Icelandair: 9 Ziele in Nordamerika ab 290€ von Zürich (461€ mit Gepäck & Stopover)

Bei Icelandair läuft aktuell ein größerer Nordamerika-Sale. So gibt es etwa Flüge nach New York ab 290€ von Deutschland & der Schweiz (hier zum Nachlesen). Ab der Schweiz ist das Angebot aber noch deutlich umfassender und es sind u.a. auch Boston oder Seattle als Ziele möglich.

Die günstigen Tickets beinhalten Handgepäck (55 x 40 x 20 cm, max. 10 kg) und ein Personal Item (40 x 30 x 15 cm). Den Tarif mit 23 kg Gepäck und Sitzplatzreservierung gibt es bei Icelandair ab 439€. Auf allen Flügen sind Getränke inbegriffen, Verpflegung kostet hingegen extra.

Stopover in Island sind möglich, aber im Light-Tarif auf maximal 78 Stunden begrenzt. Wer den Tarif mit Gepäck bucht, kann (fast) ohne weiteren Aufpreis bis zu einer Woche auf Island bleiben.

Nachfolgend einige Beispielpreise für den Hin- und Rückflug mit Handgepäck:

Info

Wir empfehlen vor der Buchung einen Blick auf die Reise- und Sicherheitshinweise für die USA bzw. für Kanada. So wird für die USA eine ESTA-Genehmigung für ca. 20€ benötigt, für Kanada eTA für ca. 5€. Wer nicht berechtigt ist, muss sich um ein Visum kümmern.

Der günstigste Light-Tarif kann nicht storniert oder umgebucht werden. In Economy Standard (der Tarif mit Gepäck) sind zumindest Umbuchungen für 75€ zzgl. Tarifdifferenz möglich.

Hier noch weitere, gültige Angebote von Icelandair:

Zur Buchung der Flüge könnt ihr gerne das folgende Formular verwenden. Wählt dort einfach die gewünschte Strecke und Reisedaten aus. Mit einem Klick geht es dann wahlweise zur Buchung über Skyscanner (ab 285€) oder direkt bei Icelandair (ab 319€). Verfügbarkeiten gibt es von August bis Dezember 2024:

Suchen & Buchen

Das Angebot gilt voraussichtlich bis 3. Juni 2024 für Abflüge von 21. August bis 15. Dezember 2024.

Der Mindestaufenthalt beträgt 3 Tage oder eine Nacht von Samstag auf Sonntag. Der Rückflug muss spätestens Mitte Dezember erfolgen.

Am einfachsten findet ihr passende Termine mithilfe von Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr dann ab 284€ über Skyscanner oder ab 319€ direkt bei Icelandair.

Stopover in Island

Eine interessante Option bei allen Icelandair-Flügen ist die Möglichkeit, Stopover in Island einzubauen. Leider darf ein solcher Stopover bei den günstigsten Tickets aber maximal 78 Stunden dauern. Wenn ihr eh den Tarif mit Gepäck bucht, sind bis zu 7 Tage Aufenthalt erlaubt.

Je nach Länge des Stopovers zahlt ihr am Beispiel von Zürich – Boston direkt auf Icelandair.com:

Nur Handgepäck:

  • Ohne Stopover: 319€
  • Max. 78 Stunden Stopover: 333€
  • Längerer Stopover: n/a

Mit 23 kg Gepäck & Sitzplatzwahl:

  • Ohne Stopover: 441€
  • Max. 78 Stunden Stopover: 455€
  • Längerer Stopover: 455€

Wie ihr seht, wird der Light-Tarif für Stopover von mehr als 3 Tagen nicht mehr angeboten. Immerhin bleibt so etwas Platz für Gepäck – denn das Wetter auf Island ist zu jeder Jahreszeit unberechenbar.

Buchen könnt ihr Flüge mit Stopover über folgenden Link:

Eine Buchung mit 7 Tagen Aufenthalt in Island könnte dann beispielsweise so aussehen:

Meilen

Buchungsklasse ist P. Leider gibt es dafür ausschließlich Meilen im Icelandair Saga Club. Mit einem Hin- und Rückflug erhaltet ihr (unabhängig vom Ziel):

  • 4.100 Punkte in Economy Light
  • 8.200 Punkte in Economy Standard

Leider haben Punkte nur einen Wert von ca. 0,4 Cent, d.h. das Meilensammeln bei Icelandair ist nicht allzu attraktiv.

Aktivitäten & Hotels in Island

Island liegt genau auf der Grenze zwischen der eurasischen und der nordamerikanischen Erdplatte und hat dadurch einzigartige Landschaften zu bieten. Von Fjorden über kilometerlange Gletscher, Krater und Geothermalgebiete ist für jeden etwas dabei und auch die Hauptstadt Reykjavik ist durchaus ansehnlich.

skogafoss
Der Skogafoss im Süden Islands

Im Rahmen des kostenlosen Stopovers lässt sich beispielsweise eine nette Reise an der Südküste realisieren, für den Golden Circle mit beeindruckenden Wasserfällen und Geysiren kann sogar eine Übernachtung schon ausreichen. Um den Aufenthalt auf Island flexibel gestalten zu können, empfiehlt sich die Buchung eines Mietwagens.

Hotels und Gasthäuser sind insbesondere an der Ringstraße einige vorhanden, die Preise unterliegen aber starken saisonalen Schwankungen. Lohnen kann sich neben der Nutzung unserer Hotelsuche wie üblich auch ein Blick auf die verfügbaren Hotelgutscheine:

Im Oktober 2016 (ja, schon ein paar Jahre her…) habe ich ein sehr ähnliches Icelandair-Angebot genutzt und die Island-Erfahrungen in folgendem Reisebericht niedergeschrieben:

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (10)

  1. glatti sagt:

    Ich hatte erst gestern eine E-Mail erhalten, dass Iceland Air auch einen Sale nach Island selbst von den genannten Flughäfen gestartet hat. Kostenpunkt dort ab €216,00 . Ich weiss nicht, ob die Preise noch aktuell sind, da die Ecke dieses Jahr bei mir nicht auf dem Programm steht.

    • Peer sagt:

      Ja, Icelandair bewirbt immer die direkten Flüge nach Island und schreibt nichts von den Tickets nach Nordamerika. Da Germania noch immer Tickets inkl. Gepäck für um die 120€ anbietet, finde ich persönlich die USA-Flüge inklusive Stopover deutlich interessanter.

  2. Klaus sagt:

    Leider ist alles schon vorbei :(. Günstigstes Angebot in den Ferien liegt jetzt bei 433€. Ansonsten 470€ :/

    • Peer sagt:

      Zu welchen Terminen suchst du denn Flüge? Die günstigen Flüge gibt es immer noch, allerdings nur von Oktober bis Dezember.

      • Klaus sagt:

        Ich habe für die Herbstferien in NRW gesucht mit Abflug von HAM (21.10-5.11). Die Flüge waren auch für 24h für 399€ direkt über Icelandair buchbar, jedoch kosten jetzt alle Flüge über die Ferienzeit 433€/470€ :/ (Hin- bzw. Rückflug wurde teurer gemacht. Wenn ich am Freitag, den 20.10 abfliegen würde, müsste ich nur 399€ bezahlen. Geplant waren 4 Tage N.Y. Und 3 Tage Stopover auf Island auf dem Rückweg. Hoffe es wird nochmal günstiger, habe mich schon so gefreut:(

        • Peer sagt:

          Habe eben auch noch mal geschaut, zu deinen Terminen aber auch nichts passendes mehr gefunden. Vermutlich hatte da jemand ähnliche Pläne wie du, aber eher gebucht. Länger als eine Woche, aber immer noch innerhalb der Herbstferien unterwegs zu sein, ist keine Option?

          Dann ließe sich z.B. Folgendes realisieren:
          22. Oktober: HAM – NYC
          27. Oktober: NYC – KEF
          2. November: KEF – HAM

          Gibt es direkt bei Icelandair schon für 400 und über Momondo ab 370€

        • Klaus sagt:

          Ne, habe ich aber auch schon gesehen, dass die dann 400€ kosten, was sich dann aber aufgrund der Hotelkosten nicht wirklich rentiert.. Trotzdem danke Peer!

  3. Johoka sagt:

    Hi Johannes,

    Was waere den ein ähnlich guenstiges Angebot mit Stopover nach Lanada ab ZRH?

    Dank&Gruss

    • Peer sagt:

      Ähnlich günstig scheint es nach Kanada aktuell nicht realisierbar. Konnte nur Verbindungen nach Toronto mit deutlich über 600€ finden.

      Allerdings hat Icelandair regelmäßig Sales am Laufen, sodass sich das Warten lohnen könnte, wenn es erst später in den Urlaub gehen soll. Oder man schaut sich ein paar Tage New York an und reist dann von dort mit Mietwagen / Flugzeug / Zug / Bus nach Kanada weiter.

  4. Niklas sagt:

    Das ist schon ein super Preis, gerade wegen dem Stopover inklusive.

    Wer keinen Stopover möchte, kann auch oft ca 330 Euro von Stuttgart mit KLM über Amsterdam nach New York fliegen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen