaltet ihr für 484€. Reisen könnt ihr von April bis Juni 2021, weitere Termine bis Dezember 2021 kosten in der Regel 40€ Aufpreis.

Wie bei anderen Cathay-Pacific-Angeboten üblich, sind auch hier Stopover in Hongkong kostenfrei möglich.

Info

Vietnam gilt zwar nicht als Risikogebiet, aber die Einreise für ausländische Staatsbürger ist derzeit verboten. Wann die Beschränkungen wieder gelockert werden, ist noch nicht absehbar. Bitte beachtet die Hinweise des Auswärtigen Amtes.

Cathay Pacific ermöglicht immerhin für Neubuchungen bis 31. März 2021 unbegrenzt kostenlose Umbuchungen für Reisen bis Dezember 2021. Ihr müsst dann aber die Differenz zum tagesaktuellen Tarif zahlen.

Die Langstrecke von Frankfurt nach Hong Kong erfolgt nach aktuellem Stand mit Boeing 777 von Cathay Pacific. Weiter nach Ho-Chi-Minh-Stadt geht es dann ebenfalls mit Widebody-Jets.

Suchen & Buchen

Buchbar sind die Flüge laut Fare Rules bis zum 22. Januar 2021 für Reisen zwischen April und Juni 2021. Weitere Termine bis Dezember 2021 kosten in der Regel 40€ Aufpreis.

Der Mindestaufenthalt beträgt 3 Tage, maximal dürft ihr laut Tarif 3 Monate am Reiseziel verbringen.

Passende Termine findet ihr schnell & einfach mit Hilfe von Google Flights (Anleitung). Hier werden jedoch (noch) die falschen Preise angezeigt. Buchen könnt ihr anschließend direkt bei Cathay Pacific.

Stopover in Hongkong

Das Angebot erlaubt einen kostenfreien Stopover in Hongkong – entweder auf dem Hin- oder Rückweg. Dieser lässt sich ganz einfach auf der Website von Cathay Pacific buchen. In der Multi-Stopp-Suche tragt ihr eure Reiseroute ein:

Für rund 10€ Aufpreis aufgrund von höheren Steuern lässt sich so ein Aufenthalt in Hongkong einplanen:

Meilen

Die Tickets werden in Buchungsklasse N ausgestellt. Bei den meisten Vielfliegerprogrammen der Oneworld-Allianz gibt es 25% der Distanz als Meilengutschrift, teilweise auch 50%. Die Gutschrift sieht damit wie folgt aus:

  • 10.640 bei Finnair Plus
  • 8.660 bei Asia Miles
  • 5.570 bei Air China PhoenixMiles
  • 3.300 bei Qatar Airways Privilege Club
  • 3.300 bei Iberia Plus
  • 3.300 bei Alaska Mileage Plan
  • 3.300 bei British Airways Executive Club
  • 460 bei Air Canada Aeroplan
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.
Informationen & Tipps für Vietnam

Vietnam ist ein Südostasiatischer Staat mit einer Bevölkerung von rund 95 Millionen Menschen. Die größte Stadt ist Hanoi und die bevölkerungsreichste Stadt ist Ho Chi Minh Stadt (Saigon). Der Staat ist bekannt für seine Regenwälder, Flüsse und Strände. Es gibt regelmäßig gute Deals nach Vietnam, Flüge für unter 300€ von Deutschland aus sind keine Seltenheit!

Beste Reisezeit

Das beste Wetter für touristische Aufenthalte gibt es im Frühling (Februar bis April) und im Herbst (August bis Oktober), zu diesen Zeiten sind Niederschläge vergleichsweise selten und Temperaturen gemäßigt. Die genauen besten Reisezeiten können jedoch von Region zu Region abweichen.

Einreise und Visum

Deutsche Staatsbürger können mit einem Reisepass (muss mindestens 6 Monate nach geplantem Verlassen des Landes noch gültig sein!) für bis zu 15 Tage Visumfrei einreisen. Zu beachten ist, dass eine erneute visumfreie Einreise erst wieder möglich ist, wenn seit der letzten Ausreise aus Vietnam 30 Tage vergangen sind. Weitere Informationen gibt es beim Auswärtigen Amt.

Alle Dealz für Vietnam

Gutscheine auf Hotels

Bei Hotels sollte man sich nicht nur auf den günstigsten Preis verlassen sondern besonders Gutscheine und Aktionen nutzen. Hier eine aktuelle Übersicht über Gutscheine:

Cover Picture: © tanito

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (2)

  1. Lutz sagt:

    klingt sehr gut, ist aber im Moment vollkommen illusorisch, da Vietnam laut offiziellen Verlautbarungen aktuell nicht plant, das seit März 2020 für touristische Reisen komplett geschlossene Land wieder zu eröffnen. Das wurde erst vor wenigen angesichts der sich verschärfenden Infektionszahlen weltweit beschlossen.
    Im Moment dürfen ausschliesslich heimkehrende Vietnamesen, Diplomaten und ausgesuchte Experten einreisen, die zur Fertigstellung regierungswichtiger Projekte benötigt werden. Alle müssen zwangsweise in 14-tägige zwangsweise Quarantäne in speziellen Hotels (hat einen Freund gerade 2.600$ gekostet).
    Sämtliche Visa-Regelungen inkl. 5-Jahres Visa Exemptions sind komplett ausgesetzt.
    Ich selbst warte trotz Resident Card auf eine Möglichkeit zur Rückreise nach HCMC zu meiner Frau und Wohnung, bislang NICHT MÖGLICH.

    Insofern warne ich ausdrücklich vor dem Cathay Angebot, da eine Einreise selbst für ausländische Geschäftsleute im Moment nicht möglich sind und nach heutiger Lage auch im 2. Quartal nicht möglich sein werden.
    Und dann geht der Ärger mit der Rückerstattung erst los, viel Spass dabei!

  2. Jimmy sagt:

    CX ist aber extrem insolvenzbedroht – selbst mit „Erstattung“ wäre ich hier extrem vorsichtig!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen