Nordamerika: Business und First Class ab 1.500€ p. P. im Star-Alliance-Partnersale

Lufthansa Business Class Sitze
vorbei

Die Star Alliance (Lufthansa, Swiss, United, Air Canada) hat ein hat Companion Special für die Premium-Reiseklassen aufgelegt: Wer mindestens zu zweit reist, kommt von vielen deutschen Airports schon ab 1.500€ pro Person in der Business Class nach Nordamerika. First-Class-Tickets gibt es für gut 3.000€ pro Person. Allerdings gibt es Angebote nur im Frühsommer 2020.

Buchbar sind die Flüge bei Swiss:

… oder direkt bei Lufthansa:

Es sind sogar noch deutlich mehr Ziele möglich, als auf den Landingpage angegeben. Folgende Ziele finden wir in der Business Class (Preise pro Person) interessant:

  • Boston ab 1.600€
  • Chicago ab 1.600€
  • Detroit ab 1.650€
  • Honolulu ab 2.500€
  • Montréal ab 1.650€
  • New York ab 1.500€
  • Toronto ab 1.500€
  • Washington D.C. ab 1.600€
Info

In der Business Class sind noch viele weitere Ziele möglich – ein Großteil der großen Städte in den USA und Kanada – allerdings finden wir die Angebote preislich eher semiinteressant.

Und folgende Ziele finden wir in der First Class (Preise pro Person):

  • Boston für 3.250€
  • Chicago für 3.500€
  • Detroit für 3.250€
  • Houston für 3.500€
  • Mexiko-Stadt für 3.500€
  • New York für 3.500€
  • San Francisco für 4.250€
  • Washington D.C. für 3.250€

Suchen & Buchen

Buchbar ist das Angebot bis zum 26. Mai 2019 für Reisen zwischen dem 5. Juni und 25. August 2019.

Die Tickets gibt’s zum Beispiel die Angebotsseite auf Swiss.com. Gebt dort einfach die Anzahl der Reisenden sowie Reisetermine an. Die günstigsten Verbindungen werden euch dann in der bekannten Swiss-Suchmaske angezeigt. Alternativ könnt ihr auch einfach in den Flugsuchmaschinen suchen. Es sind viele weite Ziele in den USA und Kanada möglich – allerdings gegen Aufpreis!

Die Business & First Class von Lufthansa

Ich bin mit Lufthansa in der Business Class an Bord der Boeing 747-400 von Seattle nach Frankfurt/Main im Upper Deck geflogen:

Adrian ist im Oktober 2018 in der Lufthansa First Class an Bord einer Boeing 747-8 von Frankfurt/Main nach Mexiko-Stadt geflogen. Seine Erfahrungen hat er hier mit Euch geteilt:

Meilen

Die Tickets der Business Class buchen in Buchungsklasse P welche bei den meisten Vielfliegerprogrammen eine Meilengutschrift von 100% der Entfernungsmeilen bedeutet. So könnt ihr mit einem Flug von Frankfurt/Main nach New York und zurück rund 7.692 Statusmeilen einsacken.

In der First Class werden die Flüge in die Buchungsklasse A gebucht. Damit werden zwischen 150% – 300% der Entfernungsmeilen gutgeschrieben. Das bringt auf einem Hin- und Rückflug von Frankfurt/Main nach Mexiko-Stadt und zurück rund 35.612 Statusmeilen.

Bedenkt bitte, dass nur die Statusmeilen bei Miles&More noch entfernungsabhängig berechnet werden. Die Prämienmeilen werden bei Miles&More umsatzabhängig gutgeschrieben.

Gutscheine auf Hotels

Bei Hotels sollte man sich nicht nur auf den günstigsten Preis verlassen sondern besonders Gutscheine und Aktionen nutzen. Hier eine aktuelle Übersicht über Gutscheine:

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (8)

  1. Laut Hotline ist eine Mixed-Cabin Buchung leider nicht mit diesem Angebot kombinierbar… Schade

    Antwort

    • Stimmt, lässt Lufthansa bei diesem Angebot leider nicht mehr. Ging bisher immer bei dem Companion Sales

      Antwort

  2. Wie kann man in der Suchmaske Business und First kombinieren, also z.B. Business hin und First zurück?

    Antwort

  3. Wie kann man First & Business denn kombinieren? Ich finde da keine Möglichkeit. Zweimal Oneway funktioniert nicht, da gibt es jedesmal eine Fehlermeldung.

    Antwort

  4. Nicht schlecht das Angebot. Hat das mal jemand mit Kind gebucht?
    Leider geht das nicht, was ich ziemlich blöd finde, bei Swiss ist das bei den Companion Specials kein Problem…

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.