Nachtzug nach Wien oder Innsbruck: neuer ÖBB Nightjet von Hamburg ab 55€ je Richtung in Mini Cabins

Mini Cabins Nightjet neue Generation

Bereits seit Dezember 2023 wird auf den Nachtzug-Strecken zwischen Hamburg und Wien bzw. Innsbruck der neue Nightjet der 2. Generation eingesetzt. Aktuell könnt ihr euch dafür vergleichsweise günstige Tickets sichern:

Die Preise für Sitze im Großraumwagen starten an einigen Terminen ab 34,90€, interessanter scheinen da im Liegewagen die Mini Cabins ab 54,90€. Plätze im Schlafwagen sind aktuell mit Preisen ab 99,90€ erhältlich, oft werden jedoch auch mehr als 200€ verlangt. Verfügbarkeiten zu diesem Preis könnt ihr beispielsweise für Reisen im November 2024 finden.

Info

Die günstigsten Tickets buchen in den Tarif Sparschiene. Dieser erlaubt keine Änderungen und ist auch nicht stornierbar.

Strecke

Die Nachtzüge verkehren täglich in beide Richtungen. Gegen 20 Uhr beginnt die Reise in Hamburg, in Hannover kann kurz vor 22 Uhr zugestiegen werden, bevor beide Züge in die Nacht fahren und sich in Nürnberg trennen. Einer fährt über Augsburg und München nach Innsbruck. Die Strecke nach Wien führt über Passau und Linz, wobei beide Endhaltestellen gegen 9:15 erreicht werden sollen.

In der Gegenrichtung geht es kurz nach 20 Uhr in Wien los, in Innsbruck erst gegen 20:45 Uhr. In Nürnberg treffen beide Zugpaare wieder aufeinander, setzen ihre Reise gemeinsam fort und erreichen Hamburg gegen 9 Uhr.

Durch Laden der Karte akzeptierst du die OpenStreetMap Datenschutzerklärung. Karte laden Auswahl speichern & immer OpenStreetMaps laden

Komfort

In den Nightjets der neuen Generation gibt es drei Reiseklassen:

Der Sitzwagen ist neuerdings als Großraumwagen ohne Abteile organisiert. Durchgängige Kopfstützen bieten dabei etwas mehr Privatsphäre.

Im Liegewagen gibt es neuerdings Mini Cabins, die ein hohes Maß an Privatsphäre bieten und sich z.B. an Einzelreisende oder Paare richten. Zwei Mini Cabins auf gleicher Ebene lassen sich auf Wunsch verbinden und zeichnen sich durch ein kompaktes Raumkonzept aus. Neben den Kabinen stehen zudem Schließfächer für Handgepäck und Schuhe zur Verfügung.

Weiterhin gibt es Abteile für bis zu 4 Personen. Die ÖBB stellt Bettzeug und ein kleines Frühstück (Kaffee und Brötchen), das Bett müsst ihr aber selbst beziehen.

Im Schlafwagen finden maximal 2 Personen Platz. Die neuen comfort-Abteile verfügen über ein privates WC und eine Duschmöglichkeit auf dem Gang. In comfort-plus-Abteilen gibt es zusätzlich eine private Dusche. Ihr könnt zudem ein Frühstück à la carte wählen, wobei ihr die Erwartungen nicht zu hoch schrauben solltet. Mehr als Brötchen mit Belag ist auch hier nicht drin.

Weitere Informationen und Fotos (inkl. 360°-Ansicht) findet ihr auf der Nightjet-Website:

Suchen & Buchen

Suchen und buchen lassen sich die Nachtzug-Tickets am besten direkt auf der Nightjet-Website. Alternativ auch auf international.bahn.de (aktuell nur mit Weiterleitung von bahn.de).

Derzeit sind Fahrten bis Anfang Dezember 2024 buchbar. Günstige Tickets gibt es mit etwas Glück an manchen Daten auch noch für die Sommermonate. Grundsätzlich empfiehlt sich aber generell eine frühzeitige Buchung, wenn ihr von den günstigsten Preisen profitieren wollt. Der Nightjet nun bis zum Ende der aktuellen Fahrplanperiode (8. Dezember 2024) freigeschaltet.

An weiteren Bahndeals interessiert?

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: © ÖBB / Harald Eisenberger

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (5)

  1. Pe sagt:

    Die Cabin ist ein tolles Angebot , gut ausgestattet, aber nur etwas für schmale Abgehärtete, die auch in einem Capsule Hotel übernachten können.
    Das Bisschen Orientierungsblick gibt es wirklich nur im unteren Bereich.
    Die SW-Abteile sind großartig.

  2. CapitalMike sagt:

    Nightjet ist nur bei extremer Abenteuerlust zu empfehlen.
    Siehe auch eine aufschlussreiche Diskussion im Forum:
    https://forum.travel-dealz.de/t/meine-erfahrungen-mit-dem-nightjet/10545
    Cheers!

  3. Christoph L sagt:

    Kann man in den NJ Fahrräder mitnehmen?

  4. Martin Schulz sagt:

    Leider ist die Fahrzeug Mitnahme in den Neuen Öbb Nightjet s Richtung HH Wien Innsbruck nicht mehr möglich.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen