MSC Seaside: 15 Nächte Martinique → Valencia Kreuzfahrt für 1.131€ p.P. (Balkonkabine)

msc seaside

Die MSC Seaside schippert im April 2024 von der Karibik nach Europa und aktuell gibt es ein attraktives Angebot für diese Kreuzfahrt. Ihr erhaltet die Innenkabine auf der 16-tägigen Fahrt nach Valencia für 906€, die Außenkabine für 1.001€ und die Balkonkabine für nur 1.131€ (jeweils pro Person). Für Alleinreisende gilt die Offerte nicht. Vollpension und Trinkgelder sind inklusive.

Alternativ könnt ihr auch weiter bis nach Genua fahren. Ihr seid dann zwei Tage mehr unterwegs, müsst aber auch mindestens 1.133€ p.P. auf den Tisch legen.

Info

Nach den aktuellen Bestimmungen von MSC Cruises müsst ihr keinen Impfnachweis oder negativen Test vorlegen.

Ihr bekommt eine Vollpension mit Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie kaltes und heißes Wasser, Kaffee, Tee und Milch zu den Mahlzeiten bzw. Öffnungszeiten in den Buffetrestaurants. Spezialitätenrestaurants sind in der Regel aber ausgeschlossen und kosten extra. Alkoholische Getränke kosten mindestens 2,90€ (0,2l Bier). Alle Kabinen verfügen über Doppelbetten, die bei Bedarf auch zu Einzelbetten umgewandelt werden können.

Route

  • Tag 1 Martinique (Abfahrt 19 Uhr)
  • Tag 2 Guadeloupe (8 bis 18 Uhr)
  • Tag 3 Barbados (8 bis 18 Uhr)
  • Tag 4 Antigua (12 bis 20 Uhr)
  • Tag 5 Sint Maarten (7 bis 19 Uhr)
  • Tag 6 bis 11 Seetag
  • Tag 12 Madeira (8 bis 17 Uhr)
  • Tag 13 Seetag
  • Tag 14 Malaga (9 bis 20 Uhr)
  • Tag 15 Seetag
  • Tag 16 Valencia (Ankunft 7 Uhr)

Schiff und Leistungen

Die MSC Seaside wurde 2017 in Dienst gestellt, ist 323 Meter lang und 41 Meter breit. Das Schiff (Seaside-Klasse) kann bis zu 23 Knoten fahren. Gebaut wurde die MSC Seaside in der Fincantieri Werft und kostete rund 950 Millionen USD.

Es gibt mehrere Außenpools, einen Aqua Park mit Wasserrutschen, einen Hochseilgarten, 17 Bars und 7 Restaurants (z.B. Steakhouse & Fischrestaurant gegen Aufpreis). Bis zu 5.300 Gäste können auf dem Schiff mitfahren. Wie üblich gibt es Theater, Zigarrenlounge, Spa, Kidsclub und ein Casino. Für die sportliche Betätigung stehen euch Bowlingbahn, Basketballplatz und Tennisplatz zur Verfügung. So schnell wird einem also nicht langweilig. Am Heck des Schiffes befinden sich übrigens Panoramaaufzüge und eine rund 30 Meter lange Glasbrücke.

Bordsprachen sind Englisch und Italienisch (auf Routen mit vielen deutschen Gästen sind deutschsprachige Mitarbeiter an Bord, die an einem Hinweis am Namensschild erkennbar sind).

Ein kleiner Einblick:

An- und Abreise

Für Oneway-Flüge nach Martinique solltet ihr etwa 500-600€ einplanen. Von Valencia zurück in den deutschsprachigen Raum gibt es immer mal Optionen für weniger als 100€.

Hängt natürlich auch alles etwas davon ab, wie lange ihr vorher vor Ort verbringen wollt und / oder danach. Wir empfehlen euch auf jeden Fall, einen Flug zu nehmen, der rechtzeitig ankommt – im Falle eines Anschlussverlustes habt ihr nämlich Pech gehabt. Zur Suche und Buchung könnt ihr auch gerne folgendes Formular verwenden:

Doch nicht die richtige Kreuzfahrt für Euch? Dann schaut mal hier:

Unsere Ratgeber zum Thema Kreuzfahrten:

Ihr haltet noch nach der richtigen Reisekreditkarte Ausschau? Wir haben eine Vielzahl von Anbietern miteinander verglichen:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: © MSC Cruises S.A.

Schreibe einen Kommentar

Kommentar (1)

  1. Jürgen Mayer sagt:

    Als Alleinreisender fühle ich mich von MSC Cruises diskriminierd.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen