Westkanada: Vancouver, Calgary & weitere Ziele ab 349€ mit KLM & Air France (449€ mit Gepäck)

Capilano Lake, Vancouver, Kanada

Derzeit verkaufen die SkyTeam-Mitglieder KLM und Air France günstige Economy-Tickets von Deutschland, Österreich & der Schweiz nach Kanada. Hin- und Rückflüge von Deutschland nach Vancouver, Calgary sowie zu weiteren Zielen gibt es ab 349€, mit Start von Österreich und der Schweiz wird es sogar noch günstiger.

Verfügbarkeiten gibt es meist bis Februar 2022. Möchte man allerdings Gepäck mitnehmen, muss man entweder 100€ draufzahlen oder einen SkyTeam-Elite-Status vorweisen können.

Info

Aktuell ist die Einreise nach Kanada für touristische Reisen laut Auswärtigen Amt nicht gestattet. Wann dies aufgehoben wird, ist noch unklar.

Bei Air France und KLM sind immerhin alle Tickets für Reisen bis Dezember 2021 kostenlos stornierbar. Ihr erhaltet dann zunächst einen Gutschein, der sich aber auf das Bankkonto auszahlen lässt. Die Regeln könnt ihr hier noch einmal nachlesen.

Nach Vancouver:

Nach Calgary:

Weitere Ziele in Westkanada – mit Beispielpreisen ab Basel:

Um die Flüge zu buchen, könnt ihr einfach unser Formular nutzen und euch dann mit einem Klick auf Go2 direkt zu Air France weiterleiten lassen. Beachtet dabei, dass es Verfügbarkeiten meist zwischen April 2021 und Februar 2022 gibt:

Wollt ihr nach Vancouver oder Calgary, erfolgt meist ein Stopp in Amsterdam. KLM führt die Langstrecke in einem Airbus A330 oder einer Boeing 787 durch. Die übrigen Ziele erreicht ihr mit einem weiteren Stopp in Nordamerika – z.B. in Edmonton, Vancouver oder Seattle.

Suchen & Buchen

Wie lange das Angebot noch verfügbar ist, ist uns nicht bekannt. Die letzten SkyTeam-Angebote waren oft nicht lange verfügbar, sodass ihr hier auch nicht zu lange zögern solltet. Verfügbarkeiten gibt es meist bis Februar 2022. Bei Start von Deutschland sind die Sommerferien leider ausgenommen.

Der Mindestaufenthalt beträgt 6 Tage, maximal dürft ihr 3 Monate am Ziel verbringen.

Termine lassen sich einfach über Google Flights (Anleitung) finden. Buchen könnt ihr das Angebot dann direkt über die KLM-Website oder die Air-France-Website.

Nürnberg – Vancouver mit KLM und Air France für 349€

Meilen

Die Tickets werden meist in der Buchungsklasse L und V ausgestellt. Bei Flying Blue werden die Meilen umsatzbasiert vergeben und es gibt nur 4 bis 6 Meilen je Euro Flugpreis. Für einen Flug mit KLM von Nürnberg nach Vancouver sieht die Gutschrift wie folgt aus:

  • 3.620 Meilen bei Aeromexico Club Premier
  • 3.510 Meilen bei China Southern Sky Pearl Club
  • 3.410 Meilen bei Czech Airlines OK Plus
  • 2.910 Meilen bei Saudia Alfursan
  • 2.890 Meilen bei Alitalia MileMiglia
  • 2.890 Meilen bei Aeroflot Bonus
  • 2.730 Prämienmeilen + 10.570 MQM bei Delta SkyMiles
  • 2.730 Meilen bei MEA Cedar Miles
  • 2.730 Meilen bei Air Europa Club
  • 2.560 Meilen bei Xiamen Airlines Egret Club
  • 2.410 Meilen bei China Airlines Dynasty Flyer
  • 2.410 Meilen bei Aerolineas Argentinas Plus
  • 2.250 Meilen bei Malaysia Airlines Enrich
  • 2.250 Meilen bei Vietnam Golden Lotus Plus
  • 2.250 Meilen bei Garuda Indonesia GarudaMiles
  • 2.250 Meilen bei GOL Aéreos Smiles
  • 860 Prämienmeilen + 30 XP bei FlyingBlue
  • 600 Meilen bei Virgin Atlantic Flying Club
  • 540 Meilen bei China Eastern Eastern Miles
  • 330 Meilen bei Korean Air Skypass
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Ausflug zu den kanadischen Nationalparks

Ich habe im September 2017 selbst eine dreiwöchige Rundreise durch die kanadischen Rockies absolviert und kann sie jedem ans Herz legen. Die abwechslungsreiche Natur bietet weltbekannte Gletscherseen, etliche Wasserfälle sowie natürlich riesige Waldareale und kann auch durch die zahlreichen Wanderwege wunderbar erkundet werden.

Die Auswahl an Hotels und Hostels innerhalb der Parks ist allerdings stark eingeschränkt. Ihr solltet vor allem in der Hauptsaison möglichst früh buchen. Passende Unterkünfte findet ihr zum Beispiel über unsere Hotelsuche:

Außerdem lohnt es sich immer, einen Blick auf die passenden Hotelgutscheine werfen:

Informationen & Tipps für Kanada

Der nordamerikanische Staat Kanada ist gemessen an der Fläche, der zweitgrößte Staat der Erde. In Kanada gelten Englisch und Französisch als Amtssprachen. Touristen besuchen Kanada aufgrund der zahlreichen natürlichen Sehenswürdigkeiten und der Metropolen.

Bei den Flugpreisen muss man zwischen der Ost- und Westküste unterschieden. Flüge an die Ostküste z.B. nach Toronto oder Montreal gibt es regelmäßig bereits für unter 400€. Für Flüge an die Westküste z.B. nach Vancouver oder Calgary muss man über 400€ bis 600€ einplanen.
Andere Ziele sind meistens noch nur mit einem zusätzlichen Innlandsflug und Aufpreis erreichbar.

Genau wie in die USA bieten die meisten Airlines mittlerweile nur noch günstige Tarife ohne Aufgabegepäck, d.h. nur mit Handgepäck an. Für Aufgabegepäck muss man zusätzlich rund 50€ pro Richtung einkalkulieren.

Beste Reisezeit für Kanada

Kanada ist ein riesiges Land mit verschiedenen klimatischen Bedingungen, allerdings kann man mit ziemlich sicher sagen, dass die Winter (November bis März) in den meisten Regionen sehr kalt und verschneit sind. Die Sommer sind relativ mild und zum Teil verregnet.

Klimadiagramm für Toronto, Ontario (Quelle: WMO World Weather Information Service)
Klimadiagramm für Vancouver, British Columbia (Quelle: WMO World Weather Information Service)
Klimadiagramm für Whitehorse, Yukon Territories (Quelle: WMO World Weather Information Service)

Einreise & Visum

Deutsche Staatsbürger benötigen kein Visum für touristische Aufenthalte bis zu einer Länge von 6 Monaten. Allerdings muss, ähnlich wie bei der Einreise in die USA, ein elektronisches Travel Waiver (eTA) beantragt werden. Dieses kostet rund 5€ und ist bis zu 5 Jahre lang gültig. Weitere Informationen findet ihr beim Auswärtigen Amt.

Währung

Die Landeswährung Kanadas ist der Kanadische Dollar (CAD). Ein Euro sind ungefähr $1,50 CAD. Bei vielen Kreditkarten kann für die Zahlung in CAD eine Fremdwährungsgebühr von bis zu 2% anfallen. Kreditkarten die keine Auslandsgebühren erheben, findet ihr in unserem Kreditkartenvergleich.

Transfer von Kanada in die USA

Kanada liegt direkt nördlich der USA und ist neben Mexiko das einzig andere Land, welches eine Landesgrenze mit der USA teilt (sogar 2: Alaska grenzt im Süden auch an Kanada!).

An vielen Flughäfen in Kanada wird US-Immigration bereits vor Abflug passiert, so kommt ihr in den USA als „domestic“ Passagier im Inlandsterminal an und spart euch eventuell lange Schlangen. Auf dem Landweg erfolgen die gleichen Einreiseformalitäten wie am Flughafen an der Grenze oder mit dem Zug bei Abfahrt am Bahnhof in Kanada.

Als deutscher Staatsbürger benötigt ihr kein Visum, ihr könnt von dem elektronischen ESTA Verfahren Gebrauch machen. Beachtet dazu aber unseren Ratgeber:

Alle Dealz für Kanada

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (6)

  1. Sebi sagt:

    Ihr schreibt 100% rückerstattbar. Auf den Webseiten von KLM und AF widersprechen sich aber Aussagen. Wenn ich die Flüge in der Buchungsmaske auswähle steht da folgendes: Buchung vor 31.03 ist rückerstattbar, ab 01.04 aber nicht rückerstattbar. Ich weiß auch nicht ganz warum da ein Datum in der Vergangenheit steht… Kennt sich hier jemand aus?

    • Peer sagt:

      Leider haben es Air France / KLM seit Monaten nicht geschafft, die Infos aktuell zu halten. Die Stornierbarkeit gilt für alle Flüge mit Abflug bis 31. Dezember 2021 – unabhängig davon, wann es gebucht wurde:

      Für alle Flüge bis einschließlich 31. Dezember 2021 können Sie die Erstattung Ihres Tickets bis zum Abflugdatum Ihres ersten Fluges beantragen. Wenn die Tarifbedingungen Ihres Tickets keine Erstattung erlauben, erhalten Sie einen Reisegutschein, der ein Jahr lang gültig ist. Sie können sich diesen Gutschein ab Ausstellungsdatum ein Jahr lang jederzeit erstatten lassen.

      https://www.airfrance.de/DE/de/common/page_flottante/engagement-air-france-protect.htm

      Wenn du über airfrance.ch oder airfrance.at buchst, wird das auch direkt bei der Buchung so angezeigt. Nur auf airfrance.de steht es immer noch falsch.

  2. Andre sagt:

    Nettes Angebot! Denke persönlich auch, dass es sich um einen Fehler der KLM-Seite handelt. In der Grafik ist übrigens Calgary eingepflegt, nicht Toronto 🙂

    • Peer sagt:

      Die Karte bildet ja nur die Verbindung nach Vancouver ab, die in einer Richtung über Calgary führt. Hab jetzt mal noch eine Schleife nach Toronto ergänzt.

  3. Niklas sagt:

    Scheint leider auch vorbei zu sein

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.

Suchen