Chicago ab 1.168€ in der LOT Business Class von Oslo

LOT Business Class Boeing 787 Dreamliner

Vom Star-Alliance-Mitglied LOT gibt es ein gutes Angebot für Business-Class-Flüge nach Nordamerika. Mit Abflug von Oslo erreicht ihr Chicago ab nur 1.168€ roundtrip. Verfügbarkeiten gibt es für Reisen von Oktober bis Januar 2025.

Info

Für die USA benötigt ihr ESTA (ca. 20€, 2 Jahr Gültigkeit). Beachtet zudem die Hinweise des Auswärtigen Amtes.

Die Tickets können für 300€ zzgl. Tarifdifferenz umgebucht werden. Eine Stornierung ist leider nicht gestattet.

Verfügbarkeiten gibt es von Oktober bis Januar 2025. Zur Buchung könnt ihr gerne das folgende Formular verwenden. Das leitet euch wahlweise zur Buchung über Skyscanner oder direkt bei LOT weiter. Die LOT-Seite findet aber nur einen Bruchteil der Verfügbarkeiten:

lknp3

Die Flüge erfolgen (bis auf wenige Ausnahmen) mit einem Umstieg in Warschau. Von Oslo nach Warschau fliegt ihr dann mit Boeing 737(max) oder Embraer-Jets. Von dort aus geht es mit Boeing 787 der LOT ans Ziel.

Die Business Class von LOT

Die Langstreckenflotte von LOT besteht ausschließlich aus Boeing 787 Dreamlinern (sowohl 787-8 als auch 787-9). Leider sind die Sitze mittlerweile recht antiquiert: Es gibt nur eine 2-2-2-Anordnung, d.h. wer am Fenster sitzt, muss über den Nachbarn steigen. Neben der mangelnden Privatsphäre gibt es ein weiteres Problem: Obwohl der Sitzabstand theoretisch 198 cm misst, ist das Bett im Liegemodus recht kurz. Für größere Menschen kann das zum Problem werden.

Es wurden zwar bereits neue Sitze für die Business Class angekündigt, diese werden allerdings erst ab 2026 eingebaut. WLAN an Bord gibt es (Stand 2024) nicht.

LOT Business Class Boeing 787 Dreamliner
Die LOT Business Class im Boeing 787 Dreamliner (© LOT Polish Airlines)

Wenn man davon absehen kann, ist LOT aber zumindest keine schlechte Option. Die Bewertungen gehen etwas auseinander, auch was Qualität der Speisen angeht. Hier drei passende Reviews:

Suchen & Buchen

Wie lange das Angebot noch gilt, steht nicht in den Fare Rules. Verfügbarkeiten konnten wir für Reisen von Oktober 2024 bis Januar 2025 finden.

Der Mindestaufenthalt beträgt 6 Tage oder eine Nacht von Samstag auf Sonntag, maximal dürft ihr laut Tarif 12 Monate am Reiseziel verbringen. Allerdings sind Flüge ohnehin nur max. 1 Jahr im Voraus buchbar.

Prinzipiell sind zur Terminsuche Google Flights und die Matrix (Anleitung) geeignete Anlaufstellen. Buchen könnt ihr bei Skyscanner / Kayak oder ab 1.214€ direkt bei LOT.

Meilen

Die Tickets werden in Buchungsklasse F ausgestellt. Euch erwarten folgende Gutschriften:

  • 16.516 Prämienmeilen + 480 Points bei Miles&More
  • 16.030 Meilen bei Ethiopian ShebaMiles
  • 13.358 Meilen bei Turkish Airlines Miles&Smiles
  • 11.222 Meilen bei Aegean Miles+Bonus
  • 10.686 Prämienmeilen + 1.784 PQP bei United MileagePlus
  • 10.686 Meilen bei Asiana Club
  • 10.686 Meilen bei Air Canada Aeroplan
  • 10.686 Meilen bei EVA Infinity MileageLands
  • 10.686 Meilen bei Copa ConnectMiles
  • 10.686 Punkte bei SAS EuroBonus
  • 10.686 Meilen bei Singapore KrisFlyer
  • 10.686 Meilen bei Thai Royal Orchid Plus
  • 10.686 Meilen bei TAP Miles&Go
  • 10.686 Meilen bei Avianca LifeMiles
  • 10.686 Meilen bei ANA Mileage Club
  • 10.686 Meilen bei Egyptair Plus
Daten bereitgestellt von miles.travel-dealz.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Gutscheine auf Hotels

Bei der Suche nach Hotels solltet ihr euch nicht nur auf den günstigsten Preis im Preisvergleich verlassen. Es lohnt sich auch ein Blick auf Gutscheine und Aktionen. Hier eine Übersicht aktueller Hotel-Gutscheine:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Quelle: Flyertalk

Titelbild: © LOT Polish Airlines

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (2)

  1. Charlie sagt:

    Es fallen wohl 2 Nächte in Oslo an…Nicht sehr günstig…Trotzdem immernoch ein guter Preis…Danke

  2. Mario sagt:

    Eure Preisrecherchen beziehen sich leider nur auf eine Person. Bei zwei Personen sieht es dann preislich leider ganz anders aus. Habe zwar einige Wochen hin und her jongliert, aber beim klick auf das Buchungsportal wird dann ein ganz utopischer Preis abverlangt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen