Toronto für 722€ in der TAP Business Class von Oslo

Toronto, Kanada

Das Star-Alliance-Mitglied TAP Portugal bietet ab Skandinavien wieder mal sehr günstige Business-Class-Flüge nach Nordamerika an. Ab Oslo erhaltet ihr Tickets nach Toronto für nur 722€. Die Langstrecke erfolgt lie-flat im Airbus A330-900neo und es gibt Verfügbarkeiten bis Dezember 2021.

Info

Aktuell gilt weiterhin eine Einreisesperre für Kanada. Wann die Einreise wieder möglich sein wird und unter welchen Bedingungen, ist noch nicht absehbar. Beachtet in jedem Fall die Hinweise des Auswärtigen Amtes.

Leider gibt es bei TAP auch keine wirklichen Corona-Kulanzen bzgl. der Umbuchung mehr. Ihr solltet zudem bedenken, dass die finanzielle Lage bei TAP nicht allzu rosig ist. Wir empfehlen die Buchung direkt bei TAP und Zahlung per Kreditkarte, um im Falle einer Insolvenz einen Chargeback versuchen zu können.

Über unser Buchungsformular könnt ihr einfach nach euren Wunschterminen suchen und euch dann zur Buchung bei TAP Portugal weiterleiten lassen. Hin- und Rückflüge sind meist am Dienstag, Donnerstag und Sonntag möglich, ab Ende Oktober zusätzlich auch am Montag und Freitag.

Zunächst geht es mit Airbus A320 von Oslo nach Lissabon. Die Langstrecke soll dann mit einem Airbus A330-900neo erfolgen. Dieser bietet Lie-Flat-Sitze, d.h. sie lassen sich in ein komplett flaches Bett verstellen.

Suchen & Buchen

In den Fare Rules ist leider kein Ablaufdatum angegeben. Vermutlich hält der Preis aber nicht allzu lange. Wenn ihr buchen wollt, zögert also am besten nicht zu lange. Verfügbarkeiten bestehen bis Dezember 2021, Hin- und Rückflüge sind meist am Dienstag, Donnerstag und Sonntag möglich, ab Ende Oktober zusätzlich auch am Montag und Freitag.

Ein kostenloser Stopover ist in Lissabon oder Porto möglich. Der Mindestaufenthalt beträgt 6 Tage oder drei Nächte von Freitag bis Montag.

Passende Termine könnt ihr mithilfe von Google Flights (Anleitung) finden. Buchen könnt ihr die Tickets direkt bei TAP Portugal.

Meilen

Die Flüge erfolgen in Buchungsklasse J. Ihr erhaltet bei vielen Star-Alliance-Programmen 150% bis 200% der Flugdistanz als Meilengutschrift. Für den Hin- und Rückflug nach Toronto sieht es wie folgt aus:

  • 22.124 Kilometers bei Air China PhoenixMiles
  • 21.152 Meilen bei EgyptAir Plus
  • 21.152 Meilen bei Air India Flying Returns
  • 21.152 Meilen bei Air Canada Aeroplan
  • 21.152 Meilen bei Copa ConnectMiles
  • 21.152 Meilen bei Avianca LifeMiles
  • 21.152 Meilen bei Ethiopian ShebaMiles
  • 21.152 Punkte bei SAS EuroBonus
  • 21.152 Meilen bei Aegean Miles+Bonus
  • 18.268 Meilen bei Miles&More
  • 18.268 Prämienmeilen + 480 Points bei Miles&More 2024
  • 17.980 Meilen bei Azul TudoAzul
  • 15.862 Meilen bei Turkish Airlines Miles&Smiles
  • 15.862 Meilen bei Emirates Skywards
  • 13.748 Meilen bei GOL Aéreos Smiles
  • 13.220 Meilen bei ANA Mileage Club
  • 13.220 Meilen bei Singapore KrisFlyer
  • 13.220 Meilen bei EVA Infinity MileageLands
  • 13.220 Meilen bei Thai Royal Orchid Plus
  • 13.218 Prämienmeilen + 2.202 PQP bei United MileagePlus
  • 13.218 Meilen bei Asiana Club
Daten bereitgestellt von wheretocredit.com. Ohne Garantie auf Richtigkeit.

Gutscheine auf Hotels

Bei der Suche nach Hotels solltet ihr euch nicht nur auf den günstigsten Preis im Preisvergleich verlassen. Es lohnt sich auch ein Blick auf Gutscheine und Aktionen. Hier eine Übersicht aktueller Hotel-Gutscheine:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: © mandritoiu - Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (28)

  1. Thomas Brunner sagt:

    Das war wohl ein Error Fare – das Angebot ist nicht mehr buchbar.

  2. Joerg sagt:

    Wir sind gestern zurück aus Miami gekommen und haben den Flug CPH-LIS-MIS / MIA-LIS-CPH im März für knapp 1.100€ gebucht. Es war ein tolles Erlebnis in der neuen Business A330neo zu fliegen. Alles war super, vom Personal bis zum Essen!

  3. Matthias St. sagt:

    Hallo, seid ihr sicher, dass die Zubringerflüge in J gebucht werden? Ich hatte dass schon mal in 2017. Da war es dann nur Y und TAP hat auf Nachfragen nicht reagiert!

  4. TrickMcDave sagt:

    Ist ein kleiner Fehler unterlaufen. Das Bild zeigt Toronto, nicht NYC.

  5. Snowfan sagt:

    Also, das war nix. Wir sind gerade nach Toronto geflogen. Obwohl wir eine Sitzplatzreservierung hatten, wurden meine Frau und ich kurzfristig umgebucht, so das wir in verschiedenen Reihen sitzen sollten. Erst nach Protest im Flieger wurden wir dann wieder zusammen gesetzt, allerdings nicht in unserer reservierten Reihe. So etwas habe ich in der Businessklasse in 30 Jahren Flugerfahrung noch nie erlebt, das ist wirklich ein no Go. Angekommen in Toronto war dann unser ganzes Gepäck nicht dabei. Es war schon recht spät, aber es gab von der TAP nichts zum Übernachten, wirklich gar nichts. Nicht mal eine Zahnbürste. Die sollten sich wirklich was schämen.

  6. Ben sagt:

    Nur zur Komplettierung, die Azul Lie-Flat-Sitz-Airbuse werden auch von MIA nach LIS eingesetzt.
    Selbst im Maerz 2018 so retour geflogen.

  7. Thomsen sagt:

    Gerade heute aus CPH bekommen. Das Interior der A330 ist schon fast old school, aber wenn es einem ums Schlafen geht, spielt die Farbe der Kabine echt keine Rolle. Essen war auch gut.

  8. snowfan sagt:

    Könnt ihr mir bitte sagen, wie ihr bei 200 % nach Miami auf 22.780 Statusmeilen kommt? Wenn ich über MileCalc nachrechne, komme ich auf 20.628 Meilen. Was mache ich da falsch? Ist für mich sehr wichtig, da der Unterschied gerade meinen Senatorstatus ausmachen würde.

    • Peer sagt:

      Bei Miles&More sind es tatsächlich „nur“ 20.600 Meilen für den Return. Rechenbeispiel mit Buchungsklasse J auf Kurz- und Langstrecke:

      CPH-LIS: 2.000 Meilen (feste Ausbeute für europ. Flüge)
      LIS-MIA: 8.300 Meilen (200%* x 4.150 Meilen)
      MIA-LIS: 8.300 Meilen (200%* x 4.150 Meilen)
      LIS-CPH: 2.000 Meilen (feste Ausbeute)

      Die 22.780 Meilen gäbe es tatsächlich nur bei Programmen, die die Europaflüge ebenfalls meilenbasiert abrechnen. Ich habe das eben mal im Artikel ergänzt.

  9. Georg sagt:

    Vielen lieben Dank wieder für die heutige Meldung CPH-MIA um den TAP-Preis von 1.121,48. Bei 3 Köpfen Ersparnis gegenüber Standardangebote nach MIA wie zB via BRU oder AMS mehr als 4.000 Euro. Und das noch vom 18.12. bis 1.1.

  10. Peter Pan sagt:

    “Oops!…. I did it again” habe CPH-LIS-MIA letzte Woche wieder gebucht (für Ende Nov). Miami ist immer mein Sprungbrett nach Jamaica, da MIA-MBJ günstig zu haben ist und dann hat sich das mit dem Aegean Gold praktisch wieder für ein Jahr erledigt. Einfach dran denken dass die Lounge in Lissabon vor der Passkontolle ist. Im Non-Schengen gibts leider keine. Für den Nachhauseweg habe ich uns ab LIS einen separaten Flug gebucht. TAP vekauft aktuell sehr günstige One-ways für teilweise um die 32 EUR. Jetzt hoffe ich dass die geplante Umrüstung auf Lie-flat etwas beschleunigt wird und wir dann liegen statt rutschen, obwohls letztes mal gar nicht so übel war: Essen und Service war sogar über unseren Erwartungen. Teilt doch bitte auch eure Erfahrungen, würde mich interessieren. LG an alle, Pete

  11. Melita Mucha sagt:

    Hallo, ich wollte gerne den auf dieser Seite angegebenen Flug von Kopenhagen nach Miami buchen, komme aber nicht auf die Seite wenn ich dort das anklinken. Wie gelingt das?
    Herzlichen Dank. Melita

  12. Henning sagt:

    Zur Info, die CS-TOL hat auch schon die neue TAP Business drin. Ist glaube ich analog Swiss / Austrian vom Design her. 25 Sitze, alle mit Gangzugang.

  13. Axel sagt:

    Super Tipp! Auf den anderen Strecken gibt es teilweise auch Lie Flat, abhängig vom Wochentag. Natürlich kann man Änderungen nie ausschließen, aber zumindest werden auch da schon die renovierten, bzw. ex-Azul Flugzeuge planmäßig eingesetzt.

  14. Dirk sagt:

    Guten Morgen. Habe gerade versucht, zu buchen. CPH-MIA oder CPH-NYC für Ende September 2017. Preise waren eher das doppelte oder dreifache der angegebenen Tarife. Gilt auch für Abflüge von OSL und ARL. Oder mach ich was falsch? Habe Momondo und Tap direkt probiert….

    • Peer sagt:

      Ende September ist die Verfügbarkeit wirklich nicht mehr allzu gut. So wie ich das in Google Flights sehe, gibt es aber noch zwei Mögliche Abflugtermine von Kopenhagen nach Miami:
      13. September 2017
      1. Oktober 2017

      Bei den Rückflügen ist die Auswahl dann deutlich größer

  15. cyca sagt:

    Ich habe gestern gebucht, nach BOS – und beim Hin- und Rückflug lie-flat. Das Angebot ist echt ein Kracher!

  16. Ronny sagt:

    Habe gerade OSL-LIS-JFK-OSL Business mit 2 Tagen Stopover in LIS auf der TAP-Seite gebucht. 735€ all in. Buchungsnummer/bestätigtes Ticket waren sofort da.
    Es handelt sich wohl nicht um einen Error Fare! Zugreifen!!!
    Besten Gruß

  17. Fernando sagt:

    Super ! Ich habe Boston gebucht ?
    Danke

  18. cariverga sagt:

    Man weiß nie, ob man Lie Flat bekommt. Und nach BOS bestimmt nicht. Hatte in Dezember Lie Flat gebucht und trotzdem Angled bekommen (hier mein Bericht:
    Einige Flüge nach JFK schon.

  19. Silke sagt:

    Tap hat auch -wohl error Tarif – ca. 900 euro nach maputo von London in c. Auch über den Jahreswechsel. Ich bin mir nur nicht sicher, was das für sitze sind

  20. Pete sagt:

    Wunderbar! Habe gerade CPH-MIA für 1136 EUR p.P. gebucht. Somit unser A3*G wieder mal für ein Jahr gesichert 😉
    Danke und liebe Grüsse

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen