Startseite Allgemein Kreditkarten Santander 1Plus Visa: Die eierlegende Wollmilchsau-Kreditkarte

Santander 1Plus Visa: Die eierlegende Wollmilchsau-Kreditkarte

Santander 1Plus Visa Titelbild
gültig

Die Santander 1Plus Visa ist die fast perfekte Reisekreditkarte! Keine Auslandseinsatzgebühren bei Zahlungen in Fremdwährungen, keine Gebühren für das Abheben von Bargeld und Fremdgebühren von Automatenbereiter (vor allem in den USA & Asien sehr verbreitet) werden auf Antrag erstattet! Das Beste: es wird dauerhaft keine Jahresgebühr verlangt d.h. auch wenn ihr die Karte nur ein paar Mal pro Jahr nutzt, fallen keine jährlichen Gebühren an! Allerdings gibt es auch ein paar Haken über die man sich im Klaren sein sollte!

Zum Deal ›

Hinweis: Wenn ihr vorhabt die Kreditkarte zu beantragen, solltet ihr unbedingt unsere Hinweise für’s Beantragen durchlesen & folgende!

Diese Vorteile machen die Kreditkarte definitiv zu der eierlegende Wollmilchsau unter den Reisekreditkarten:

  • 0€ Jahrsgebühr: Für die Karte verzichtet die Santander Bank dauerhaft auf eine Jahresgebühr. Egal ob ihr die Karte nutzt oder sie einfach nur in der Schublade liegt, sie kostet euch nichts!
  • 0% Auslandseinsatzgebühr: Für Zahlungen in anderen Währungen (z.B. Pfund, US-Dollar…) wird von den meisten Kreditkarten eine Gebühr erhoben. Mit der 1Plus Visa könnt ihr weltweit ohne Gebühren (Auslandseinsatzgebühr) in Fremdwährungen bezahlen!
  • 0€ Bargeldabhebungsgebühr: Weltweit, egal ob in Euro oder einer Fremdwährung, könnt ihr an über 2 Mio. Geldautomaten (mit Visa-Zeichen) Bargeld ohne Gebühr abheben. Allerdings auf 300€/Tag begrenzt.
  • Erstattung von Fremdgebühren: Berechnet der Automatenbetreiber eine zusätzliche Gebühr, erstattet euch Santander diese. Eine Email an karteninhaberservice@santander.de genügt. Der Antrag muss aber innerhalb von 6 Wochen, nach dem die monatliche Abrechnung durch die Santander Bank erstellt wurde, abgeschickt werden.
  • Unabhängig vom Girokonto: Ihr könnt jedes deutsche Girokonto als Abrechnungskonto angeben und müsst kein extra Girokonto bei der Santander Bank eröffnen.
  • Kostenlose Zusatzkarte: Ihr könnt euch eine Zusatzkarte kostenlos ausstellen lassen z.B. für den Partner. Diese erhält allerdings keinen eigenen Verfügungsrahmen sondern nutzt den der Hauptkarte.
  • 1% Tankrabatt: Bis maximal 400€ Tankstellenumsatz pro Monat. Gilt übrigens nicht nur für Benzin sondern für alles was man an einer Tankstelle so kaufen kann.
  • Verfügungsrahmen: Eine echte Kreditkarte mit der ihr auch problemlos die Kaution für einen Mietwagen hinterlegen könnt. Am Anfang beträgt der Verfügungsrahmen wohl i.d.R. 2.000€. Natürlich in Abhängigkeit der eigenen Bonität. Studenten ohne Festanstellung erhalten i.d.R. einen Verfügungsrahmen von 500€. Den Verfügungsrahmen kann man erst nach 6 Monaten anheben lassen.

Kaum zu glauben in Zeiten wo die herausgebende Banken der Kreditkarten nur noch maximal 0,3% des Umsatzes des Händlers als Gebühr verlangen dürfen. Viele Banken haben deswegen andere Gebühren z.B. die Auslandseinsatzgebühr erhöht. Santander hat genau das Gegenteil gemacht und die Jahresgebühr (vorher 19,99€/Jahr) abgeschafft!

Jetzt beantragen ›

Nachteile

Natürlich gibt es auch ein paar Nachteile die man aufführen sollte. Nicht jeder hier aufgeführte Punkt ist ein Ausschlusskriterium. Man sollte anhand seiner eigenen Bedürfnisse abwägen, ob man damit Leben kann aber lieber zu einer anderen Kreditkarte greift:

  • Maximal 300€/Tag Bargeldauszahlungen: Leider könnt ihr pro Tag maximal 300€ an Bargeld mit der 1Plus Visa abheben. Mir wurde von der Santander bestätigt, dass sich das Limit nicht erhöhen lässt. Allerdings kann man 2 x 300€ abheben, wenn man die kostenfreie Zusatzkarte nutzt!
    Quelle: Kartenbedingungen 1Plus Visa-Card Punkt 10 Höchstbeträge
  • Maximal 10 Transaktionen/Tag: Mit der 1Plus Visa Kreditkarte kann man maximal 10 Transaktionen pro Tag tätigen. Das deckt sich mit den Kommentaren einiger Leser und wurde mit so auch von der Santander bestätigt. Angeblich eine „Sicherheitsrichtlinie“. Zurückgesetzt wird das Limit um 00:00 Uhr deutscher Zeit.
    Ich rate eh zu mindestens zwei Kreditkarten für die Reise. Wird eine gesperrt, steht man nicht blöd da.
  • Post-Ident notwendig: Leider bietet die Santander noch kein Video-Ident an und ihr müsst wohl oder übel in einer Filiale der Deutschen Post eure Identität bestätigen lassen.
    Alternativ könnt ihr den Antrag ausfüllen und statt zur Post damit in eine Filiale der Santander Consumer Bank und ihn dort zusammen mit eurem Personalausweis vorlegen.
  • Gehaltsnachweis z.T. erforderlich: Nach der Beantragung wird häufig noch ein Gehaltsnachweis gefordert (meistens Einkommensnachweise der letzten 3 Monate) obwohl auch eine Abfrage bei der Schufa erfolgt.
  • Lange Bearbeitungszeit: U.a. wegen dem Gehaltsnachweis kann es bis zu 6 Wochen bis ihr die Kreditkarte, den PIN und Zugang zum Online Banking in der Hand halten könnt. Die Santander selber sagt 3 – 4 Wochen und merkt an, dass der Kunde selber das Postident-Verfahren durchlaufen muss.
  • Kein NFC: Leider verfügt die Kreditkarte nicht über ein NFC-Chip und deswegen ist nicht möglich kleine Beträge kontaktlos und ohne PIN-Eingabe/Unterschrift zu bezahlen.
  • 13,16% Sollzins p.a.: Nutzt ihr die Teilzahlungsmöglichkeit und gleich ihr den Saldo nicht jeden Monat aus, wird es schnell sehr teuer! Das sollte man unbedingt vermeiden um nicht in die Schuldenfalle zu geraten.
  • Voreingestellte Rückzahlungsoption in Höhe von 5%: Das heißt, ihr müsst aktiv auf 100% umstellen oder jeden Monat den Saldo per Überweisung von eurem Girokonto ausgleichen, damit ihr nicht mit 13,16% Sollzinsen p.a. belangt werdet. Mehr dazu unter dem Punkt Rückzahlungsoption.
  • Hauptsächlich für Arbeitnehmer mit unbefristeten Arbeitsverhältnis: Die Regeln, an wen die Kreditkarte ausgegeben wird ist sehr streng. Es muss ein unbefristetes und ungekündigtes Arbeitsverhältnis vorliegen was Studenten (Studenten sind jetzt offiziell bei Santander erwünscht. Wenn auch mit geringerem Limit von 500€ siehe Steffi und Ahmed) und Azubis i.d.R. ausschließt. Das wurde von der Santander Bank bestätigt und deckt sich mit den Erfahrungen von Mia und Kränzel. Marcel berichtet hingegen als Werkstudent die Kreditkarte ohne Gehaltsnachweis erhalten zu haben. Man sollte es also trotzdem probieren!
    Selbstständige sind auch erwünscht. Es muss aber ein Einkommensnachweis geliefert werden.
    Alternativ würde ich die gebührenfreie Advanzia Kreditkarte oder das Girokonto + Visa-Kreditkarte der DKB empfehlen. Beide erstatteten aber leider keine Fremdgebühren (mehr).
  • Nur mit Wohnsitz in Deutschland: Voraussetzung für die Ausstellung der 1Plus Visa ist, ein Wohnsitz in Deutschland.

Hinweise für’s Beantragen

Beim Beantragen der Santander 1Plus Visa gibt es einige Punkte, die ihr beachten solltet:

Ohne Jahresgebühr verifizieren

Für die Santander 1Plus Visa wurde vor dem 1. Februar 2016 eine Jahresgebühr in Höhe von 19,90€ fällig. Für Beantragungen nach dem 1. Februar 2016 entfällt die Jahresgebühr dauerhaft für Neukunden.

Trotzdem wird noch einigen Kunden (z.B. wenn man einen falschen Cookie gesetzt hat) die Landingpage mit der Jahresgebühr angezeigt. Damit ihr sicher die Kreditkarte ohne Jahresgebühr beantragt, geht wie folgt vor:

  1. Nutzt diesen Link zum Beantragen der Kreditkarte: Santander 1Plus Visa Card
  2. Auf der Landingpage sollte als Vorteile ab sofort ohne Jahresgebühr oder Ohne Jahresgebühr aufgeführt sein:
    Santander 1Plus Visa ohne Jahrsgebühr

    Verifizieren das euch keine Jahresgebühr erhoben wird

    Auf keinen Fall sollte eine Jahresgebühr von 19,90€ erwähnt werden!

    In diesem Fall versucht die Landingpage in einem Inkognito-Fenster (in eurem Browser unter Datei -> Inkognito-Fenster) aufzurufen und überprüft die Landingpage erneut.

  3. Wird Ohne Jahresgebühr explizit erwähnt, könnt ihr mit einem Klick auf Jetzt bestellen die Karte sicher beantragen.

Ratenschutzversicherung

Im 4. Schritt Bankverbindung bietet euch Santander eine Ratenschutzversicherung an. Diese soll Euch vor vor unvorhergesehenen finanziellen Belastungen bei Arbeitsunfähigkeit, Arbeitslosigkeit und Tod absichern.

Während des Antrags wird aber nicht direkt aufgezeicht, dass dafür ein monatliche Beitrag in Höhe von 0,89% des Sollsaldos fällig wird:

Ratenschutzversicherung beim Antrag der Santander 1Plus Visa

Ratenschutzversicherung im 4. Schritt Bankverbindung

Auf die Ratenschutzversicherung würde ich persönlich ebenfalls verzichten wenn ihr eh nicht vorhabt, die Teilzahlungs in Anspruch zu nehmen. D.h. jeden Monat den Saldo der Kreditkarte ausggleicht. Wenn ihr euch trotzdem dazu entscheidet, solltet ihr vorher das Produktinformationsblatt für die Ratenschutzversicherung ausgiebig durchlesen.

Rückzahlungsoption

Beim Antrag der Santander 1Plus Visa, ist als Rückzahlungsoption standardmäßig 5% des Gesamtbetrages des monatlichen Rechnungsabschlusses (mind. 25,00 Euro) eingestellt. Das heißt, jeden Monat werden nur 5% des Gesamtbetrags eurer Ausgaben aber mindestens 25€ von eurem Konto abgebucht.

Habt ihr in einem Monat weniger als 25€ ausgegeben, wird der volle Betrag abgebucht. Bei höheren Beträgen wird bis 500€ (5% von 500€ = 25€) jeden Monat 25€ abgebucht. Bei mehr als 500€ werden 5% abgebucht (z.B. 5% von 1.000€ = 50€).

Für den Rest der nicht von eurem Girokonto abgebucht wird, nehmt ihr einen Kredit mit 13,16% Sollzinsen p.a. in Anspruch. Das kann auf Dauer teuer werden und sollte meiner Meinung nach immer vermieden werden! Sonst gibt man sehr schnell Geld aus, welches man eigentlich nicht hat.

Leider hat die Santander aus den Antragsunterlagen die Möglichkeit entfernt, die Rückzahlungsoption auf 100% zu ändern. Man muss nun zwangsläufig zustimmen, dass nur 5% aber mindestens 25€ monatlich von eurem Girokonto abgebucht wird:

Teilzahlung im Antrag zur Santander 1Plus Visa

Teilzahlung in den Antragsunterlagen

Trotzdem ist es eigentlich ganz einfach keine Sollzinsen bezahlen zu müssen. Es gibt zwei Wege, die man auch kombinieren kann:

  1. Saldo monatlich vollständig ausgleichen: Sobald ihr die monatliche Abrechnung erhaltet, überweißt ihr von eurem Girokonto die Differenz auf euer Kreditkartenkonto und gleich somit den bestehenden Sollsaldo aus. Damit keine Sollzinsen anfallen, solltet ihr die Rechnung innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsstellung ausgleichen.
    Siehe Antragsunterlagen: Der Antragssteller ist jederzeit berechtigt, den bestehenden Sollsaldo darüber hinaus vollständig oder teilweise zu tilgen.
    Stellt euch am besten eine wiederkehrende Erinnerung. Mit eurem iPhone/iPad/iPod Touch geht das sehr gut mit Hilfe der Standardapp Erinnerungen oder mit Hilfe des Kalenders.

    Erinnerung Santander 1Plus Visa ausgleichen

    Monatliche Erinnerung

  2. Kreditkarte im Guthaben führen: Ihr könnt natürlich auch die Kreditkarte im Guthaben führen. Dazu überweißt ihr einfach Geld von eurem Girokonto auf das Kreditkartenkonto. Die Höhe des Guthabens könnt ihr Online über das Kreditkartenbanking jederzeit kontrollieren.
    Wie ihr Guthaben auf eurer Kreditkartenkonto überweißt, erfahrt ihr hier: Überweisung zu Gunsten Ihrer Santander Kreditkarte

Leider ist es nicht mehr möglich, die Passage in den Antragsunterlagen durchzustreichen oder die Rückzahlung über die Hotline auf 100% zu ändern. Mittlerweile lässt sich die Santander nicht mehr darauf ein. Erfahrungsberichte findet ihr zahlreiche in den Kommentaren.

Nach dem Antrag

Hat man den Antrag gestellt und das Post-Ident durchlaufen, dauert es aktuell wohl ca. 3 Wochen bis alle Unterlagen eintreffen. Insgesamt erhaltet ihr vier Briefe mit folgenden Unterlagen (die Reihenfolge kann abweichen):

  • Online Zugang
  • Kreditkarte
  • TAN-Liste
  • PIN

Anschließend könnt ihr die Kreditkarte und das Online Banking nutzen.

Limit

Standardmäßig hat erhält man für die Santander 1Plus Visa ein Limit bzw. Verfügungsrahmen von 2.000€.

Reicht einem das Limit nicht aus, kann man schon beim Antrag um ein höheres Limit bitten. Nachdem der Antrag genehmigt ist, kann man frühsten nach sechs Monaten um eine Erhöhung bitten.

Alternativ kann man auch Guthaben von seinem Bankkonto auf das Kreditkartenkonto überweisen und so den Verfügungsrahmen erhöhen.

Rechnung abrufen & bezahlen

Ihr müsst jeden Monat im Online Banking die Rechnung herunterladen (Einloggen -> unter Direkt zu auf PostBox klicken -> Letzte Kartenabrechnung abrufen) und den Saldo ausgleichen bzw. überprüfen ob euer Guthaben ausreicht.

Die Rechnung für immer am gleichen Tag des Monats (z.B. 3. Februar, 3. März, 3. April…) erstellt (Ausnahme: Wochenenden, dann am darauffolgenden Montag). Dieser Tag ist allerdings bei jedem Kunden anderes. Stellt euch einfach eine wiederkehrende Erinnerung in eurem Kalender oder in einer ToDo-App (z.B. Erinnerungen auf dem iPhone)!

Die Rechnung der Santander mit Rückzahlung von 5% und mindestens 25€, sieht folgendermaßen aus:

Kreditkartenrechnung Erklärung Santander

Erklärung der Kreditkartenrechnung

Wichtig sind folgende Punkte:

  • Neuer Saldo (offener Gesamtbetrag): Diesen Betrag müsst ihr überweisen, damit keine Zinsen fällig werden.
  • Fälliger Betrag: Diesen Betrag wird zum Fälligkeitsdatum per Lastschrift von eurem Girokonto eingezogen.
  • Fälligkeitsdatum: Bis zu diesem Datum muss die Überweisung bei der Santander eingegangen sein. Ansonsten wird der Fällige Betrag = die 5% aber mindestens 25€ per Lastschrift von eurem Girokonto eingezogen. Habt ihr weniger als 25€ ausgegeben wird natürlich nur der ausgegebene Betrag abgebucht. D.h. habt ihr 10€ mit der Kreditkarte bezahlt, werden die vollen 10€ abgebucht. Nur bei Beträgen über 25€ müsst ihr selber den Saldo per Überweisung ausgleichen.
    Zinsen fallen aber erst an, wenn von Santander die nächste Rechnung erstellt wird. Zum Teil ist die Zeit zwischen Rechnungsdatum und Fälligkeitsdatum deutlich kürzer als in diesen Beispiel. Zinsen fallen aber erst an wenn der komplette Saldo nicht bis zur nächsten Rechnungssstellung ausgeglichen worden ist.

Außerdem werden auf der Rechnung alle Buchungen ink. Eingänge des letzten Monats detailliert aufgeführt und auch der aktuell Verfügungsrahmen = Kreditrahmen wird genannt.

Die Bankverbindung verschweigt Santander leider auf der Rechnung, findet man aber hier: Überweisung zu Gunsten Ihrer Santander Kreditkarte. Die Kurzfassung:

  1. Zahlungsempfänger: Dein Name
  2. IBAN: DE35310108338810011520
  3. Verwendungszweck: Deine 16-stellige Kreditkartennummer ohne Leerzeichen

Noch ein Hinweis zum Thema Zinsen und ab wann diese anfallen: Auf der Rechnung weißt die Santander gerne mal ein Fälligkeitsdatum aus, was nur 10 Tage nach dem Rechnungsdatum liegt. Das widerspricht sich aber mit dem Darlehensbedingungen zum Kreditkartenvertrag (kann ggf. bei eurem Vertrag abweichen. Überprüft bitte ob diese Bedingung auch in eurem Vertrag enthalten ist) . Dort steht:

IV. Zahlungsplan und Verzinsung
[…]
Eine Belastung von Darlehenszinsen erfolgt nicht, wenn im ersten Monat und in den Folgemonaten jeweils der im Rechnungsabschluss ausgewiesene Rechnungsbetrag bis zum nächsten Rechnungsabschluss vollständig ausgeglichen wird. Dies ist der Fall, wenn der Rechnungsbetrag gemäß Rechnungsabschluss des Vormonats vor Erstellung des nächsten Rechnungsabschlusses auf dem Kreditkartenkonto gutgeschrieben wurde.

D.h. gleicht ihr den Saldo aus bevor Santander eine neue Rechnung erstellt, werden keine Zinsen fällig. Das Geld muss aber vor diesem Tag bei der Santander angekommen sein.

Guthaben aufladen

Ihr könnt die Santander 1Plus Visa auch im Guthaben führen und so bequem die Teilzahlung umgehen.

Dafür müsst ihr einfach nur eine Überweisung von eurem Girokonto auf das folgende Konto durchführen:

  • Zahlungsempfänger: Dein Name
  • IBAN: DE35310108338810011520
  • Verwendungszweck: Deine 16-stellige Kreditkartennummer ohne Leerzeichen

Zur Verifizierung findet ihr die Kontodaten auch noch einmal hier direkt bei der Santander: Überweisung zu Gunsten Ihrer Santander Kreditkarte

Das Guthaben wird dann innerhalb von zwei Werktagen auf eurem Kreditkartenkonto gutgeschrieben und ihr könnt es nutzen. Das könnt ihr im Online Banking überprüfen. Dort sollte der Saldo eurer Kreditkarte nun positiv sein und unter den Vorgemerkten Kartenumsätzen eine Transaktion mit dem Namen Eingang SEPA Überweisung vorhanden sein.

Was wird genutzt: Guthaben oder Verfügungsrahmen? Habt ihr Guthaben auf eurem Kreditkartenkonto wird bei Ausgaben immer zuerst das Guthaben verwendet bevor auf den Verfügungsrahmen (meistens 2.000€ / 500€ bei Studenten) zurückgegriffen wird. Habt ihr bei Rechnungsschluss noch ausreichen Guthaben auf dem Kreditkartenkonto wird kein Betrag, auch nicht die 25€, von eurem Girokonto abgebucht. Unter Fälliger Betrag auf der Rechnung sollte dann 0,00 stehen.

Wollt ihr das Guthaben wieder zurück auf euer Konto überweisen, müsst ihr über die Hotline eine Rücküberweisung beauftragen.

Santander 1Plus Visa Bewertung

  • Preis-/Leistungsverhältnis ★★★★★ ★★★★★
  • Auslandsgebühren ★★★★★ ★★★★★
  • Sonstige Gebühren ★★★★★ ★★★★★
  • Zusätzliche Leistungen ★★★★★ ★★★★★
  • Beantragung ★★★★★ ★★★★★
★★★★★ ★★★★★ 4,40

Fazit

Für mich ist die Santander 1Plus Visa derzeit trotz Teilzahlung ungeschlagen und damit beim Vergleich der kostenlosen Kreditkarten, Kreditkarten ohne Auslandseinsatzgebühr und Kreditkarten zum kostenlosen Abheben von Bargeld überall auf Platz 1!

Jetzt beantragen! ›

Eure Erfahrungen?

Gerne dürft ihr in den Kommentaren euch über die Santander 1Plus Visa austauschen.

Titelbild: © elenabsl – Fotolia.com

Johannes

Ich habe 2010 Travel-Dealz gegründet und schreibe seit dem täglich über die neusten Reiseschnäppchen. Seitdem ich 17 bin, suche ich nach Wegen so günstig wie möglich zu fliegen. Mit meinem Wissen versuche ich Dir genau das selbe zu ermöglichen. Wenn du eine Frage hast kannst du dich jederzeit an mich wenden! Schreib mir einfach eine Email an: Johannes@Travel-Dealz.de Bitte aber nicht mit einem Reisebüro verwechseln.
Schreibe einen Kommentar

Kommentare (762)

  1. Hallo Johannes,

    Kann ich sowohl die Haupt- als auch die Partnerkarte einfach für mich selbst beantragen? Und somit quasi 2 identische Karten (beide mit meinem Namen) erhalten?

    Danke im Voraus und viele Grüße
    Viktoria

    Antwort

  2. Hallo Johannes,

    besten Dank für die tollen Infos und Tipps.
    Eine Frage habe ich noch zum Thema Überweisung auf die eigne Kreditkarte.
    Ist das bei der Santander Bank auch mit PayPal möglich?
    Wenn ja, kennst Du die dafür notwendige eMail Adresse der Bank

    Antwort

  3. Hallo Johannes,

    super Artikel, danke dir dafür.
    Ich habe gestern meine Kreditkarte benutzen wollen, für ein Saldo von knapp 200 Dollar und die Karte wurde abgelehnt. Keine Ahnung warum, weil ich habe am Vormittag ganz normal noch gezahlt damit. Wird das Tageslimit bei Studenten irgendwie runter gesetzt? Ich hatte nichts davon gelesen.
    Sollte ich mich noch an Santander wenden wegen diesen 25%, geht das immer noch das weg zu machen?
    Liebe Grüße und nochmal Dankeschön

    Antwort

    • Hallo Tina,

      was hast du denn versucht zu bezahlen und wo?

      Die Rückzahlungsoption lässt sich nicht mehr umstellen.

      Antwort

  4. Hi Johannes,
    vielen Dank für den perfekten Artikel!
    Wir glauben auch, dass dies die perfekte Reisekarte ist und wollen diese als Partnerkarte nun ausschließlich auf Reisen einsetzen. Folgende Fragen:
    1.) Wenn ich laut Anschreiben einen Verfügungsrahmen von 1000€ habe und meine Frau in ihrem Schreiben auch 1000€, haben wir dann insgesamt 2000€ oder nur 1000€ gesamt? Eigentlich Wurst, da wir ja nur per Guthaben zahlen wollen, wäre aber nett zu wissen.
    2.) Hat die Karte tatsächlich kein NFC? Das finden wir schon ein wenig rückständig, bei der ING haben wir das seit Jahren…
    3.) Wie sieht das bei Kartenmissbrauch aus, wie handhaben die das? Natürlich würden wir sofort sperren bei Verlust, aber was wenn die Karte in dem kurzen Zeitraum missbraucht wird? Werden Beträge erstattet bzw. auf Antrag nicht verbucht (die ING verspricht bspw. Erstattung bei Missbrauch)?
    Danke und beste Grüße!
    Tom

    Antwort

  5. Hey,
    ich bin Studentin und habe monatlich ca. 749€ zur Verfügung (Bafög, kleiner Nebenjob + Kindergeld). Mein Antrag wurde leider abgelehnt.

    Wurde jetzt schon paar Mal abgelehnt; die Santander 1 plus war eigentlich meine letzte Hoffnung… brauche die Karte für ein Auslandssemester

    Antwort

  6. Hi Johannes,
    danke für den klasse Artikel.
    Eine Frage noch zum Thema Partnerkarte: Wir haben auch eine, Verfügungsrahmen 1000€; jetzt steht die Frage im Raum ob nun beide JEW. 1000€ haben, also 2000 gesamt oder wirklich nur 1000 INSGESAMT zur Verfügung stehen? Wenn nur 1000 würde mich das arg wundern, weil beide 1a Schufa und knapp 7000 Haushaltsnetto… Im Prinzip ist es egal, wollen die Karte als Guthabenkarte und nur auf Reisen nutzen, wäre jedoch trotzdem interessant zu wissen 😉
    Danke für Kommentare hierzu!
    VG Sam

    Antwort

    • Der Verfügungsrahmen gilt i.d.R. für beide Karten d.h. 1.000€. Ggf. aber noch einmal bei der Santander nachfragen.

      Antwort

  7. Hallo, nachdem ich die Kreditkarte für den Urlaub beantragt habe, sind mir noch folgende Fragen gekommen:
    1) Gibt es eine Möglichkeit, die Kreditkarten PIN zu ändern?
    2) Wie kann ich die Benutzerkennung für das online Banking ändern? Die lange Zahl kann ich mir unmöglich merken und ich würde auch gerne im Urlaub – ohne meinen Heim Pc – gerne den Status ansehen.

    Antwort

    • Hallo Anna,

      1) Leider nicht soweit ich weiß
      2) Ja kannst du aber muss auch mind. 7 Zeichen haben. Ich empfehle dir mal über ein Passwortmanager für den PC/Smartphone nachzudenken. Hilft sehr und erhöht die Sicherheit.

      Antwort

  8. Dieser Artikel ist super detailliert und hilft einem wirklich bei der richtigen Entscheidung 😉
    Ich wollte nur mal ergänzen, dass ich die Karte und eine zusätzliche Partnerkarte besitze. Dabei ist der Vorteil, auch wenn die Partnerkarte nur auf das Hauptkonto zurückgreift, ist es möglich auf jeder Karte JEWEILS bis zu 300 EURO abzuheben. Das ist manchmal schon praktisch, wenn man im Urlaub unerwartete Kosten hat 🙂

    Antwort

  9. Reicht meine Studienbescheinigung zum Sommersemester 2018 (das SoSe endet am 30.09.18) aus um die Kreditkarte heute (4.07.18) zu beantragen oder muss ich die Studienbescheinigung vom kommenden WiSe einreichen?

    Antwort

  10. Ich bin Student und habe die Kreditkarte letzte Woche beantragt. Heute kam die Ablehnung, ohne richtige Begründung. Habe zwar kein eigenes Einkommen, bin aber trotzdem finanzielle gut aufgestellt. Werde nun beim Kundenservice nachfragen, wieso ich abgelehnt wurde. Ansonsten wäre das echt schade.

    Antwort

    • Ich befinde mich in der selben Situation wie du, hast du schon irgendeine Rückmeldung bekommen?

      Antwort

  11. Hallo 🙂

    ich habe die Karte vor 10 Tagen beantragt und nach 3 Tagen kam sie an, also bis jetzt alles super.
    Eine Sache war mir aber nicht ganz klar (die Limits für die Karte), also habe ich telefonisch nachgefragt. Folgendes kam dabei raus:

    – ich habe als Student ein Limit von 500€ (Bargeld) im Abrechnungsmonat
    – ich kann max. 300€ Bargeld abheben / Tag
    – überweise ich 1500€ auf meine Karte, kann ich trotzdem „nur“ 500€ an Bargeld abheben
    -> ABER ich kann mein ganzes Guthaben + mein 500€ Limit mit der Karte bezahlen (aber kein Bargeld, max 500€)

    Limit erhöhen geht erst ab 6 Monaten mit einreichen von Dokumenten (Gehalt etc…) meinte die nette Dame am Telefon.

    Sind diese Angaben korrekt, die mir die Santander Tel Auskunft gegeben hat?
    Also kann ich egal was ich überweise oder unternehme NUR 500€ an Bargeld abheben/ Monat…?!

    Antwort

    • Hallo Gino,

      du kannst natürlich jederzeit über deinen vollen Verfügungsrahmen (500€) + Guthaben (1.500€) verfügen und das ausgeben. Das man maximal den Verfügungsrahmen abheben kann habe ich zwar schon mehrfach gehört, in der Praxis wird dieser aber scheinbar nicht angewandt. Kannst du ja mal ausprobieren 😉

      Antwort

  12. Hallo Johannes,

    vielen Dank für deine Mühe mit der du dich diesem Thema gewidmet hast. Super hilfreich! Ich habe jetzt allerdings trotz der ganzen Infos noch eine Frage. Ich gebe zu, es ist etwas ungewöhnlich, aber vielleicht kannst du trotzdem weiterhelfen. Ich habe kein Smartphone und plane erstmal auch keins anzuschaffen. Gehen die Transaktionen mit der Santander Visa 1 plus auch ohne – sprich z. B. mit Tan-Liste (die ja anscheinend auch nach & nach überall abgeschafft wird)? Ich bin damals bei der DKB nämlich schon daran gescheiert, das Konto überhaupt freischalten/nutzen zu können. Möchte ich ungern noch einmal haben. Ich habe versucht bei der Santander dies zu erfragen. Leider erreiche ich telefonisch niemanden in den Filialen und über die „Hotline“ können sie mir keine Auskunft zu Produkten geben – ich möge bitte in einer Filiale anrufen 🙁 Danke vorab, Steffi

    Antwort

    • Gute Frage! Ich kenne immer noch nur die TAN-Listen von der Satander. Zusätzlich wird mobileTAN scheinbar angeboten und dabei erhält man per SMS eine TAN zugeschickt. Das sollte ja auch ohne Smartphone klappen.

      Antwort

  13. Also dads Beantragen geht aktuell super schnell. Hat gerade mal 7 Tage gedauert, da war die Karte da.

    Antwort

  14. Hallo,
    wenn ich die Karte bei der Übernahme eines Mietwagens als Sicherheit verwende (dazu benötige ich sie hauptsächlich), wird dann ein Betrag geblockt, über den ich nicht mehr verfügen kann? [Also zum Beispiel, die Mietwagefirma nimmt als Sicherheit 1500€, habe ich dann nur noch 500€ zur Verfügung, wenn ich nicht vorher schon Guthaben auf die Karte gebracht habe?] Wie hoch sind diese Beträge bei Mietwagen im Ausland normalerweise?
    Ihr sehr, ich bin da blutiger Laie und auf der Suche nach meiner ersten Kreditkarte 😉
    Danke, Julia

    Antwort

    • Genau, die Mietwagenfirma block dann einen bestimmten Betrag. Bei einfachen Mietwagen sollte das 500€ aber nicht übersteigen. Über den Betrag kannst du dann aber erst einmal nicht mehr verfügen.

      Antwort

  15. hey, es steht ja was von 500€ limit im text. heißt dass ich kann nicht mehr als 500€ ins „minus“ gehen wenn ich kein Geld drauf überwiesen habe, oder dass ich maximal 500€ im Monat abheben/bezahlen kann?
    Bsp: ich überweise 1000€ auf die Karte und hebe an 3 verschiedenen Tagen 300€ ab. ist dies Möglich? (bin Student mit einem unbefristeten Werkstudentenjob).
    Danke

    Antwort

    • Bie den 500€ handelt es sich um den üblichen Verfügungsrahmen für Stundeten. D.h. du kannst bis zu 500€ ausgeben/abheben und musst dafür keine Zinsen bezahlen wenn du den Saldo rechtzeitig ausgleichst. Wenn du Geld auf das Kreditkartenkonto überweist kannst du natürlich frei über das verfügen und 3 x 300€ Bargeld abheben.

      Antwort

      • also trage ich dann keine Kosten, wenn ich mehr als 500€ im Monat abhebe und/aber alles was ich abhebe vorher drauf überwiesen habe.
        Richtig?:)

        Antwort

  16. hallöle,
    ich nutze die 1plus-karte seit ca. 1 jahr regelmässig und intensiv. nach der ersten teilzahlungsabbuchung habe ich mich natürlich gewundert und daraufhin mit santander telefoniert. ich hab dann am telefon um die deaktivierung der teilzahlung gebeten und seitdem wird immer der gesamtbetrag (natürlich nur innerhalb des verüfungsrahmens) am monatsanfang vom referenzkonto abgebucht.
    mein fazit: ein telefonat bzw. direktes gespräch ist in so einem fall durchaus ratsam.

    Antwort

  17. Hallo,
    ich habe meine 1plus Card nun seit über 1 Jahr und tanke damit regelmäßig. Ich liege montalich immer so bei ca. 200 EUR. Das Geld wird immer automatisch voll ausgeglichen, d.h. ich habe noch nie Zinsen gezahlt. War das damals noch so, dass man das so abschließen konnte? Ich erinnere mich dunkel, dass ich den Passus mit den 5 % und 25 EUR einfach gestrichen habe (so wurde es meine ich auf einer Website empfohlen)…

    Antwort

    • Genau bis vor rund 1 1/2 Jahren ging das Streichen ohne Probleme. Mittlerweile leider nicht mehr.

      Antwort

  18. Hallo,
    ist die Rücküberweisung auf das Girokonto kostenlos? Bzw. lässt sich der volle Betrag, angenommen 1000€ problemlos zurück überweisen?
    Vielen Dank

    Antwort

    • Ja, die Rücküberweisung ist kostenlos. Dein Guthaben kannst du jederzeit zurückbuchen.

      Antwort

  19. Hallo,
    ich habe die Kreditkarte in der Filliale beantragt und mit einem Limit von 1.000 € als Teilzeitangestellter bekommen.
    Hier sollte man vorsichtig sein: denn in der Filliale wurde ich nicht über die (RSV) Ratenschutzversicherung aufgeklärt und habe somit diese mit abgeschlossen, da ein Häkchen automatisch im Vertrag gesetzt wurde.
    Nach Beschwerde konnte ich diese aber wieder sofort kündigen.

    Ich wurde darauf hingewiesen, dass die 1plus keine Guthabenkarte ist, ich somit meinen Verfügungsrahmen in keinster Weise über 1000 bekommen kann. Könnt ihr das bestätigen?

    Auf Nachfrage wurde mir aber immerhin zugesichert, dass wenn ich 1000 € darauf überweise, dieses Geld zuerst aufgebraucht wird, bevor ich ins Minus gerate.

    Antwort

    • Hi,
      natürlich kannst Du die Karte im Guthaben führen.
      Beispiel: Wenn Du einen Kreditrahmen von 1k eingeräumt bekommen hast und weitere 1.5k überweist,
      kannst Du über 2.5k verfügen.
      Wobei die Santander allerdings erst alle Fälligkeiten von Deinen überwiesenen 1.5k abbucht.

      Antwort

  20. hallo zsm,

    ich habe seit mehreren monaten die santander 1plus karte und habe nie eine monatsrechnung erhalten (wahrscheinlich, da ich den betrag immer sofort beglichen habe).
    meine frage lautet ich habe einen betrag (-) auf der karte den ich mir nicht erklären kann, daher möchte ich auf die monatsrechnung warten. kommt diese per post? und wann kommt die rechnung?

    Danke euch schonmal.

    vg Serhat

    Antwort

  21. Hallo , ich habe jetzt einen Barclay Eurowings Gold.
    Die für mich sichtbarsten Unterschiede zu Santander sind :

    Ich kriege Eurowings-Meilen auf alle Einkäufe mit der Karte.
    Ich habe Vollkasko für den Mietwaagen.
    Barclay kostet 69 Euro im Jahr.

    Ich fliege wenig Eurowings und hebe nicht viel Bargeld im Ausland ab.

    Aber ich miete ein paar mal im Jahr Autos.
    Lohnen sich wegen der Vollkasko die 69 Euro ???

    Kann ich die Eurowingsmeilen in Lufthansameilen umtauschen ?

    Wolfgang

    Antwort

    • Hallo Wolfgang,

      die Eurowings Kreditkarte ist defintiv nicht schlecht. Die Unterschiede hast du richtig rausgestellt. Zusätzlich erstattet die Santander halt noch Fremdgebühren beim Abheben von Bargeld.

      Der Selbstbehalt ist bei der Mietwagenvollkaskoversicherung halt ein großer Haken. Meistens ist ja auch Standardmäßig eine Versicherung vom Vermieter inklusive. Dann ist es vielleicht besser nur zusätzlich eine Selbstbehalt-Ausschlussversicherung abzuschließen z.B. von Leihwagenversicherung.de

      Meilen zwischen dem Boomerang Club und Miles&More zu übertragen ist nicht möglich.

      Antwort

  22. Soviel Aufwand um 3 mal im Jahr je 5€ Gebühren an den ATMs in Asien zu sparen?

    Ist mir ehrlich gesagt zu viel Aufwand

    Antwort

    • Man spart sich ja nicht nur die paar Euro am ATM (wobei ich im Urlaub öfter abhebe. 4-5 mal.. da würde schon was zusammen kommen).
      Man spart sich ja auch noch die Auslandseinsatzgebühr, die ja hierzulande i.d.R. bei 1,75% angesetzt ist.
      Wenn für Ausgaben vor Ort und für Hotel ein paar Tausend im Jahr zusammen kommen spart man sich da schon ca. 50-100€/Jahr.

      Antwort

  23. Auf der aktuellen Seite zur Beantragung (Eure Landingpage) werden noch „5% Erstattung auf Ihre Reisebuchungen“ angeboten!

    Im Kleingedruckten steht dann: „Ein freibleibendes Angebot unseres Kooperationspartners Urlaubsplus GmbH. Die Buchung der Reise und die 5 %ige Rückerstattung erfolgen direkt durch die Urlaubsplus GmbH.“

    Wie genau das funktioniert bzw. wann es die 5% Erstattung gibt, habe ich noch nicht herausgelesen.

    Hört sich aber mal gut an.

    Antwort

    • Hallo Robby,

      ich halte nicht viel davon. Du bekommst halt bei der Buchung ber die Urlaubsplus GmbH, 5% Rabatt. Die Santander bekommt dann wahrscheinlich von Urlaubsplus ebenfalls eine Provision und Schlussendlich zahlst du wahrscheinlich mehr als wenn du im Internet nach dem günstigsten Angeboten suchst. Deswegen ist das hier auch nicht aufgeführt. Gibt es bei quasi jeder Kreditkarte.

      Antwort

  24. Ein Schritt in die richtige Richtung, wer jedoch auf U.S. Kreditkarten zugreifen kann ist dort mit vielen besser bedient. Z.b. mit der bank of america travel rewards Kreditkarte…da gibt es pauschal 1.5% cashback auf alles, keine jahresgebuehr und keine Fremdwaehrungsgebuehren

    Antwort

    • Das sind leider nur sehr wenige Personen in Deutschland und die Amerikaner gehen halt auch einfach anders mit Kreditkarten um. Deswegen wird das in Deutschland nie so werden wie in den USA.

      Antwort

    • Der grosse Vorteil der Santander Karte ist die kostenfreie Bargeldabbuchung.
      Bei der BoA Travel Rewards Card kommen (wie bei fast jeder US-Karte) über 25% Zinsen ab dem Tag der Abbuchung dazu.

      Antwort

  25. Ich nutze seit 2016 diese Karte. Ich zahle immer noch die Grundgebühr. Aber die ist es mir Wert. Ich habe ein höheres Kreditlimit beantragt (5000 €) und es wurde bewilligt.
    Die Zusatzgebühren (z.B. Thailand) wurden nach Einreichung der Belege problemlos erstattet.
    Auch die Gutschriften für das Tanken funktionieren ohne Probleme.

    Für mich, im Hinblick auf Auslandsgebühren und Tanken gibt es keine bessere Karte. 🙂

    Wer sich an die Vorgaben und Hinweise dieser Seite hält, wird sicherlich keine Probleme haben.

    Ich kann diese Karte nur empfehlen.

    Antwort

  26. Neuer Saldo………………………………EUR 910,47 H
    (offener Gesamtbetrag)

    Fälliger Betrag……………………..EUR 0,00

    Also muss ich nichts überweisen, da ich im Guthaben bin, oder? 🙂

    Antwort

  27. Hallo, ich kann nicht verstehen, wie Ihr diese Karte empfehlen könnt. Ich habe diese aufgrund Eurer guten Bewertung beantragt. Das böse Erwachen kam bei der ersten Abrechnung: Santander behauptet, es würde ausschließlich eine Ratenzahlung geben und berechnet dafür fast 14%!!!!!!!!!!!!!! Auf mein Anschreiben haben die sich geweigert, eine andere Vereinbarung zu treffen. Die Karte jhane ich umgehend gekündigt und kann nur jedem davon abraten. Für mich eine absolute Frechheit! Die Korrespondez kann ich auf Wunsch gern vorlegen.

    Schöne Grüße, Dennis Neumann

    Antwort

  28. Hallo zusammen,

    am Sonntag wurde mir beim Verleih von Fahrrädern ein Betrag von 1000 € „geblockt“.
    Bei Santander wird dies unter „Vorgermerkte Kartenumsätze“ als „Autorisierung“ angezeigt.
    Allerdings werden diese 1000 € beim Saldo mitberücksichtigt, sprich ich bin dort nun im Minus.

    Dauert das einfach länger bis es richtig angezeigt wird? Hat da jemand Erfahrungen?

    Antwort

    • Das wird wahrscheinlich so lange geblockt bis ihr die Fahrräder wieder zurückgegeben habt. Leider vergessen einige Händler ganz gerne den geblockten Betrag wieder freizugeben. Ggf. mal 1 – 2 Tage warten und dann nachfragen.

      Antwort

      • Die Fahrräder haben wir bereits am Sonntag zurück gegeben und auch eine Bestätigung bekommen, dass die „Blockung“ aufgelöst wurde. Werde wohl aber trotzdem nochmal den Fahrradverleiher anschreiben…

        Antwort

        • Ich war zu ungeduldig 🙂
          Inzwischen tauchen die 1000€ nicht mehr im Konto auf. Dauert anscheinend einfach ein paar Tage länger, vielleicht auch weils im Ausland war 🙂

  29. Servus,
    ich habe über ein Vergleichsportal den Antrag heruntergeladen. Hier ist eine Ratenschutzversicherung(RSV) im Antrag mit dabei. Ist das okay so?
    Ich würde dann einfach die Unterschriften bei RSv und Empfangsbestätigung weglassen.

    FYI: Ich hatte das Vergleichsportal gewählt, weil ich hier VideoIdent machen konnte.

    Viele Grüße

    Antwort

  30. Nach fast 4 Wochen habe ich schon Online-Banking Zugang, Kreditkarte, iTan-Liste erhalten. Ich habe den gefristeten Arbeitsvertrag (vor Bewerbung habe ich Sorge ich habe noch keine langzeitige Arbeitsvertrag,,,zu Zeitpunkt der Bewerbung habe ich geschrieben, nur noch 1,5 Jahr Arbeitsvertrag Verhältnis, Aber erledigt!)
    an selbem Tag ich die Karte erhalte, überweise ich per sie mit japanische Währung das Gebühren bezahlt. NICHT SCHLECHT!!!

    Antwort

  31. Hallo zusammen,

    folgende Frage an diejenigen unter Euch, die vor kurzem die Santander-Kreditkarte bekommen haben (im Jahr 2018) und diese bereits genutzt haben:

    Wie lange hat man Zeit den Rechnungsbetrag auszugleichen, ohne das Zinsen anfallen? Ich vermute mal, dass sich diese Frist im Laufe der Zeit geändert hat.

    Vielen Dank im Voraus!

    Antwort

    • Hallo Til,

      du hast bis zur Erstellung der neuen Rechnung zeit. Die genannte Frist bezieht sich auf die Abbuchung der Mindesttilgung also die 5% aber mindestens 25€.

      Antwort

  32. Ich benutze die Kreditkarte nun seit ein paar Monaten und habe auch schon ein paar Auslandseinsätze (Philippinen, Thailand) hinter mir. Leider ist der Prozess der Rückerstattung deutlich stressiger als damals bei der DKB, womit man nun aber leben muss, wenn man eine kostenfreie Kreditkarte für das Ausland haben möchte. Dennoch möchte ich die Community hier darauf aufmerksam machen, die Erstattungen genau zu überprüfen. Obwohl ich die Fremdgebühren sorgfältig aufgelistet habe, fehlt bei der Erstattung ein Drittel. Es ist auch nicht ersichtlich, wie sie die Erstattung zusammensetzt. Also: Augen auf! Ich bemühe mich nun weiter um eine korrekte Rückzahlung.

    Antwort

  33. So bin jetzt in Februar auch drei Wochen in Thailand gewesen, Gebühr für Abhebung am Geldautomaten waren immer 220 Bath. Egal ob in Bankok oder auf einer Insel.
    Habe nach meiner Rückkehr die Belege eingecannt und einfach per Mail geschickt mit bitte um Erstattung der Fremdgebühren. Hat bei mir zwar 3 Wochen gedauert aber alles erstattet.
    Für mich die Ideale Karte. Zur Not kann ich auch mal ins Minus gehen, auch kein Problem. Die Rechnung sollte halt ausgeglichen werden.
    Da ich ja immer alles genau sehen muss. Jede Abhebung konnte ich sofort auf der App sehen und somit kennt mann auch sein Limit.

    Antwort

  34. Hallo. Super informative Seite, riesen Respekt.
    Zum leidigen Thema mit der 5% Teilabbuchung. Ich habe heute meinen Antrag per Post weggeschickt und im Antrag handschriftlich vermerkt, dass ich eine 100%ige Abbuchung wünsche. Bin mal gespannt, wie die Reaktion der Santander Bank ausfällt. Ich werde darüber berichten…

    Antwort

  35. Hallo,

    wie verhält es sich mit folgender Situation:

    – Kein Guthaben auf die Karte geladen
    – Karte wird sodann verwendet und bspw. mit 1000 € belastet

    Kann ich nun einfach 1000 € auf die Karte aufladen und ich muss keine Zinsen zahlen?
    Also angenommen das passiert alles bevor Santander eine Abrechnung erstellt hat.

    Antwort

    • Lese dir https://travel-dealz.de/blog/santander1plus-visa-kreditkarte/#rechnung-abrufen-bezahlen noch einmal genauer durch.

      Sobald Santander dir eine Rechnung stellt siehst du ein Fälligkeitsdatum und VOR diesem muss die Überweisung (SEPA i.d.R. in 2 Tagen, ich würde aber minimum 7 Tage einplanen) eingegangen sein.
      Du kannst natürlich auch vorher deine „auf kredit“-Umsätze zusammenrechnen und zwischenzeitlich überweisen oder einen Dauerauftrag vom SEPA-Konto laufen lassen.

      Es gibt dann immer zwei Sachen: Entweder es gleicht deinen Fälligkeitsbetrag (deinen genutzten Kreditrahmen) aus, oder wird als Guthaben auf die Karte gepackt…

      Abbuchungen sind immer ERST Guthaben dann Kreditrahmen.

      Falls du noch Fragen hast – her damit…

      Antwort

      • Da Santander einen Teufel tun wird dir jemals zu verraten wann du dein aufgebuchtes Eigenkapital aufgebraucht hast und wann du deinen Kreditrahmen anbrichst bist du wohl oder übel jeden Monat gezwungen nachzusehen obs passt oder nicht…

        Das ist die Geschichte die die Karte kostenfrei macht – weil viele genau dies vergessen und sich Santander so mehr als gut selbst refinanzieren kann.

        Antwort

      • Hallo zusammen. Bei mir ist das so, das sich das „Fälligkeitsdatum“ auf den „Fälligen Betrag“ bezieht. Falls das „Fälligkeitsdatum“ überschritten ist wird nur der Angezeigte „Fällige Betrag“ abgebucht (noch keine Zinsen!). Zinsen fallen erst an wenn der „offene Gesamtbetrag“ (Saldo) bis zur nächsten Rechnungsstellung nicht vollständig ausgeglichen wird. Vielleicht ist da der obige Rechnungs-Screenshot mißverständlich und nicht mehr aktuell oder es gab eine Änderung?

        Antwort

        • Ich glaueb bei Neukunden hat Santander das Fälligkeitsdatum mittlerweile deutlich vorgezogen. Ich habe das in der Erklärung der Rechnung mal ergänzt.

  36. Hallo,
    Kann man die Kreditkarte auch als Business-Kreditkarte für die Firma nutzen?

    Grüße
    Benjamin

    Antwort

    • Lässt sich leider nur als Privatkunde beantragen. Auf ne GmbH kannst du sie nicht laufen lassen. Als Selbstständiger sollte es aber möglich sein die Karte zu beantragen.

      Antwort

  37. Nutze seit über 1 Jahr die Karte weltweit (Südamerika, USA, Ägypten, Mauretanien, Österreich, Italien, Deutschland…). Funktioniert tadellos. Partnerkarte mit identischen Funktionen auch gratis. Nur zu empfehlen. Als „Sparfuchs“ achte ich darauf nie ins Minus zu rutschen. Dann ist die Karte wirklich absolut kostenfrei!!!

    Bei Bedarf habe ich auch schon mehrfach oder direkt nacheinander Geld gezogen. Meines Erachtens ist das Limitierende die Bank bei der man die Kohle zieht. In Brasilien waren ATM’s der HSBC-Bank z. b. diejenigen bei denen es am meisten gab…

    Antwort

  38. Hallo,

    super Text, dafür schon mal vielen Dank!
    Da ich noch nie eine Kreditkarte hatte, habe ich noch ein paar Fragen und hoffe, dass mir diese beantwortet werden können:

    1) Der Verfügungsrahmen beträgt 2000 €. Das heißt, wenn ich bspw. einen TV für 2001 € mit der Karte bezahlen möchte, ist dies nicht möglich?

    2) Wenn ich 1000 € auf die Karte auflade, so kann ich diese 1000 € unproblematisch verwenden, denn erst wenn ich unter die 2000 € Verfügungsrahmen komme, muss ich den Unterschiedsbetrag ausgleichen um Zinsen zu vermeiden?

    Vielen Dank vorab!

    Gruß

    Lena

    Antwort

    • Hallo Lena,

      1) Wahrscheinlich wird die Zahlung dann abgelehnt. Gibt aber immer ne Grauzone. Allerdings kann die Santander auch eine Gebühr erheben wenn du den Verfügungsrahmen überziehst. Bei 1€ ist das aber unwahrscheinlich.
      2) Genau.

      Antwort

  39. Verlangt Santander eine Gebühr, wenn ich über das Internet mit der Visacard irgendetwas kaufe, wie z.B. bei Amazon oder bei Hostelworld und wenn ja, wie viel?

    Antwort

    • Nein. Gebühren würden erst dann anfallen, wenn du die Monatsrechnung zu spät (also nach mehr als 10 Tagen) begleichen solltest. Das ist aber bei allen Umsätzen der Fall und nicht nur bei Online-Käufen.

      Antwort

  40. Hallo!
    Vor kurzem habe ich Santander Kreditkarte nach Antrag per Post ca 10 bis 14 Tage komplett bekommen. Obwohl ich befriste Arbeit habe. Super.
    Test bei Tankstelle bezahlen kein Problem, Geldabhebung hab ich noch nicht probiert.
    Und meine Frage ist : Muss man vorher Guthaben einzahlen , dann kann man Geld im Ausland abheben? Oder muss nicht , Hauptsache bis Kreditrahmen 2000 €?
    Mit Teilzahlfunktion wusste ich vorher schon. Für mich keine Probleme , für mich war wichtiges im Ausland ( außer EU ) ohne Gebühr bezahlen und abheben.

    Antwort

    • Hallo Marcus,

      du kannst selbstverständlich deinen Verfügungsrahmen von 2.000€ voll ausschöpfen. Auch für Bargeldabhebungen im Ausland.

      Antwort

  41. Auch von mir ein kurzes Feedback. Beantragung und Erhalt der Karte mit Pin ging sehr zügig . Nach 10 Tagen hatten wir alles da. Haben auch eine Partnerkarte beantragr, die wir aber nur als Backup nutzen, da die Partnerkarte ja nur auf den Kredit zurückgreift. Wir wollen allerdings die Karte hauptsächlich im Haben führen, da wir nun 2 Monate nach Asien gehen. Bin gespannt, ob die Erstattung der Belege für die Gebühren in Thailand wirklich so reibungslos klappen. Werde berichten.

    Antwort

  42. Kleines Feedback zur Erstattung der Fremdgebühren: funktioniert einwandfrei… einfach immer Fotos der Automaten-Belege machen, kurze formlose Mail mit Bitte um Erstattung auf das Kreditkartenkonto an die o.g. Mail-Adresse schicken und nach 10-14 Tagen sind die Gebühren gutgeschrieben… meine Tochter ist mit meiner Partnercard seit 5 Monaten in Mittelamerika unterwegs, demzufolge schicke ich 1x im Monat gesammelte Foto-Belege (im Januar waren es 8 Stück) an die Santander, und erhalte immer anstandslos und ohne Rückfragen die Gutschrift !

    Antwort

  43. Hi hat jemand die Karte mal ob der App Banking4A oder Banking4i getestet, kann man die dort einbinden und werden die Umsätze eventuell sogar direkt angezeigt?

    Bzw könnte es mal jemand probieren?

    Vg
    KT

    Antwort

    • Ich kann nur etwas zu Outbank sagen: Dort funktioniert die Santander inklusive Kreditkarten

      Antwort

      • Wow Johannes du bist schnell! 🙂

        Das wäre ja auch schon super, werden die Umsätze direkt angezeigt oder erst wenn die Monatsrechnung erstellt wurde. Da wäre es interessant ob es gleichzeitig mit der Rechnung in der Postbox angezeigt wird.

        Ich denke daran wenn man sowohl Girokonto als auch Kreditkarte in der App hat kann man ja schnell umbuchen exakt den Betrag der auftaucht.

        Antwort

        • In Outbank werden die aktuellen Umsätze (nicht erst wenn die Rechnung verfügbar ist) und auch der aktuelle Saldo angezeigt.

  44. Hallo,

    ich hätte auch eine Frage bezüglich der 1plus CC.
    Ich würde die CC komplett mit Guthaben befüllen und in meinem Urlaub damit bezahlen.
    Was kann ich tun um anschließend etwaiges Guthaben wieder auf mein Girokonto zu transferieren? Habe dafür noch kein Formular entdeckt.

    Vielen Grüße
    Florian

    Antwort

  45. Hallo,

    so nach meinem Singapur-Malaysia-Thailand-Urlaub mal einige Infos zur Karte. An und für sich hat alles super geklappt. Was ihr bedenken solltet ist, dass man maximal 2 Mal am Tag Bargeld abheben kann, das steht hier nicht in den Infos, sondern bisher nur das mit den 300€. Bitte hier mit aufnehmen. Also immer genug Geld abheben.
    Fremdgebühren gab es nur in Thailand, hier mittlerweile bei jeder Bank wo wir Geld abgehoben haben 220 Baht. Kann also an dieser Stelle auch angepasst werden (steht hier auf der Seite noch bei 200 Baht). Die Santanderbank will hier immer die Quittungen haben, sonst wird nichts erstattet. Also immer schön die Quittungen drucken lassen und aufheben. Diese Gebühr wird im Onliine-Banking Portal nicht angezeigt, dort steht nur der abgehobene Betrag + die 220 Baht Gebühr zusammengerechnet. Habe die Mail für die Erstattung der Gebühren meiner 6 Abbuchungen gerade rausgeschickt, falls es Probleme geben sollte melde ich mich nochmal.

    VG
    Marcel

    Antwort

    • Hallo Marcel,

      danke für dein Feedback. Konntest du denn mehr als umgerechnet 300€ pro Tag abheben? Ich versuche mal von der Santander eine Bestätigung zu erhalten.

      Antwort

      • Ich war v. November17 bis März18 5 Monate in Thailand. Der Höchstbetrag von € 300,00 am Tag wurde peinlichst genau eingehalten. Auch bei der Berechnung die 220 Baht nicht vergessen die kommen drauf. Bsp. 10500,– + 220 = 10720Baht : Bsp. 37,8 Kurs= € 283. Je nach Wechselkurs habe ich es mal mit 10.500 Baht oder 11.000 Baht versucht.
        War der Kurs etwas schlechter wurde die Abhebung v. 11.000 Baht nicht durchgeführt. Da kam sofort die Meldung „Setzten sich mit Ihrer Bank in Verbindung“ und der Vorgang wurde abgebrochen. Klar ich hab es dann gleich mit 500 Baht weniger versucht und dann klappte es (Zwischenschritte von z.Bsp. 10.700 Baht gehen übrigens nicht, immer nur volle 500 Baht.)

        Das Photo der Abhebung bitte sofort machen. Das Papier verblasst relativ schnell und unbedingt an die 6 Wochen-Frist denken und nicht erst nach Abschluß bei längerem Urlaub einreichen.

        Bei mir klappte alles gut, alle Abhebungsgebühren wurden mir erstattet.

        Antwort

        • Johnny
          von welcher 6-Wochen Frist sprichst du, an die man denken soll ?

        • Es geht dabei um die Frist zur Erstattung von Fremdgebühren beim Abheben von Bargeld. Den Beleg musst du innerhalb von 6 Wochen an Santander schicken.

  46. Ich benutze die Santander 1plus Visa seit einem halben Jahr und bin total zufrieden damit. Finde es super praktisch das man mit dieser Karte an jeden Automat kostenlos im In und Ausland Bargeld abheben kann. Keine Suche mehr nach dem richtigen Geldautomaten notwendig. Auch beim bezahlen in Fremdwährung enstehen keinerlei Kosten. Der Rechnungsbetrag wird tagesaktuell in Euro umgerechnet und das wars. Kein prozentualer Zuschlag. Einziges Manko ist das man den Rechnungsbetrag der Kreditkarte monatlich selbst überweisen muss um keine Zinsen zahlen zu müssen.
    Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt und dank online banking ist das auch ruck zuck erledigt.
    Mein Fazit Daumen hoch für diese kostenlose Visa.

    Antwort

  47. Ich habe mir die jetzt auch beantragt. Geht alles sehr schnell.
    Bin aber auch Kunde der Santander. 1. Tag Karte beantragt in der Filiale. 2. Tag Karte bereits online – Testüberweisung von 10 Euro sofort sichtbar. Karte und Pin < 2 Wochen erhalten.
    Limit 4000 Euro, hätte ich aber sofort erhöhen können.
    Nutze sie aber nur als Guthabenkarte im Urlaub.
    Heute Testabhebung in D 10 Euro bei der Sparkasse ohne Gebühren.
    Noch schnell bei der Hotline angerufen. Schnell erreichbar und sehr freundlich.
    Als Guthabenkarte für mich perfekt.

    Antwort

  48. hallo Johannes,

    habe ich dass richtig verstanden dass man nicht nur direkt bei abschluss die 5% rückzahlungsvariante akzeptieren muss (und nicht gleich auf 100% gehen kann) sondern
    dass dies nun generell auch später nicht mehr möglich ist?

    in dem fall wäre (die einfachste methode nicht in die sollzinsenfalle zu tappen indem man einmalig das ganze auf 100% rückzahlung setzt) leider dahin…

    jeden monat daran zu denken den aktuellen Saldo innerhalb 10 tagen auszugleiche finde ich auch nicht so toll…bleibt also nur die option am anfang (einmalig) einen grösseren betrag auf die kreditkarte, also das zugehörige kk-konto, zu überweisen (habenzins auf das kk-guthaben gibt’s ja vermutlich keinen aber hftl. auch keinen sollzins !!??) und wenn es zur neige geht dann wieder nachzulegen…korrekt?

    noch eine letze frage? gibt es eigentlich bei der santander-kk für geldabhebungen am automanten im ausland (landeswährung) einen MINDESTbetrag? (habe nämlich auch die dkb-visa-kk und bin im letzten jahr mal über den 50€ mindestbestrag bestolpert)..

    danke

    Antwort

    • Hallo Peter,

      genau es ist leider nur noch die Teilzahlung mögliche. Nachträge Umstellung lehnt die Santander mittlerweile konzequent ab. Im Guthaben führen ist aber kein Problem. Zinsen gibt es dafür natürlich nicht.

      Bei der Santander gibt es auch keinen Mindestbetrag beim Abheben von Bargeld.

      Antwort

  49. Hinweis zur hier empfohlenen Advanzia Mastercard als Alternative:
    Für Barabhebungen (!) verlangt die Bank Zinsen, und zwar ganz ordentlich wie ich fand (zumindest bis Mitte 2017, aktuell bin ich nicht informiert). Bei mir waren es damals in Summe ca. 20% für nicht mal 500€ über 4 Wochen. Also die Abrechnungen im Blick behalten!
    Will man die Zinsen umgehen, sind sofortige Überweisungen idealerweise unmittelbar nach der Abhebung und in Höhe der Abhebungen notwendig! Das stelle ich mir von unterwegs aus aber durchaus nervig vor, auch wenn es Onlinebanking gibt. Wer reist schon gerne mit seiner TAN-Liste im Gepäck durch die Welt…
    Guthaben auf dem Kartenkonto wird von der Advanzia-Bank NICHT akzeptiert und wieder zurücküberwiesen!
    Die Überraschung erfolgt dann bei der Monatsabrechnung.

    Antwort

  50. Hallo

    schön zu sehen dass jeder Reisende andere Erfahrungen macht. Bei mir war es nicht begrenzt auf 300,00€!
    Ich habe am Stück wohlgemerkt 350€ in Malayischen Ringgits in Kuala Lumpur abgehoben und das gleiche auch in Singapur (SGD) abgehoben. Und die ATMs haben darauf hin das Geld ausbezahlt und der Vorgang wurde nicht abgebrochen. Der Bezahlvorgang am ATM fand vormittags statt.
    Vielleicht ist dies auch abhängig vom ATM oder vom Land. Und nein, es hatte auch nichts mit der Zeitverschiebung zu tun. Die +7h haben da nichts ausgemacht. Und verlasst euch bitte nicht immer auf Erfahrungen bei anderen, dass dies bei euch auch so laufen wird. Vielleicht hatte ich ja einfach Glück.

    Und nein, ich verlasse mich nicht darauf, wie manche anderere Reisende, 10x am Tag Kleingeld vom ATM abzuheben. Diese lästige ATM-Suche ist nichts für mich.

    Antwort

  51. Hallo,
    Zitat aus euerem Artikel:
    „Leider hat die Santander aus den Antragsunterlagen die Möglichkeit entfernt, die Rückzahlungsoption auf 100% zu ändern. Man muss nun zwangsläufig zustimmen, dass nur 5% aber mindestens 25€ monatlich von eurem Girokonto abgebucht wird“

    Bleibt bei Nutzern der Santander Visa 1 Plus, welche die Karte noch vor der Umstellung der Rückzahlungsoption beantragt haben, die 100% Rückzahlung erhalten? Oder ist das auch umgestellt worden?

    Antwort

  52. Mit der 1plus kann man auch mehr als 300€/Tag am Stück wohlgemerkt, in der jeweiligen Landeswährung, Geld am Automaten abheben.

    Antwort

    • @ darkeka
      Die Aussage zweifel ich an.
      Oder meinst Du z.B. 368,- $ (=> 300,- EUR) 🙂

      Santander stellt tgl. ab 24:00h / MEZ wieder alles auf null
      und ich gehe davon aus, dass Du möglicherweise 2x am Tag im
      außereuropäischen Ausland abgehoben hast, es aber nach dt. Zeit
      davon einmal vor 24h und einmal nach 24h war.

      Antwort

      • Mensch, hier gibts nur Zweifler 😉

        Ne, hab 350€ am Stück in Kuala Lumpur am Vormittag abgehoben und dasselbe habe ich Tage später auch in Singapur gemacht. Die +7h Zeitverschiebung haben nichts ausgemacht. Aber trotzdem danke für den Hinweis. Ich habe immer am Stück ab, weil ich mir diese mühsame ATM-Suche gerne erspare.

        Antwort

  53. Kann das noch jemand bestätigen mit dem 2 mal Abheben pro Tag? Das wäre natürlich ziemlich wenig.

    Antwort

  54. Hallo,

    ich bin zurzeit mit dieser Kreditkarte in Asien unterwegs, läuft auch alles gut soweit. Was ich nicht wusste ist, dass man an Geldautomaten nur 2 Mal am Tag Geld abheben kann, insgesamt aber trotzdem 10 mal damit am Tag bezahlen kann. Also aufpassen und genug Geld abheben. 🙂
    Eine Frage hätte ich: Am Geldautomat (Auswahl kam bisher an allen in Singapur ode Malaysia) kann ich entweder über „Current Account“ oder „Credit Card“ Geld abheben. Worin besteht der Unterschied, weiß das jemand? Funktionieren tut beides.

    Antwort

    • Hallo Marcel,

      Current Account ist wahrscheinlich die Option bei Debit-Kreditkarten vom Girokonto abzuheben. Da du aber eine echte Kreditkarte hast, musst du Credit Card auswählen.

      Du musst dabei immer Credit Card auswählen,

      Antwort

      • Hallo Johannes und danke für deine schnelle Antwort! Habe schon 2 mal „Current“ ausgewählt, aber auch da kam das Geld raus und Abbuchungen sind zu sehen. Denke mal da kann es keine Probleme geben oder?

        VG
        Marcel

        Antwort

  55. eine sehr gute Karte, ich kann die Karte weiter empfehlen und habe gerade in USA 2 Wochenlang benutzt und ohne Probleme. ich habe mit der Karte bezahlt und bei Citibank ATM Geld abgehoben ( bessere Kurs als Geldwechseln / Mitte Kurs ) ..alle ohne Gebühren ( nicht wie bei anderen VIsa Karte ) . es wäre besser, wenn man bei bezahlen ( wegen sicherheit )mit PIN statt nur unterschreiben. ich weiss nicht , ob man bei Santander bekommen kann, die Pins benutzt man zur Zeit nur für Geldabheben.

    Antwort

  56. Hallo Johannes,

    Vielen Dank für den ausführlichen Beitrag zur Santander Kreditkarte. Nach längeren Recherchern habe ich mich dazu entschlossen, die Kreditkarte zu beantragen.
    Weißt du zufällig, was es beim Antrag im 4. Schritt mit dem „Bequemen Überweisungsservice“ auf sich hat? Wahrscheinlich habe ich auch einen Denkfehler, aber leider finde ich über google auch nichts darüber.
    Mach weiter so und alles Gute! 🙂
    Viele Grüße, Christin

    Antwort

  57. Hauptsächlich für Arbeitnehmer mit unbefristeten Arbeitsverhältnis: Die Regeln, an wen die Kreditkarte ausgegeben wird ist sehr streng. Es muss ein unbefristetes und ungekündigtes Arbeitsverhältnis vorliegen

    Soll das jetzt heißen, dass die einen Arbeitnehmer mit unbefristetem Arbeistvertrag und Verdienst von 1500E vor einem der 4000E kriegt und einen befristeten Vertrag auf z.B. 10 Jahre hat?

    Antwort

  58. Man kann immer noch eine SEPA-Lastschrift vereinbaren, dann wird die komplette Rechnungssumme zum 15. eines Monats automatisch abgebucht!! Allerdings funktioniert meine Karte nicht an den DB-Automaten ;-(
    Hat jemand damit auch negative Erfahrungen??

    Antwort

    • Wann hast du denn genau die Vereinbarung mit der Santander getroffen? Seit rund einem Jahr ist das eigentlich nicht mehr möglich. Auch nicht inoffiziell wie genügen Erfahrungsberichte hier zeigen.

      Antwort

  59. Ich bin leider sehr enttäuscht und unzufrieden mit der Kreditkarte und mit dem Service der Santander. Zum Vertragsabschluss vor 3,5 Monaten bin ich fest davon ausgegangen, dass der verbrauchte Betrag monatlich von meinem Konto abgebucht wird, so wie es auch in den Kartenbedingungen steht. Es stand nirgendwo, dass es sich um eine Teilzahlungskreditkarte handelt. Im Nachhinein wird man nun als dumm verkauft und auf einen Vertrag verwiesen, den ich niemals unterschrieben habe und der von den eigentlichen Kartenbedingungen abweicht. Erklären konnte und wollte mir das am Service-Telefon allerdings niemand. Nun muss ich in den sauren Apfel beißen, würde das aber niemandem weiterempfehlen! Denn es ist wirklich fies, dass sie sich die kostenfreie Nutzung hintenrum über horrende Zinsen wiederholen und das mit keiner Silbe und auf den ersten Blick erwähnen. Meine Zugangsdaten für das Online-Portal, über das man ja alles einsehen und steuern kann, habe ich bis heute nicht erhalten. Und auch die Kontodaten, um den offenen Betrag zu überweisen, musste ich mir erbetteln. Schade, dass ich diese Seite hier nicht schon eher entdeckt habe. Danke für die Zusammenfassung, aber bitte vorsichtig sein!

    Antwort

  60. Wie lange dauert es denn erfahrungsgemäß ca. bis man die Fremdgebühren erstattet bekommt nachdem man eine Email mit allen Daten verschickt hat?

    Antwort

  61. Hallo, wenn ich meine Kreditkarte im Guthaben führe wann kann ich dann die Abhebegebühren zurück fordern? Sobald das Geld abgebucht wurde oder bekommt man nochmal extra eine Rechnung? Mfg Paul.

    Antwort

    • Du meinst die Fremdgebühren der Automatenbetreiber? Die kannst du einfach zurückfordern, indem du dir am Geldautomat einen Beleg ausgeben lässt und diesen bei der Santander einreichst.

      Antwort

      • Danke. Ja die mein ich, leider hab ich die Belege nicht mehr. Kann ich dann noch was machen?

        Antwort

        • Die Santander Bank möchte die Belege vom ATM ansonsten wird dir keine Automatengebühr erstattet. Die Info erhälst du telefonisch bei Santander!

  62. Eine Information ist hier auf der Internetseite falsch!
    Ausser Teilzahlung ist auch eine 100 Rückzahlung per Lastschrift möglich. Per Telefon lässt sich dies bei Vertragsabschluss bzw Kartenfreischaltung ändern

    Antwort

    • Wann hast du denn die Karte beantragt auf 100% umstellen lassen? Eine Zeit lang hat das die Santander gemacht aber seit rund einem Jahr weigern sie sich komplett.

      Antwort

  63. Hallo,
    wie ist es, wenn ich die Karte nur für ein paar Wochen benutze und danach kaum mehr. Muss ich trotzdem diese Rechnungsausgleich jeden monat machen? Bin nicht so sicher ob ich es richtig verstanden habe, wenn ich diese Rechnungsausgleich rechtzeitig mache, ist die Karte in dem Sinne wirklich kostenfrei?

    Sorry, ich war mit dem 5 % und 25 Euro nicht wirklich verstanden.

    Lg

    Antwort

    • Wenn du die Kreditkarte garnicht mehr nutzt (also wirklich nichts damit bezahlst), musst du dich nicht um die Rechnungen kümmern. Dann wird einfach nichts abgebucht und weitere Gebühren fallen auch nicht an.

      Wenn du die Karte aber trotzdem ab und zu mal einsetzt, solltest du die Rechnungen monatlich abrufen und schauen ob der Saldo unter oder über 25€ liegt. Wenn der Saldo unter 25€ ist, musst du nichts machen und der Rechnungsbetrag wird einfach per Lastschrift von deinem Konto eingezogen. Liegt der Saldo über 25€, solltest du per Überweisung den Saldo ausgleichen. Sonst werden nur die 25€ oder 5% (wenn der Saldo über 500€ liegt) abgebucht und für den Rest werden Zinsen fällig.

      Ich hoffe das war verständlich!

      Antwort

      • Diese Info ist falsch!

        Ich kümmere mich um nichts, alles geht automatisch. Habe unterschiedlich hohe Beiträge laufen. Habe 100% Rückzahlung vereinbart und dies per Hotline einstellen lassen.
        Egal ob ich 10 Euro oder 1000 Euro drüber laufen habe, ich habe noch nie einen Euro an Gebühren bzw Kosten gehabt. Also wirklich ksotenlos, solange am ende des Monats alles eingezogen wird
        Habe auch schon Brgeld abgehoben und auch hier 0 Euro kosten.
        Tankstelle klappt auch super mit den 1%

        Antwort

        • Hallo Udo,

          früher war das möglich, für Neuabschlüsse seit rund einem Jahr leider keine Chance!

  64. Hallo Johannes,

    belastet das Abheben von Bargeld ebenfalls das Kreditkartenlimit? Also wenn ich als Student zwei Auszahlungen zu einmal 300€ und einmal 200€ tätige, ist mein Limit von 500€ dann schon erschöpft, oder gibt es für Barauszahlungen ein extra Limit? Sorry, falls die Frage etwas dumm ist. Ich hatte noch nie eine Kreditkarte.

    Antwort

    • Hallo Chris,

      Bargeldabhebungen werden auch direkt von deinem Verfügungsrahmen abgezogen. Der Verfügungsrahmen ist ja im Prinzip einfach nur ein zinsloser Kredit der dir für einen bestimmten Zeitraum (Abrechnungszeitraum) gewährt wird.

      Antwort

  65. Hallo,

    toller Beitrag, wollte nur was Fragen, ich und 2 Freunde fliegen am 30.12.2017 nach Thailand für 3 Wochen & ich brauche eine Kreditkarte, leider bin ich etwas spät dran, wollte mir eig die Santander Visa Plus beantragen aber wenn man mit 3-4 Wochen Lieferzeit rechnen muss bekomme ich meine Kreditkarte nicht mehr rechtzeitig.. hättest du zufällig eine gute Alternative mit kurzer Lieferzeit ? brauche wie gesagt selten eine Kreditkarte

    Grüße

    Elias

    Antwort

  66. Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung der Karte und die nützlichen Tipps, um die kleinen Nachteile zu umgehen.

    Hat hier jemand zufälligerweise Erfahrung mit der beworbenen 5%-Erstattung auf Reisebuchungen über das Reisebüro Urlaubsplus?
    Das wäre für mich als Bonus zu den sonstigen Vorteilen durchaus attraktiv.

    Antwort

    • Lohnt sich nicht, da es andere Cashback Teile gibt, wo man günstiger weg kommt
      Dennoch ist das bisher die Beste Karte die ich kenne.

      Antwort

  67. Hey Johannes,
    Vielen Dank für deine Tipps!
    Zum Hintergrund: Werde ab Januar mit meiner Freundin 4 Monate nach Südostasien gehen. Wir sind beide Studenten und nebenbei arbeitstätig.Wir hatten uns beide am 02.11.17 die Santander 1Plus Visa card beantragt mit jeweils einer Patnerkarte zur Sicherheit. Traurigerweise habe ich heute 14.11.17 einen Ablehnungsschreiben von Santander bekommen. Meine Freundin widerrum wurde die Kreditkarte mit 500 Rahmen genehmigt. Obwohl ich mit Job und Unterstützung meiner Eltern ein Einkommen von ca. 1100€ beim Antrag vorweisen konnte, wurde dies vob Santander nicht genehmigt. Möglicherweise spielte die Anstellung als Werkstudent bei meiner Freundin eine tragende Rolle obwohl das Gesamteinkommen nicht wirklich höher ausfällt. Ich finde es schade, dass Santander offensichtlich damit wirbt, dass die Karte mittlerweile auch Studenten erhalten können, aber dann dennoch nicht ganz transparent ist bzw. klare Bedingungen aufzeigt.
    Da wir hoffentlich nun trotzdem neben der Hauptkarte meiner Freundin auch eine Partnerkarte für mich erhalten, haben wir uns dazu entschlossen das Kreditkartenkonto als gemeinsames Reisekonto für Hotelbuchungen,Flüge, Einkäufe oder Bargeldabhebungen zu verwenden.
    Nun meine Frage an Dich, Johannes, oder die anderen Leser:
    Wir werden das Kreditkartenkonto im Guthaben führen um Komplikationen beim Saldoausgleich zu vermeiden. Neben den bereits häufig erwähnten Limits habe ich auf einer anderen Seite einen Kommentar gesehen wo es heißt, dass wenn man das Konto im Guthaben führt nur die Person der Hauptkarte darauf Zugriff hat und nicht die Person mit der Partnerkarte… würde das für mich bedeuten ich müsste bei Verwendung der Partnerkarte immer den Kreditrahmen von 500€ anbrechen und dann begleichen?
    Hast du Johannes darüber was gehört oder konnte dir das Santander dies schon mal in irgendeiner Form bestätigen?
    Ich freue mich auf eine Rückmeldung!
    Beste Grüße
    Felix

    Antwort

      • Hey Johannes,
        den genauen Link habe ich leider nicht gefunden, sonst hätte ich versucht der Aussage zu widersprechen. Mittlerweile habe ich mich in die Warteschleife von Santander gesetzt um dieser Frage nachzugehen. Der Mitarbeiter von Santander bestätigte mir eben am Telefon, dass sowohl der Hauptkartenbesitzer als auch der der Partnerkarte über das Guthaben verfügen könne.
        Also bleiben wir dabei die 1plus Visa hauptsächlich zu verwenden wenn wir gemeinsame Ausgaben bezahlen oder Bargeld benötigen um die Fremdgebühren zu vermeiden.
        Als zusätzliche Kreditkarte werde ich mir heut die Karte der DKB beantragen und auch hier eine Partnerkarte anfragen. Neben diesen zwei Kreditkarten besitzen wir beide jeweils noch eine Mastercard unserer Hausbank. Ich denke im großen und ganzen sollte dies dann als Backup reichen, was meinst du, Johannes?
        Eine weitere Frage bei der Führung der 1plus Visa hab ich noch:
        Hat jemand Erfahrung wie das allgemeine Handling so ist, gibt es eine App, PushTAN und wie ist der Übersicht über die Kreditkartenbelastungen? Werde ich benachrichtigt sobald diese in irgendeiner Form belastet wird und mit wie viel bzw. von wem?

        Greets Felix

        Antwort

        • Update: 16.11.17
          Hey zusammen, ich hatte eben erneut Kontakt mit der Service Hotline der Santander und habe neben meinem eigentlichen Anlegen noch einmal die Dame am Telefon gefragt wie es sich mit dem Guthaben verhält wenn man mit einer Partnerkarte bezahlt. Daraufhin sagte mir die gute Frau exakt das Gegenteil von dem was ich euch vor ein paar Tagen geschildert habe, nämlich, dass nur der Hauptkartennehmer über das aufgeladene Guthaben verfügen kann und der Partnerkartennehmer nur mit dem Kreditrahmen (bei mir 500€) bezahlen kann, d.h ich gehe mit der Partnerkarte sofort ins minus.
          Da ich echt enttäuscht bin von dem Service und all den schwammigen Aussagen, wage ich noch einen letzten Versuch und werde in nächster Zeit ein persönliches Gespräch in einer Santander Filiale suchen. Ich halte euch auf dem Laufenden und hoffe dort eindeutige Aussagen zu erhalten.
          lg Felix

        • @Felix, was erwartest du den schon von einer Bank. Die Bank muss auch Geld verdienen und bitte denk bloss nicht, dass die DKB jedem ein Konto zur Verfügung stellt. Jeder wird dort überprüft, ob er/sie wirtschaftlich interessant für die Bank ist. Es wurden schon genügend von Santander und der DKB abgelehnt, obwohl sie arbeiten und überdurchschnittlich verdienen. Mit Studenten kann man nun mal kein Geld verdienen, wenn sie kein Einkommen haben! Das ist leider eine Tatsache! Hab mich schon gewundert, weshalb die Santander plötzlich ihre 1plus Visa an Studenten vergibt.

          Noch etwas wichtiges zum Schluss:

          Wenn ihr beide solange unterwegs seid: Bitte besorgt euch jeweils 2-3 Kreditkarten und nehmt notfalls Bargeld-Reserven (US$) mit um es dort umzutauschen, falls eure Kreditkarten dort zufälligerweise von den Banken gesperrt werden sollten. Selbst wenn ihr der Santander euren Reiseziel mitteilt, kommt es oft vor das die Karte gesperrt wird und diese wieder per Telefonanruf entsperrt werden muss.

  68. Hallo Johannes,

    erstmal ein riesen Lob an dich! Deine Seite ist der absolute Hammer! 🙂
    Eine kleine Frage habe ich noch, und zwar habe ich in den Kommentaren eine Aussage gefunden, die mich verwirrt hat. Ich bin Student und habe einen Kreditrahmen von 500€. Wenn ich die Karte vor meiner Reise nach Thailand mit z.B. 2000€ auflade, kann ich dann innerhalb des ersten Monats auf diesen Betrag zurückgreifen? Oder sind Abhebungen nur bis 500€ möglich? Ist es also möglich die Karte „prepaid“ über die Summe des Verfügungsrahmens zu nutzen?

    Viele Grüße
    Fabian

    Antwort

    • Hallo Fabian,

      ich habe da schon mehrfach bei Santander nachgefragt und laut deren Aussage ist das kein Problem. Ich würde trotzdem eine Backup-Kreditkarte mitführen.

      Antwort

  69. Hallo Johannes,
    ich bin begeistert von deiner Seite, ganz toll 🙂
    Habe auch die 1plus Karte für Thailand. Nachdem es ja bei der Karte für alles gefühlt ein Limit gibt ;), kam mir die Frage, ob es auch ein Betragshöchstlimit am Tag gibt? Auf der Karte sind 5000,- EUR (inkl. Verfügungsrahmen), nun würde ich 300,- EUR Bargeld abheben und 3000,- EUR per Karte bezahlen. Ist dies an einem Tag möglich?

    Antwort

    • Ein tägliches Limit gibt es meines Wissens nach nicht. Zu Not frag aber mal bei der Santander genau nach.

      Antwort

        • @ André: falls du bei Santander direkt zu deiner Frage dich informierst wäre ich für ein kurzes Feedback sehr froh. Hatte mir die Frage mit dem Tageslimit bei Guthaben auch schon gestellt.
          Mfg

  70. Hey,

    ich habe mal eine Frage zu der Abrechnung. Bin grad etwas verwirrt.
    Bei mir (2000 Euro Limit) folgendes Beispiel:

    Die erste Kartenabrechnung war bei mir am 23.10.
    lt. Beleg Fälligkeitsdatum 02.11.

    folgende Transaktionen sind gelaufen:

    17.10. Zahlung im Internet
    Bezahlung von 500,– -> KK-Saldo -500 Euro

    23.10. Abrechnung (Zahlen stehen so auf der Abrechnung)
    offener Gesamtbetrag 500 Euro
    Fälliger Betrag 500 Euro
    lt. Finanzstatus KK-Saldo weiterhin -500 Euro

    24.10. Zahlung im Internet
    Zahlung Amazon 200,– Euro
    lt. Finanzstatus KK-Saldo -700 Euro

    So. jetzt kommt meine Frage:
    Ich habe dann am 24.10. die 500,– Euro für die Abrechnung auf das KK Konto überwiesen
    Es steht ja auf der Abrechnung das dieser Betrag fällig ist
    Jetzt beträgt mein KK Saldo -200 Euro.

    Was passiert jetzt am 02.11. (da wo der ABRECHNUNGSBETRAG fällig ist) ?

    Zieht jetzt Santander 25 Euro ein ? Wären dann wohl 175 € KK-Saldo
    Oder muss ich bis 02.11. den Gesamten offenen Saldo auf der KK ausgleichen (also 200 Euro) ?

    Im Endeffekt habe ich ja schon meine 500 Euro von der Abrechnung überwiesen. Aber der KK Saldo ist immer noch im Minus. Deswegen gehe ich davon aus das Santander jetzt am 02.11. 25 Euro abzieht, der neue Saldo -175 Euro wird. Und ich für diese -175 Euro bis zur nächsten Abrechnung (21.11.) Zinsen zahlen muss.

    Ich kann es mir leider nicht vorstellen das es anders funktionieren kann. Wie merkt die Santander sonst das ich meine „Rechnung vom 23.10.“ über 500,– ausgeglichen habe ?

    Vom logischen Denken her wäre es wohl richtig am 02.11. den Saldo komplett auszugleichen. Egal was auf der Abrechnung steht. Oder sehe ich das falsch ?

    Vielen Dank schonmal für Eure Zeit das zu lesen.

    Viele Grüße Christian

    Antwort

    • Wenn du die Abrechnung vom 23.10 rechtzeitig ausgeglichen hast, werden keine 25€ mehr am 2.11 eingezogen!

      Die 200€ werden dann am 23.11 abrechnet und müssen bis Anfang Dezember überwiesen werden. Wichtig ist einfach immer das auszugleichen was bei Saldo auf der monatlichen Abrechnung steht.

      Antwort

      • Hallo Johannes,

        danke.. Echt das funktioniert ?
        Da bin ich gespannt wie die das dann rechnen.

        Ich frage mich wie gerechnet würde wenn ich nur 150 überwiesen hätte ?
        Dann wäre ja jetzt 550 Euro offen als Saldo und die Santander müsste für die restlichen 350 Euro, die von der letzten Abrechnung offen sind, Zinsen rechnen. und auch noch 25 Euro abbuchen.

        Evtl. anfallende Zinsen würden dann direkt wann vom abgebucht ? am 23. oder am 03. ?

        Sehe ich die Zinsen dann auf der neuen Abrechnung ?

        Gruß

        Antwort

        • Hättest du 150€ überweisen wären mindestens 25€ des Saldos ausgeglichen und Santander würde auch nichts abbuchen. Für die verbliebenen 350€ werden dann ab dem Fälligkeitsdatum Zinsen fällig und diese werden dann auf der nächsten Abrechnung verbucht. Dadurch erhöht sich also dein Saldo noch einmal. Du hättest also 350€ + 200€ + Zinsen

  71. Danke Johannes für deine schnelle Antwort. Habe gestern keinen Fehler am PC agezeigt bekommen. Sind heute direkt zur Filiale und waren nach ca. 2 h (incl. 1 h Wartezeit zur Prüfung) durch, auch gleich mit 3.000,- als Limit. Vielen Dank auch noch mal für deine exellenten Erklärungen, das ist feinste Recherche!

    Antwort

  72. Wollte eben Karte beantragen…? Wir sind Rentner mit relativ guten Einkommen (ca. netto 3000,-), Haus, 2 Autos – es lief bis Schritt 3 und ging dann nicht weiter?

    Antwort

    • Wurde euch eine Fehlermeldung oder ähnliches angezeigt? Vielleicht einmal mit einem anderen Browser versuchen. Ich denke nicht das es an eurer Bonität liegt.

      Antwort

  73. Hallo, erstmal großes Lob für Deinen klärenden Artikel und für das geduldige Beantwoten aller Fragen, also habe ich auch noch eine Frage: Ich habe die Visa Karte seit dem Sommer, also mit 2000 Euro Limit.
    Da ich mir im nächsten Urlaub einen hochwertigen Leihwagen nehmen will und die Kaution 3000 Euro hoch ist, würde das mit der 1Plus karte gehen, wenn ich vorher 1000 Euro auf das Kartenkonto überweise? Oder beträgt das Limit für einen Karteneisatz immer 2000 Euro, egal was auf dem Konto ist?
    Gruß Horst aus Hamburg

    Antwort

    • Hallo Horst,

      kann gut sein, dass du wirklich maximal 2.000€ hinterlegen kannst. Genaues dazu kann dir nur die Santander sagen. So eine hohe Kaution würde ich aber eh auf mind. zwei Kreditkarten aufteilen.

      Antwort

    • Hallo
      vorab so etwas würde ich vorher mit der Bank klären;-)
      Oftmals wird die ganze Kaution draufgebucht um zu schauen, ob die Karte gedeckt ist. Dies wird wieder rückgängig gemacht, was aber je nach Bank einige Zeit dauern kann.
      Und so kann es eben vorkommen, dass du kurz nach der Mietwagenübernahme deine Karte nicht mehr brauchen kannst, wenn du nur ein knappes Limit drauf hast.Ich merke es daran das bei meiner AMEX immer die Buchung per SMS abngezeigt wird in sekunden schnelle aber nicht mehr im Rechner online zu sehen ist. Aber bei mir mit AMEX nie bei den Autovermietungen, keine Ahnung warum.
      Schönen Urlaub

      Antwort

  74. Hallo Johannes,
    wie funktioniert das mit dem Tankrabatt? Wird er gleich weniger abgerechnet oder muss man die 1 % anfordern?
    Hinsichtlich der Überweisung auf das Kreditkartenkonto. Du benennst eine Kontonummer. Verstehe ich das richtig, dass es sich immer (bei jedem) um die gleicher IBAN handelt, die Unterscheidung nur durch den Namen und die Kreditkartenummer erfolgt?
    Viele Grüße

    Antwort

    • Hallo Sandy,

      1. Genau, der Tankrabatt sollte automatisch abgezogen werden. Solange die Tankstelle auch richtig mit Visa abrechnet, klappt das auch.
      2. Ebenfalls korrekt.

      Antwort

    • Hallo,
      eigentlich müßte es Tankstellenrabatt statt Tankrabatt heißen, denn sämtliche Umsätze (alles, was man in der Tankstelle kauft, sogar, wenn man mal nicht tankt) werden berücksichtigt. Betrag erscheint dann als Gutschrift auf dem KK-Konto

      Antwort

  75. Hallo,
    wahrscheinlich frage ich hier völligen Schwachsinn, aber da ich keine Erfahrung mit Kreditkarten habe und jetzt nach mehreren Rezensionen die 1a Visa Card von Santander habe, wollte ich folgendes für Dummies wissen.
    Wenn ich nichts mit der Kreditkarte kaufe zahle ich doch keine Gebühren, oder?
    Wenn ich rechtzeitig das Konto ausgleiche kommen keine 25 € Gebühren auf mich zu, oder?
    Wenn ich weniger als 25 € mit der Karte umsetze bezahle ich was?
    Ich checke das nicht ganz. Wer hilft mir?
    LG

    Antwort

    • Hallo Stefan,

      1. Die Karte hat keine Jahresgebühr und keinen Mindestumsatz. D.h. du hast keine laufenden Kosten.
      2. Nein, die 25€ werden nur abgebucht wenn du den Saldo nicht rechtzeitig ausgleichst. Die 25€ sind auch keine Gebühr sondern die 25€ musst du mindestens pro Monat zurückzahlen.
      3. Wenn du weniger als 25€ z.B. nur 20€ in einem Abrechnungszeitraum umgesetzt hast, wird der volle Betrag (hier die 20€) abgebucht. Auch das ist keine Gebühr.

      Antwort

  76. Hi,

    in November bin ich in China unterwegs. Muss ich meine 1Plus Visa für den Auslandseinsatz freischalten lassen?

    Habe die KK bisher noch nicht im Ausland benutzt. Daher meine Frage 🙂

    Antwort

    • Eigentlich nicht aber es kann durchaus sinnvoll sein, Santander vorab zu benachrichtigen. Sonst schlägt schnell die Fraud Prevention an.

      Antwort

  77. Hallo Zusammen,
    ich nutze die 1plus jetzt schon eine ganze Zeit und bin sehr zufrieden. Ich kann sie nur empfehlen.
    Eine Info noch zur Partnerkarte: ich habe sowohl eine für meine Frau als auch eine weitere für einen Bekannten beantragt und bekommen. Es laufen also drei Karten auf ein Konto.
    Gruß Frank

    Antwort

    • Hallo Frank,

      danke für deine Rückmeldung!

      Zu den Partnerkarten hätte ich noch eine Frage: Werden alle drei Karten über eine Kreditkartenabrechnung abgerechnet und teilen sich einen Verfügungsrahmen?

      Antwort

      • Hallo Johannes,
        Ja, alle drei Karten teilen sich ein „Konto“. Also gilt ein Verfügungsrahmen und es gibt nur eine Rechnung. Aber auf der Rechnung kann man sehen wer aus ausgegeben hat. Leider ist diese Zuordnung erst mit der Rechnung zu sehen.
        Gruß
        Frank

        Antwort

  78. Großes Lob! Toller, sehr informativer Artikel, der all meine Fragen beantwortet hat! Auf der Website der Bank geschweige denn in der Infobroschüre zur Kreditkarte findet man solche verständlichen Infos. Tausend Dank dafür!

    Antwort

  79. Wie es scheint, gilt das weltweit gebhürenfreie bezahlen nur in EURO-Ländern. Ich nutze seit einigen Monaten diese Kreditkarte von Santander in Mittelamerika und mir wurden Gebühren für den Auslandseinsatz erhoben. Außerdem ist das 1. Jahre ohne Jahresgebühr, in den darauf folgendsen Jahren fällt dann eine Jahresgebühr von 9,99€(Ich bin mir nicht ganz sicher) an. So wurde mir, die Karte zumindest verkauft. Ich hoffe, ich wurde nicht verar****.

    Antwort

    • Vielleicht hast du eine andere Kreditkarte von der Santander und nicht die 1Plus Visa? Mit der 1Plus Visa fallen auf jeden Fall keine Auslandseinsatzgebühren an und eine Jahresgebühr gibt es auch nicht.

      Antwort

      • Wir waren kürzlich 3 Wochen in Kanada, hatten auch nie Gebühren gezahlt, im Gegenteil: Der Tankrabatt wurde uns anstandslos gutgeschrieben.
        Ich würde aber empfehlen, wie Johannes bereits mehrmals geschrieben hat, die Bank vor einem Auslandsaufenthalt auf diesen hinzuweisen – das haben wir auch gemacht.

        Kann mir einer sagen, ob ich Guthaben vom KK zurücküberweisen kann? Im Onlinebanking heißt es nur, dass diese Möglichkeit (Überweisung) für micht nicht verfügbar ist.

        Antwort

  80. DKB-Bank als Alternative (incl Lufthansa- und Hilton-Cards) unbedingt vermeiden. 7 Mal wurden dort meine Daten gestohlen. SIEBEN MAL. Ich habe selbst 20 Jahre für Banken gearbeitet: Nie vorher auch nur davon gehört. Kripo untersucht derzeit auch in Richtung Terror!!

    Antwort

    • Welche Daten wurden denn genau gestohlen? Bin selber DKB-Kunde. Das würde mich mal interessieren.

      Antwort

      • Also mir wurden bei meiner DKB Visa einmal 2 irreguläre Beträge abgebucht, da die Karte wohl gehackt wurde. Das eine war ein Kleinbetrag von 4,xx € und das andere um die 180.-, innerhalb von paar Stunden in GB und ITA bezahlt, was so nicht funktionieren konnte.
        Zu meinem Glück hat DKB das über ihr internes Warnsystem gemerkt und die Karte gesperrt. Erst dann hab ich überhaupt was davon mitbekommen, da ich nicht so oft meine Kreditkarten Auszüge checke. Ich habe dann Antrag auf Rückertattung gestellt und das hat auch wunderbar geklappt. Zudem natürlich eine neue Visa card.

        Antwort

    • Ist mir auch schon passiert. Es wurden in den USA damit Bücher online gekauft. DKB hat die karte schnell gesperrt und ich habe einen Ersatz bekommen. Der Service von DKB war gut und ich habe alles wieder bekommen aber das ganze war extrem ärgerlich. Hatte ein PayPal-Abo mit der Karte verknüpft zu „Early-Bird“ Konditionen. Das Abo war dann erstmal mit der Karte weg. Keine Ahnung wie man an meine Daten gekommen ist.

      Antwort

  81. Ich habe mir hier jetzt nicht alles durchgelesen, aber die Karte habe ich nach zweimaliger Nutzung nicht mehr gebaucht – und mir wurden dann in mehreren Monatsraten je 25 € abgebucht. Laut telefonischer Auskunft bei Santander war das nicht anders möglich.
    War ein netter Versuch, aber auf sowas habe ich keine Lust…

    Antwort

  82. Warum hier Santander so hoch gelobt wird weiß ich nicht… Gibts hier dann höheren Affiliate für Traveldealz?
    N26 und Commerzbank haben doch definitiv schon vergleichbares.
    Meine Kriterien sind inzw. Fremdwährungs-Bargeld und Euro-Bargeld-Einzahlung an denen ich Angebote miteinander messe. – Gibt zwar wenig – aber dennoch auch Konkurrenz

    Antwort

    • Auch die N26 MasterCard habe ich hier bereits auseinander genommen: https://travel-dealz.de/blog/number26/
      Was mich an der N26 stört sind die 1,7% Auslandseinsatzgebühr beim Abheben von Bargeld in Fremdwährungen und das es halt nur eine Prepaid-Kreditkarte mit Girokonto ist. Das anmieten von einem Mietwagen wird damit sehr schwierig sein.

      Der große Vorteil der Santander 1Plus Visa ist halt, dass sie unabhängig von einem Girokonto bei der Santander ist und weder Auslandseinsatz- noch Bargeldabhebungsgebühren hat.

      Welche Kreditkarte der Commerzbank meinst du denn genau?

      Antwort

      • ja Johannes,
        Du hast Recht. Die 1plus ist die einzige die z.B. in Thailand wirklich nichts kostet.
        Ich habe mich jetzt lange mit Kreditkarten beschäftigt.
        In Thailand musste ich mit ALLEN Karten an den Automaten immer bluten. 4 Euro (160bht) wurden da IMMER als Automatengebühr berechnet (+ Auslandseinsatzgebühr). Und die 1plus ist die einzige wo die Gebühr erstattet wird.
        Die 1plus als Ergänzung zu anderen Karten ist super.
        Und wer sich ein bischen organisiert bekommt das auch hin seinen Saldo regelmäßig auszugleichen.
        Das tolle an der 1plus Karte ist das sie eine „richtige“ KK ist. Die auch offline funktioniert.

        Antwort

  83. Hallo
    ich habe auf der Homepage nachgelesen. Kann es sein das es die Kreditkarte nur noch ohne Jahresgebühr gibt wenn man ein Girokonto bei denen hat?
    Und dann hab ich beim Girokonto gelesen das es nur Gratis ist wenn man ein Gehalts/Geldeingang von mind etwa 1250€ im Monat hat?
    Kann das sein oder verstehe ich was falsch?
    Ich möchte eigendlich die 1plus karte aber ohne Jahres Gebühr. Girokonto hätte ich auch kein Problem aber so einen Hohen Geldeingang ist nicht möglich da muss ich dieses Konto als mein Hauptkonto umstellen. Das möchte ich nicht.
    Kann mich wer aufklären?

    Antwort

  84. Hallo,
    wenn ich eine Zusatzkarte beantrage kann ich dann mit beiden Karten jeweils die € 300 pro Tag am Bargeldautomaten abheben, also insgesamt € 600 ?
    Oder beantrage ich lieber 2 einzelne Karten, damit ich am Tag 2 x € 300 abheben kann?

    Antwort

    • Guten Frage! Ich schätze man wird trotzdem nur insgesamt 300€ abheben können, da beide Karten über das gleiche Kreditkartenkonto laufen. Ich würde dann lieber zwei Mal die Santander 1Plus Visa beantragen. Allerdings bekommt man nur eine pro Person und auch die Zusatzkarte kann nicht auf dem Namen des Hauptkarteninhabers ausgestellt werden.

      Antwort

  85. Halli Hallo 🙂
    Zuerst einmal: Vielen herzlichen Dank für diese tolle übersichtliche, leicht verständliche Informationsflut!
    Ich bin gerade dabei, die Karte für einen Aufenthalt in Thailand zu beantragen und wollte fragen, welches Konto ich am besten angeben soll?
    1. Girokonto (auf dem monatlich Gehalt, Unterhalt und Kindergeld landen)
    2.Sparkonto (URLAUBSKONTO)

    Ich würde natürlich gern das Urlaubskonto angeben, da dieses ja extra für diese Zwecke erstellt worden ist aber ich bin mir nicht sicher, ob die Santander über das Girokonto vielleicht meine Bonität prüft?(ob z.B regelmäßig genanntes Gehalt etc. überwiesen werden)?

    Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen!

    Antwort

    • Hallo Hanna,

      da man nur per Lastschrift von einem Girokonto und nicht von einem Sparkonto abbuchen kann, wird nur dein Girokonto funktionieren.

      Antwort

  86. Hallo!
    Ich bin derzeit in Neuseeland und habe gestern für eine Gebühr von $3 abgehoben. War natürlich bei der ANZ und wusste nicht, dass Westpac etc umsonst sind:D Wie genau stelle ich den Antrag an die Santander Bank um das Geld dafür zurück zu bekommen?
    Vielen Dank für die Hilfe und ein wirklich toller und informativer Beitrag! 🙂

    Antwort

  87. Hi, bekommt man eine PIN (4-stellig?)zum Bezahlen im Geschäft oder erfolgt die Bezahlung per Unterschrift?

    Antwort

  88. Hi Johannes,

    Danke für den tollen Bericht!
    Ich habe eine Frage zur Rechnung:
    Bekommt man eine Rechnung per Mail Anfang jedes Monates (wie für die Advanzia Master Card) oder muss man sich selber an der Santander-Webseite einloggen um zu erfahren wie viel Geld zu bezahlen ist?

    Sonst zur Bezahlung: Wie viel Tage nach dem Fälligkeitsdatum hat man um die Rechnung zu begleichen ohne dass Zinsen fallen?

    Danke im Voraus!

    Samer

    Antwort

  89. Hallo:-)
    Ich bin Studentin und da ich bei keinen Eltern wohne hab ich keine Ausgaben.
    Meine monatlichen Einnahmen beschränken sich auf die 190€ Kindergeld, die ich überwiesen bekomme.
    Kann ich trotzdem diese KK für einen Auslandsaufenthalt beantragen?
    Wird das überhaupt genehmigt bei solch einem „geringen“ Einkommen?
    Freundliche Grüße!

    Antwort

  90. Hallo, vielen Dank für die ausführliche Auflistung, langsam kommt Licht ins Dunkle :).
    Ich hab noch zwei Fragen und zwar:
    Wenn ich jetzt 3.000 € auf meine Santanderkarte überweise, habe ich dann als Student ein Kartenlimit von 3.500 € und muss dann nicht mehr am Ende vom Monat ausgleichen, weil das ja bereits auf der Santanderkarte ist oder bekomme ich dann trotzdem eine Rechnung die ich bezahlen muss?
    Und wie erfahre ich wann ich meine Rechnungen immer erhalte? Ist das nicht einfach immer der erste eines Monats?

    Vielen Dank schon mal für die Hilfe 🙂

    Antwort

    • Hallo Jeannine,

      Solange Guthaben auf der Karte ist, werden Ausgaben zuerst aus dem Guthaben bezahlt. Du erhältst natürlich trotzdem weiterhin jeden Monat eine Rechnung. Diese hat aber einen positiven Saldo d.h. es wird nichts von deinem Girokonto abgebucht und du musst auch nichts ausgleichen.

      Die Rechnung gibt es immer zu einem festen Tag jeden Monat. Dieser Tag ist aber von Kunde zu Kunde unterschiedlich. Check am besten einen Monat nachdem du die Karte erhalten hast die PostBox.

      Antwort

      • Wow vielen Dank für die schnelle Antwort, jetzt weiß ich wirklich bescheid und kann in meinen Urlaub starten 🙂

        Antwort

      • Hallo Johannes,

        die Karte habe ich beantragt. Wie funktioniert die Vergütung mit der Rückzahlung bei Tankumsatz? Wie lange muss man aktuell auf die Karte warten?

        Grüße

        Antwort

        • Der Tankrabatt wird automatisch auf der monatlichen Abrechnung ausgewiesen.

          Wie lang die aktuelle Versanddauer beträgt, weiß ich leider nicht. Vielleicht hat da jemand aktuelle Erfahrungswert?

        • Habe meine Karte und Online-Banking Zugangsdaten innerhalb von 2,5 Wochen erhalten. Muss nur noch auf den Brief mit der TAN-Liste warten. Habe auch kein Gehaltsnachweis schicken müssen. Also so 3 Wochen wird alles insgesamt dauern.

  91. Ich habe jetzt als Studentin eine Kreditkarte beantragt und ein monatliches Gehalt angegeben (da ich ein kooperatives/ duales Studium mache). Jetzt hab ich aber gelesen, dass manche weil sie Student sind nur einen Kreditrahmen von 500€ zur Verfügung haben. Wir bräuchten aber im urlaub für eine Mietwagenkaution ein Limit von 1000€. Kann ich dann; wenn mein Limit nur 500€ betragen sollte einfach durch Überweisung von 500€ auf 1000€ aufstocken? Und vorallem wie schnell kann man das „neue Limit“ dann nutzen?

    Antwort

    • @Peer danke für den Hinweis

      Dann hoff ich mal, dass der ganz bürokratische Teil schnell über die Bühne ist, dass ich die Karte noch rechtzeitig vor meinem Urlaub bekomme.

      Vielleicht weiß ja Johannes wie schnell das mit dem überweisen funktioniert:)

      Antwort

    • Hab mal angerufen und nachgefragt. Das mit dem überweisen und damit sein Limit aufstocken geht problemlos. Man überweist einfach an die Bank mit seinem Namen als Empfänger und seiner Kartennummer als Verwendungszweck und dann ist das Geld innerhalb von 2 Werktagen da und kann genutzt werden. Will man im Gegenzug wieder Geld zurückbuchen lassen, ruft man enfach nochmal dort an und dann veranlasst die Bank die Rücküberweisung.
      Also die Karte wird für mich mehr und mehr attraktiver. Wenn man immer dran denkt, sein Konto dort zu begleichen ist es eine wirklich tolle Karte.
      Danke Johannes für die tolle Aufschlüsselung der Karte:)

      Antwort

        • Habe die Karte leider noch nicht, da ich vor einer Woche erst den Antrag per PostIdent eingeschickt habe. Habe aber gerade nochmal dort angerufen; mein Antrag liegt dort schon vor und wird gerade bearbeitet. In einer Woche soll dann meine Karte da sein und auch schon vollständig einsatzfähig sein. Wenn das alles so funktioniert hat es von der Beantragung bis zum Kartenerhalt ungefähr 2 1/2 Wochen gedauert. Der Antrag selbst war schon einen Tag nach der Online-Beantragung in meinem Briefkasten.

  92. Danke für die Informationen. Eine Frage hätte ich jedoch:

    Als Student habe ich einen Verfügungsrahmen von 500 Euro. Im anstehenden Urlaub möchte ich jedoch weit mehr als 500 Euro an Bargeld (in Thailand) abheben. Ist es möglich von meinem Konto das „Kreditkartenkonto“ mit einer gewissen Summe im Voraus zu decken, um somit mehr als nur 500 Euro Bargeld im Monat abheben zu können?

    Ich habe nämlich irgendwo gehört, dass der Verfügungsrahmen zum Bargeld abheben egal wieviel Geld man auf die Karte überweist gleich bleibt?

    Bitte um Aufklärung. Danke!

    Antwort

    • Es gibt nur eine Grenze bei Bargeldabhebungen von 300€ pro Tag.
      Also nicht pro Monat (Steht da oben auch)
      Wichtig: Der neue Tag beginnt um Mitternacht in Deutschland und nicht wie in deiner Reisezeitzone.

      Maximal also 300€*30 = 9000€ pro Monat, d.h. du musst 8500€ auf dein KK-Konto überweisen.

      Antwort

      • Antwort von Santander:

        „Bitte haben Sie Verständnis, dass Bargeldauszahlungen am Geldautomaten, trotz Guthaben, nur im Rahmen Ihres Limits im Laufe eines Abrechnungsmonat möglich sind.

        Ihre Abrechnung wird zum 20. eines Monats erstellt, sofern dieses ein Werktag ist. Nach dem 20. Februar steht Ihnen das Limit auch am Geldautomaten wieder zur Verfügung.“

        Also scheint das nicht zu stimmen. Bargeld abheben wird wohl strikt unabhängig vom „Guthaben“ stark eingeschränkt. Was ich wirklich nicht verstehe, da man das Geld ja im Voraus drauf zahlt?

        Antwort

        • OK, das ich wirklich unloglisch von der Bank. Gut, dass du direkt nachgefragt hast. Damit halten die wohl die Bank-Bargeldgebühren für sich niedrig.

          Leg dir eine kostenlose Postbank Sparcard direkt zu. Die habe ich auch. Damit kannst du 4x im Jahr weltweit kostenlos Geld abheben. Das geht über VISA PLUS und wird von alle ATMs unterstützt. Vorher natürlich Guthaben überweisen. Nach dem Urlaub das Restgeld – falls vorhanden 😉 am Postbank Geldautomat ( nur dort ) wieder ziehen.

          Nur mögliche Fremdgebühren am ATM werden nicht nachträglich ersattet.

    • Hallo,
      ich habe auch die Karte mit 500€ Limit und hatte sie aktuell 3 Monate auf einer längeren Tour durch Mexiko/Guatemala/Kuba dabei. Vor der Tour hatte ich ein entsprechendes Guthaben aufgeladen und in Deutschland an Geldautomaten getestet, ob man wirklich nur 500€ pro Monat laut offizieller Aussage oder mehr abheben kann. In Deutschland kamen ca. 900-1000€ aus den Automaten, dann war Schluss. In Kuba kamen sogar ca. 1200-1400€ im Monat aus den Automaten, also wesentlich mehr. Eine genaue Regel konnte ich nicht erkennen, zur Sicherheit hatte ich aber auch noch die DKB Visa dabei.
      Da meines Wissens die Automatenbetreiber in Thailand aber auch happige Gebühren bei Abhebungen verlangen, ist die Santander dort schon sinnvoll. In Guatemala hatte mich jede Abhebung an Automaten 5USD gekostet, in Kuba waren es immer 3% der Abhebesumme, insgesamt hatte mir Santander fast 100€ Gebühren zurück erstattet.
      Viele Grüße

      Antwort

  93. Schönen Guten Tag,
    mir ist das mit dem Überweisen der Rechnung und der 5% Lastschrift auf Dauer zu unangenehm. Kann ich die Unannehmlichkeiten mit einem höheren Dauerguthaben als Ausgaben umgehen? Rechnet die Santander Bank dann lediglich von der Gutschrift ab?

    Vielen Dank für die schnelle Beantwortung und Beste Grüße!

    Antwort

    • Das geht auf jeden Fall. Solange Gutgaben vorhanden ist wird zuerst darauf zurückgegriffen.

      Antwort

  94. Bis zum wievielten Tag im Monat muss die Kreditkarte ausgeglichen sein? Bei der DKB ist es ja immer der 22. eines Monats.

    Beispiel:

    ich hebe 200€ von der Karte und gleiche die 200€ direkt ein paar Tage später aus und alles ist gut?

    Antwort

    • Habs schon gelesen. Es ist immer der 3. eines Monats. Muss der ausstehende Rechnungsbetrag schnellstmöglich ausgeglichen werden oder kann ich dies wirklich 10 Tage(das wäre dann z.b. anstatt 03.08 erst am 12.08 oder 13.08) nach meiner erhaltenden Abrechnung im Postfach ausgleichen ohne die 13,16% Zinsen zu zahlen?

      Antwort

  95. Guten Morgen,
    zu den voreingestellten 5%: Es gibt tatsächlich noch die Möglichkeit, 100% von vornherein einstellen zu lassen! Ich hatte die Kreditkarte Anfang des Jahres beantragt und diese Klausel mit 5% Rückzahlung einfach durchgestrichen und oben drüber „100% Rückzahlung“ geschrieben. Wurde ohne Beanstandung akzeptiert und ich hatte vor Nutzung noch mit einem Mitarbeiter telefoniert, um sicher zu gehen. Da waren die 100% schon hinterlegt.

    Das ist wohl der einfachere Weg, als mtl selbst dran zu denken etc.

    Mit den besten Grüssen aus Amsterdam,
    Steffi

    Antwort

    • Anfang des Jahres ging das noch. Mittlerweile wird das aber nicht mehr so einfach hingenommen. Da hast du Glück gehabt!

      Antwort

      • Puh 😅
        Sehr interessant – ich verstehe Santander, mit diesem Modell kommt mehr Geld in die Kassen, allerdings verstehe ich nicht, dass die sich nun quer stellen, wenn einer dann doch direkt alles bezahlen möchte. Wenn ich diese Option mit 100% Rückzahlung nicht gehabt hätte, hätte ich die KK nie beantragt und lieber bei einem anderen Institut Jahresgebühren etc. bezahlt – das ist ja der Sinn einer KK, dass ich dann nicht noch selbst Überweisungen tätigen muss.
        Naja, vlt. überdenken die das Modell nächstes Jahr wieder 😉

        Grüsse,
        Steffi

        Antwort

  96. Hallo,
    das heißt, wenn Umsatz z.B. 1500 Euro ist, dann muss ich 1500 Euro ausgleichen und dann werden noch 75 Euro abgebucht, dann werde ich praktisch mit 1575 Euro belastet;
    und 75 Euro sind Guthaben für den nächsten Monat oder??
    VIELEN DANK
    Grüsse

    Antwort

    • Nein, wenn du die kompletten 1.500€ direkt ausgleichst werden werden die 75€ nicht mehr abgebucht. Du musst halt nur mind. 75€ oder bis zu 1.500€ überweisen. Tust du das nicht, werden die 75€ abgebucht.

      Antwort

  97. Hallo zusammen,
    habe eine Frage wegen Rechnung(z.B laut Bild) : wenn neue Umsätze 189 Euro betragen,
    25Euro werden abgebucht(Fälliger Betrag)- warum dann Neuer Saldo(offener Gesamtbetrag) immer noch 189 Euro ,statt 164 Euro ist?
    oder verstehe ich das falsch??
    Mit freundlichen Grüßen Alexander

    Antwort

    • Zum Zeitpunkt der Rechungsstellung sind die 25€ ja noch nicht abgebucht worden. Deswegen 189€

      Antwort

  98. Hallo zusammen,
    zunächst einmal vielen Dank für die ganzen Informationen hier! Ein Punkt hat sich mir aber noch nicht ganz erschlossen, trotz (oder gerade wegen?) den ganzen Kommentaren dazu.
    Ich habe ein Limit von 2.000 € und möchte die Karte im kommenden Urlaub ausschließlich für bargeldlosen Zahlen einsetzen, fürs Geld abheben nutze ich eine andere.
    Angenommen ich überweise vorab 1.000 € auf die Karte, heißt das dann ich kann im Urlaub für insgesamt 3.000 € mit der Kreditkarte zahlen bevor das Limit greift?
    Das ist mir momentan noch nicht ganz klar.

    Antwort

      • War das nicht so, dass das gesamte Guthaben (egal wieviel im Plus) durch das Limit von 2000.- im Abrechnungszeitraum begrenzt Wird? Das heißt ich kann trotz 3000.- im Plus nur für 2000.- Überweisungen tätigen und Geld abheben. Erst ab der neuen Abrechnung ist alles wieder „auf Anfang“ und es sind wieder die 2000.- vom Limit möglich…?

        Antwort

        • Bisher könnte mit Santander dieses Vorgehen nicht bestätigen:

          Das Standardlimit für die 1plus beträgt 2.000€. Zusätzlich zu diesem Limit kann Guthaben eingezahlt werden (allerdings ist die Karte nicht als Guthaben-Produkt ausgelegt, eine Verzinsung erfolgt nicht), so dass der Kunde bspw. während eines Urlaubs über einen größeren Betrag (z. B. 2.000€ Limit + 1.000€ Guthaben = 3.000€) verfügen kann.

          Allerdings würde ich immer eine Backup-Kreditkarte mitführen und mich niemals auf nur eine Kreditkarte verlassen!

        • Vielen Dank! Dann hoffe ich, dass das so klappt.
          Ich habe noch eine andere Kreditkarte, dort werden beim Bezahlen mit Nicht-Euro seit Kurzem allerdings 1,5% fällig. Deshalb möchte ich die eigentlich nur zum Abheben nutzen.

  99. Hallo,

    kann ich auch Guthaben, dass ich zuvor auf die Kreditkarte gezahlt habe problemlos und kostenlos zurück auf mein Girokonto buchen? Oder kann ich nur über eine Geldautomatauszahlung darüber verfügen?

    Ich frage, weil ich die Kreditkarte für die Hinterlegung einer Mietwagenkaution benötige und letztlich das Guthaben nur blockiert und nicht belastet wird. Deshalb würde ich es gerne im Anschluss wieder auf mein Girokonto buchen.

    Gruß Jens

    Antwort

    • Hi,
      vielen Dank für die hilfreichen Informationen! Allerdings blieb eine Frage unbeantwortet und zwar, ob ich mein Guthaben ( überwiesener Betrag), wieder zurückbuchen lassen kann und wenn ja, was muß ich tun? LG Martina

      Antwort

      • Hallo Martina,

        ich habe für dich bei Santander nachgefragt:

        Grundsätzlich ist es möglich das Guthaben wieder zurück zu überweisen. Am besten kann man dafür den Karteninhaber Service anrufen, weil das schneller geht als über Email.

        Antwort

  100. Ich habe mal eine Frage zu der 1plus Visa..
    Wenn ich im Hotel eine Kaution hinterlegen muss, welche nicht in EURO ist und das Land auch nicht der EU angehört, wird dann eine Gebühr berechnet?

    Bsp: Kaution sind 1000AED und werden geblockt. Gebühr Ja oder Nein? Und wenn wie hoch? Bei den meisten Kreditkarten liegen diese Gebühren bei bis zu 2%, wenn ich das richtig verstanden habe.

    Antwort

    • Nein, die geblockten Beträge werden ja nach einiger Zeit wieder freigegeben. Da wird bei keiner Kreditkarte eine Gebühr fällig.
      Selbst wenn eine Fremdwährungsgebühr fällig werden würde, würdest du mit der 1Plus Visa keine Gebühren zahlen müssen weil die 1Plus Visa auf eine Fremdwährungsgebühr komplett verzichtet.

      Antwort

  101. Hallo,
    ich habe die Santander-Karte jetzt seit letztem September nicht mehr genutzt. Für unseren nächsten Urlaub soll sie aber nun reaktiviert werden. Wir haben damals noch 100 % Rückzahlung vereinbaren können. Bleibt das so bestehen oder gilt diese 25 Euro – Regelung grundsätzlich für ALLE Kreditkartenverträge (auch Altverträge) ?

    Antwort

    • Nein, die 100% sollten bei dir bestehen bleiben. Überprüf das aber auf jeden Fall noch einmal auf der nächsten Rechnung.

      Antwort

  102. Erst einmal lieben Dank für diesen ausführlichen Bericht.

    Ich hätte aber eine Frage (Verständnisfrage):

    1. Der Kreditkartenlimit bezieht sich ja immer auf einen ganzen Monat? (ist das Richtig)
    2. Wenn ich mit der Karte am z.b. 10.07 etwas für 300 Euro bezahle, muss ich dann ab diesem Tag innerhalb von 10 Tagen manuel den selben Betrag zurück überweisen um mir damit die Zisen zu sparen? Oder muss ich dann erst auf die Rechnung warten? (Diese würde ja dann wenn ich es richtig verstanden habe immer zum Ende eines Monats kommen…) Ich weiß jetzt nicht genau ob ich erst warten muss bis die Rechnung am ende des Monats ankommt u darauf hin 10 Tage Zeit habe den vollen Betrag manuel zu überweisen oder ob ich direkt nach einer Zahlung in den darauffolgenden 10 Tagen überweisen muss..

    Antwort

    • 1. Genau.
      2. Du hast ein zinsfreies Zahlungsziel. Je nachdem wann der Umsatz getätigt wird ist das unterschiedlich lang. Einmal pro Monat z.B. am 5. bekommt du die Rechnung und dann hast du die 10 Tage Zeit das Geld zu überweisen erst danach fallen die Zinsen an. Du musst also nicht jeden Umsatz nach 10 Tagen ausgeglichen haben. Allerdings hast du für einen Umsatz den du am z.B. 2. Juni tätigst und am 5. abrechnet wird deutlich kürzer Zeit als für einen Umsatz den du am 6. Mai, kurz nach der letzten Rechnung, getätigt hast.

      Antwort

  103. Hi,
    stimmt das noch, dass ich die 1plus Visa ohne Girokonto bei der Santander Bank kostenlos bekommen kann? Im Preis- und Leistungsverzeichnis steht nur was von kostenlos bei „Jahresgebühr der 1plus Visa Card inkl. Zusatzkarte bei gleichzeitiger Führung eines Santander-Girokontos“ bzw. bei Girokonto inkl. 1plus Visa. Ich bin verwirrt… Vielen Dank für eure Hilfe!

    Antwort

  104. Kann ich die 1plus Visa vor Gebrauch mit Geld aufladen, so dass ich zuerst mein eigenes Guthaben verbrauche und danach erst in den Kreditrahmen eintrete?

    Antwort

    • Ja. Guthaben wird immer zuerst „verbraucht“. Danach kannst du über deinen Kreditrahmen verfügen.

      Antwort

  105. Hallo,

    wird mir auch der Betrag in Höhe von 25 EUR per Lastschrift abgebucht, wenn ich in dem Monat keine Ausgaben mit der Kreditkarte vorgenommen habe, d.h. 0 EUR Ausgaben hatte?

    UND

    Wie viel wird mir denn abgebucht, wenn ich z.B. nur 10 EUR Ausgaben in einem Monat hatte? Genau 10 EUR oder 25 EUR??

    Danke!

    Antwort

    • Hallo Alex,
      es wird natürlich nur das abgebucht was du auch ausgegeben hast. D.h. hast du 0€ ausgegeben: 0€. Bei 10€: 10€.
      Das geht so weiter bis du 25€ erreicht hast. Bei 26€ werden 25€ abgebucht und wenn du nicht noch 1€ selber überweißt, fallen für diesen Euro Zinsen an.

      Antwort

  106. Habe am 29.06. meine 1 Rechnung im Postfach der Santander erhalten. Auf dieser war das Fälligkeitsdatum 03.7. vermekt. Die 25€ wurden auch heute eingezogen. Den Restbetrag war mir nun nicht möglich so schnell zuüberweisen. Ist es normal das die Santander das so eng macht, das man zwangsläufug Zinsen bezahlen muss.

    Antwort

  107. Hat jemand schon Erfahrungen mit Erstattungen auf die 1plus gemacht?
    Folgendes Szenario: Ich habe direkt in der Unterkunft im Ausland gezahlt, jetzt soll ich eine Erstattung von dem Online Portal erhalten bei dem ich die Buchung getätigt aber wie erwähnt nicht gezahlt habe.
    Die Gutschrift erfolgt nicht auf ein Girokonto sondern eine Kreditkarte und ich kann nur die Kreditkartennummer angeben. Da das Geldüberweisen auf die 1plus bekanntlich etwas „ungewöhnlich“ ist wollte ich fragen ob jemand schon die Erfahrung gemacht hat ob solch eine Erstattung funktioniert?

    Antwort

      • Genau Booking.com. Ich habe mit beiden telefoniert und keiner konnte mir eine klare Aussage geben. Deshalb hätte ich gerne die Erfahrungen von jemanden der genau dies schon mal gemacht hat.

        Antwort

  108. Danke für den informativen Feed.
    Meine erste Abrechnung mit Santander steht bevor. Natürlich möchte ich meinen Saldo vorab ausgleichen.
    Ihr könnt gerne lachen, aber ich sehe nicht die Kontonummer/ IBAN auf die ich überweisen soll, um meinen Saldo auszugleichen.
    Bitte um Eure Hilfe *augenverdreh*.
    Danke.
    Übrigens: vom Beantragen bis zum Erhalt der Karte, Pin, Tanliste vergingen weniger als 2 Wochen.

    Antwort

  109. Wow, super verständlich und übersichtlich zusammengestellt! Danke dafür, mach so weiter.

    Antwort

  110. Hallo,
    ich habe mal eine blöde Karte – und zwar habe ich in den Bedingungen gelesen bzw es so verstanden, dass die Bargeldabhebung im Ausland nur kostenfrei ist, wenn man EURO abhebt, stimmt das? Oder ist auch die Abhebung von Fremdwährungen kostenfrei?
    Und ich weiß ich kann nur 300€ am Tag abheben, aber trotzdem kann ich zusätzlich Transaktionen mit der Karte haben bis z.b. 2000€ wenn das mein Limit ist, oder?

    Danke und LG
    Lisa

    Antwort

    • Hallo Lisa,

      „blöde Karte“? 😉

      Nein, es ist im Ausland natürlich auch möglich Fremdwährungen ohne Gebühren abzuheben.
      Du kannst dein Limit natürlich voll ausnutzen. Allerdings sind maximal 10 Transaktionen/Tag möglich. Ggf. einfach noch eine zweite Kreditkarte für Notfälle mitnehmen.

      Antwort

  111. Jetzt haut’s mich aber vom Sockel: hatte bei der letzten Abrechnung vor 2 Wochen den offenen Saldo (47,50) – reduziert um 25 Euro- durch Überweisung ausgeglichen. Das waren genau genommen 22,50.
    Nun dachte ich: ist ja alles gut – Santander bucht dann 2 Wochen danach die fehlenden 25 Euro ab, so stand es ja auch auf der Abrechnung (fälliger Betrag 25 Euro, fällig aum 29.5.2017 durch SEPA-Lastschrift).
    Jetzt gucke ich auf den Kontoauszug: haben die doch im Ernst nur 2,50 abgebucht?!?!
    So bleibt untern Strich trotzdem ein offener Saldo.

    Wie macht ihr das? Überweist ihr die Saldo-Differenz immer sofort in voller Höhe nach Abrechnung? Oder reduziert um 25 Euro?

    Antwort

    • I.d.R. muss man den Saldo in voller Höhe überweisen. Wenn man das rechtzeitig tut, bucht Santander selber garnichts mehr ab.

      Antwort

  112. Hallo Johannes!

    Ich habe heute meine erste Rechnung erhalten und eine Frage dazu.

    Der letzte Umsatz der Karte war am 12.05.2017, 125€
    Die letzte Abrechnung war am 29.05.2017
    Fälligkeit der nächsten Lastschrift ist am 01.06.2017
    Die nächste Kartenabrechnung kommt am 28.06.2017

    Heute habe ich auf meinem Girokonto gesehen, dass 25€ am 01.06.2017 fällig werden, was mit den Angaben übereinstimmt. Jedoch verstehe ich nicht, warum das Fälligkeitsdatum des kompletten Saldos am 01.06.2017 ist? Da die Rechnung am 29.05.2017 einging, habe ich somit nur zwei Tage um den ganzen Saldo zu begleichen, sonst fallen Sollzinsen an oder habe ich da etwas falsch verstanden?

    Ich dachte die ziehen einem 5% bzw. mindestens 25€ vom Konto ab und man hat dann noch mehr als 10 Tage Zeit den Rest zu begleichen bevor Zinsen anfallen. Oder ist das endgültige Fälligkeitsdatum bis Sollzinsen anfallen das Datum der nächsten Abrechnung?

    Schöne Grüße
    Marcel

    Antwort

    • Hallo zusammen,

      Ich habe mit dem Support telefoniert und die sagten mir, dass ihnen bei der Rechnung ein Fehler unterlaufen sei. Normalerweise habe ich 10 Tage Zeit den Saldo zu begleichen. Die angefallenen Zinsen werden mir natürlich wieder zurückgebucht.

      Also alles wunderbar. Jedem kann Mal ein Fehler passieren.

      Schöne Grüße
      Marcel

      Antwort

  113. Telefonhotline ist echt ein graus. Einfache Änderung des Ortsteils in der Adresse scheint unmöglich, obwohl im Antrag korrekt angegeben. Wird irgendwie automatisch ermittelt, aber leide falsch.
    1 Anruf: Kein zugriff auf ihre Daten
    2 Anruf: Kann keine Ortteilangabe finden
    3 Anruf: Streichen Sie den Ortsteil auf dem Brief doch einfach durch! ???? Ein wiederholter Erklärungsversuch brachte nichts, stumm wurde die bei jemand anders erfragte sinnlose Antwort wiederholt, grrrr. Hoffnungslos.

    Hoffentlich muss ich da nicht mal was wichtiges regeln:-(

    Antwort

  114. Hi Zusammen,

    ich hab mal eine kurze Frage zur Abrechnung, in meiner Abrechnung steht bei „Neuer Saldo“ 25,00€ H –> was bedeutet das denn?

    Ich hatte den Betrag der offen war überwiesen und die 25€ die via Lastschrift eingezogen werden nicht bedacht, sodass ich jetzt quasi ein Guthaben auf der Kreditkarte habe… bedeutet das diese H? Denn einen offnen Betrag gibt es ja nicht 🙂

    Danke euch & LG,

    Caro

    Antwort

    • Hey Caro,

      das „H“ steht für HABEN, also dass dein Konto im PLUS ist, alles okay!
      Würde hinter den 25,00 € ein „S“ stehen wäre dein Konto im SOLL, also im MINUS.
      Wenn du mal ein „S“ hinter deinem „Neuen Saldo“ siehst, solltest du dein Konto schnellstmöglich ausgleichen, dass wieder ein schönes „H“ dahinter ist 😉 mit dem H bist save und musst keine Zinsen bezahlen 😉

      LG Luki

      Antwort

  115. Das hat jetzt aber gedauert. Aber zur Ehrenrettung von Santander möchte ich darüber informieren, dass die Homepage von Santander für die Kreditkarte Santander 1Plus Visa inzwischen berichtigt ist. Jetzt steht da wieder „ab sofort ohne Jahresgebühr“. Der Link zum Preis-Leistungsverzeichnis führt jetzt auch zum Verzeichnis vom 01.01.2017 und nicht mehr zum Verzeichnis von 2011. Auch der Link zur Antragstellung und die Durchführung der Antragstellung hat funktioniert.

    Antwort

  116. Also wie im Screenshot ersichtlich hat man bis zur nächsten Rechnungsstellung Zeit den fallige Betrag auszugleichen erst dann werden Zinsen berechnet. Bestätigt dir auch jeder Santander Mitarbeiter in der Hotline.

    Antwort

  117. „Fälligkeitsdatum: Bis zu diesem Datum muss die Überweisung bei der Santander eingegangen sein, damit keine Sollzinsen anfallen. Ansonsten werden die 5% aber mindestens 25% per Lastschrift von eurem Girokonto eingezogen.“

    Da sollte 25 Euro stehen und nicht Prozent 🙂

    Antwort

  118. Eine Bank deren IT-Abteilung ihren eigenen Internetauftritt nicht im Griff hat und nicht in der Lage ist falsche Inhalte zur korrigieren und deren Links nicht funktionieren, keine Information über evtl. Störungen und bis wann diese behoben sein werden bereitstellt, macht für mich keinen zuverlässigen Eindruck.

    Antwort

  119. Ich wollte kurz mitteilen, dass ich die Karte vorletzte Woche beantragt habe und dabei ehrlicherweise angegeben habe, dass mein Vertrag befristet ist (was seit letzter Woche nicht mehr stimmt ^^;), und habe noch am selben Tag PostIdendt gemacht und den Vertrag abgeschickt.
    Bereits eine Woche später hatte ich 3 der 4 Briefe inkl. Karte erhalten!
    Also ist es nicht definitiv ein Ausschlusskriterium wenn man einen befristeten Vertrag hat! Und die Abwicklung ging auch super schnell!

    Antwort

  120. Hallo!
    Ich möchte von meinem Giro Konto einen Betrag auf meine 1plus Visa Card überweisen, geht das denn?
    Meine Frage geht das per Online Banking?

    Antwort

  121. Karte kam schon nach vier Tagen, allerdings lese ich heute von der Jahresgebühr von 19,90 Euro ab dem 2. Jahr. Johannes, könntest du bitte recherchieren, inwieweit und ab wann Altkunden betroffen sind. Und: auf der Landingpage https://www.santander.de/de/privatkunden/konto_und_karte/kreditkarten/1plus_visa-card/produktinfo_1plus_card.asp ist auch keine Rede mehr von 0% Auslandeinsatzgebühr oder weltweit kostenlos abheben, was im Gegensatz zur Jahresgebühr so noch auf meinem Antrag versprochen war (damit rechtlich Leistung und keine veränderliche Kondition, oder?). Könntest du auch das bitte mal checken? Merci!

    Antwort

  122. Bargeldabhebungen kosten nach dem Preis- und Leisungsverzeichnis der Santander Consumer Bank:

    Bargeldverfügungen aus Guthaben
    1 %, min. 5,25 €
    Bargeldverfügungen bei debitorischem Kontostand
    3,5 %, min. 5,75 €

    Antwort

      • Kommt drauf an welches Preisverzeichnis man als aktuell bezeichnet. Wenn man nämlich santander.de eingibt und gleich auf der Homepage zur 1plus Visa Card wechselt, dann wird man merken, dass die Karte wieder 19,90€ ab dem zweiten Jahr kostet und dass das dortige Preisverzeichnis aus dem Jahr 2011 ist.

        Antwort

        • Ich gehe davon aus, dass das Preis-Leistungs-Verzeichnis aus Mai 2017 gilt. Es wäre wirklich sehr schade, denn die die Gebühren wieder eingeführt haben.

        • Die Santander zeigt regelmäßig auf ihrer Seite total veraltete Informationen an. Die werden dann nach einigen Tagen wieder korrigiert.

  123. Kann es sein, dass die Karte jetzt wieder Geld kostet? Ich hab die Karte bereits und bin gerade in den USA. Ich komme nur auf die Santander Seite, auf der steht, dass aber dem 2. Jahr 19,90€ Gebühren anfallen…

    Antwort

  124. Hallo,
    mein Antrag wurde abgelehnt. Kann es daran liegen, dass mein Gehalt (Ausbildung) zu niedrig ist?

    Grüße Maria

    Antwort

  125. Bei der Beantragung der Kreditkarte ist uns in den Bedingungen folgender Passus aufgefallen: „IX. Einholung von Auskünften“ Es werden ohne jede Leistungsstörung Auskünfte „über das Bestehen meines/meiner/unseres/unserer Arbeitsverhältnisse/s sowie über die Höhe meiner/unserer Lohn-, Gehalts- und sonstigen Entgeltansprüche bei meinem/meinen/unserem/unseren Arbeitgeber/n bzw. Leistungsträger/n bzw. Sozialleistungsverpflichteten einzuholen, um meine/unsere Bonität und Rückzahlungsfähigkeit überprüfen zu können. Insoweit entbinde/n ich/wir die Bank von dem Bankgeheimnis.“ erhoben.

    Wir haben gute Schufa Daten und ein sehr gutes Monatsnetto (über Gehaltsabrechnungen nachgewiesen). Dennoch bestand die Santander Bank auf dieser Klausel. Da wir aber eine so umfassende Nachfrage bei unseren Arbeitgebern als krassen Eingriff in die vertrauliche Privatsphäre empfinden, haben wir den Antragsvorgang gestoppt und von dieser Karte die Finger gelassen.

    Diese heftigen Nachteile sollten in die Liste oben ihren Eingang finden. Zumal ich bei keinem anderen Institut so weitreichende Klauseln gelesen habe. Wenn eine ähnliche Klausel verwendet wird, dann nur für den Fall der Leistungsstörung (Zahlungsausfall) – was ja auch ok ist.

    Liebe Santander: so kann man ein Produkt vollkommen unattraktiv machen! Gleiche Leistung bekommt man ohne diesen AGB-Supergau auch bei der Advanzia + DKB.

    Antwort

  126. Hallo,

    Ich hab die Karte damals noch mit der Option 100% des Betrages vom Konto abbuchen zu lassen bestellt. Das hat sich jetzt nicht geändert oder?

    Antwort

  127. Hallo!
    Verstehe ich es richtig? Ich habe im Monat 2000€ Kreditlimit, die Barabholungen am Automaten im Ausland zählen dazu? Und wenn ich vor Antritt der Reise 3000€ auf’s Kredit-Konto überweise, habe ich also max. 5000€ zur Verfügung?

    Antwort

    • Aus eigener Erfahrung:
      Die maximale Summe für einen Vorgang wird weiterhin vom Kreditrahmen beschränkt. Man kann also auch mit 3000 Euro Guthaben kein Hotel fuer 2500 Euro in einer Transaktion bezahlen.
      Schlimmer noch, wenn man bereits Teile seines „Kreditrahmens“ im Abrechnungszeitraum genutzt hatte, kann man in einer Transaktion nur maximal den noch offenen Betrag nutzen (also NICHT die vollen 2000 Euro).
      Vermutlich wird da gegen den Kreditrahmen geprüft und nicht gegen den Verfügungsrahmen (der dann auch das Guthaben umfasst) und ein Ausgleich findet erst zum nächsten Abrechnungszeitpunkt statt.

      Antwort

  128. Hallo,

    ich möchte die Karte für den USA-Urlaub nutzen, hauptsächlich um Hotels zu bezahlen, als auch Barabhebungen zu tätigen.
    Ich bin vier Wochen innerhalt eines Monats in den USA. Ich würde dafür vorher 3.000€ auf die Visa-Karte überweisen. Kann ich jetzt uneingeschränkt in meinen 4 Wochen so viel Geld abheben und Hotels bezahlen wie ich möchte? Oder bin ich weiter auf die 300€ Abhebung pro Tag eingeschränkt? Kann ich dann auch mehr als 2000€ in den USA bezahlen, in dem einem Monat?

    Vielen Dank

    Antwort

  129. Hallo Zusammen,
    habe seit kurzem auch die 1Plus Kreditkarte und zum Test, wie letztlich alles abläuft eine online Bestellung via Kreditkarte gemacht.
    Woher weiß ich wann die Monats-Rechnung erstellt wird und wo finde ich diese dann? Steht darauf auch wohin man das Geld überweisen muss, um einen Ausgleich zu schaffen?

    Das Online Banking ist irgendwie extrem unübersichtlich, daran muss ich mich erst gewöhnen.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Danke schon mal! 🙂

    Antwort

    • Jeder hat einen anderen Abrechnungstag, dafür einfach einmal beim Santander Kundenservice anrufen und nachfragen.

      Du kannst den Tag nach belieben ändern lassen.

      Antwort

  130. Hallo,

    ich habe nochmal eine Frage. Mittlerweile habe ich die Karte und alle Unterlagen erhalten. Ich möchte die Karte im Urlaub eigentlich nur zum Geldabheben nutzen. Durch einige Kommentare bin ich nun etwas verwirrt. Kann ich nur 2 Bargeldabhebungen am Tag tätigen oder doch max. 10, wie es auch in der Beschreibung steht? Ich wäre euch sehr dankbar für eine Antwort! Vielen Dank vorab. LG Anne

    Antwort

    • Du kannst so viele Abhebungen machen wie du möchtest, allerdings maximal 300 Euro Pro Tag!

      Insgesamt kannst du mit der Karte nur 10 Zahlungen pro Tag tätigen.

      Sprich, einmal im Cafe zahlen, 1 mal im Restaurant und 8 mal irgendwo anders.

      Antwort

  131. Hallo, ich habe auch die Santander 1 Plus Visa Karte. Ich war bis letzte Woche in der USA und habe dort mehrfach Bargeld abgehoben. Irgendwo habe ich mal gelesen, dass ich dafür keine Gebühren zahlen muss. Die Gebühren wurden mir jedoch berechnet und abgezogen.
    Werden die Gebühren von alleine erstattet oder muss ich dafür irgend etwas machen?

    Grüße

    Antwort

  132. Was hat es mit dem „bequemen Überweisungsservice“ auf sich? Ist damit diese 25€/5% Lastschrift gemeint? Diese Option kommt beim Bestellprozess direkt nach der Rückzahlungsoption und ist auch optional.

    Folgende Beschreibung wird unter der Info angezeigt:
    Wir veranlassen die Überweisung auf Ihr Girokonto. Aus Sicherheitsgründen können wir nur auf das Konto überweisen, von dem auch die monatliche Lastschrift eingezogen wird. Schon nach kurzer Zeit können Sie über den Geldbetrag verfügen. Bonität vorausgesetzt, maximal Ihr frei verfügbares Limit.

    Und man kann auswählen (500€,750€,1000€) wie viel Geld vom Kreditkartenkonto AUF das Girokonto überwiesen wird. Allerdings verstehe ich den Sinn dahinter nicht so ganz, somit bin ich ja direkt im Saldo bei meiner Kreditkarte, oder?

    Antwort

    • Nein, das hat nicht mit der Rückzahlung zu tun. Dabei bekommt man monatlich aus seinem Verfügungsrahmen einen Beitrag 500€, 750€, 1.000€ auf sein Girokonto überwiesen und kann es da nutzen. Über dieses Geld kann man dann 30 Tage ohne Zinsen verfügen, muss es aber natürlich dann wieder zurückzahlen. Tut man das nicht, genehmigt sich Santander 13,16% Sollzins p.a.
      Sollte man umbedingt vermeiden!

      Antwort

  133. Leider immer noch falsch, die 0.3% beziehen sich auf die Interbank Deckelung bei Visa / MC Privatkarten (nicht commercial) und der Fokus liegt hier auf INTERbank Kurs, d.h. wieviel die accuiring bank der anderen Bank berechnen darf.
    Davon nicht betroffen sind die Gebühren, die ein accquirer einem merchant in Rechnung stellt, d.h. wieviel der Händler am Ende seiner Bank bezahlen muss, dass er Kreditkartenzahlungen anbieten kann. Hier liegt man aktuell bei 1.6% bis 3% in Deutschland bei ecommerce Angeboten.

    Antwort

  134. Habe mal eine Frage zu der 1Plus Visa von Santander. Ist es auch möglich den Ausgleich mit Bargeld über ein Bankautomaten oder in einer Filiale zu machen?

    Antwort

  135. Alles super!

    Auf euren letzten Beitrag hin, als die Karte ohne gebphreb angeboten wurde, habe ich sie beantragt und die Anweisungen wegen Ratenzahlung befolgt.

    Es dauert bis alles ankommt, wegen dem Login zum Portal nusst ich mich telefonisch melden. Hat aber alles geklappt.

    Ich bin bisher nicht in die Verlegenheit gekommen ATM Gebühren zurück fordern zu müssen, aber das bezahlen im Ausland klappt einwandfrei, ohn Gebühren und der Kontoauszug kommt in Papierform ohne Extrakosten.

    Das Limit ist erstmal bei 2k€ so what! Vor dem Urlaub Geld auf die Karte überwiesen, das ist ganz einfach, dauerte jetzt jeweils 1 Tag

    Achso, es gibt ein Skonto auf ranklotzen, das erstatten funktioniert auch automatisch 1-2 Tage nachdem die Tankkosten abgebucht wurden

    Antwort

    • Kann ich auch nur bestätigen, war jetzt des öfteren mit der Karte im Ausland unterwegs (USA etc. ) .

      Und hatte immer Glück das die Gebühren die am ATM angezeigt wurden, gar nicht bei mir angekommen sind, bzw wohl vorher schon von der Santander beglichen wurden.

      Soll aber wie des öfteren gelesen auch kein Problem sein, sich diese erstatten zulassen sollten
      sie doch abgerechnet werden.

      Antwort

  136. Hallo,

    ich interessiere mich für die 1plus von Santander,möchte aber kein Online Banking nutzen.
    Brauch ich das Online-Banking nur für die Einsicht der Rechnung oder noch für was anderes?

    Antwort

    • Warum möchtest du kein Online-Banking nutzen? Man kann dort die getätigten Umsätze einsehen und auch die Rechnungen herunterladen.

      Antwort

  137. Hallo,
    hat jemand Erfahrungen mit der „TravelCard“ von Santander?
    Scheint mir auch eine gute Karte zu sein, besonders im Hinblick auf die vielen Versicherungen.

    Antwort

    • 1,5% Auslandseinsatzgebühr und 1%, mind. 5,95€ Bargeldabhebunsgebühr disqualifiziert die Karte in meinen Augen als „Travel Card“.
      Nimm lieber die 1Plus und schließ getrennt eine Jahresreiserücktrittsversicherung ohne Selbstbeteiligung ab. Kostet auch nur so 50€/Jahr.

      Antwort

      • OK, die Gebühen sind nicht ohne.
        Aber wenn du mir jetzt noch eine Jahresreiserücktrittsversicherung ohne Selbstbeteiligung für 50€/Jahr nennen kannst bin ich überzeugt (bei 5.000 € pro Versicherungsfall, max. 10.000 €/Jahr).
        Persönlich spricht mich das angebotene Versicherungspaket schon an, dann z.B. in Verbindung mit der 1 plus card. Deshalb auch meine Frage nach Erfahrungen

        Antwort

        • Finde leider nichts zu den Versicherungsbedingungen der Karte? Wo hast du diese Angaben her und wie hoch ist dabei die Selbstbeteiligung?
          Eine Jahresreiserücktrittsversicherung ohne Selbstbeteiligung bis 1.500€/Versicherungsfall bekommst du ohne Probleme für 50€/Jahr. Mit 5.000€/Versicherungsfall aber sicherlich nicht. Ich glaube auch kaum das die Santander das ohne Selbstbeteiligung macht.

          Vielleicht ist die Barclaycard Platinum ja das richtige für dich: https://travel-dealz.de/blog/barclaycard-platinum-double/

        • Hallo,
          war neulich bei der Santander wegen Erhöhung des Kreditrahmens der 1plus card. Da habe ich den Flyer mitgenommen und auch gleich die Versicherungsbedingungen. U.a. sind bei der TravelCard folgende Versicherungen enthalten: Reiserücktrittsversicherung, auslandsreise-Krankenversicherung, verkehrsmittel-unfallversicherung und Kaufschutzversicherung.
          Wie schon angedeutet steht u.a. bei der Versicherungssumme, Selbstbehalt:
          „4.1 ACE ersetzt die in Ziffer 2 beschriebenen kosten bis zu 5.000,- € je Versicherungsfall abzüglich Selbstbehalt. Pro jahr werden maximal bis zu 10.000,- € je Santander TravelCard Kartenkonto ersetzt.
          4.2 Bei jedem Versicherungsfall trägt der Versicherte einen Selbstbehalt in Höhe von 100,- €. Wird der Versicherungsfall durch Krankheit ausgelöst, so trägt der Versicherte von dem erstattungsfähigen Schaden 20 v.h. selbst, mindestens 100,- €.“

        • In der Regel sind die VISA-Versicherungen zu teuer.
          Nicht zu vergessen ist die Tatsaache, dass man nur versichert ist, wenn man die Karte als Zahlungsmittel nutzt und nicht, weil man sie besitzt. Das vergessen die meisten, deshalb die Vertragsbedingungen wirklich sehr genau lesen und im Zweifelsfall nachfragen, hinterher ist es zu spät.
          Ein Selbstbehalt bleibt eigentlich immer, ist aber trotzdem noch günstiger als ohne Versicherung.
          Ich habe mal „Glück“ gehabt, erstmalig eine Reiserücktrittversicherung abgegeschlossen und sie musste für mich einspringen mit 50 DM (!) Selbstbehalt.
          Ich hätte sie zwar lieber nicht gebraucht, aber in diesem Fall war der Betrag, auch wenn er zu hoch war, gut angelegt.

  138. Hallo,

    ich habe die Karte vor ca. 6 Monaten beantragt und innerhalb von 7 Tagen bekommen. Ich habe damals die 5% durchgestrichen und anstatt 100% für die Rückzahlung geschrieben, dies wurde auch so akzeptiert, ich habe extra bei der Santander angerufen und dies wurde auch am Telefon bestätigt. Ich habe die Karte über 200 mal eingesetzt ohne Probleme oder Gebühren. Ich habe natürlich noch 2 andere Karten (AIRPLUS Masterkarte und AMEX) Airplus ist Geschäftlich und die Amex ist meine Private, ich hebe mit der 1Plus geld ab und zahle mit meiner AMEX, Gebührenfrei, da ich auch 100% Rückzahlungen tätige.

    Gruß

    Antwort

    • Danke für dein Feedback! Da hattest du noch Glück. Mittlerweile gibt es leider wirklich nur noch die Teilzahlung.

      Antwort

  139. Hallo Com­mu­ni­ty,
    möchte seit zwei Wochen(enden) zum ersten Mal meine Buchungen und Rechnung einsehen, bekomme jedoch ständig die Systemfehlermeldung: siehe https://pintan.santanderbank.de/IRALOG_SEB_ENS/BtoChannelDriver.ssobto?dse_operationName=OP_logonPinUser?language=mk. Benutzername und PIN sind korrekt. Bricht nach PIN-Änderung mit der o.g. Fehlermeldung ab. Neue PIN sollte richtig sein, da ansonsten andere eindeutige Fehlermeldung erscheint. Tests mit Browser Firefox Ver. 52.0.2 oder MS IE 11.953.x – mit und ohne aktivierten Kaspersky-Schutz. Hotline meinte freundlich, dass das Auftreten von Serverfehlern möglich sei. Wie sind eure Erfahrungen oder hat jemand einen Lösungsansatz. Gruß

    Antwort

    • Hallo Com­mu­ni­ty,
      da scheinbar das Online-Banking bei allen funktioniert, hier mein erstes Fazit nach 3 Monaten. Bisher habe ich noch keinen erfolgreichen Zugang. Problem liegt jetzt nachweislich beim Santander-System. Habe heute nach Neueinrichtung meines Accounts und Zusendung der dritten Zugangsdaten, erstmals die Möglichkeit gehabt meine PIN zu ändern. Jedoch wurde eine Bestätigungs-TAN einer ersten Liste angefordert, die bei mir nie angekommen und durch mich telefonisch gesperrt wurde. Eine zweite Liste liegt mir vor. Telefonsupport verweist auf den Gang in die Filiale, um dort auf die zweite TAN-Liste umstellen zu lassen. Dies sei über den Online-Support nicht möglich. Gruß

      Antwort

      • Hallo Com­mu­ni­ty,
        war Anfang der Woche in der Filiale. Mitarbeiterin mußte nach Einsicht des Support-Protokolls „lächeln“. Nach gemeinsamer Kontaktierung des IT-Supports, der MA kannte mich schon, wurde mir mitgeteilt, ich solle doch in Summe drei falsche TAN-Nummern eingeben, dann würde automatisch auf die nächste TAN-Liste umgeschaltet. Mein Hinweis auf Sperrung des Zugangs bei drei falschen Eingaben wurde durch den Support verneint. Gesagt, getan, gesperrt! – Telefonkontakt – Neuer Zugang mit neuer TAN-Liste soll eingerichtet werden – Zusendung abwarten. In dieser Woche 4(!)Briefe von Santander – 2 x unterschiedliche Zugangsdaten und 2 x Ankündigung unterschiedlicher TAN-Listen – Wissen sie was sie tun? Fortsetzung folgt … . Gruß

        Antwort

        • Hallo Com­mu­ni­ty,
          Briefe ohne Datum – Zugänge ausprobiert und TAN aus angefragter Liste eingegeben – Zugang erfolgreich!
          Gruß

    • Ging mir neulich genauso. Vorher hatte ich aber auch schon Mal die Karte beantragt, da wo es als Student noch offiziell nicht möglich war, die Karte zu bekommen. Damals wurde ich abgelehnt und jetzt vor kurzem wieder. Deshalb habe ich seit einem Monat die Advanzia Kreditkarte. Habe damit schon viele Online-Käufe in Fremdwährungen getätigt, funktioniert wunderbar. Was mich bei der Advanzia positiv überrascht hat, ist mein anfängliches Kreditkartenlimit von 500€, wo die anderen Studenten oft nur mit 80€ anfangen müssen. Liegt aber eventuell an meinem Werkstudentenjob, den ich übrigens nicht nachweisen musste.

      Antwort

  140. ZITAT „13,16% Sollzins p.a.: Nutzt ihr die Teilzahlungsmöglichkeit, wird es teuer!
    Zum Vergleich: Die DKB verlangt nur 6,9% p.a.“ ZITAT

    Der Vergleich hinkt denn: Bei der DKB handelt es sich nicht um eine „echte“ Kreditkarte, man hat dort „nur“ vorübergehenden Verfügungsrahmen (charge) und der Betrag wird immer zu 100% eingezogen. Anders wie bei der Santander wo es sich um eine echte creditcard handelt und wirklich die Teilzahlungsmöglichkeit besteht – im Gegensatz zu anderen echten Kreditkarten ist sie mit den Zinsen noch relativ günstig. Ich bitte dich das in deinem Beitrag zu berücksichtigen.

    Ansonsten möchte ich ein großes Lob für deine Bemühungen aussprechen, hier bekommt man wirklich alle Informationen.

    Danke & Gruß

    Antwort

      • Hallo Johannes, das ging aber schnell – Danke dafür!

        Nein, günstig im Allgemeinen sicher nicht. Ich rede vom Vergleich zu anderen.

        Hier mal ne kleine Auflistung der Topscorer:
        – Barclay New Visa – 18,38% (!)
        – Santander 1Plus – 13,98%
        – ICS Visa World – 15,90%
        – Advanzia Master. – 19,94% (!!)
        – usw usf

        Natürlich gibt es auch welche die drunter sind, diese sind jedoch in ihren allgemeinen Möglichkeiten eher eingeschränkt als die oben genannten.

        Gruß

        Antwort

  141. Stimmt es, dass bei Bargeldabhebungen sofort Zinsen fällig werden? Heißt das, dass ich vorher Geld überweisen muss, um keine Zinsen zahlen zu müssen?

    Antwort

  142. ich bins nochmal 🙂
    vorab überweisung auf die kreditkarte hat super geklappt.
    danke nochmals dafür.

    diesmal hab ich folgendes anliegen.
    ich wollte heute mit der kreditkarte etwas in einem online shop kaufen.
    nur leider konnte ich die bestellung nicht abschliessen, weil mir die seite beim „verified by visa“ einen fehler anzeigt und die zahlung nicht erfolgen kann.

    habe dann bei der auswahl des kreditkartentyps gesehen, das ausschließlich 3d secured kreditkarten akzeptiert werden.

    laut homepage der santander bank ist die 1 plus mit 3d secure „ausgestattet“

    was kann ich tun? muss man das aktivieren? die hotline anrufen?

    Antwort

    • Ist deine Mobilfunknummer bei Santander hinterlegt?
      Wenn nicht,dann am besten an den Kartenservice wenden.

      Antwort

    • Laut FAQ:

      Ich habe bisher keine Rufnummer bei meiner Santander Kreditkarte hinterlegt, wie kann ich dies tun?
      Bitte kontaktieren Sie diesbezüglich unseren Kundenservice unter 02161 – 90 60 120.

      Antwort

      • Im Online-Banking gibt’s ein pdf-Formular dazu. Füllst es aus und schickst es an Santander. Ich hatte das gleiche Problem bei der Bezahlung im Online-Shop, allerdings konnte ich auch nach der Rufnummernaktivierung in diesem Online-Shop nicht bezahlen. Mit der Advanzia-Kreditkarte hat es aber wunderbar geklappt.

        Antwort

  143. Hallo zsm,

    Wie kann ich eig geld auf die kreditkarte überweisen?
    Wo finde ich die benötigten daten ?
    Was ist die iban usw. ?

    Danke schonmal für eure antworten.

    Antwort

  144. Hallo,

    ich habe eine Frage.
    Ich bin gerade dabei die Karte zu beantragen…
    Ich möchte sie hauptsächlich für den Urlaub nutzen.
    Meine Frage ist, ob ich zb. auch 3000 € auf die Karte überweisen kann, um im Ausland dieses Geld dann zu nutzen? Oder geht das nicht, da etwas von einem 2000 € Limit erwähnt wurde? Danke vorab für eure Antworten!

    Antwort

  145. Hi zusammen,

    ich habe huete ebenfalls die Karte beantragt bin mal gespannt ob es noch die Chance zur 100% Zahlung gibt, denn ich zahle sicher keinerlei Zinsen. Im Notfall werde ich dann auf Guthabenbasis in meinen USA Urlaub starten. Denn mit den Zinsen der Teilzahlung hat die Karte die Vorteile verloren. Und wenn ich dann im Ausland bin schaffe ich es nicht innerhalb von 10 Tagen zu überweisen… hat jemand Erfahungen ob es irgenwie möglich ist noch die 100% komplett Rückzahlung durchzusetzen ? Danke vorab / die Passage streiche ich zur Sicherheit auf Jedenfall und ersetze zu 100%. Schönes Wochenende

    Antwort

  146. An alle die hier zu bedenken geben, dass das Limit von 500€ zu gering ist: Man kann die Karte auch im Haben führen, sprich z.B. 500€ drauf überweisen. Ich weiß nicht ob die Unternehmen das sehen die die Karte durch ziehen, aber auf jeden Fall hat man dann mehr Geld zur Verfügung 😉

    Ich habe die Karte auch seit 2 Monaten und habe sie diesen Monat in Marokko das erste Mal ausprobiert und es funktioniert alles ohne Probleme. Wer angst hat die Rechnungsstellung zu verpassen (erfolgt nämlich im Online-Banking-Account), der kann wie ich einfach eine Überweisung auf das Konto vornehmen und den Saldo direkt ausgleichen 🙂

    Das Angebot hat echt keinen Pferdefuß, kann ich sagen.

    Antwort

  147. Hallo,

    ich habe eine Frage zu den Zinsen.
    Wie lange habe ich nach Rechnungsstellung Zeit meinen Saldo auszugleichen OHNE das Zinsen anfallen?

    10 Tage oder bis zur nächsten Rechnungsstellung (30 Tage) ?

    LG

    Antwort

    • Habe die Karte seit kurzem, auf der ersten Abrechnung steht Rechnungsdatum 3.3.2017 / Fälligkeitsdatum 13.3.2017 – also nur 10 Tage

      Antwort

      • Das Widerspricht meiner Meinung nach aber gegen das Kleingedruckte?

        Absatz IV

        ….Eine Belastung von Darlehenszinsen erfolgt nicht, wenn im ersten Monat und in den Folgemonaten jeweils der im Rechnungsabschluss ausgewiesene Rechnungsbetrag bis zum nächsten Rechnungsabschluss vollständig ausgeglichen wird. Dies ist der Fall, wenn der Rechnungsbetrag gemäß Rechungsabschluss des Vormonats vor Erstellung des nächsten Rechnungsabschlusses auf dem Kreditkartenkonto gut geschrieben wurde.

        Antwort

        • Ja stimmt, ich denke mal 10 Tage nach Rechnungsstellung zieht Santander 5% bzw. 25€ per Lastschrift ein, dann hat man bis zur nächsten Rechnungsstellung Zeit den restlichen Saldo auszugleichen bevor Zinsen anfallen.
          Führe meine Karte durch entsprechendes Guthaben immer im Plus, deshalb hab ich keine konkrete Erfahrung damit.

  148. Hallo,

    ich bin ernsthaft am Überlegen mir die Santander Karte für meine Reise nach USA zu besorgen. Allerdings überlege, ob ich sie zusammen mit einem Girokonto hole. Geht das auch? Was sind denn da so die Vor- und Nachteile?

    LG Soffie

    Antwort

    • Gehen wird das schon, aber normalerweise sind Girokonte und Visakarte zwei getrennte Sachen.
      Einen Vorteil sehe ich nicht darin, eher einen Nachteil.
      Du müsstest deine ganze Kontobewegungen umstellen, hast wahrscheinlich schlechtere Bankverbindungen (die Santander gibts ja nicht so oft)und die Bedingungen für die Visa werden deshalb nicht besser, das Limit bleibt trotzdem.
      Ich würde mir diesen Schritt genau überlegen, aber ich weiß deine Gründe nicht, warum du das in Erwägung ziehst.
      Wahrscheinlich ist dir mehr geholfen, noch eine weitere kostenfreie Visakarte zu besorgen, zweigleisig fährt man immer besser, ist leider so.
      Mit etwas mehr Informationen über deine Beweggründe könnte man auch bessere Tipps geben.

      Antwort

      • Vielen Dank! Ich möchte mir mit der KReditkarte ein Auto mieten, das wird mit Santander allerdings wahrscheinlich micht gehen, da sie ja das 500 Euro Limit hat (Ich bin Studentin)

        Antwort

        • Hey Soffie!

          Da könntest du wie folgt vorgehen: Ich bin auch Student und habe nun schon einige Zeit die Karte der Advanzia-Bank. Das Kreditlimit steigt schnell und ich bin nun mittlerweile bei 2000€, was für einen Mietwagen reichen sollte. Die Karte hat keine Fremdwährungsgebühr und auch sonst keine zusätzlichen Kosten im Ausland. Und als Student solltest du sie auch problemlos bekommen. (Für mich einziger) Nachteil dieser Karte: Bargeldabhebungen werden ab dem Tag der Transaktion verzinst, man sollte also so schnell wie möglich überweisen.
          Dafür habe ich nun noch die Santander-Karte beantragt. Die für Bargeld, die andere für alles andere :-).

  149. Hallo,

    danke zunächst für die ausführliche Beschreibung!!!

    Ich habe bei der Beantragung im Januar diesen Jahres auch die Passage mit der Teilrückzahlung von 5 % durchgestrichen und mit 100 % ersetzt.
    Dies war mir unter anderem deshalb wichtig, da meine Reise über den Monatswechsel hinaus geht und eine Rückzahlung zu spät erfolgen wird, sodass ich dann die 13,16 % zahlen müsste.

    Meiner Karte, die ich nun erhalten habe, lag ein Schreiben bei in dem mir mitgeteilt wurde, dass eine Teilzahloption nicht mehr angeboten würde. Daraufhin versuchte ich zu pokern rief bei der Hotline 02161 9060120 an und teilte mit, dass ich bei Vertragsabschluss die Teilzahloption durchgestrichen habe und ich nun kündigen wolle, da der Vetrag nun von meinen gewählten Optionen abweichen würde. Der wirklich sehr freundliche Mitarbeiter, der meine Problematik auch direkt verstand, lies sich leider nicht beirren. Er teilte mir mit, dass es seit November 2016 nicht mehr möglich sei von der Teilzahloption abzuweichen. Er bot mir jedoch an den Zahlungstermin nach hinten zu verschieben, womit, zumindest beim nun anstehenden Urlaub, die Problematik umschifft wäre.

    Grüße
    Jochen

    Antwort

  150. Hallo,
    ich komme nochmal auf einen vergangenen Post zurück, zum Thema begrenzte Bargeldabhebung mit der 1Plus Visa trotz ausreichendem Saldo. Die Aussage vor einiger Zeit im Forum war, dass man pro Monat nicht mehr als das/sein Limit am Automaten abheben kann.
    Bei Bestellung der Karte bin ich davon ausgegangen, dass man im Monat bis zu 300€ (Tageslimit) * Anzahl Tage des Monats abheben könnte. Ein entsprechender Saldo vorausgesetzt, der durch Einzahlungen das Limit nach oben erweitert. Die schriftlichen Santander Infos lassen dazu nichts gegenteiliges erkennen.
    Ich hatte deshalb nochmals persönlich in einer Filiale bei Santander nachgefragt, wo mir die Aussage bestätigt wurde, maximale Bargeldabhebung am Automaten pro Monat = Limit.
    Mein Limit beträgt nur 500€ und ich wollte die Karte auf einer längeren Tour (Mexiko,Guatemala,Kuba) für monatlichen Bargeldbezug von 1500-2000€ durch entsprechende Einzahlungen nutzen, was damit (fast) flach fällt.
    Habe deshalb mal etwas mit der Karte rumgespielt, 1200€ eingezahlt und siehe da, im Februar kamen an 3 aufeinander folgenden Tagen 3 * 300€ = 900€ (in Deutschland) aus dem Automaten, dann war mit einer Fehlermeldung Schluss. Das gleiche Spiel jetzt nochmal im März probiert, diesmal konnte ich bisher insgesamt 1000€ abheben, der Saldo (Online nachgesehen, nach jeder Abhebung zeitnah aktuell ersichtlich) ist jetzt +200€, werde in ein paar Tagen nochmal eine Abhebung versuchen.

    Irgendwie scheint die Prüfung nicht wie gewollt zu arbeiten, bzw. ich habe unersichtliche Sonderkonditionen. Ist aber nicht zuverlässig und voraussehbar, vielleicht kommt im Ausland ja doch nur das Limit aus dem Schlitz. Werde die Santander neben meiner DKB+Consors Karte mal als Backup Karte mitnehmen und testen, was in der Ferne maximal aus dem Automaten kommt.

    Viele Grüße

    Antwort

    • Das Limit von üblicherweise 2000 Euro kann auf jeden Fall um 10% überschritten werden.
      Im aktuellen Abrechnungsmonat ist bei mir z.B. bei 2198 Euro Schluss.
      Auch das Tageslimit kann um ca. 10% überschritten werden.
      Inwieweit diese 10% auch bei den reduzierten Limits greifen, wäre natürlich zu prüfen.
      Vielleicht sind auch pauschal 200 Euro Überschreitung möglich.

      Antwort

      • Aus eigener Erfahrung:
        Es geht nur EINE Transaktion, die das Limit dann zum Überschreiten bringt (bei mir waren es etwas über 30 Euro, die es über das Limit ging).
        Die nächste Transaktion wird abgelehnt, auch wenn sie nur einen kleinen Betrag umfasst (40 Euro bei mir).
        Es spielte bei der Ablehnung auch keine Rolle, dass zufällig am selben Tag die Lastsschrift zum 100% Ausgleich von der Santander eingereicht wurde und damit das Konto am nächsten Tag wieder auf 0 stand.

        Antwort

  151. Hallo,

    eine kurze Frage, wie generiere ich mir die Abrechnung?

    Viele Grüße

    Theo

    Antwort

    • Log dich bei Santander ein und unter PostBox findest du einmal pro Monat die Abrechnung.

      Antwort

  152. Hallo,

    mal ne blöde Frage: Um alles wieder auszugleichen, benötige ich für die Überweisung meine Kreditkartenkontonummer. Wo finde ich die?

    Vielen Dank!

    Antwort

  153. Ich habe heute die erste Kartenabrechnung erhalten und war etwas überrascht als ich das Fälligkeitsdatum gesehen habe: Abrechungsdatum 24.02. und Fälligkeit 01.03.! Da bleibt nicht viel Zeit für die Überweisung…
    Gab es hier eine Änderung? Weiter oben ist ja ein Ausschnitt einer Kartenabrechnung vom Januar zu sehen mit knapp 4 Wochen bis zur Fälligkeit. Das ist meiner Meinung nach auch der übliche Zeitraum bei Santander, so war es z.B. bei der Lidl Super MasterCard gewesen.
    Werde mal den Kartenservice kontaktieren…

    Antwort

    • Hallo Martin,

      ich habe das gleiche Phänomen. Lt. Kundenservice handelt es sich um einen Fehler welcher behoben wird. Es sollten auch keine Zinsen anfallen.

      Ich habe mir das Kleingedruckte durchgelesen. Nach dem Rechnungseingang hast Du bis zur nächsten Rechnung zeit das Saldo zu begleichen ohne das Zinsen anfallen.

      Antwort

    • Bei mir, Abbuchung von 100%, beträgt die Fälligkeit regelmäßig 10 Tage nach Abrechnung.
      Erfahrung mit Karteneinsatz in den USA:
      Im November in Florida wurde die Karte mehr als 5x gesperrt, Zahlung „denied“.
      Gestern habe ich am PC in Portland, OR, ein Hotelzimmer gebucht. Bei der 0-Abfrage des Hotels, zur Sicherung der Zahlung, wurde die Karte wieder einmal gesperrt (denied). Nach Rückruf bei Santander wurde mir erklärt, daß dies „normal“ sei, die Karte könnte ja mißbräuchlich eingesetzt worden sein.
      Mir wurde dringend angeraten, bevor ich die Karte in den USA einsetze, Santander zu informieren. Ansonsten müßte ich mit Kartensperren rechnen.
      Für mich jedenfalls zählt die Santander-Kreditkarte zu den unzuverlässigsten Kreditkarten, die ich besitze.

      Antwort

      • Ich habe die VISA Karte jetzt ca. 2 Wochen. Bis auf die schnelle Lieferung habe ich auch eher nur schlechte Erfahrungen gemacht.

        Antwort

  154. Hallo

    Ich habe die Karte Anfang Feb. über Check24 beantragt und das vorgeprägte Kreuz bei Teilzahlung per Bearbeitungsprogramm mit einem Wasserzeichen versehen, sodass das Kreuz verschwunden ist.
    Die Karte ist mittlerweile angekommen und ich sehe jetzt im Online Banking beim Zahlungsmodus: Min.-bet. o. Teilquo.-zahl.
    Gehe ich jetzt richtig in der Annahme, dass der Betrag zu 100% von meinem Konto abgucht wird?

    Antwort

  155. Ich weiß nicht ob das neu ist und/oder schon mal thematisiert wurde:
    Aber offensichtlich kann man trotz Einzahlung aufs Kreditkartenkonto nur in Höhe des Kreditrahmens (+ max. 10% Toleranz) Geld abheben.
    Das wurde mir nach langem hin und her auch von Santander bestätigt, und ich solle doch dafür Verständnis haben.
    Bei mir war zum Beispiel bei 2171 Euro Schluss.
    Übrigens lassen sich auch die täglichen 300 Euro um max. 10% überschreiten.
    Bei mir wären das z.B. 12000 THB + 220 THB Fee, damit liegt man dann knapp unter 330 Euro.
    Wobei ich diese Grenze sowieso nicht verstehe.
    Mit den Visa Karten kann man auch 20000 THB abheben und erheblich an Gebühren sparen.

    Antwort

    • Naja das macht ja auch Sinn. Warum sollte das über deinen Verfügungsrahmen hinaus gehen?

      Antwort

      • Kreditrahmen und Verfügungsrahmen sind nicht das gleiche!
        Durch die Einzahlungen aufs Kreditkartenkonto erhöhe ich zwar den Verfügungsrahmen aber der Kreditrahmen bleibt gleich.
        Und man kann eben nicht in Höhe des Verfügungsrahmens Geld abheben.
        Deshalb nützen auch Einzahlungen nichts, wenn man die Karte nur zum Geld abheben verwendet.
        Nachdem ich den Santander Kartenservice mehrfach gelöchert habe, wurde mir dann auch bestätigt dass man trotz Guthaben nur in Höhe des Kreditrahmens Geld abheben kann.

        Antwort

        • Ok das habe ich leider bei deinem ersten Kommentar nicht rausgelesen. Ich werde mir mal eine Bestätigung der Santander holen.

        • Hier ist Übrigens die Passage aus der letzten E-Mail vom Kartenservice.

          Wobei jetzt von einem Limit gesprochen wird, welches aber bei mir auf jeden Fall dem eingeräumten Kreditrahmen entspricht.

          Bitte haben Sie Verständnis, dass Bargeldauszahlungen am Geldautomaten, trotz Guthaben, nur im Rahmen Ihres Limits im Laufe eines Abrechnungsmonat möglich sind.

          Ihre Abrechnung wird zum 20. eines Monats erstellt, sofern dieses ein Werktag ist. Nach dem 20. Februar steht Ihnen das Limit auch am Geldautomaten wieder zur Verfügung.

  156. Hallo,
    gibt es denn eine Kreditkarte die zwar eine Jahresgebühr um die 20E hat, aber auch genauso gute restliche Konditionen wie die 1plus? Also komplett gebührenfrei im Nicht-Euro-Land?

    Antwort

  157. Hallo Johannes,

    weisst wie du wie streng Santander die Angaben prüft, d.h. ob sie bei einem Studenten die Immatrikulationsbescheinigung haben wollen?

    Viele Grüße und Danke für die Antwort!

    Antwort

    • Da es keine Vergünstigung für Studenten gibt, wird das i.d.R. nicht geprüft. Trotzdem würde ich bei den Angeben nicht lügen.

      Antwort

      • Wenn man als Student diese Kreditkarte beantragt, muss man unbedingt die Immatrikulationsbescheinigung mit dem Antrag nachreichen, und diese wird auch geprüft.
        Das Limit bleibt für Studenten nur 500 Euro, kann leider nicht erhöht werden, wie z.B Gebührenfrei. ( es wurde mir das von der Santander Bank bestätigt)

        Antwort

    • Hallo,
      ich habe die Santander Karte ohne Probleme bekommen, obwohl ich aktuell keinen nachweisbaren Status (wie im Online-Antrag vorgegeben) wie Angestellt, Selbstständig, Renter, Pensionär, Arbeitslos, etc. habe. Bin derzeit in einem Sabbat-Jahr und lebe von Erspartem, habe mich einfach zum Studenten erklärt, irgend etwas studieren tut man ja eigentlich immer im Leben 🙂
      Scheinbar war die Kombination aus Schufa-Auskunft, Wohnadresse, etc. okay und die Karte kam ohne Probleme.

      Viele Grüße

      Antwort

  158. Ich hatte die Karte Ende November für meine Eltern bestellt, Mitte Dezember war sie da. Am 28. Dezember haben meine Eltern bei der Bank angerufen, um den Rechnungsausgleich auf 100% umzustellen. Die Mitarbeiterin der Bank hat die Daten meiner Eltern abgefragt und anschließend bestätigt, dass der Rechnungsausgleich nun auf 100% umgestellt wurde. Allerdings kam am 03.02.2017 exakt die gleiche Rechnung, wie oben im Bild dargestellt. Demzufolge haben meine Eltern die Bank heute noch mal angerufen, um die Sache mit dem Rechnungsausgleich zu klären. Und jetzt hieß es, dass es bei dieser Kreditkarte nicht möglich ist, den Rechnungsausgleich auf 100% umzustellen.
    Da fragt man sich gleich, ob eine Bank noch seriös wirken kann, wenn sie solche inkompetente Leute beschäftigt…

    Antwort

  159. Hallo,
    ich habe heute leider ein Schreiben bekommen in dem steht, dass Santander meinem Antrag nicht entsprechen kann.
    Nun frage ich mich, liegt es an meinem zu geringen Einkommen (Azubigehalt, ca. 600€ Netto), an meinem befristeten Arbeitsverhältnis (Ausbildungsvertrag bis Januar 2020) an der durchgestrichenen Passage der Rückzahlung oder an noch anderen Gründen?

    Antwort

    • Ich vermute das befristete Arbeitsverhältnis wird das Problem sein. Du kannst aber zu Not noch einen Antrag ohne die durchgestrichene Rückzahlung versuchen.

      Antwort

  160. Kann man von jedem Girokonto auf das Kreditkartenkonto einzahlen, oder geht das nur vom Referenzkonto?

    Antwort

  161. Hallo,
    habe mir gerade auch noch die Santander 1Plus besorgt, unter anderem für längere Reisen während eines Sabbat-Jahrs. Letztes Jahr während 2 Monaten in Kuba sind dort schon ganz ordentliche Automatengebühren angefallen, mit meiner damaligen DKB Karte wurden diese zurückerstattet, geht heute allerdings nicht mehr. Will in Kürze nochmal länger nach Mexiko und Kuba, mal sehen ob die Karte und die Rückerstattung dort auch so problemlos funktioniert.

    Kann man die Rückerstattung der Fremdgebühren zeitnahe nach einer Abhebung beantragen oder muss man erst auf die Abrechnung warten ?

    Ich will die Karte im Guthaben führen, d.h. wenn ich 2000€ auf die Karte überweise und mein Limit 500€ beträgt wäre der maximale Verfügungsrahmen vor Ort dann 2500€ ?

    Viele Grüße
    Sonny

    Antwort

    • Du kannst die Erstattung der Fremdgebühren direkt nach der Abhebung beantragen. Aber spätestens 6 Wochen nach Erhalt der Abrechnung.

      Genau, Guthaben erhöht den Verfügungsrahmen.

      Antwort

    • Bei mir hat Santander die Erstattung der Gebühren von einem Gebührennachweis abhängig gemacht, den ich aber nicht mehr hatte. Nur der Kto-Auszug hat nicht gereicht…

      Antwort

      • Ich hatte immer direkt ein Foto des Belegs nach der Abhebung am Geldautomaten gemacht und diese dann gesammelt an die DKB Bank per email geschickt. Alle Gebühren wurden ohne Probleme erstattet, werde es so auf meinem nächsten Trip mit der Santander auch wieder machen

        Antwort

  162. Ich habe diese Karte auch Anfang des Jahres beantragt, bin Studentin und habe die Passage mit der Rückzahlungsoption von 5% einfach durchgestrichen und einen Zettel mit der Bitte auf Anpassung auf 100% dran geklebt und meine Karte ist heute gekommen. Natürlich werde ich bei der erstenVerwendung der Karte prüfen ob das nun auch richtig übernommen wurde. Wenn’s wirklich klappt wovon ich mal ausgehe, dann ist das wirklich eine super Karte auch für Studenten die im Ausland flexibel sein wollen 🙂

    Antwort

  163. Hallo,

    vielen Dank für die hilfreichen Infos hier! Ich möchte die Karte auf jeden Fall beantragen, da im April für einige Monate auf Reisen gehe. Das heißt, ich bin bis dahin noch berufstätig und kann entsprechende Belege vorlegen, aber anschließend bin ich arbeitslos (und genau in dieser Zeit möchte ich die Kreditkarte nutzen). Kann es da Schwierigkeiten mit Santander geben, wenn ich im Anschluss arbeitslos bin?

    Danke für eine Info!

    Antwort

  164. Hallo

    wenn ihr eine email an die Santander schreibt und eine Rückerstattung der Anfallenden Gebühren haben wollt. Was schreibt ihr in die email rein oder wie sieht der Antrag aus?

    Lg

    Antwort

    • Einfach einen formlosen Antrag schreiben: Guten Tag, ich habe am dem Tag XX.XX.2017 an der Bank X Bargeld mit der 1Plus Visa abgehoben. Dabei sind X,XX€ Fremdgebühren durch den Automatenbetreiber angefallen. Bitte erstatten sie mir diese Gebühren.

      Antwort

  165. Hat jemand Erfahrung mit der Buchung (z.B. Check 24.de) von günstge Mietfahrzeuge aus Südeuropa? Ich meine insbesondere die Zahlung der Kaution vor Ort.

    Ich habe bereits eine Ablehnung mit eine vorherige Karte (cortal consors) vor Ort am flughaffen erhalten, mit der Begrundung „es wäre eine Debit-Karte oder ähnliches“. Man ist natürlich in so eine Situaton überfordert und ich konnte am Ende mit meiner EC-Karte bezahlen (dann gab es aber plötzlich eine Zusatzversicherung für 250€ die ich übersehen habe).

    Antwort

  166. Post-Ident notwendig: Leider bietet die Santander noch kein Video-Ident an

    => ich habe meine Karte noch in 09.2016 durch Video-Ident beantragt. Es lauft mit Skype. Schnell war es nicht weil ich die Karte nach 4 Wochen erhalten habe. Dazu es hat lange Zeit gedauert bis ich die Emails erhalten habe, eine Skype Konferenz gestartet habe, wieder ein Skype Ruckruf zu Antrag Fertigstellung…
    Fazit: nachhinheim wurde ich einfach zu Post oder Filiale gehen

    Antwort

  167. Hallo,
    meine Frage: Wenn ich die Karte einen Monat lang nicht benutze und alle Rückzahlungen beglichen sind, werden mir dann trotzdem 25€ abgebucht, und falls ja, werden sie dann einfach der Karte „gutgeschrieben“?

    Antwort

  168. Hallo,
    hat es in letzter Zeit nochmal bei jemandem funktioniert bei der Antragstellung die Rückzahlung von 5% durchzustreichen und auf 100% zu ändern?

    Mfg Hendrik

    Antwort

    • Hallo,
      nein das Umstellen auf 100% mit Durchstreichen funktioniert defivitiv nicht mehr! Habe den Antrag vor 3 Wochen mit durchgestrichener Passage und Zettel eingereicht (in einer Filiale abgegeben). Letzte Woche kam dann die Karte mit einem Begleitschreiben, dass meinem Wunsch nach Umstellung auf 100% nicht entsprochen werden kann.
      Ich werde die Karte aber dennoch nutzen und eben jeden Monat manuell überweisen und vor nem Urlaub Guthaben auf das Kartenkonto schicken, dank Online-Banking ist das ja schnell erledigt.

      Antwort

      • Zitat: “ Letzte Woche kam dann die Karte mit einem Begleitschreiben, dass meinem Wunsch nach Umstellung auf 100% nicht entsprochen werden kann.
        Ich werde die Karte aber dennoch nutzen und eben jeden Monat manuell überweisen und vor nem Urlaub Guthaben auf das Kartenkonto schicken“

        Gibt es dazu bereits Erfahrungen?

        Also z.B. zu Überweisungsdauer, Abrechnungmodus (Kalendermonat? Fortlaufende 30/31 Tage?), Guthabenanzeige online, o.ä.

        Die Gefahr ist ja doch vorhanden, da in die 14% „Falle“ zu tappen…

        Antwort

        • Die Abrechnung wird an jeden Monat am gleichen Tag erstellt z.B. am 4. Februar, März, April…
          Du hast dann 4 Wochen Zeit (genaues Fälligkeitsdatum steht auf der Rechnung) um dein Saldo (offener Gesamtbetrag) auszugleichen. Ansonsten werden nur die 5% und mindestens 25€ abgebucht.

  169. Also ich habe mir vor meinem 5 monatigem Auslandsaufenthalt die Karte extra zusätzlich geholt um Fremdgebühren zurückzubekommen nach der Reise. Leider wurde mein Antrag abgelehnt, weil die Frist um Fremdgebühren zurückzufordern nur 6 Wochen beträgt.

    „Gemäß Vertragsbedingungen kann ein Einspruch gegen die Abrechnung nur dann geltend gemacht werden, wenn dieser spätestens vor Ablauf von sechs Wochen nach Zugang der Abrechnung erhoben wird. Bei schriftlichen Einsprüchen genügt die Absendung innerhalb dieser Frist. Wird kein Einspruch innerhalb der sechs Wochen erhoben, so gilt die Abrechnung als korrekt und genehmigt.“

    Das sagt einem aber natürlich keiner vorher und ich kann mich nicht entsinnen es in einem der vielen Lobeshymnen hier im Netz gelesen zu haben. Und wer liest schon die Vertragsbedingungen so genau 😉 Also an all die länger Reisen, ihr müsst das von unterwegs machen! Mail an karteninhaberservice@santander.de mit entsprechenden Nachweisen. ich will nicht, dass sich noch jemand im Nachhinein ärgert.

    Antwort

    • Ich habe meine Santander Kreditkarte am 10.01. beantragt. Online steht volle Rückzahlung, das mit den 100% scheint also geklappt zu hanen, oder?

      Antwort

      • Hallo Julia,

        hattest Du die 5% Klausel vorher durchgestrichen?
        Hast Du kein Brief mit Ablehnung der 100% erhalten?

        Irgendwo weiter unten in den Kommentaren meinte einer, dass sein Zahlungsstatus im Online-Portal erst nach Monaten korrekt angezeigt wurde. Vielleicht ist die Anzeige unzuverlässig. Lässt sich durch Anruf bei der Hotline herausfinden oder durch Abwarten auf die erste Rechnung.

        Antwort

  170. Hallo, hier meine Erfahrungen beim Antrag:

    I) Antrag via $VERGLEICHSPORTAL im Dezember 2016 abgelehnt, da noch keine 6 Monate beim neuen AG

    II) Antrag via $VERGLEICHSPORTAL am 02.01.2017 angenommen, da nun 6 Monate beim neuen AG (AGB mit Stand 09/2016). D.h. auf Probezeit wird genau geachtet.

    IIa) Antrag ohne Änderung der Rückzahlung von 5% auf 100%

    IIb) Antrag ohne Abschluss der Ratenschutzversicherung

    IIc) Gem. AGB (Stand 09/2016) Abschnitt IV – Zahlungsplan und Verzinsung
    „Der Rückzahlbetrag – wie vorstehend bestimmt – kann durch den Antragsteller jederzeit geändert werden.“
    Hier in den Kommentaren wird ja oft von dem PROZENTSATZ gesprochen, der idealerweise bei 100% liegt, um die Zinsen zu umgehen. Der PROZENTSATZ scheint nicht (mehr nachträglich) änderbar zu sein. Vielleicht aber der RückzahlBETRAG. Wäre ein Testballon den RückzahlBETRAG so hoch zu setzen, dass er 100% entspricht, oder? Blöde wäre dann nur, wenn ich ihn auf 1000€ setze und ich nur mit -400€ in der Kreide stehe, ob ich dann ein Guthaben über die Differenz anhäufe oder automatisch die richtige Differenz gebildet wird. Hat das schon jemand versucht?

    IId) Via $VERGLEICHSPORTAL habe ich direkt die PDFs für den Antrag erhalten, konnte diesen ausdrucken und versenden. Zwei Tage später erhielt ich das gleiche nochmal von Santander per Post. Ich glaube ich habe das angeben können, dass ich die Unterlagen auch noch auf dem Postweg erhalten möchte. Hätte mir also die Briefmarke, den Ausdruck und den Umschlag sparen können (geschenkt), da in der Post von Santander der Antrag und auch ein „frankierter“ Rückumschlag beilag.

    IIe) $VERGLEICHSPORTAL bot ein kostenloses Videoident eines Drittanbieters (webID solutions) an. Über einen separaten Vorgang habe ich dazu eine Vorgangsnummer und einen Kontakt erhalten. Es war ein Endgerät mit „Webcam“ erforderlich (und natürlich Ausweispapiere). Skype (so habe ich es gemacht) oder auch im Browser (nicht getestet) war das möglich. Vorgang ging bequem vom Schreibtisch aus, dauerte keine 5 Minuten. Nach Abschluss wurde das Ergebnis an $VERGLEICHSPORTAL (mit Bestätigung) und von dort (?) an Santander weitergeleitet.

    IIf) Um den 12.01.2017 rum habe ich gleichzeitig per Post die KK und ZugangsID inkl. ErstanmeldungsPIN erhalten.

    IIg) Erster Einsatz der KK um den 13.01.2017.

    IIh) Um den 17.01.2017 habe ich den zugehörigen TAN Brief erhalten.

    IIi) Einloggen und Änderung der ErstanmeldungsPIN verlief am gleichen Tag erfolgreich. Erster Einsatz ca. am 13.01.2017 war online bereits als Umsatz vermerkt. Noch am gleichen Tag eine Überweisung auf die KK vom Referenzkonto aus vorgenommen (https://www.santander.de/de/privatkunden/konto_und_karte/kreditkarten/ueberweisungen/Ueberweisung_Kreditkarte.html).

    IIj) Bereits am Folgetag war die Überweisung eingegangen und das Konto beglichen.

    IIk) Antrag auf mobile TAN ist nach telefonischer Auskunft bei einer reinen Führung als KK nicht erforderlich. TANs werden dann i.d.R. nur für die Änderung der ZugangsPIN zum „Onlinebanking“ erforderlich.

    ( IIk-2) Unterschied “mobile Tan” zu “mTan”: mTan ist automatisch aktiviert. Dazu wird bei Transaktionen im Internet – wenn es der jeweilige Shop unterstützt/nutzt – noch einmal eine mTan an die mit der KK verknüpfte Mobilnummer versendet. Nicht jeder Shop nutzt dies allerdings. D.h. also Mobilnummer zur KK aktuell halten. )

    IIl) Ich habe noch keine PIN für die KK erhalten, um am Bargeldautomaten abzuheben. Nach telefonischer Auskunft geht die mit einem Abstand von bis zu 10 Werktagen automatisch per Post ein. Nachtrag: Um den 22.01.2017 erhalten.

    IIm) Nach telefonischer Rücksprache scheint es so, dass $VERGLEICHSPORTAL nicht die aktuelle AGB beigelegt hat. Vgl. IIc. Diese (Stand: 09/2016) habe ich aber beim Antrag verwendet und der Antrag scheint auch auf Basis dieser AGB 09/2016 durchgegangen zu sein. Andernfalls hätte ich ja über eine neuere AGB informiert werden müssen?!? Ich könnte nun schriftlich versuchen auf die AGB mit Stand vom 09/2016 hinzuweisen und einen Rückzahlbetrag von 100% erwirken. Ergebnis noch offen.

    IIn) Auch die auf dem Postweg von Santander erhaltene AGB hat den Stand 09/2016.

    Noch zu tun:

    IIo) Ankündigung Auslandsaufenthalt im März/April. Damit die hier berichteten Sperren umgangen werden können.

    IIp) Falls man keine automatische Benachrichtigung der Saldofälligkeit erhält, eine Erinnerung im Kalender einrichten alle 15 Tage den Kontostand zu checken 😉

    Hinweis: Ich habe das verwendete Vergleichsportal von vorne herein unkenntlich gemacht.

    Fazit:
    Bisher bin ich zufrieden. Da ich plane die KK (meine zweite) nur im Ausland einzusetzen, hält sich der Aufwand für die Saldobegleichung im Rahmen, so dass ich aktuell damit leben kann. Bin gespannt, ob ich Punkt IIm) angehe und falls ja, auf das Ergebnis.

    Antwort

  171. Hallo zusammen, mal eine Frage:

    Wo genau steht eigentlich, dass Santander die Automaten-/Betreibergebühr, sofern diese beim Auslandseinsatz anfällt erstattet?
    Auf der Santander Website steht dass zwar bei der Kreditkarte, aber ich habe eine entsprechende Klausel nirgends in den AGB / Preis-&Leistungsverzeichnis etc. gefunden.

    Die Gebührenerstattung ist wirklich das, was die Santander Karte noch (zumindest für mich) von anderen Karten unterscheidet, deshalb hät ich sowas gern in Schrift-/Textform statt bloß auf deren Homepage stehen.

    Antwort

    • Hallo Max,

      steht leider wirklich nur auf der Landingpage und nicht in den Preis- und Leistungsverzeichnis.

      Kann so oder so jederzeit abgeschafft werden. Ist halt auch nur eine kostenlose Kreditkarte.

      Antwort

      • In diesem Fall die Homepage ausdrucken, es handelt sich hier um eine zugesicherte Eigenschaft.
        Diese Werbung kann (oder wird?) in diesem Fall für Santander zu einem unfreiwilligen Vertagsbestandteil werden.

        Antwort

  172. Hi,

    Wenn ich Guthaben auf das Kreditkartenkonto überweise, kann ich dann nach der Reise das nicht verbrauchte Guthaben wieder auf mein normales Girokonto zurücküberweisen?

    Antwort

    • Also man kann leider nicht selbstständig via Online-Banking Überweisungen VOM Kreditkartenkonto auf das Referenzkonto tätigen (umgekehrt ist das ohne Probleme möglich).

      Trotzdem kein Problem – du kannst das Geld zurück überweisen „lassen“! Laut Santander Hotline genügt ein kurzer Anruf, um eine Rücküberweisung deines Guthabens zu veranlassen.

      Antwort

  173. Beschränkung (auch in D) auf 10 Transaktionen je Tag, max. 2 Abhebungen am Geldautomaten im Urlaub – wird aber nicht groß kommuniziert. Ich stand mit Familie am Feiertag im Urlaub ohne Geld da – Kundenservice nicht erreichbar. Sperrhotline als einziger Ansprechpartner nicht sehr freundlich. Kundenservice allgemein sehr zäh – schriftliche Anfragen oder Anträge dauern 2 – 3 Wochen.

    Konditionen der Karte klasse – aber was bringt’s, wenn die Karte nicht funktioniert!? Bei meiner neuen Kreditkarte achte ich mehr auf die Details, u. a. auch auf eine 24h-Hotline!

    Antwort

    • Sehr guter Hinweis, danke, Florian!

      Darf ich fragen, für welche Kreditkarte du dich entschieden hast? Momentan ist bei mir wohl wirklich die Barclaycard mein Favorit…

      Antwort

      • Die Barclay-Card kostet halt ab dem zweiten Jahr sehr viel Geld. Mein Favorit ist aktuell die DKB Visa-Card – auch, wenn ich hierzu eine Girokonto eröffnen muss. Dafür sind sowohl Konto als auch VISA-Card dauerhaft kostenlos und zumindest im ersten Jahr nicht an einen Mindestgeldeingang gebunden. Erst ab dem zweiten Jahr müssen mtl. mind. 700 € auf dem Konto eingehen. Da das Gesamtpaket sehr gut ist, wechsele ich jetzt aber komplett dorthin.

        Als Zweitkarte werde ich mir die Mastercard Gold der Advanzia Bank holen (http://www.gebuhrenfrei.com). Diese ist auch komplett kostenlos. Hier muss man jedoch monatlich selbst pünktlich überweisen, um nicht teure Zinsen zu zahlen. Aber als Zweitkarte nur für den Notfall ok.

        Antwort

        • Hi Florian,
          ja ich bin mit der DKB und seinem Service auch tausend mal mehr zufrieden als mit der Santander. Meine Probleme mit der Santander hatte ich hier im Blog schon geschildert.

          Als Zweitkarte habe ich mir die Mastercard von der Fidor-Bank geholt. Damit kann man auch weltweit ohne Gebühren bezahlen. Und wenn du da in einem Monat mal 400 Euro überweist und 3 mal mit der Karte bezahlst, bekommst du sogar noch 2 Euro im Monat. Bei mehr als 2 Bargeldabhebungen im Monat sind die 2 Euro allerdings futsch und du bezahlst dafür Gebühren, aber da bei mir das nur die Zeitkarte ist, kann ich damit leben und komme im Notfall trotzdem an Geld.
          N26 ist ähnlich aber ohne die 2 Euro.
          Das coole an den beiden Banken finde ich noch, dass man dort wenn man die App installiert hat per Push-Nachricht über die Zahlung informiert wird. D.h. ca 1 Minute nach Bezahlung sieht man alle Details der Zahlung in seiner App. Gerade im Ausland finde ich das hilfreich, da manche Kartenlesegeräte erkennen, dass es eine Kreditkarte in Euro ist und so der Kassierer (verdient womöglich daran mit) dem Kunden manchmal noch die Bezahlung in Euro (mit einem sehr schlechten Wechselkurs) unterjubeln wollen und nicht in der eigentlichen Landeswährung.
          Jedenfalls durch die Info von der App sieht man gleich, wie man bezahlt hat und kann dann auch gleich an Ort und Stelle Einspruch erheben.

      • Ergänzung zur DKB VISA:
        Die Karte ist im Euro-Raum immer (auch ohne 700 mtl. Geldeingang) kostenlos einzusetzen. Im ersten Jahr darüber hinaus auch weltweit kostenlos.
        Erst ab dem zweiten Jahr ist der kostenlose weltweite Einsatz vom Mindestgeldeingang abhängig.

        Antwort

    • Ich empfehle auch immer mindestens zwei Kreditkarten mitzunehmen. Wenn eine gesperrt ist, sitzt man nicht ohne finanzielle Mittel da.

      Antwort

    • Hallo Florian, kannst du bitte noch mal was zu den zwei Abhebungen im Ulraub sagen? Maximal zwei Abhebungen am Tag? oder in der Woche? Denn das wäre für sehr viele dann wirklich ein Problem

      Antwort

      • Hallo zusammen, für mich wäre es auch noch wichtig zu wissen was es mit den zwei Abhebungen im Urlaub auf sich hat. Ich gehe für 10 Wochen nach Südamerika und es wäre mir dementsprechend wichtig, dass ich mehrmals pro Woche kostenlos mit der Kreditkarte bezahlen und Geld abheben kann.
        Die einzige Info, die ich zu dem Thema finde ist, dass 10 Transaktionen pro Tag kostenlos sind und ich gehe davon aus, dass das auch im Ausland gilt.

        Antwort

        • Alles klar, vielen Dank Johannes.
          Der Kommentar „max. 2 Abhebungen am Geldautomaten im Urlaub“ hat mich nur etwas orientert.

        • Ich würde dir aber trotzdem eine weitere Kreditkarte, idealerweise eine MasterCard, empfehlen, falls eine gesperrt wird.

      • Die max. 2 Abhebungen im Urlaub sind täglich möglich. Ich wusste das nicht und habe am Heiligen Abend 2x 20 Pfund abgehoben. Als ich dann wirklich Geld brauchte, ging nichts mehr. W
        arum auch immer ging bei mir aber auch die Folgetage nichts mehr – auch keine Zahlung am Terminal. Die Santander Bank streitet alles ab, will auch keine Abbuchungs- und Zahlungsversuche registriert haben. Aus diesem Grund ist mein Vertrauen in diese Bank dauerhaft gestört und schaue ich nun nach Alternativen.

        Antwort

  174. Das stimmt, man kann aktuell nicht mehr mit 100% Lastschrift bezahlen, egal ob durchgestrichen oder Hotline, es wird nicht mehr angeboten.

    Antwort

  175. Hallo

    ich konnte die Karte noch mit 100% ordern ,alles gut soweit.
    Ich möchte jetzt aber die mobiletan Option nutzen aber der Antrag ist so doof geschrieben

    Ne Iban hab ich ja nicht als Nur karten Inhaber
    und was muß bei Zugangsnummer/Benutzername rein?
    etwa die Kartennummer?

    Antwort

    • Hallo Daniel,

      wann hast Du denn die Karte beantragt?
      Habe nochmal mit Santander nach Kartenkündigung (wg. Teilzahlungspflicht) telefoniert.
      Keine Chance auf Vollzahlung!

      Wenn für die MobileTAN nach IBAN gefragt wird, würde ich es mit der Deines Referenzkontos (Deiner Hausbank) probieren.
      Die Zugangsnummer ist vermutlich die des Santander Online Bankings, die du per Post erhalten haben solltest.
      Im OnlineBanking deines Kontos gibt’s eigentlich eine Online-Prozedur dazu…

      Antwort

      • Ich hab sie im November beantragt.
        Hat sich aber bus Januar gezogen mit Online Zugang etc

        Antwort

  176. Eine Info zum Thema Rückzahlungsoptionen, die für alle Neukunden interessant ist: Die Optionen „Passage im Vertrag durchstreichen“ oder „nachträglich ändern“ gibt es nicht mehr. Ich habe den Papierantrag entsprechend handschriftlich geändert, die 100%-Abbuchung wurde trotzdem nicht als Zahlungsmodus im Onlinebanking angezeigt. Daraufhin habe ich die Hotline angerufen und mir wurde mitgeteilt, dass ausschließlich und nur noch die Teilzahlungsoption möglich ist, d.h. man muss das Konto aktiv ausgleichen oder läuft Gefahr, die überhöhten Zinsen zu zahlen. Auch als ich mit sofortiger Kündigung drohte, wurde davon nicht abgerückt. Wer also diese Fußangel vermeiden möchte, sollte sich nach einer anderen Karte umsehen!

    Antwort

    • Bitte bedenkt das wir hier auf sehr hohem Niveau über den einzig negativem Punkt einer Kreditkarte jammern. Bei vielen kostenlosen Karten gibt es diese Rückzahlungsoption gar nicht. Da wird es für normal angesehen das man seine Rechnung manuell begleicht. Was meiner Meinung nach auch nicht wirklich ein Aufwand ist. Es ist ja nicht so das grundsätzlich irgendwelche Gebühren anfallen. Man muß einfach nur ein wenig mit denken und seine Rechnung begleichen. Wie bei allen anderen Rechnungen die ihr bekommt auch. Wer das nicht hin gekommt kann sich das automatische monatliche abbuchen auch etwas kosten lassen und nimmt eine Kreditkarte der Raiba oder Sparkasse. Ich kenne immer noch keine vergleichbar gute Kreditkarte mit solchen Konditionen wie die Santander…. die sogar die Automatengebühr zurück erstattet wenn ihr z.B. in Thailand Geld abhebt.

      Antwort

      • Außerdem könnt ihr die Kreditkarte im Guthaben führen. Das erlauben andere kostenlose Kreditkarten ebenfalls nicht.

        Antwort

        • Die Guthabenoption empfiehlt sich, wenn man sich fern der Heimat aufhält, da Internetbanking im Ausland über zweifelhafte/unsichere WiFi-Verbindungen nicht so besonders prickelnd sind.

        • Naja die Seite der Santander ist immerhin mit https abgesichert. Da muss man sich selbst in einem offenen WiFi keine Sorgen machen.

  177. Hallo,

    ich möchte nun auch mein Feedback zur Beantragung der Santander 1Plus Kreditkarte abgeben.
    Ich selbst bin Studentin und verfüge über einen Werkstudentenjob. Jedoch habe ich diesen Werkstudentenjob im Antrag nicht angegeben, sondern lediglich mein monatliches Nettoeinkommen. Darüber Hinaus habe ich vergessen zusammen mit den Unterlagen meine Immatrikulationsbescheinigung mitzuschicken. Verwunderlicherweise wurde mir die Kreditkarte problemlos zugestellt, ohne Nachfrage eines Einkommensnachweises sowie der Immatrikulationsbescheinigung. Allerdings muss ich dazu erwähnen, dass mein Kreditlimit nur 500€ beträgt, was nicht so schlimm ist, da ich mit diese nur zum Bargeldabheben verwenden möchte.

    Antwort

    • kontaktloses zahlen ist mit dieser Karte zum Glück (ausnahmsweise) mal nicht möglich 😉

      Kann mir irgendjemand erklären was das kontaktlose zahlen gegenüber dem einstecken einer Karte in ein Lesegerät für einen Vorteil hat?

      nur zur Info: alle Karten mit RFID sind absolut unsicher und jeder der neben dir steht kann deine Kartendaten Name, Kartennummer usw auslesen

      Ich verstehe wirklich nicht was der Vorteil sein soll…
      eine Karte in einen Kartenleser zu stecken… eine 4 Stellige Nummer ein zu geben und wieder heraus zu ziehen dauert ca. 15 Sekunden und ist sehr sicher.
      Die RFID Variante dagegen ist absolut unsicher geht aber geschätzte 10 Sekunden schneller 😉
      Da haben die Lobbyisten wieder mal beste Arbeit geleistet

      Antwort

      • Naja da muss jemand deiner Kreditkarte schon sehr nah kommen. Bei mir klappt es schon nicht mehr, wenn sich die Karte im Portemonnaie befindet.

        Antwort

        • Liegt immer daran welches Gerät du zum auslesen benutzt. Mit einer etwas höheren Sendeleistung beamt man locker durch ein Portemonnaie. Mit einem normalen Handy und einer App geht es wahrscheinlich schon nicht mehr. Ich war zumindest sehr schockiert als ich gesehen habe was man alles auslesen kann. Man muß auch bedenken was uns alle diese Technik am Ende kostet. Im im Gegensatz dazu eben die Überlegung ob wir es wirklich brauchen…

        • Interessant ist übrigens auch das genau das gleiche Bezahlsystem vor langen Jahren schon einmal eingeführt wurde… nämlich mit dem Chip auf der EC-Karte. Keiner wollte es, keiner hat es bis heute großartig genutzt. Der einzige Unterschied ist jetzt das man anstatt die Karte in einen Schacht zu stecken und wieder heraus zu ziehen (was ca. 4 Sekunden dauert), die Karte über eine Oberfläche halten muß (was vielleicht 3 Sekunden dauert)

          Ich bin aber anscheinend immer noch der einzige der sich solche Fragen stellt
          Falls mir einer die Hintergrunde und Vorgeile erklären kann wäre ich über ein Feedback sehr dankbar 😉

        • Meinst du die GeldKarte?

          Der größte Schaden, den man durch auslesen der RFID-Kreditkarten verursachen kann, liegt bei 3 x 25€ = 75€. Spätestens nach drei kontaktlosen Zahlungen wird wieder der PIN verlangt. Das Risiko liegt dabei bei der Bank bzw. beim Händler der die Zahlung akzeptiert hat und nicht beim Kunden. Der muss nur regelmäßig seine Abrechnung checken.
          Ich finde dieser Artikel erklärt die Lage sehr gut: http://www.bargeldlosblog.de/nfc-ist-schon-ok/

          Ich habe damit kein Problem. Finde aber trotzdem Systeme die auf Tokens setzten, wie z.B. Apple Pay, deutlich sinnvoller. Leider nicht in Deutschland.

        • @Johannes
          Naja, meine Frage geht ehr in die Richtung… weshalb wurde überhaupt das RFID Bezahlsystem auf den neuen Karten eingeführt. Was hat es für einen Sinn? Wenn schon keiner den aufladbaren Chip auf der EC Karte genutzt hat. Denn das war genau das gleiche System! Nur eben nicht kontaktlos. (was meiner Meinung nach auch keiner benötigt) Da es eben ziemlich unsicher ist weil jeder deinen Namen und deine Kreditkartennummer auslesen kann. Die Infrastruktur für das zahlen mit Chip existiert ja schon. Jetzt soll der Einzelhandel nachrüsten (Deutschlandweit in Millionenhöhe) und der kleine Bürger zahlt das Ganze. Weshalb eine neue Technik einführen wenn sie keinen wirklichen Vorteil zu einer Technik hat die es schon gibt. (Ehr einen Nachteil wegen der Sicherheit) Das ist meine Frage

        • Ganz einfach: Weil man die GeldKarte aufladen musste und trotzdem die Karte in das Gerät stecken musste. Das ist für die Bank bequem: Der Kunde kann nur über Geld verfügen was er auch wirklich hat und trägt das volle Risiko. Deswegen hat sich das System nicht durchgesetzt.

          Die kontaktlose Zahlung mit einer Kreditkarte wird wie eine ganz normale Kreditkartenzahlung abgewickelt. Hat man nicht gerade eine Prepaid- oder Debit-Kreditkarte, muss man kein Guthaben auf die Karte laden.

          Ich würde es sehr begrüßen wenn ich z.B. beim Bäcker die Brötchen bequem kontaktlos bezahlen würde und sehe das als großen Vorteil.

          Deine Argumentation warum das der kleine Bürger bezahlen soll, verstehe ich nicht ganz. Es steht jedem Händler frei, welche Zahlungsmittel er akzeptiert und steuerlich subventioniert wird das, soweit ich weiß, auch nicht.

        • Meiner Meinung nach hat sich das System nicht durchgesetzt weil die Kosten für die Händler zu hoch waren. Auch jetzt soll sich wieder jeder kleine Bäcker und jede Würstchenbude einen RFDI Scanner + Software besorgen. Diese Kosten (übrigens für das Komplette System) werden am Ende natürlich wir alle zahlen. Die Händler müssen zwangsweise den Preis etwas erhöhen.
          Klar ist das Ganze für die Banken noch besser… der Kunde wird absolut gläsern! Noch mehr Kontrolle geht fast nicht mehr wenn man sogar in USA per Knopfdruck erfährt bei welchem Bäcker ich um wievel Uhr meine Brötchen gekauft habe.

          Aber das würde hier jetzt zu weit führen. Ich kann nur sagen das die Zeit kommen wird in der die Leute langsam begreifen was ihre Daten wert sind und welcher Mißbrauch damit getrieben werden kann. Wir sind ja erst am aufbauen 😉

        • @Jürgen M:
          Glaubst du wirklich, dass die Leute wieder“ normal“ werden? Ich jedenfalls nicht!

          Wer beim Bäcker oder einer Würstchenbude kontaktlos bezahlen „muss“, dem ist meiner Meinung nach nicht zu helfen. Und sicher ist die Karte ja sowieso nicht, wie oft wirst du nach der PIN gefragt? In fast allen Geschäften verlangt man nach dem Bezahlen lediglich die Unterschrift, im Ausland sowieso. Wo ist da die Sicherheit? Warum das bei dieser Karte oder deutschen Kreditkarten im Algemeinen so ist, weiss ich nicht.
          In einem Edekageschäft bei uns haben sie normale Geldkassen abgeschafft, man kann nur Geld in einen Wechselautomaten stecken und erhält von dem auch das Wechselgeld zurück. Zudem liegt es an der Laune der Kassierer, die es trotzdem noch gibt, ob sie den Kunden einen Betrag soweit aufrunden lassen, dass er eine geraden Betrag zurückerhält. Klappt nicht immer. Zudem gibt es jetzt, auch in anderen Märkten, Schnellkassen, bei denen man seine Waren selber einscannen muss und nur bargeldlos bezahlen kann.
          Der Preis ist aber deswegen nicht günstiger, warum tun sich die Kunden das an?
          Seit dieser Umstellung habe ich da nicht mehr eingekauft, wird an der Duchsetztung dieses Verfahrens nichts ändern, aber ich boykottiere das, solange es geht.
          Scheinbar wollen „die Kunden“, zu denen ich mich nicht zähle, immer mehr gläserner werden, denn schneller geht das Bezahlen mit der Karte keineswegs.
          Es gibt noch genug Argumente dagegen, aber das führt hier zu weit.
          Noch mal zum Topic:
          Die Karte hat einen Magnetstreifen, der bisher immer funktioniert hat, wenn es darauf ankam. Den haben ja auch nicht alle (nur kostenfreie?) Kreditkarten.
          Noch mehr Funktionalität in Richtung Bezahlmöglichkeit möchte ich gar nicht.

  178. Hallo,

    offensichtlich ist es für Neukunden mittlerweile unmöglich, auf 100%-Rückzahlung umzustellen.
    Habe es in der ersten Januarwoche mit Durchstreichen der Vertragsklausel und Abändern auf 100% versucht.
    Dieses wurde von Santander abgelehnt:
    https://static.mydealz.de/live/comments/content/uTwHX/13032356.jpg

    Kreditkarte wird einem dennoch zugeschickt, obwohl für meine Begriffe kein wirksamer Vertrag zustandegekommen sein dürfte.
    Santander lässt sich auch nicht durch Androhung des Vertragswiderrufs weichkochen.

    Schade.

    Antwort

    • So offensichtlich ist das nicht, weil einige Kunden es ja „schaffen“, eine 100% Rückzahlung zu vereinbaren, wie auch immer.
      Das zeigt nur, dass die Santander Bank eine katastrophale Kundenbetreung und Hotline hat, die wiederum andere Aussagen trifft als Bankmitarbeiter.
      Bisher hat meine Karte zufriedenstellend funktioniert und ich habe im Frühsommer 2016 noch problemlos die 100% Rückzahlung vereinbaren können.
      Die Karte funktioniert problemlos und ist eigentlich nicht schlecht, daher empfehle ich jedem, der keine 100% vereinbaren konnte, den fälligen Betrag rechtzeitig selbst zu überweisen.
      Damit geht man jedem weiteren Problem aus dem Weg.

      Antwort

        • Ich habe einige Kommentare und Posts durchforstet. Habe keinen gefunden, der nach dem 01.01.2017 die Karte beantragt und 100% Rückzahlungsmöglichkeit erhalten hat.
          Der jüngste, den ich fand, war Sebastian hier in den Kommentaren mit Antragsdatum 08.12.2016.
          Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

        • Berichtigung: Daniel spricht unten von Antragstellung „kurz vor Weihnachten“. Dann müsste er der jüngste positive Fall sein.

        • Hallo Santa Nder,
          würdest du im Anschluss bitte deine aktuell gemachten Erfahrungen rückmelden, damit ich weiß ob ich die Karte Freuden und Bekannten weiterempfehlen kann? 😉
          Besten Dank!

  179. Lief alles wunderbar:
    Teilzahlungsoption durchgestrichen und
    stattdessen ‚100%‘ daneben geschrieben.

    Einziges Problem war wie bei vielen hier,
    dass die Karte nicht im Online-Banking aufgeführt wurde.
    Ist wohl ein interner Fehler.

    Ein Anruf beim Internet-Support genügt.
    10 Minuten später wurde die Karte aufgeführt.

    Im Online-Banking steht jetzt unter Zahlungsmodus:
    „Volle Bezahlung“

    Werde die Karte aber demnächst erst mal testen.

    Grüße,
    Johannes

    Antwort

    • wie geht das?

      ich hab auch die stelle durch 100% ersetzt und bei mir wurde es nicht akzeptiert. hab auch dort angerufen und der typ meinte ist nicht mehr möglich!

      wann hast du deine kreditkarte beantragt?

      Antwort

    • 1,5 Monate (!) nachdem ich die Karte beantragt habe wurde bei mir nun auch automatisch im Online Konto die Kreditkarte mit “ Zahlungsmodus: Volle Bezahlung“ aufgeführt. Letzteres heißt wohl sicherlich „automatisch 100%ig Rückzahlung“. Kann dass jemand bestätigen? Was für einen Zahlungsmodus hat man bei den manuellen 5%?

      Antwort

  180. santander1plus-visa-kreditkarte – Preis-Leistungsübersicht Stand 06.09.2016, 4. Kreditkarten (alle) „Überweisung aus Guthaben: 1,50 Euro“.
    Was bedeutet das bezüglich z.B. durch Überweisung von 1000 Euro den „Verfügungsrahmen“ auf 3000 Euro zu erhöhen und die Karte im Guthaben zu führen. Sind das einmalige monatliche Kosten oder fallen diese bei jeder einzelnen Belastung an? In den Kartenbedingungen habe ich dazu keine Aussage gefunden. Das Call-Center war mit meiner Frage auch überfordert, meinte diese Position bei Abrechnungen noch nicht gesehen zu haben. Sollte mich an eine Filiale wenden. Vielleicht kann jemand helfen? Stehe ebenfalls vor der Entscheidung einer neuen Karte, Danke! MfG

    Antwort

    • Ich schätze das heißt, hast du Guthaben auf der Karte und überweist du draus Geld auf ein Konto, fallen pro Überweisung 1,50€ an.

      Antwort

        • Genauso sehe ich das auch, die 1,50€ fallen an wenn du von der 1plus auf ein anderes Konto überweist.
          Wenn du die Kreditkarte im Guthaben führen willst überweist du auf die Kreditkarte zu den Bedingungen der Bank wo das Geld herkommt.

    • Hi @ll, ich habe auch vor mir die 1Plus zu zulegen, zwecks USA Reise.

      Lese ich das richtig, man muss das Kreditkarten-Konto manuell ausgleichen ?

      Bei meiner aktuellen und bei früheren K-Karten ging das automatisch, sprich die Institute hatten Einzugermächtigung.

      Gruss Jimmy

      Antwort

      • Die Santander zieht jeden Monat 5% des Gesamtbetrages des monatlichen Rechnungsabschlusses und mindesten 25€ ein. Alternativ kannst du versuchen von 5% auf 100% beim Antrag umzustellen. Siehe Rückzahlungsoptionen.

        Antwort

      • Ok, vielen Dank an euch für diesen interesanten Chat.

        Ich werde mal mein Glück bei Santander versuchen, gebe bei Zeiten Feedback !!

        Thx for all

        Jimmy

        Antwort

        • Sooo, habe von Santander Post bekommen:

          Wir bitten um ihr Verständnis, dass die Hinterlegung eines abweichenden Zahlungdmodus nicht möglich ist und wir ihrem Wunsch daher nicht entsprechen können.

          …zuviel zum Thema AGB´s ändern, auf 100% Rechnungbetrag begleichen.

  181. So ich war auch zu spät dran. Umstellung auf 100% automatischen Ausgleich ist nicht möglich.

    Unabhängig wie man das ganze beantragt.

    Das ist dann auch das Geschäftsmodell der Karte. Man nutze die „Vergesslichkeit“ der Nutzer.

    Aber wir leben ja im digitalen Zeitalter. Google Erinnerung setzen. Kontostand von der Santander in das gespeicherten Überweisungsformular der Hausbank übertragen und Fertig.

    Ich habe neben der Santander die DAB VISA. Reicht für Deutschland und die EU. Die Santander ist nur für den Rest der Welt, welche nicht all zu häufig vor kommt.

    MfG

    BB

    Antwort

    • Ich möchte ebenfalls meine Erfahrungen schildert da mir diese Seite sehr viel geholfen hat, besten Dank an alle Kommentarschreiber und insbesondere an Johannes!

      • Bearbeitungszeit: Anfang Dezember die Unterlagen mit PostIdent abgesendet und 3 Wochen später alle Unterlagen in der Reihenfolge Online Zugang, Kreditkarte, Tan-Liste und PIN erhalten. Die PIN kam dabei deutlich später als der Rest.
      Ich hatte wegen eines Kommentars hier meine letzten 3 Gehaltsabrechnungen bereits mitgesendet, kann sein dass die Bearbeitung deshalb so zügig ablief.
      • PIN: Kann bei Santander (Kredit)Karten grundsätzlich nicht geändert werden.
      • Umstellung Rückzahlung: Ich habe die Passage im Vertrag nicht durchgestrichen, sondern im Nachhinein telefonisch beantragt, dies ging bei mir widerspruchslos durch.
      • Kreditrahmen: Wird bekanntlich im Vertrag zunächst auf 2000€ limitiert. Bei der Hotline wurde ich darauf hingewiesen dass man wohl diese Passage ebenfalls durchstreichen und sein Wunschlimit daneben schreiben kann. Dann noch eine Unterschrift unter das neue Wunschlimit setzten. Dies habe ich aber nicht probiert.
      Damit kann das Limit nur nach 6 Monaten angehoben werden, angeblich nur in einer Filiale, wobei einige Kommentare hier dagegen sprechen.
      • Limit Transaktionen: Hier liegt ein Modellkonzept zu Grunde, bei der 1plus sind nur 10 Transaktionen/Tag möglich, bei der höherwertigeren Visa Gold sind es beispielsweise 1000 Transaktionen/Tag. Insofern gibt es auch keine Möglichkeit das Limit anzuheben.
      Geldabheben zählt auch als Transaktion. Zurücksetzten des Limits erfolgt um 00:00 Uhr deutscher Zeit.
      • Auslandseinsatz: An der Hotline wurde mir bestätigt dass es sehr sinnvoll ist vor Auslandseinsatz der Karte der Santander (unter der normalen Kreditkarten Hotline) Bescheid zu geben, da insbesondere große „Zeit- bzw. Ort-Sprünge“ vom System als verdächtig eingestuft werden und man so einer Kartensperrung vorbeugen kann.
      • Abrechnungsdatum: Kann beliebig festgelegt werden. Wenn die neue Rechnung Online erscheint hat man 10 Tage die Rechnung zu begleichen, ansonsten beginnt die eingestellte Rückzahlungsvariante.
      • Online Konto: Trotz Zugang ist das Konto bisher „leer“, d.h. es ist kein Konto oder Kreditkarte hinterlegt. Laut Hotline erfolgt das Befüllen mit der ersten Rechnung. Vielleicht kann das jemand hier bestätigen?

      Ich habe bisher sehr positive Erfahrungen mit der Santander gemacht, die Bearbeitung verlief zügig und die Wartezeit der Hotline ist kurz, die Personen sind freundlich und kompetent.
      Die Karte habe ich noch nicht verwendet da ich abwarten wollte bis alles geklärt ist, da dies jetzt der Fall ist werde ich sie demnächst ausprobieren.

      Antwort

      • Hallo Jakob,

        vielen Dank für deine ausführliches Feedback. Ein paar Punkte werde ich oben ergänzen.

        Antwort

      • Hallo Jakob, sehr gute Zusammenfassung, hat sich mit meinem Kommentar überschnitten. Vielleicht kannst Du zu der Gebühr „Überweisung aus Guthaben“ eine Aussage geben. Danke. Gruß

        Antwort

      • Online Konto: Trotz Zugang ist das Konto bisher „leer“, d.h. es ist kein Konto oder Kreditkarte hinterlegt. Laut Hotline erfolgt das Befüllen mit der ersten Rechnung.

        Bei mir funktioniert das Online Banking:
        – Vorgemerkte Kartenumsätze
        – Abrechnungen

        Ich hatte aber die Karte Online bestellt, und musste das Online Banking an das telefonische Hotline bestellen.
        Zugangsdate erhält man nach eine Gewisse Wartezeit, also so früh wir möglich beantragen

        Antwort

  182. Bevor das hier jetzt ausartet möchte ich in die Diskussion eingreifen. Scheinbar ist eine nachträgliche Umstellung seit Ende September nicht mehr möglich.

    Einzige Chance noch eine 100%ige Rückzahlung zu erhalten, ist es die entsprechende Passage im Antrag durchzustreichen.

    Ich habe auch versucht ein offizielles Statement von der Santander zu erhalten, allerdings ist die Kommunikation mit denen recht schwierig. Laut deren Aussage ist es nur noch möglich die Kreditkarte mit 5% Rückzahlung zu erhalten.

    Warum dann trotzdem Anträge mit durchgestrichener 5%igen Rückzahlung akzeptiert werden, erkläre ich mir wie folgt: Würde die Santander solche Anträge nicht akzeptieren, müsste sie den Neukunden ablehnen und man würde sehr wahrscheinlich die Person nicht als Kunden gewinnen.
    Hat man sich beim Antrag auf die 5%ige Rückzahlung eingelassen und versucht anschließend die Rückzahlung auf 100% zu ändern, verliert man bei einer Ablehnung nicht direkt den Kunden. Die meistens werden das hinnehmen und die Karte nicht kündigen.

    Fazit: Meiner Meinung nach alles Kalkül! Die Santander ist halt nicht gerade für Kundennähe bekannt und muss diese extrem leistungsstarke und kostenlose Kreditkarte irgendwie finanzieren.

    Antwort

    • Kann ich so bestätigen: Karte kurz vor Weihnachten beantragt und im Vertrag den Satz mit 5% Teilrückzahlung durchgestrichen und durch 100% ersetzt.

      Antrag ging so problemlos durch und an der Hotline wurde mir auf Rückfrage nach Erhalt der Karte die 100% Rückzahlung per Lastschrift auch nochmals bestätigt.

      Antwort

  183. der Kommentar von Maxim vom 29. Dezember 2016 um 21:23 ist eine Unverschämtheit, nur weil er selber (Maxim) nicht in der Lage ist die Karte entsprechend richtig zu beantragen.
    Habe bisher, außer einer etwas längeren Wartezeit beim Kartenantrag, keinerlei Probleme. Habe alles genauso gemacht wie Johannes es vorgegeben hatte und absolut keine Probleme und kann die Karte uneingeschränkt weiter empfehlen

    Antwort

    • Da hast Du vollkommen Recht Christian. Maxium sollte zur Sparkasse gehen und dort Gebühren bezahlen und gut ist es. Johannes stellt hier so eine Seite zur Verfügung die Zeit und Arbeit kostet. Das dabei unter dem Strich was hängen bleibt ist ja wohl jedem klar.

      Antwort

    • Sehe ich genauso.

      Es steht dem Kreditkartengeber frei, jederzeit seine AGBs zu ändern, kann ich akzeptieren oder lasse es bleiben.
      Und wenn ich weiß, das nur 25€ abgebucht werden, kann ich dem „Kredit“ zuvorkommen mit einer frühzeitigen Überweisung.
      Meine Karte hat noch die 100% Option und das hat bisher einwandfrei funktioniert.
      Kann sein, dass es zwischen Bank (die meist wenig Ahnung hat) und Hotline unterschiedliche Ausagen gibt, dass sollte nicht sein.
      Aber von Lüge zu sprechen, weil man es nicht versteht oder sich weigert, selbst tätig zu werden, ist ein starkes Stück.
      Bisher bin ich mit dieser Karte absolut zufrieden.

      Antwort