Tunis: Nonstop mit Nouvelair von der Schweiz ab 78€ (Handgepäck)

Mediterranean holiday, view over the city

Die tunesische Airline Nouvelair bietet derzeit Tickets für Flüge aus der Schweiz (Genf und Basel) nach Tunis zu recht fairen Konditionen an. Ihr bekommt den Hin- und Rückflug ab 78€. Verfügbarkeiten findet ihr für Reisen von November bis Januar 2025. Hin- und Rückflug erfolgen nonstop.

Handgepäck ist im günstigsten Tarif inklusive. Benötigt ihr auch Aufgabegepäck (bis 25 kg), gibt es den entsprechenden Tarif direkt bei der Airline ab rund 140€.

Info

Die Einreise nach Tunesien ist ohne Einschränkungen gestattet.

Der Tarif ist gegen eine Gebühr von 50€ zzgl. der Tarifdifferenz umbuchbar. Stornierungen sind nicht gestattet.

Zur Suche und Buchung könnt ihr einfach folgendes Formular verwenden und euch dann zur Buchung via flug.idealo.de / Kayak weiterleiten lassen. Günstige Verfügbarkeiten bis max. 115€ Airlinepreis haben wir grün markiert:

Eingesetzt werden auf den rund zwei Stunden dauernden Flügen Maschinen des Typs Airbus A320. Die Beinfreiheit liegt bei durchschnittlichen 74 Zentimetern.

Anreise nach Genf

Der Flughafen Genf ist der zweitgrößte Flughafen der Schweiz und liegt im Südwesten des Landes direkt an der französischen Grenze. Er wird von beinahe jeder europäischen Fluggesellschaft angeflogen, die etwas auf sich hält.

Besonders groß ist das Angebot von Swiss und Easyjet, die in Genf eine Basis unterhalten. Das Langstreckenangebot ist hingegen überschaubar, es gibt nur einzelne Verbindungen nach Nordamerika, Afrika, Asien und in den Nahen Osten.

Insbesondere von der Schweiz, aber auch ab Deutschland bietet sich nach Genf die Anreise mit der Bahn an. Mit dem Sparpreis Genf der Deutschen Bahn könnt ihr ab 27,90€ von z.B. Karlsruhe, München oder Berlin nach Genf reisen.

Flüge von Deutschland nach Genf gibt es mit Easyjet, Swiss, Lufthansa und Eurowings. Starten könnt ihr je nach Airline in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt oder München. Außerdem fliegt Austrian nach Wien. Eine Übersicht aller Verbindungen von und nach Genf gibt es in der englischsprachigen Wikipedia oder bei Flightradar24. Buchen könnt ihr dann z.B. über unsere Flugsuche.

 

→ Alle Deals Abflug von Genf

Suchen & Buchen

Laut Fare Rules ist der Tarif theoretisch buchbar bis zum 31. Oktober für Reisen von November bis Januar 2025. Der Mindestaufenthalt ist nicht definiert, die maximale Aufenthaltsdauer ebenso wenig.

Passende Termine findet ihr sehr einfach mithilfe von Google Flights (Anleitung). Buchen könnt ihr die Flüge über Kayak / flug.idealo.de oder direkt bei Nouvelair (ab 91€). Zur Buchung könnt ihr auch unseren Kalender (s.o.) nutzen.

Die Buchungsklasse lautet X. Meilen könnt ihr damit aber (zumindest bei den gängigen Programmen) nicht sammeln.

Gutscheine auf Hotels

Bei der Suche nach Hotels solltet ihr euch nicht nur auf den günstigsten Preis im Preisvergleich verlassen. Es lohnt sich auch ein Blick auf Gutscheine und Aktionen. Hier eine Übersicht aktueller Hotel-Gutscheine:

Dir gefällt der Artikel? Hier gibt es täglich mehr davon:

100% kostenlos und jederzeit kündbar!

Titelbild: ©Ilya Titov - stock.adobe.com

Schreibe einen Kommentar

Kommentare (3)

  1. Valentin sagt:

    Geht ab 99€ auch ab SXB, nochmal näher an Deutschland. Nouvelair ist aber tatsächlich eine absolute Kackairline.

  2. Lukas sagt:

    Vorsicht mit tunesischen Airlines!
    Bin mit Tunisair geflogen und hätte danach am liebsten in Desinfektionsmittel gebadet.
    Altes, abgeranztes Flugzeug.
    Nouvelair ist wohl so ähnlich.
    Schaut euch die Bewertungen (und Fotos!) bei Google an bevor ihr bucht.

    • Helmut sagt:

      Bin letztes Jahr STR-MIR mit Nouvelair geflogen. 5h Verspätung wegen technischem Defekt. Online kann man nicht reklamieren wegen Entschädigung, diverse Flight Right Portale haben schon bei der Beantragung abgelehnt. Eine hat den Antrag dann doch angenommen. Nach diverser Wartezeit wurde dann mitgeteilt das bei denen nichts zu holen ist. An Board günstige Getränke zum Kauf, z.B. Cognac € 1,-. Klang vielversprechend aber leider alles leer gewesen, nur noch Gin ohne Tonic 😉
      Aber die Flugpreise sind unschlagbar und die Direktverbindung im September nach MIR erspart einem den 2h Transit von TUN. Auch Einreise ging im Gegensatz zu TUN ratz-fatz, vor allem weil wir wegen Verspätung spät abends angekommen sind. Achtung Selbstfahrer, viele Radarkontrollen, gerne wird auch geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Hinweis: Sollte dein Kommentar nicht umgehend auf der Seite erscheinen, muss es zuerst von einem Moderator freigegeben werden. Das ist insbesondere der Fall, wenn du zum ersten Mal bei uns kommentierst.


Suchen